Skip to main content
Döchtbühlschule

Lerngang zur Kläranlage

Bad Waldsee – Nach dem Besuch des Hochbehälters war nun ein Besuch in der Kläranlage fällig, da die Kinder der 3a wissen wollten, wo genau ihr Klo-, Handwasch- und Waschbeckenwasser eigentlich hinläuft.
veröffentlicht am 21. Mai 2024
Döchtbühlschule

Volleyball macht Schule auf dem Döchtbühl

Bad Waldsee – Die Abteilung Volleyball des VfB Friedrichshafen kooperiert zurzeit mit den Grundschulen im Bodenseekreis. Im Projekt “VOLLEYBALL macht SCHULE” lernen die Kinder neben den Grundtechniken des Volleyballspielens aber auch Werte wie Fair Play, Gemeinschaft und Integration, Teamgeist und Kameradschaft.
Dreizehn Schülerinnen und Schüler starteten

Teilnahme am Lauffieber begeisterte SBBZ–Läufer

Bad Waldsee – Dreizehn Schülerinnen und Schüler des SBBZ-Lernen Bad Waldsee starteten am 11. Mai beim Lauffieber in Bad Waldsee. Bei bestem Wetter und mit großer Aufregung trafen sich Helfer und Teilnehmer, um die tolle Veranstaltung gemeinsam zu bestreiten.
Eugen-Bolz-Schule Bad Waldsee

Drittklässler besuchten das Schulmuseum in Friedrichshafen

Bad Waldsee – Menschenleben im Wandel der Zeit – so lautet das aktuelle VU-Thema der 3. Klassen der Eugen-Bolz-Schule in Bad Waldsee. (VU = Vernetzter Unterricht). Und nachdem sich die SchülerInnen im Unterricht viel mit dem Begriff der Familie, den Verwandtschaftsbeziehungen und den eigenen Vorfahren auseinandersetzen durften, sollte ein Thema nicht fehlen: Schule früher – Schule heute.
Henne hört hin

Die EBS war zu Besuch im Rathaus

Bad Waldsee – Im Rahmen des neuen Unterrichtsfaches „Lebenswerkstatt“ waren die 8. Klassen der Eugen-Bolz-Schule zu Besuch bei unserem Oberbürgermeister Mathias Henne im historischen Sitzungssaal im Rathaus.
Hoher Besuch an der Realschule Bad Waldsee

Comic-Autor Jérémy Drès und Generalkonsul Gaël de Maisonneuve waren zu Gast

Bad Waldsee – Am 23. April erwartete die Realschule Bad Waldsee hohen Besuch. Über das Institut Français Tübingen konnte der aus Paris stammende Comic-Autor Drès für einen Comic-Workshop an der Realschule Bad Waldsee gewonnen werden.
Eugen-Bolz-Schule

Die beiden 8. Klassen erlebten eine Lebenswerkstatt-Woche

Bad Waldsee – Die beiden 8. Klassen der Eugen-Bolz-Schule kamen in den letzten Wochen in den Genuss der Lebenswerkstatt-Woche. Doch was konnten sie in dieser kompakten Woche alles erleben?
Niemand verletzt

Kleinbrand in Grundschule Reute wurde rasch gelöscht

Reute – Am Dienstag, 14. Mai, kam es während der Mittagspause zu einem Kleinbrand im Eingangsbereich der Grundschule Reute. Der Brand wurde gegen 13.20 Uhr entdeckt, woraufhin sofort ein Notruf abgesetzt wurde. Alle Kinder wurden von ihren Betreuern sicher aus dem Gebäude gebracht.
Die 4b hatte einen sehr interessanten Schultag!

