Skip to main content
ANZEIGE
Sicherheit und Komfort fürs Kind

So wählst du den perfekten Kinderwagen für die Region Allgäu-Oberschwaben

Die Auswahl des richtigen Kinderwagens kann eine Herausforderung sein, besonders in einer vielseitigen Region wie Allgäu-Oberschwaben. Hier sind einige wichtige Tipps und Überlegungen, die dir helfen können, die beste Entscheidung zu treffen. Von der Berücksichtigung der Geländetauglichkeit bis hin zur Anpassungsfähigkeit an verschiedene Wetterbedingungen – hier erfährst du alles.
veröffentlicht am 14. Juni 2024
Gesponserter Beitrag / Anzeige

Revolutionierung der Bauindustrie durch Fertighäuser

In der Bauindustrie gibt es ständige Trends, die sich aufgrund von technologischen Entwicklungen, gesellschaftlichen Veränderungen oder Umweltbewusstsein ergeben. Einer der prominentesten Trends ist der Einsatz von nachhaltigen Baumaterialien und grünen Technologien.
ANZEIGE
E-Commerce

Preisgestaltung im Online-Shop: Tipps und Strategien

In der Welt des E-Commerce wimmelt es nur so von Online-Shops und es ist nicht immer einfach, sich in einer boomenden Branche von der Konkurrenz abzuheben. Potenzielle Kunden achten jedoch auf die Preise. Besonders beim Online-Shoppen ist es kinderleicht, Wettbewerber und deren diverse Angebote zu vergleichen. Eine gute Strategie hinter der Preisgestaltung und ein Auge über die Konkurrenz zu halten, ist wortwörtlich bares Geld wert. Wie die Preisgestaltung im Online-Shop optimal gelingt, erfa…
Bitcoin & Co.

Sicherheit von Kryptowährungen und das Aufbewahren in Wallets: Wichtige Aspekte für Anleger im Allgäu

Immer mehr Menschen im Allgäu interessieren sich für Investitionen in Kryptowährungen wie Bitcoin. Die Aufregung um den Bitcoin Kurs und anderen digitalen Assets hat viele dazu veranlasst, in diese neue Anlageklasse einzusteigen. Doch während Kryptowährungen aufgrund ihrer hohen Volatilität und potenziell hohen Renditen attraktiv sind, ist es ebenso wichtig, sich über die Sicherheitsaspekte dieser Investitionen bewusst zu sein.
Tipps aus der Autowerkstatt

Die 10 häufigsten Motorprobleme und deren Lösungen

Motorprobleme können lästig und teuer sein. Regelmäßige Wartung, wie der Austausch defekter Zündkerzen oder die Kontrolle der Steuerkette, ist entscheidend. Probleme mit der Zündung oder verstopften Kraftstoffpumpen sollten nicht ignoriert werden.
Auf dem Kißlegger Schlossplatz

Kundgebung setzt ein starkes Zeichen für Demokratie und gegen Extremismus

Kißlegg – Am Donnerstagabend (6.6.) versammelten sich über 300 Menschen auf dem Schlossplatz, um ein Zeichen gegen Extremismus und Gewalt sowie für Demokratie und Menschenrechte zu setzen.
OB Henle gegenüber SWR4: Urlau hat gehalten

Videos vom Wasser

Riedlings-Bauhofen / Urlau (rei) – Leser haben uns kurze Clips zukommen lassen, die die Hochwasser-Problematik an zwei markanten Stellen zeigen: im Bereich Riedlings-Bauhofen und am Hochwasserrückhaltebecken bei Urlau. Gegenüber dem SWR zeigte sich Leutkirchs OB Henle erleichtert darüber, dass das Urlauer Hochwasserschutzsystem dem Jahrhunderthochwasser 2024 standgehalten habe. Dennoch seien weitere Ausbau- und Sicherungsmaßnahmen anzustreben.
ALFA-Mobil informiert über Hilfsangebote bei Analphabetismus

Jeder achte Erwachsene in Ravensburg hat große Probleme mit dem Lesen und Schreiben

Ravensburg – Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, E-Mails verschicken – für eine beträchtliche Anzahl Erwachsener in Ravensburg stellen diese Tätigkeiten große Hürden da. Um auf Hilfsangebote für diese Personengruppe aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am morgigen Mittwoch, 5. Juni, nach Ravensburg.
Landschaftsschützer laden ein

