Skip to main content
Über zwei Promille

Alkoholisierter Fahrer kommt von Fahrbahn ab

Leutkirch – Über zwei Promille hatte ein 38 Jahre alter BMW-Fahrer intus, als er am Sonntag kurz vor 19 Uhr zwischen Altmannshofen und Leutkirch von der L 260 abgekommen ist.
veröffentlicht am 8. Januar 2024
filmreif

Programmkino in Isny

Isny – In den letzten Wochen und Monaten hat die ehrenamtliche filmreif-Projektgruppe des Kulturforums Isny e.V. wieder recherchiert, Filme gesichtet und diskutiert und dann das neue Programm für die erste Staffel 2024 zusammengestellt. Diese handverlesenen Komödien, Dramen und Dokumentarfilme laufen von Januar bis Mai jeden zweiten Dienstag im Monat. Das Kulturforum Isny e. V. realisiert die Veranstaltungsreihe in Kooperation mit dem Neuen Ringtheater Isny und der Buchhandlung Mayer.
ANZEIGE
Heimatgeschichte

Wolfgang Wilds Blick in die Leutkircher Theater-Tradition

Leutkirch – Wolfgang Wild, Leutkirchs Ehrenbürger, war und ist ein vielseitiger Mann. Einst technischer Leiter beim Leutkircher Lokalverlag der „Schwäbischen Zeitung“, ist sein Engagiertsein bei der Feuerwehr, wo er viele Jahre als Kommandant fungierte, irgendwie naheliegend. Dass er aber auch einst als Laienschauspieler reüssierte, das ist vielen nicht bekannt. Dankenswerterweise hat der 84-Jährige uns ein Manuskript zur Verfügung gestellt, in dem er mit heimatgeschichtlicher Akkuratess auf …
Solarenergie

So können auch Mieter und Mieterinnen von der ökologischen Stromerzeugung profitieren

Ob eine Photovoltaikanlage auf dem Dach eines Gebäudes installiert wird, ist eine Entscheidung, die den jeweiligen Eigentümern und Eigentümerinnen obliegt. Das bedeutet aber nicht, dass nicht auch Mieter und Mieterinnen von der ökologischen Stromerzeugung profitieren können, denn im Rahmen des Mieterstrom-Modells aus dem Jahr 2017 kann unter bestimmten Voraussetzungen auch ihnen selbst erzeugter, kostengünstiger Strom angeboten werden.
ANZEIGE
25 Sammelstellen eingerichtet

Weihnachtsbaum-Abfuhr 2024

Leutkirch – In der Kernstadt wird die Abfuhr der ausgedienten Weihnachtsbäume von einem Verein übernommen. Um dem Verein die Arbeit zu erleichtern, werden in der ganzen Stadt insgesamt 25 Sammelstellen eingerichtet, an die die Bäume gebracht werden können. Bis Samstag, 13. Januar, um 9:00 Uhr, können Leutkircher ihre Christbäume an den jeweiligen Sammelstellen ablegen:
19-Jähriger in psychischen Ausnahmezustand

Zeugen stoppen Randalierer

Leutkirch im Allgäu – Einen Randalierer haben Zeugen am Mittwochnachmittag in der Memminger Straße gestoppt. Der 19-Jährige hatte auf einen Pkw eingetreten und dabei den Frontscheinwerfer beschädigt.
Am 3. Januar um 22.38 Uhr

Schusswaffengebrauch bei Polizei-Einsatz in Weingarten

Weingarten – In der Nacht des 3. Januar, um 22.38 Uhr, kam es auf dem Münsterplatz in Weingarten zu einem polizeilichen Schusswaffengebrauch, in dessen Verlauf ein 26-jähriger Mann angeschossen wurde.
Ausgabe Januar / Februar

Das neue Blix ist da! 

Aulendorf (rei/rr) – Die Blix-Ausgabe Januar / Februar ist soeben erschienen. Das Monatsmagazin, herausgegeben von Dr. Roland Reck, kann an zahlreichen Auslegestellen in Oberschwaben kostenlos mitgenommen werden. In dem 76-seitigen Heft geht das Blix-Team unter anderen auf die OB-Wahl im Ulm, die kommende Landesgartenschau in Wangen und – selbstverständlich für ein Oberschwaben-Magazin – auf die Fasnet ein. Ein großer Artikel aus der Feder von Roland Reck gilt einem KI-Experten, der auf Bäume…
ANZEIGE
Zeugen gesucht

Einbruch in Kindergarten

Leutkirch – In einen Kindergarten in der Schlesischen Straße hat ein unbekannter Täter zwischen den Jahren eingebrochen.
Deutschlandpokal Skilanglauf