Döchtbühlschüler besuchten die Freiwillige Feuerwehr

Bad Waldsee – Im Rahmen des Sachunterrichts zum Thema Feuer marschierten die Viertklässler zur Freiwilligen Feuerwehr Bad Waldsee im Ballenmoos. Dort empfing sie der Feuerwehrmann Nico Neigum.
“Fürs Leben gern lernen”

Eugen-Bolz-Schule mit neuem Slogan

Bad Waldsee – ‚Just do it‘, ‚Quadratisch, praktisch, gut‘, ‚Freude am Fahren‘ – all das sind Slogans, Werbesprüche, die man fest mit einer Marke oder einem Unternehmen verbindet.
Bündnis gegen Cybermobbing

Preisverleihung an der Realschule Bad Waldsee

Bad Waldsee – Bereits zum zweiten Mal in Folge bekam die Realschule Bad Waldsee das Zertifikat „Schule gegen Cybermobbing“ vom Bündnis gegen Cybermobbing.
Möglichkeit, kreative Fähigkeiten zu entfalten

Graffiti-Workshop im Ganztagsbereich der Eugen-Bolz-Schule

Bad Waldsee – Am Samstag, 20. April, fand im Ganztagsbereich der Eugen-Bolz-Schule ein inspirierender Graffiti-Workshop statt, der Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bot, ihre kreativen Fähigkeiten zu entfalten und einzigartige Kunstwerke zu schaffen. Unter der Leitung des renommierten Graffiti-Künstlers Milo von “Partners in Paint” aus Stuttgart und Ulm wurde der Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Woher kommt das Wasser?

Drittklässler besuchten den Wasserbehälter im Ballenmoos

Bad Waldsee – Im Rahmen der Unterrichtseinheit Wasser besuchten die Drittklässler mit ihrem Klassenlehrer Stefan Betz den Hochbehälter im Ballenmoos.
Das ehemalige Model Keira Deiß war im Gespräch mit Klasse 10

Vom Selbstbewusstsein als Schlüssel zum suchtfreien Leben

Bad Waldsee – Keira Deiß, ehemaliges Modell und Teilnehmerin bei „Germany’s Next Topmodel“, stand am 26. April wieder auf dem Plan des Präventionsprogramms am Gymnasium.
Besuch in der Buchhandlung

Döchtbühlschüler beim Welttag des Buches

Bad Waldsee – Zum Welttag des Buches besuchten mehrere Klassen der Döchtbühlschule die Stadtbuchhandlung in Bad Waldsee.
Erasmus: Schüleraustausch mit Foligno

Waldseer Gymnasiasten besuchten Perugia, Assisi und Spoleto

Bad Waldsee – Erasmus+ nennt sich das Förderprogramm der Europäischen Union, dessen Ziele länderübergreifendes Zusammenarbeiten und ein besseres Verständnis von Europa sind. Auf die Teilnahme an diesem Projekt beworben und eingebracht haben sich elf Schülerinnen und Schüler des Waldseer Gymnasiums zusammen mit ihren Austauschpartnern am Liceo Classico „Beata Angela – Frederico Frezzi“, der Partnerschule in der Stadt Foligno in der Region Umbrien.
Realschule Bad Waldsee

Französisch anwenden – Horizonte erweitern

Bad Waldsee – Direkt nach den Osterferien fuhren 27 SchülerInnen der Realschule Bad Waldsee aus den Klassen 6 bis 10 mit ihren Französischlehrerinnen Frau Hauser und Frau Schrafft mit dem Bus Richtung Colmar. Auf der Hoch-Koenigsburg machte die Gruppe Rast und lernte dort die Schülergruppe aus der französischen Partnerstadt Bagé (Nähe Lyon) kennen.
Neues Volleyballfeld, Wellenbänke und frisches Gärtchen für die Schulgemeinschaft

11c und 10c des Gymnasiums starteten bei harten Wetterbedingungen die 72-Stunden-Aktion

Bad Waldsee – Jugendliche vom BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) lernen schon früh selbstorganisierte, vielseitige Jugendverbandsarbeit kennen. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ findet zwischen dem 18. und 21. April wieder die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion statt, bei der auch das Gymnasium Bad Waldsee mitmacht.
Nässe und Kälte verhinderten Bemalung der Pfarrhausmauer