Vorträge zu Windkraft- und Freiflächensolaranlagen am 18. Juni in Eintürnenberg

Eintürnenberg – Die Ortschaft Eintürnen (Stadt Bad Wurzach) ist im Fokus eines Windkraft-Projektierers, der sowohl westlich des Ortes – im Alttanner Wald – als auch auf dessen Ostseite – im Hummelluckenwald – die Errichtung von Windkraftanlagen plant. Am Dienstag, 18. Juni, um 19.00 Uhr gibt es hierzu, zu Windkraft generell wie auch zu Freiflächenphotovoltaik, Fachvorträge, angeboten vom gemeinnützigen Verein “Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu” e. V.
Aktionswoche vom 3. bis 7. Juni

Kreisseniorenrat Ravensburg sowie die Stadtseniorenräte auf der Landesgartenschau

Ravensburg – Der Kreisseniorenrat Ravensburg e.V. sowie die Stadtseniorenräte aus dem Landkreis Ravensburg informieren im Rahmen einer Aktionswoche vom 3. bis 7. Juni auf der Landesgartenschau in Wangen im Pavillon des Landkreises Ravensburg über ihre Arbeit und stehen den Besuchern für Fragen und Anregungen/Auskünften zu Themen der Senioren gerne zur Verfügung.
DBSZ-Reporter Julian Aicher war in Kißlegg vor Ort

Das Mittelalter lebt – Eindrücke vom Umzug in Kißlegg

Kißlegg (rei) – Die viertägigen Feierlichkeiten zum 1200-jährigen Ortsjubiläum Kißleggs haben am 30. Mai (Fronleichnam) begonnen. Am Nachmittag war der Mkittelalter-Umzug. Viele Festwagen und Motivgruppen erfreuten das zahlreich am Wegesrand versammelte Publikum. Das Wetter war entgegen den Prognosen überraschend gut. Es hielt während des Umzuges. Kaum war der vorbei und die rettenden Zelte erreicht, kam das Nass vom Himmel. Das tat aber der Festesfreude der im Schlosspark Versammelten keinen…
Neue Sonderausstellung im Erwin-Hymer-Museum

Von Flusspiraten und Wandervögeln – Erinnerung an den Camping-Pionier Hans Berger

Bad Waldsee – Seit dem 17. Mai ergänzt die neue Sonderausstellung Von Flusspiraten und Wandervögeln den Ausstellungsbereich des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee. Die Sonderausstellung führt zurück zu den Wurzeln der Campingbewegung in Deutschland und widmet sich einem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Pionier der Campingbewegung in Deutschland: Hans Berger.

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Vom 30. Mai bis 2. Juni

Die Mittelalterlichen Kinder- und Heimattage zu Kißlegg

Kißlegg – Die Feierlichkeiten anlässlich des 1200-jährigen Jubiläums „Kißleggs“ finden mit den Mittelalterlichen Kinder- und Heimattagen ihren Höhepunkt. Vom 30. Mai bis zum 2. Juni verwandelt sich der Schlosspark in eine mittelalterliche Festung, in der einiges geboten ist: Akteure aus dem In- und Ausland verzaubern das Publikum mit Schaukämpfen und Magie, fliegende Händler bieten ihre Waren feil und für die musikalische Umrahmung sorgen mittelalterliche Musikgruppen sowie Fanfarenzüge aus d…
Aktion Zahngold der Stiftung Kinderchancen Allgäu

Kindern eine goldene Zukunft schenken!

Leutkirch / Bad Wurzach / Isny / Kißlegg – Chancengerechtigkeit für Kinder und Jugendliche ist Gold wert – davon ist die Stiftung Kinderchancen Allgäu überzeugt, aber nicht nur sie allein! Dank großartiger Unterstützung einiger Zahnarztpraxen sowie zahlreichen spendenbereiten Patientinnen und Patienten ist im vergangenen Jahr wieder eine stolze Summe von insgesamt 20.076 € zusammengekommen.
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Schokolade im Überfluss?

Aus den Resten von Ostern echte Highlights zaubern

Ostern ist vorüber und zahlreiche Schokoladenosterhasen und -eier haben den Weg in die heimischen Osternester gefunden. Da die Feiertage oft mit Süßigkeiten im Überfluss einhergehen, steht man oft vor der Herausforderung, nicht zu wissen, wie die Reste verwertet werden können. Die Haltbarkeit der Schokolade setzt eine natürliche Grenze für die Aufbewahrung.
Gratis an vielen Auslegeplätzen

Das Juni-Blix ist da!

