Skip to main content
ANZEIGE
Professionelle psychosoziale Unterstützung

OSK gründet klinisches Kriseninterventionsteam

Ravensburg/Wangen – Angehörige und Mitarbeiter sollen künftig nach extremen Notfällen und Ausnahmesituationen strukturierte und professionelle psychosoziale Unterstützung bekommen.
veröffentlicht am 17. Juli 2024
Raimund Haser sprach bei der Eröffnung der Ausstellung „Angekommen” im „Museum im Bock”

Die Flüchtlinge packten an und bauten am Wirtschaftswunder

Leutkirch – Sonntagabend, 7. Juli, kurz nach 19.00 Uhr im „Bock“-Saal in Leutkirch. Eröffnung der Ausstellung „Angekommen. Die Integration der Vertriebenen in Deutschland”. Die Heimatpflege Leutkirch hatte eingeladen. Sie bietet eine Schau, die an Flucht und Vertreibung nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert. Bürgermeisterin Christina Schnitzler spricht bei ihrer Begrüßung davon, dass darüber „nicht so oft geredet worden ist”. Und Heimatpflege-Vorsitzender Michael Waizenegger weiß auch, dass das…
Am 3. und 4. August

Isnyer Töpfermarkt – Handgemachtes von hier

Isny – Nach 35 Jahren kann man von ihr reden, der Tradition und davon, dass der Töpfermarkt so lange schon zu ihr und Isny dazu gehört. Wie sollte es also anders sein?! Der Kunsthandwerkermarkt mit Kultstatus verwandelt am Samstag, 3. und Sonntag, 4. August den Kurpark rund um den Bremerweiher wieder in einen bunt geschmückten Garten, in dem sich zwischen Ton und Glas, Holz und Stoff, Windspiel und Vogeltränke zwei Tage lang stöbern, schwatzen und Inspiration finden lässt.
„Die Kirche ist erbaut aus lebendigen Steinen, nämlich Sie!“

Ziegelbach voller Freude über die renovierte Pfarrkirche

Bad Wurzach – Nach gut einjähriger Innenrenovierung konnten die Ziegelbacher Kirchgänger erstmals wieder einen Gottesdienst in der Pfarrkirche „Unsere liebe Frau“ feiern. Sie taten dies mit Fahneneinzug, Musikkapelle, Kirchenchor und vielen Ehrengästen. Nach dem Festgottesdienst gab es noch einen Stehempfang.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juli 2024

AUSGABEN

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

KURZMITTEILUNGEN

Stadtfest-Flohmarkt in Weingarten – noch ein paar Plätze frei

Weingarten – Beim großen Stadtfest-Flohmarkt am ersten Septemberwochenende sind noch ein paar Plä…

Bezirkslehrfahrt des Landwirtschaftsamts Ravensburg

Kreis Ravensburg – Das Landwirtschaftsamt des Landkreises Ravensburg lädt am Mittwoch, 17. Juli, …

Autokorso in Ravensburg

Ravensburg – Nach dem Achtelfinalspielsieg zwischen Dänemark und Deutschland formierten sich nach…

Storchennest in Brand geraten

Ostrach – Einen offensichtlich ungünstigen Nistplatz hat sich ein Storchenpaar ausgesucht, deren …
Vom Glauben und ihrer franziskanischen Berufung getragen

Sr. M. Philothea Kopp ist im Alter von 100 Jahren verstorben

Reute – Im Februar hat Sr. M. Philothea Kopp im Kloster Reute noch ihren einhundertsten Geburtstag gefeiert. Am Abend des 4. Juli ist sie im Gut Betha-Haus in Reute verstorben und wird am 9. Juli auf dem Klosterfriedhof beigesetzt. Ihre Berufung sah sie darin, Menschen zu Jesus zu führen. Dies konnte sie in den 70 Jahren ihrer Ordenszugehörigkeit an unterschiedlichen Orten der Gemeinschaft in die Tat umsetzen. Sie suchte die Menschen und für diejenigen, die ihr begegneten, hatte sie ein wache…
Termine auf der Heuneburg

Das Hochdorfer Keltenmuseum und seine Neuerungen

Heuneburg – Am Sonntag, 21. Juli, findet um 15.00 Uhr im Herrenhaus der Heuneburg – Stadt Pyrene ein Vortrag zum Thema „Neues vom Keltenfürst: Das Hochdorfer Keltenmuseum und seine Neuerungen“ statt. Der Fund des Prunkgrabes von Hochdorf in den 1970er Jahren galt als archäologische Sensation.
Gedreht von messmer multimedia