Isny im Fokus des Wintersports

Isny-Oberstdorf – Der DSV Deutschlandpokal im Skilanglauf findet vom 26. bis zum 28. Januar 2024 im Nordic Zentrum Oberstdorf statt. Der WSV Isny ist Ausrichter und Organisator des Wettkampfs und rückt so auch die Stadt Isny als Wintersportort ins Rampenlicht.
Anregung aus der Leserschaft

Großer Kreisverkehr, weniger Staus

Leutkirch (jul/rei) – Es gibt wenige Themen in einer kleinen Stadt, die die Gemüter mehr erhitzen als Verkehrsfragen. Parken, Fußgänger-Zonen, Tempo 30 – das sind konfliktträchtige Sachverhalte. Oft versucht man sich von Seiten der Stadtregierungen in der Konfliktvermeidung, indem man Gutachten von außen kommen lässt. Doch auch innerhalb der Mauern gibt es viel Sachverstand. Unser Leser Georg Geißler hat sich Gedanken gemacht über die Verkehrsführung im Bereich Mohrenbrücke, wenn diese wieder…
jul / rei
veröffentlicht am 3. Januar 2024
Regina Pacis

Segensfeier für Eltern in guter Hoffnung

Leutkirch – Leben braucht Geborgenheit, Zuwendung und Liebe – Leben braucht Segen. Zu diesem Segen sind Mütter und Väter, die in freudiger Erwartung sind am Sonntag, 7. Januar, in die Kapelle des Tagungshauses Regina Pacis eingeladen.

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Künstliche Intelligenz

Zukünftige Herausforderungen in der Hardware-Entwicklung

Die Hardware-Entwicklung steht vor einer Reihe von Herausforderungen, die in den kommenden Jahren bewältigt werden müssen. Mit der zunehmenden Komplexität von Hardware-Systemen, der Integration von Künstlicher Intelligenz, der Entwicklung energieeffizienter Lösungen, den Sicherheitsherausforderungen und der Optimierung der Leistungsfähigkeit von Hardware-Komponenten stehen Entwickler vor neuen Aufgaben und Möglichkeiten.
Keine Verletzten

Autofahrer kommt von Fahrbahn ab

Aichstetten / A 96 – Auf etwa 40.000 Euro wird der Sachschaden beziffert, den ein 49 Jahre alter Kia-Fahrer am Montagvormittag auf der A 96 zwischen den Anschlussstellen Aichstetten und Leutkirch-West bei einem Verkehrsunfall verursacht hat.
Notaufnahmen in Ravensburg und Wangen waren in der Silvesternacht gefordert

Böller-Unfall – Verletzter mit Heli in Spezialklinik verlegt

Ravensburg/Wangen – Die Notaufnahmen der Oberschwabenklinik in Ravensburg und Wangen hatten in der Silvesternacht zwar etliche Patienten zu betreuen, die Rekord-Patientenzahlen der Vor-Corona-Jahre an Silvester gehören allerdings offenbar zum Glück der Vergangenheit an. Die meisten Verletzungen waren leicht bis mittelschwer – mit einer großen Ausnahme: Ein 33-Jähriger verletzte sich beim Abbrennen von Feuerwerkskörpern derart folgenschwer an einer Hand, dass er nach der Erstbetreuung am EK vi…
EK Ravensburg

Emma Klara heißt das erste Baby des Jahres 2024

Ravensburg/Wangen – Gegen den nationalen Trend gibt es am EK im Jahr 2023 neunzehn Neugeborene mehr, nämlich 1509 Babys – Wangen vermeldet 661 Neugeborene (siehe Extra-Bericht “Malte”).
Bei der Hüttengaudi des MV Heggelbach in der Reithalle Haid

MV Arnach und die Fäaschtbänkler sorgten für Superstimmung

Arnach/Heggelbach – Dirndl und Lederhose war (beinahe) Pflicht bei der diesjährigen Hüttengaudi des Musikvereins Heggelbach in der Reithalle Haid; kein Wunder, hatten die Verantwortlichen mit den Fäaschtbänklern und dem Musikverein Arnach zwei wirklich klasse Musikkapellen verpflichtet.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 1. Januar 2024
In Leutkirch und Umgebung

Sternsinger sind ab 2. Januar unterwegs

Leutkirch – Auch 2024 machen sich 130 motivierte Sternsinger in Leutkirch und Umgebung auf den Weg, um Segen an die Häuser zu bringen. Die Besuche beginnen am morgigen Dienstag, 2. Januar. Nachstehend veröffentlicht die Bildschirmzeitung den Besuchsplan der Sternsinger von St. Martin (in den Landpfarreien um Leutkirch herum gibt es weitere Sternsingeraktionen):
Lesung im Salon “Feinschnitt”