Aulendorf (rei) – Ein starkes Heft haben Roland Reck und sein Blix-Team soeben herausgebracht. Zwei Themen seien herausgestellt: 100 Jahre Steegersee-Bad und „Eine Brücke für Europa“ – das Otterbach-Kunstwerk in Bad Waldsee.
Wetterkünder Roland Roth in der Otl Aicher-Realschule in Leutkirch

„Weg vom ökologischen Denken – hin zum ökologischen Handeln”

Leutkirch – Freitagabend, 24. Mai, kurz nach 17.00 Uhr in der Otl-Aicher-Realschule Leutkirch. Der helle Innenhof wirkt mit gut 70 besetzen Stühlen stark besucht. Gespannt-freudiges Warten auf den Mann des Abends: Vortragsredner Roland Roth aus Bad Schussenried – den Wetterkünder des schwäbischen Oberlands. Er soll „im Zeichen des Klimawandels” Vieles erklären. Das Ganze als Teil der Karikaturen-Ausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe” rund um den Innenhof des Bildungshauses. Sie lässt …
Interview mit Sylvia Pilarsky-Grosch, der Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg

„Wir müssen den Traum vom Einfamilienhaus neu denken“

Baden-Württemberg – Am 9. Juni ist Kommunalwahl. Sie ist entscheidend für den Umwelt- und Naturschutz, schreibt der BUND. Die gewählten Vertreter/innen können in den kommenden fünf Jahren viele Weichen stellen – etwa beim Flächenschutz: Kommunen sind hier der Dreh und Angelpunkt. Sie weisen Wohn- und Gewerbegebiete aus und sind für die Entwicklung der Innenstädte verantwortlich. Sylvia Pilarsky-Grosch, Landesvorsitzende des BUND Baden-Württemberg, verfolgt die Diskussion seit Jahren. Ein Gesp…
Auf Strommast

Storchennest in Brand geraten

Ostrach – Einen offensichtlich ungünstigen Nistplatz hat sich ein Storchenpaar ausgesucht, deren Nest in der Nacht auf Donnerstag am frühen Morgen in Brand geriet. Auf einem Strommast bei “Krumme Äcker” geriet das Nest in Flammen, weshalb die Feuerwehr unter anderem mit einer Drehleiter ausrückte. Durch den Netzbetreiber musste aufgrund der Löscharbeiten der Strom für mehrere Stunden abgeschaltet werden, wovon das Gebiet um Laubbach betroffen war. Zu weiteren Abklärungen und Einschätzung der …
Überwachungskamera zeichnete die Straftat auf

Kellnergeldbeutel gestohlen

Sigmaringen – Die Rechnung ohne eine Überwachungskamera hat ein 25-Jähriger gemacht, der am Donnerstag kurz nach 0 Uhr in einer Spielothek in der Schwabstraße in Sigmaringen einen Kellnergeldbeutel gestohlen hat. Der Tatverdächtige nahm den hinter der Theke liegenden Geldbeutel in einem unbemerkten Augenblick an sich und fuhr anschließend mit einem Pkw davon. Unbemerkt blieb seine Tat jedoch nicht. Der 25-Jährige wurde von einer Überwachungskamera aufgezeichnet und sieht sich nun einer Strafa…
Handwerk

Die Bedeutung der Frästechnologie in der Möbelherstellung

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Möbelindustrie durch den Einsatz modernster Fertigungstechnologien stark weiterentwickelt und verändert. Eine der essenziellen Technologien in diesem Bereich ist die Frästechnologie. Fräsmaschinen spielen dabei eine Schlüsselrolle, indem sie Möbelherstellern ermöglichen, präzise Schnitte, Gravuren und Verzierungen in einer Vielzahl von unterschiedlichen Materialien umzusetzen. Diese Präzision und Vielseitigkeit eröffnen den Möbelherstellern die Möglichk…
Blutreitergruppenführerversammlung

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutreitergruppenführerversammlung im Kurhaus statt, bei der viele organisatorische Details zum am zweiten Freitag im Juli stattfindenden Heilig-Blut-Fest mit den Gruppenführern geklärt und verdiente Blutreiter und Musikanten geehrt werden.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Am Mittwoch um 22.00 Uhr