Sechsminütiges Video vom Heiligblutfest

Bad Wurzach (dbsz) – messmer multimedia aus Meckenbeuren hat ein knapp sechsminütiges Video zum Heiligblutfest gedreht, das  gute Eindrücke von Vorbereitungen in aller Frühe und einige kurze Statements von Bad Wurzachern, auch der Bürgermeisterin, enthält. Das Video ist unter nachstehendem Link zu finden:
Auf der A 96 bei Wangen

E-Auto in Flammen aufgegangen

Wangen – Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts geriet am Samstag um kurz nach 12.00 Uhr auf der A 96 bei Wangen im Allgäu ein E-Auto in Brand und wurde komplett zerstört. Dabei konnte der mit vier Personen besetzte Range Rover im Bereich der Behelfsausfahrt Neuravensburg durch den Fahrer noch auf dem Seitenstreifen abgestellt werden. Das neuwertige Fahrzeug, welches mit einem hybriden Antrieb aus Benzin und Elektromobilität ausgestattet ist, brannte in der Folge vollständig aus. Dabei…
Manuel Hagel beim Bad Wurzacher Blutfreitag

Politischer Ehrengast zeigt sich vom Glaubensfest begeistert

Bad Wurzach – Manuel Hagel ist der Fraktionsvorsitzende der CDU im Landtag Baden-Württembergs sowie seit 2013 auch Chef der Landespartei. Als Ehrengast der Stadt zeigte er sich beim gemeinsamen Blutfreitagsfrühstück im Kurhaus trotz anfänglich kleiner Wetter-Unbilden von Prozession und Pontifikalamt begeistert.  Hagel trug sich ins Goldene Buch der Stadt ein.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Bergpredigt mit Hubertus Freyberg

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hielt die diesjährige Bergpredigt, mit der alljährlich am Nachmittag das Heilig-Blut-Fest seinen Abschluss findet.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Hauptzelebrant war Abt Vinzenz Wohlwend aus Wettingen-Mehrerau (Vorarlberg)

„Herz Jesu – König und Mittelpunkt aller Herzen“ war das Leitwort des Pontifikalamtes

Bad Wurzach – Vinzenz Wohlwend OCist, Abt der Zisterzienser-Abtei Wettingen-Mehrerau bei Bregenz, der zuvor mit der Heiligblutreliquie die Blutreiter gesegnet hatte, hatte den Festgottesdienst unter das Leitwort „Herz Jesu – König und Mittelpunkt aller Herzen“ gestellt. Dieses Motiv mit lateinischer Umschrift findet sich einem Fenster seiner Abtei prangt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Heiligblutfest

„Petrus muss ein Wurzacher sein!“

Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in Bad Wurzach, das um 10.30 Uhr nach der Reiterprozession gefeiert wurde. Am Morgen des Blutfreitags hatte es noch getröpfelt und die Wetterprognosen waren schlecht. Doch Prozession, Hochamt und Bergpredigt blieben von Regen verschont. Morgens um 7.00 Uhr hatten sich an die 1000 Reiter aus 65 Blutreitergruppen auf den Weg hinaus in Bad Wurzachs Fluren gemacht. Bad Wurzachs ehemali…
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 13. Juli 2024
Buch von Berthold Büchele

Musik in Oberschwaben – ein geschichtlicher Überblick.

Allgäu-Oberschwaben – Die neueste Publikation der Gesellschaft Oberschwabens ist soeben erschienen: das Buch „Musik in Oberschwaben. Ein geschichtlicher Überblick“ von Berthold Büchele. Es dokumentiert auf 614 Seiten mit zahlreichen Illustrationen und Notenbeispielen eine Summe der jahrzehntelangen Sammlungs- und Forschungstätigkeit des Autors zur Geschichte des musikalischen Lebens im historischen Oberschwaben, das heißt in der ganzen Geschichtslandschaft zwischen Donau, Lech und Bodensee. I…
Am Sonntag, 21. Juli

Erlebnisführung auf der Heuneburg: Keltin Ida erzählt aus ihrem Leben

Heuneburg – Am Sonntag, 21. Juli, heißt Sie die Keltin Ida auf der Heuneburg willkommen: um 13.00 Uhr und um 15.00 Uhr nimmt sie die Besucherinnen und Besucher auf eine spannende Zeitreise mit und versetzt sie ins Jahr 600 vor Christus. Lernen Sie bei dieser Erlebnisführung die Lebens- und Arbeitswelt der Kelten kennen!
Online-Veranstaltung am 1. August

Bowls für junge Köche – Der ultimative Kochkurs für Kinder ab 12 Jahren

Kreis Ravensburg – Am 1. August bietet unser Ernährungszentrum eine Veranstaltung für junge Köche an, über die wir hiermit informieren. Anmeldung bitte bis drei Tage vor Veranstaltungsbeginn
Heiße Tipps ohne Ende!

