Skip to main content
ANZEIGE
Rückblick auf das „Festival der Lösungen“

„Suselisou” gab das Leitwort: „Wir sind viele“ 

Leutkirch – „Du kannst nicht heute Abend um halb neun die ganze Welt retten.“ Aber vielleicht ein bisschen davon schon. Das sang am Freitagabend, 5. Juli, um ca. 21.00 Uhr die junge Leutkircher Musikerin „Suselisou” im „Bock“-Saal. Die Gitarre- und Ukulele-Spielerin und Sängerin gehörte zu denen, die dort „Nachhaltigkeitskunst“  boten. Als Auftakt zum „Festival der Lösungen“.  Zu diesem hatte unter anderem die elobau-Stiftung eingeladen. 
veröffentlicht am 20. Juli 2024
Vom 25. Juli bis einschließlich 8. September

Schwimmhalle Oberer Graben ist in den Sommerferien geschlossen

Leutkirch – Die Schwimmhalle am Oberen Graben bleibt während der Sommerferien vom 25. Juli bis einschließlich 8. September geschlossen.
ANZEIGE
20./21. Juli

Musikkapelle Diepoldshofen lädt zu Sommerfest

Diepoldshofen – Die Musikkapelle Diepoldshofen (MKD) veranstaltet dieses Jahr zum zweiten Mal ihr Openair-Sommerfest. Am Samstag, 20. Juli, ist auf dem Festgelände zwischen Sportplatz und Turnhalle Fassanstich um 19.00 Uhr. Der Festsonntag (21. Juli) beginnt um 8.45 Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Dorfplatz.
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
Am 22. Juli

Landratsamt am Rutenmontag ganztägig geschlossen

Kreis Ravensburg – Die Ravensburger Standorte des Landratsamts bleiben am Montag, 22. Juli, ganztägig geschlossen. Die anderen Standorte im Landkreis Ravensburg sind geöffnet.
Themenparty und kreative Einladung

Planung einer großen Geburtstagsfeier – was ist wirklich wichtig?

Nicht alle Menschen legen großen Wert auf ihren Geburtstag. Für den ein oder anderen handelt es sich um einen Tag wie jeden anderen, an dem sie zwar Glückwünsche entgegennehmen, aber keine große Feier veranstalten. Andere hingegen lieben es, ihren Geburtstag zu feiern. Das gilt gerade dann, wenn es sich um einen wichtigen Geburtstag wie den 30. oder 50. handelt. Doch worauf kommt es bei der Planung einer großen Geburtstagsfeier eigentlich an?
50 Jahre Gartenfest

Am 27. und 28. Juli heißt es: Auf, nach Nestbaum!

Nestbaum – An zwei Tagen wird Ende Juli in Nestbaum „50 Jahre Gartenfest“ gefeiert: am 27. und am 28. Juli. Einzelheiten hierzu auf dem nachstehend veröffentlichten Plakat. Ausweichtermin: 3. August / 4. August. Am Ausweichtermin findet das Fest auch bei schlechter Witterung statt: in der Reithalle Hauerz. Infos bei zweifelhafter Witterung: Facebook.com/mvtreherz, Instagram.com/mvtreherz, www.mv-treherz.de.
Unser Reporter Julian Aicher war mit der Kamera dabei

Froh herbei … – Das Kinderfest ist eröffnet

Leutkirch – Um 15.00 Uhr am Samstag (13.7.) wurde das traditionsreiche Leutkircher Kinderfest eröffnet. Unser Reporter Julian Aicher war mit der Kamera vor Ort. Eine Bitte der Organisatoren: Kauft die Plakette. Damit wird das Fest unterstützt. In der Bildergalerie finden Sie viele Fotos vom Fest.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Hauptzelebrant war Abt Vinzenz Wohlwend aus Wettingen-Mehrerau (Vorarlberg)

„Herz Jesu – König und Mittelpunkt aller Herzen“ war das Leitwort des Pontifikalamtes