Tankstelle in Wangen überfallen

Wangen – Ein bislang unbekannter Täter hat am späten Mittwochabend (15.5.) eine Tankstelle in der Erzbergerstraße in Wangen überfallen. Kurz vor 22.00 Uhr betrat der Unbekannte maskiert den Verkaufsraum und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld von der 23-jährigen Angestellten. Nachdem diese den Inhalt der Kasse an den Täter übergeben hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung Innenstadt. Verletzt wurde niemand.
Handwerk

Wie moderne Fahrzeugausrüstung lokale Handwerksbetriebe in Allgäu-Oberschwaben unterstützt

In Allgäu-Oberschwaben stellen lokale Handwerksbetriebe das Rückgrat der Wirtschaft dar, wobei eine angemessene Fahrzeugeinrichtung eine zentrale Rolle spielt, um deren Arbeitseffizienz zu steigern. Von Schreinern über Elektriker bis hin zu Installateuren, alle benötigen speziell eingerichtete Fahrzeuge für den sicheren und geordneten Transport ihrer Werkzeuge und Materialien. Innovative Fahrzeugeinrichtungen bieten nicht nur ausreichend Stauraum, sondern sichern auch während der Fahrt.
Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September

Anmeldung zum Stadtfest-Flohmarkt in Weingarten ab sofort möglich

Weingarten – Das diesjährige Stadtfest wird am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, stattfinden. Auch der beliebte Flohmarkt wird wieder Teil des bunten Programms sein. Die Anmeldung sowie weitere Informationen gibt es ab sofort auf der städtischen Homepage.
Handwerk

Wie moderne Fahrzeugausrüstung lokale Handwerksbetriebe in Allgäu-Oberschwaben unterstützt

In Allgäu-Oberschwaben stellen lokale Handwerksbetriebe das Rückgrat der Wirtschaft dar, wobei eine angemessene Fahrzeugeinrichtung eine zentrale Rolle spielt, um deren Arbeitseffizienz zu steigern. Von Schreinern über Elektriker bis hin zu Installateuren, alle benötigen speziell eingerichtete Fahrzeuge für den sicheren und geordneten Transport ihrer Werkzeuge und Materialien. Innovative Fahrzeugeinrichtungen bieten nicht nur ausreichend Stauraum, sondern sichern auch während der Fahrt.
Samstag, 31. August, und Sonntag, 1. September

Anmeldung zum Stadtfest-Flohmarkt in Weingarten ab sofort möglich

Weingarten – Das diesjährige Stadtfest wird am Samstag, 31. August, und am Sonntag, 1. September, stattfinden. Auch der beliebte Flohmarkt wird wieder Teil des bunten Programms sein. Die Anmeldung sowie weitere Informationen gibt es ab sofort auf der städtischen Homepage.

TOP-THEMEN

Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

MEINUNGSBEITRÄGE

Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …
Zur Veranstaltung der Landschaftsschützer in Eintürnenberg am 18. Juni
Zur Informationsveranstaltung des Vereins „Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu“ e. V. am 18. Juni in Eintürnenberg
Zum Leserbrief „Gesundheitsgefährdend und zu teuer? Das sehe ich anders“, veröffentlicht am 25. Juni

VERANSTALTUNGEN

MEISTGELESENE ARTIKEL

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand k…

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler …

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl….

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfa…

Das Magazin für Oberschwaben

Editorial BLIX Juli 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser, unsere Titelgeschichte zu „Wirtschaft(en) in Oberschwaben“ beschäftigt sich mit einem sehr interessanten Konzept. Es geht um den Plan, der im grün-schwarzen Koalition…

Sommermärchen 2.0?

Nach Siegen gegen Ungarn und Schottland geht es nach dem 1:1 gegen die Schweiz als Gruppensieger ins Achtelfinale. Die Hoffnung auf ein weiteres Sommermärchen lebt und auch die zuletzt vermisste Eu…

Unterwegs im Sumpfland

Oberschwaben – Der vorhandene Sumpf, auch Moor genannt, soll fürs Klima geschützt werden. Wie? In einem großräumigen Biosphärengebiet, das sich vom Allgäu bis nach Oberschwaben erstreckt. So steht …

Mehr gefällig?