Richtiger Umgang mit Wespen und Wespennestern

Region – Es ist ein schöner Sommertag. Sie freuen sich auf ein Picknick im Park oder auf eine Kaffeerunde unter freiem Himmel. Doch kaum ist das Essen ausgepackt, schwirren Wespen herum. Eine friedliche Mahlzeit verwandelt sich schnell in eine panische Flucht…
40 abendliche Zusatzfahrten

Sonderfahrplan der Bodensee-Oberschwaben-Bahn zum Rutenfest

Allgäu-Oberschwaben – Die Bodensee-Oberschwaben-Bahn fährt über 40 abendliche Zusatzfahrten während des traditionellen Ravensburger Rutenfestes. Vom 20. bis 23. Juli bringt die Geißbockbahn bis Mitternacht und darüber hinaus Besucher sicher zum Fest und wieder nach Hause.
Ehrenamtliche Helfer gesucht

Lebenshilfegruppe Bad Wurzach traf sich zum Grillabend mit Kutschfahrt

Bad Wurzach/Immenried – Die Mitglieder der Lebenshilfegruppe Bad Wurzach haben sich am vergangenen Dienstag (9. Juli) zu einem Grillabend im Garten von Familie Müller in Immenried getroffen. Damit solche regelmäßigen Aktivitäten für Menschen mit Handicap auch weiterhin ermöglicht werden können, sucht die Gruppe nach ehrenamtlichen Helfern.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 12. Juli 2024
Am 19. Juli – nur bei schönem Wetter!

Konzert mit Cúl na Mara

Heuneburg – Cúl na Mara ist ein Begriff für alle Folk-Rock-Fans. Am 19. Juli gibt das Keltenquartett aus Oberschwaben ein Konzert auf der Heuneburg. Das Repertoire der Band reicht von traditioneller Musik aus keltischen Ländern bis hin zu modernen Eigenkompositionen. Dabei verstehen es die Musiker vorzüglich, traditionelle Klänge mit Rock, Folk, Punk, Polka und Walzer zu verschmelzen.
Naturschutzzentrum Bad Wurzach

Neue Ausstellung zeigt die Bedeutung von Mooren

Bad Wurzach – Am Mittwoch wurde im Naturschutzzentrum Wurzacher Ried die Ausstellung „Zukunft Moor!“ der Akademie für Natur- und Umweltschutz des Umweltministeriums Baden-Württemberg eröffnet. Mit dieser Wanderausstellung möchte die Akademie die verschiedenen Facetten der Moore sowie die Notwendigkeit für ihren Erhalt und die Wiederherstellung stärker ins Bewusstsein der Bevölkerung rücken.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 12. Juli 2024
Polizeibericht

Betrunkener attackierte junge Christen auf dem Bodensee

Friedrichshafen – Mit einem außergewöhnlichen Vorfall musste sich die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen am Mittwoch, 10. Juli, im Seeraum vor dem Freibad in Friedrichshafen befassen: Gegen 15.00 Uhr waren sechs Personen im Alter von 16 bis 23 Jahren mit einem Mietboot unterwegs. Über ein Megaphon verkündeten sie während der Fahrt die Frohe Kunde Jesu. Der 37-jährige Tatverdächtige fuhr in der Folge mit einem größeren Schlauchboot mit Festrumpf mindesten drei Mal gegen das Mietboot der Grupp…
Bernd Mauchs Kalender zu Alt-Kißlegg

Das Juli-Blatt

Kißlegg – Das Kalenderblatt vom Juli 2024 ist dem Radfahrerverein „Concordia“ gewidmet. Ortsheimatpfleger Bernd Mauch schreibt:
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 11. Juli 2024
Am Freitag, 12. Juli

Zur Geschichte und zum Ablauf des Heilig-Blut-Festes in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Am Freitag, 12. Juli, findet in Bad Wurzach wieder das traditionelle Heilig-Blut-Fest statt. Bei der seit 1928 stattfindenden Reiterprozession werden ca. 1.100 Reiter und mehrere tausend Wallfahrer erwartet, die die Heilig-Blut-Reliquie verehren. Die Reliquie stammt aus dem Privatbesitz von Papst Innocent XII., der diese 1693 einem deutschen Rompilger geschenkt hatte. Das Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach ist die zweitgrößte Reiterprozession in Mitteleuropa.
Große Verdienste – um das Handwerk und weit darüber hinaus