72-Stunden-Aktion der Ministranten musste witterungsbedingt unterbrochen werden

Bad Waldsee – Mit ganz viel Herzblut starteten am frühen Freitagvormittag etwa 40 Ministrantinnen und Ministranten von St. Peter zur 72-Stunden-Aktion „Uns schickt der Himmel“ im Peterskeller in Bad Waldsee. Der Nässe und Kälte wegen mussten die Malerarbeiten an der Pfarrhausmauer am Freitag abgebrochen werden; die Grundierung konnte angebracht werden. Am Samstag und Sonntag gingen die Arbeiten, bei weiterhin unfreundlicher Witterung, weiter.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. April 2024
Bindeglied zwischen der Schule und den Eltern

Neuer Elternbeirat an der Realschule Bad Waldsee

Bad Waldsee – Ohne Elternbeirat kann eine Schule nicht funktionieren. Der Elternbeirat ist ein Bindeglied zwischen der Schule und den Eltern, fördert das Schulleben, indem er bei wichtigen Entscheidungen mitbestimmt und vertritt die Interessen aller Eltern der Schule.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (17.5.) startete mit dem „Baggerbiss“ das derzeit größte Einzelbauprojekt Bad Wald…
Bad Waldsee – Samstagabend, 18.30 Uhr. Die Stadt atmet durch. Tausende Läufer, Helfer, Zuschauer verlassen langsam da…
Wie die Bürgerschaft Bad Wurzachs, so die Redaktion des „Wurzachers“ – in unserem internen Meinungsbild spiegelt sich…
Wir stellen uns vor

Die neue Bildschirmzeitung

Nun ist sie da, die neue Bildschirmzeitung. Wie im August angekündigt, erscheint sie in neuem Gewand.

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

MEINUNGSBEITRÄGE

Bad Waldsee
Der Grüne Ortsverband (Margarete Bareis) schreibt zur Gemeinderatsentscheidung über den Erweiterungsbau des Gymnasium…
Zum Leserbrief “Wer verhandelt, schießt nicht”
Zum Aufruf des Papstes an die Kriegsparteien in der Ukraine, sich an den Verhandlungstisch zu setzen
Wie die Bürgerschaft Bad Wurzachs, so die Redaktion des „Wurzachers“ – in unserem internen Meinungsbild spiegelt sich…
Zur Diskussion um die eingesparte Aula beim geplanten Erweiterungsbau am Bad Waldseer Gymnasium

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee

MEISTGELESENE ARTIKEL

Bad Waldsee

Neun Personen bewerben sich um sechs Sitze

Michelwinnaden – Für die Ortschaftsratswahl in Michelwinnaden, dem kleinsten …

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutrei…

Standesamtsnachrichten Bad Waldsee

Bad Waldsee – Nicht jede Eheschließung, Geburt oder jeder Sterbefall wird au…

Ist das Ignoranz oder Häme ?

Zum Leserbrief “Wer verhandelt, schießt nicht”

Hartmut Rettberg zu Grabe getragen

In seinem 87. Lebensjahr gab der Arzt, Kunst-, Musik-, Garten- und Naturliebh…

Das Magazin für Oberschwaben

Editorial BLIX Mai 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Denkmäler sind Orte zum Nachdenken: Denk mal! So also unser Titel, der sich aus dem Inhalt, Nachdenken und dem Zufall entwickelt hat. Denn der „Galgen unterm Kreuz“, …

Warum „kriegstüchtig“?

Biberach – Lew Tolstois monumentales Werk „Krieg und Frieden“ über Napoleons Eroberungskrieg in Russland war gerade erst erschienen (1868/69), da marschierten ein Jahr später deutsche Truppen in Fr…

Meinung statt üble Nachrede

Ravensburg – Vom Baum in die Jugendarrestanstalt (JAA) und zurück. So könnte die Kurzfassung der Geschichte lauten, die dem Umweltaktivisten Samuel Bosch (21) widerfahren ist, und die er und seine …

Mehr gefällig?