Bad Wurzach – Vinzenz Wohlwend OCist, Abt der Zisterzienser-Abtei Wettingen-Mehrerau bei Bregenz, der zuvor mit der Heiligblutreliquie die Blutreiter gesegnet hatte, hatte den Festgottesdienst unter das Leitwort „Herz Jesu – König und Mittelpunkt aller Herzen“ gestellt. Dieses Motiv mit lateinischer Umschrift findet sich einem Fenster seiner Abtei prangt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Heiligblutfest

„Petrus muss ein Wurzacher sein!“

Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in Bad Wurzach, das um 10.30 Uhr nach der Reiterprozession gefeiert wurde. Am Morgen des Blutfreitags hatte es noch getröpfelt und die Wetterprognosen waren schlecht. Doch Prozession, Hochamt und Bergpredigt blieben von Regen verschont. Morgens um 7.00 Uhr hatten sich an die 1000 Reiter aus 65 Blutreitergruppen auf den Weg hinaus in Bad Wurzachs Fluren gemacht. Bad Wurzachs ehemali…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Jubiläum

Jugendhaus feiert 40-jähriges Bestehen

Leutkirch – Laut und lebendig geht“s am heutigen Freitagabend, 12. Juli, im Jugendhaus  an der Poststraße in Leutkirch zu. „Charta one“ beweisen dort live, dass Frauen doch die besseren Musikerinnen sind. Ihnen folgt „V1tt3“ mit deutschem Rap. Danach die Punk-Combo „15 eyes Open“ und zum besten Schluss „Syncone“. Das Jugendhaus feiert damit seinen 40. Geburtstag. Fotos: Julian Aicher
Ortstermin

Betreff: Wasserqualität Metzisweiler Weiher

Bad Wurzach-Metzisweiler – Der Eintürner Ortsvorsteher Berthold Leupolz versteht die Welt nicht mehr: Die Wasserqualität des Metzisweiler Weiher ist seit Monaten wieder so gut wie in den letzten Jahrzehnten. Dennoch bekommt der EU-zertifizierte Badesee bei der Angabe der Wasserqualität die Einstufung „Mangelhaft“ nicht los. Ein Ortstermin beim Weiher.

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Die Nord-Süd-Ost-Böhmischen gastieren am Samstag, 6. Juli, beim Mühlenfest

Die Gewinner des Grand Prix der Blasmusik kommen nach Eggmannsried!

Eggmannsried – Die Gewinner des Grand Prix der Blasmusik spielen am morgigen Samszah, 6. Juli, beim Mühlenfest der Musikkapelle Eggmannsried auf! Der Kartenvorverkauf ist gestartet.
Raimund Haser MdL neuer Schirmherr der Deutschen Mühlenstraße

Oberschwaben ist Mühlenland

Region – Nach über 19 Jahren erfolgreicher Arbeit als Schirmherrin der Mühlenstraße Oberschwaben hat die ehemalige Europaabgeordnete Elisabeth Jeggle diese Tätigkeit an den Landtagsabgeordneten Raimund Haser abgegben. Vom 5. bis 7. Juli ist Mühlenfest in Eggmannsried.
Gaststätten in und um Leutkirch (5)

„Haus Tanne“ in Kreuzthal-Eisenbach 

Eisenbach – „Die Adelegg ist einen Besuch wert.” Das meinen offenbar immer mehr Leute. Und besuchen das wild-romantische Voralpen-Gebirge zwischen Leutkirch, Isny, Buchenberg und Altusried. Etwa zu Fuß entlang der 16 Stationen des „Glasiuswegs“. Die Stationen sprechen große und kleine Kinder an. Wenn die ganze Familie von dort dann mit inzwischen müden Füßen im „Haus Tanne“ in Kreuzthal-Eisenbach ankommt, wird sie mit viel Selbstgemachtem von dort belohnt. Damit nicht genug, gehören eine klei…
Frühzeitig mit der Planung beginnen

Hochzeit reibungslos organisieren – so sieht der Terminplan aus

Region – Eine Hochzeit wirft bei der Planung früh ihren Schatten voraus. Gerade aus dem Grund ist es wichtig, sich einen Überblick über all die wichtigen Termine zu verschaffen, die auf dem Weg dorthin noch zu erledigen sind. Hier in diesem Artikel blicken wir auf diesen Ablauf, der seinen Teil dazu beiträgt, dass alles möglichst stressfrei über die Bühne gehen kann.
Am Samstag in Arnach

Staffellauf um den Bürgermeisterpokal und Public Viewing Deutschland – Dänemark

Arnach – Die Arnacher Feuerwehr ist in diesem Jahr wieder als Ausrichter um den Bürgermeisterpokal der Stadt Bad Wurzach an der Reihe. An diesem Samstag (29. Juni) werden sich ab 14.00 Uhr alle Abteilungen der Stadt Bad Wurzach, die Jugendfeuerwehr und die befreundete Wehr aus dem benachbarten Diepoldshofen zum Staffellauf um den Bürgermeisterpokal treffen. Und abends ist Public Viewing am Feuerwehrhaus.
Christian Skrodzki spricht in einem Video über das Genossenschaftsprojekt

Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg für die Allgäuer Genussmanufaktur in Urlau

Stuttgart / Leutkirch – “Und der Staatspreis Baukultur geht an …” Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart zeichnete Bauministerin Nicole Razavi MdL am 25. Juni neun Projekte mit dem Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2024 aus – darunter die Genussmanufaktur in Urlau. In einem vom Ministerium auf Youtube eingestellten Video erzählt Christian Skrodzki über das Genossenschaftsprojekt. Am Ende dieses Artikels finden Sie hier in der Bildschirmzeitung “D…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 27. Juni 2024
Unser Reporter Erwin Linder war dabei

Bad Waldsee auf der Landesgartenschau

Wangen – Bad Waldsee präsentierte sich einen Sonntag lang auf der Landesgartenschau in Wangen. Ganz persönliche Eindrücke von unserem Reporter Erwin Linder.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 24. Juni 2024
Großes Interesse an Fachvorträgen des Vereines der Landschaftsschützer

Warnung vor der totalen Erschließung der Fläche mit Windkraft

Eintürnenberg – Die Ortschaft Eintürnen, ein Ortsteil von Bad Wurzach, steht im Fokus eines Windkraft-Projektierers, der sowohl westlich des Ortes – im Alttanner Wald – als auch auf dessen Ostseite – im Hummelluckenwald – die Errichtung von Windkraftanlagen plant. Am Dienstagabend, 18. Juni, fanden deshalb in der Festhalle Eintürnenberg zu Windkraft und Energiewende generell und zur Betroffenheit Eintürnens und des Wurzacher Riedes im Besonderen Fachvorträge statt, angeboten vom gemeinnützige…

TOP-THEMEN

Leutkirch
Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

MEINUNGSBEITRÄGE

Leutkirch
Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …
Zur Veranstaltung der Landschaftsschützer in Eintürnenberg am 18. Juni
Zur Informationsveranstaltung des Vereins „Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu“ e. V. am 18. Juni in Eintürnenberg
Zum Leserbrief „Gesundheitsgefährdend und zu teuer? Das sehe ich anders“, veröffentlicht am 25. Juni

VERANSTALTUNGEN

Leutkirch

MEISTGELESENE ARTIKEL

Leutkirch

Hofenbrass brachte den Kursaal zum Beben

Bad Wurzach – Mit dem Konzert von “Hofenbrass” – allesamt Musiker aus Hofen-O…

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler …

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl….

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfa…

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hiel…

Das Magazin für Oberschwaben

Editorial BLIX Juli 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser, unsere Titelgeschichte zu „Wirtschaft(en) in Oberschwaben“ beschäftigt sich mit einem sehr interessanten Konzept. Es geht um den Plan, der im grün-schwarzen Koalition…

Sommermärchen 2.0?

Nach Siegen gegen Ungarn und Schottland geht es nach dem 1:1 gegen die Schweiz als Gruppensieger ins Achtelfinale. Die Hoffnung auf ein weiteres Sommermärchen lebt und auch die zuletzt vermisste Eu…

Unterwegs im Sumpfland

Oberschwaben – Der vorhandene Sumpf, auch Moor genannt, soll fürs Klima geschützt werden. Wie? In einem großräumigen Biosphärengebiet, das sich vom Allgäu bis nach Oberschwaben erstreckt. So steht …

Mehr gefällig?