Joachim Krimmer hat das Bundesverdienstkreuz verliehen bekommen

Leutkirch / Ulm / Heidenheim – Joachim Krimmer, Präsident der Handwerkskammer Ulm, ist mit dem Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland geehrt worden. Nachstehend die Würdigung von Seiten der Handwerkskammer. Joachim Krimmer hat auch jenseits seines Engagement für das Handwerk in vielfacher Weise der Allgemeinheit gedient – so viele Jahre im Gemeinderat, im Kreistag und im Kirchengemeinderat.
Polizeifahrzeug betroffen

Schwerer Unfall auf der B30 bei Gaisbeuren

Gaisbeuren (pol) – Sechs Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 130.000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstag (9.7.) kurz vor 21.00 Uhr auf der B 30 zwischen Enzisreute und Gaisbeuren ereignet hat. Der 19 Jahre alte Fahrer eines Citroen Jumper war, von einem Gemeindeverbindungsweg aus Atzenreute kommend, nach rechts auf die Bundesstraße eingebogen und missachtete dabei die Vorfahrt eines ordnungsgemäß in Richtung Bad Waldsee fahrenden Polizeistreifenwagens…
Ortstermin

Betreff: Wasserqualität Metzisweiler Weiher

Bad Wurzach-Metzisweiler – Der Eintürner Ortsvorsteher Berthold Leupolz versteht die Welt nicht mehr: Die Wasserqualität des Metzisweiler Weiher ist seit Monaten wieder so gut wie in den letzten Jahrzehnten. Dennoch bekommt der EU-zertifizierte Badesee bei der Angabe der Wasserqualität die Einstufung „Mangelhaft“ nicht los. Ein Ortstermin beim Weiher.
80.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm

Bund fördert Sanierung der Villa Sauerländer in Wolfegg-Alttann

Wolfegg/Alttann – Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die Förderung der Villa Sauerländer in Wolfegg-Alttann aus dem Kulturetat des Bundes beschlossen. Die drei Bundestagsabgeordneten Agnieszka Brugger (Bündnis90/Die Grünen), Heike Engelhardt (SPD) und Benjamin Strasser (FDP), die sich für eine Förderung des Projekts eingesetzt hatten, freuen sich über die bewilligten Mittel in Höhe von 80.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm XIII.
Sommer-Spektakel findet von 26. Juli bis 3. August statt

Weltklasse-Zirkus beim Theaterfestival Isny

Isny – Nach dem phänomenalen Erfolg der Zirkus-Shows im letzten Jahr lädt das Theaterfestival Isny in diesem Jahr zu vier Zirkusabenden mit internationalem Spitzen-Niveau. Das Isnyer Sommer-Spektakel findet von 26. Juli bis 3. August statt.

TOP-THEMEN

Bad Wurzach – Nach gut einjähriger Innenrenovierung konnten die Ziegelbacher Kirchgänger erstmals wieder einen Gottes…
Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwend beim Pontifikalamt am Blutfreitag in B…
Friedrichshafen – Mit einem außergewöhnlichen Vorfall musste sich die Wasserschutzpolizei Friedrichshafen am Mittwoch…

VERANSTALTUNGEN

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

MEINUNGSBEITRÄGE

Zur Veranstaltung der Landschaftsschützer in Eintürnenberg am 18. Juni
Zur Informationsveranstaltung des Vereins „Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu“ e. V. am 18. Juni in Eintürnenberg
Zum Leserbrief „Gesundheitsgefährdend und zu teuer? Das sehe ich anders“, veröffentlicht am 25. Juni
Zum Leserbrief von Ulrich Kazmaier zur Infoveranstaltung der Landschaftsschützer in Eintürnenberg
Als Teilnehmer am Infoabend der Landschaftsschützer am 18. Juni in Eintürnenberg möchte ich mich in diesem Leserbrief…

MEISTGELESENE ARTIKEL

„Petrus muss ein Wurzacher sein!“

Bad Wurzach – „Petrus muss ein Wurzacher sein!“ Das sagte Abt Vinzenz Wohlwen…

Kritik am Synodalen Weg

Bad Wurzach – Pater Hubertus Freyberg vom Haus Regina Pacis in Leutkirch hiel…

Lebenshilfegruppe Bad Wurzach traf sich zum Grillabend mit Kutschfahrt

Bad Wurzach/Immenried – Die Mitglieder der Lebenshilfegruppe Bad Wurzach habe…

Schwerer Unfall auf der B30 bei Gaisbeuren

Gaisbeuren (pol) – Sechs Schwerverletzte und Sachschaden in Höhe von rund 130…