Waschen, Fönen und Hören

Leutkirch (dbsz) – Fröhlich-früher Feierabend im “Salon Feinschnitt” am Starenweg 1: Am Freitagabend gab es ab 17.00 Uhr kaum noch einen freien Sitzplatz, als dort nach Waschen, Fönen und feinem Zurechtmachen noch mehr Feines geboten wurde. Und zwar eine Lesung aus verschiedenen Texten. “Feinschnitt”-Inhaberin Andrea Feiner hat damit ihren Friseursalon für einen kulturell-unterhaltenden Feier-Abend geöffnet, dem weitere folgen sollen. Hier der Bericht des Salons:
Polizeibericht

Jugendrad gestohlen – Polizei bittet um Hinweise

Isny – Nach einem mutmaßlichen Diebstahl, der sich bereits am Donnerstag, den 21.12., gegen 22.15 Uhr im unteren Parkdeck eines Parkhauses in der Lindauer Straße ereignet hat, bittet der Polizeiposten Isny um Hinweise.

KURZMITTEILUNGEN

Leutkirch

EDEN-Party startet ins Frühjahr

Leutkirch – Seid wieder dabei beim “Jenseits von Eden Clubbing” im Hotel Eden Leutkirch am Samsta…

Waffen- und Gaststättenbehörde bis 1. März geschlossen

Leutkirch – Aufgrund Personalwechsels muss die Waffen- und Gaststättenbehörde der Stadtverwaltung…

Bürger können seit 29. Januar Eingaben machen

Der Teilregionalplan Energie – Windkraft und Freiflächen-Photovoltaik – geht am 29. Januar in die…

Energiemonitor der NetzeBW auf der Homepage der Gemeinde Aitrach

Aitrach – Auf der Internetseite der Gemeinde Aitrach können Sie unter der Rubrik „Aktuelles“ htt…
Wir stellen uns vor

Die neue Bildschirmzeitung

Nun ist sie da, die neue Bildschirmzeitung. Wie im August angekündigt, erscheint sie in neuem Gewand.

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

MEINUNGSBEITRÄGE

Leutkirch
Zur Pressemitteilung von Mane Lucha und Petra Krebs (“Lucha und Krebs: Immer mehr Bürger und Unternehmen nutzen günst…
Zum Leserbrief von Walter Hudler, veröffentlicht in der Bildschirmzeitung am 29. Februar und zum Artikel von Bernd Tr…
Zum Widerstand gegen Windkraft in Oberschwaben und im Allgäu
Zur Pressemitteilung der grünen Abgeordneten Krebs und Lucha zum Ausbau der Photovoltaik im Landkreis Ravensburg
Zum Ausbau der Windkraft, insbesondere zum möglichen Bereitstellen eines in kirchlichem Besitz stehenden Grundstücks …

VERANSTALTUNGEN

Leutkirch

TOP-THEMEN

Leutkirch
Region – Das Abbrennen von Reisighaufen oder kunstvoll aufgeschichteten sogenannten Funkenfeuern am Sonntag nach Asch…
Leutkirch – Die Stadt Leutkirch startet mit einem neuen Imagefilm in das touristische Jahr 2024. Die Premiere für die…
Baden-Württemberg – Der Bund hat im Rahmen der Verkehrsministerkonferenz (VMK) zugesagt, dass die im Jahr 2023 zur Ve…
ANZEIGE

MEISTGELESENE ARTIKEL

Leutkirch

Das Armutszeugnis der Abgeordneten Lucha und Krebs

Zur Pressemitteilung der grünen Abgeordneten Krebs und Lucha zum Ausbau der P…

Zwei Tatverdächtige nach Schockanruf festgenommen

Bad Waldsee / Region – Eine Vielzahl an Schockanrufen sind am Dienstag wieder…

Regionalverband hat Windkraftplan beschlossen

Weingarten – Einstimmig – bei 1 Enthaltung – hat die Verbandsversammlung des …

Das Magazin für Oberschwaben

Editorial BLIX März 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser, „die Nerven liegen blank, so scheint es.“ So hab’ ich vor einem Jahr mein Editorial begonnen. Es ging im Weiteren um den Krieg in der Ukraine und um ein ziemlich uner…

„Uffrur!“

Es herrscht „Uffrur“ im Land. Die Bauern begehren auf. Was vor 500 Jahren zum „Bauernkrieg“ geführt und aus Oberschwaben ein Schlachtfeld gemacht hat, wird in diesem und im nächsten Jahr zum histor…

„Es schmerzt zutiefst“

Mettenberg – Josef Weber ist grüner Promi in Biberach, in dessen Teilort Mettenberg er und seine Familie seit 35 Jahren ihren Bauernhof als Biobetrieb bewirtschaften. Der 66-Jährige ist überdies se…

Mehr gefällig?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner