Skip to main content
Großausstellung zum 1300-Jahr-Jubiläum der Klosterinsel Reichenau

Geistiges Zentrum und Global Player des Frühmittelalters

Konstanz / Insel Reichenau / Altshausen – Vor 1300 Jahren ließ sich der Wanderbischof Pirmin auf eine wilde Insel im Bodensee rudern. Danach entwickelte sich die Reichenau sehr schnell zu einem der innovativsten kulturellen und politischen Zentren im Reich. Eine mit hochkarätigen Leihgaben aufwartende Große Landesausstellung würdigt nun dieses Jubiläum.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. April 2024
Galluskapelle

Noch bis Ende Mai sind Hechelmanns Bibel-Illustrationen zu sehen

Leutkirch – Eine Auswahl von sieben großformatigen Drucken von Friedrich Hechelmanns Bibel-Illustrationen ist noch bis Ende Mai in der Galluskapelle auf dem Winterberg zu sehen.
ANZEIGE
Noch bis 5 Mai

Mona Janke stellt im Seenema aus

Bad Waldsee – Mona Janke zeigt im Genossenschaftskino Seenema Zeichnungen, entstanden im Wege des sogenannten Tanglens.
Städteorchester Württembergisches Allgäu

Am 26. April Konzert in der Leutkircher Festhalle

Leutkirch (BF) – Die Frühjahreskonzerte des Städteorchesters Württembergisches Allgäu sind inspiriert von der zeitgleichen Eröffnung der Landesgartenschau in Wangen. In Leutkiech findet das Konzert am 26. April statt (Festhalle, 20.00 Uhr). Auftakt ist in Isny, der Abschluss der Reihe ist am 28. April in Wangen.
ANZEIGE
Nachruf der Narrenzunft Aulendorf auf Klaus Wekenmann

Er hat den Menschen Freude gebracht

Aulendorf – Klaus Wekenmann ist gestorben. Er war ein begnadeter „Fasneter“, wortgewandt und schlagfertig, der in seinen närrischen Beiträgen die Dinge auf den Punkt brachte, ohne zu verletzen. Die hohe Kunst der feinen Kritik, dargeboten im Narrenkleid, beherrschte er aus dem Effeff. Im Fasnetsgetümmel war Klaus mit dem eleganten Florett unterwegs, nie mit dem schweren Säbel draufhauend. So hat er über eine lange Zeit die Aulendorfer Fasnet mitgeprägt und den Menschen Freude gebracht. Ein Qu…
Am 21. April

Posaunenchor Bad Wurzach feiert 60-jähriges Bestehen – Mitbegründer Theo Klein ist immer noch dabei

Bad Wurzach – Der Posaunenchor der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Wurzach feiert in diesem Jahr sein 60-jähriges Bestehen und beim Festgottesdienst am Sonntag, 21. April, ist Mitbegründer Theo Klein mit seiner Posaune dabei. Und das liegt zum Großteil an seinem Enkel Johannes Wirth, der den Posaunenchor seit sieben Jahren leitet. Theo Klein macht seit 70 Jahren im Posaunenchor Musik – zunächst in seiner Heimat in Enzvaihingen – und dann, nachdem er und seine Familie in Rohrbach einen Bauer…
14 Malerinnen in der neuen Ausstellung in Schloss Achberg

Schwäbischer Impressionismus vom Feinsten

Schloss Achberg – Lange Zeit wurde der Anteil der Frauen an der Entwicklung der Kunst nicht wirklich wahrgenommen. In den letzten Jahren haben jedoch viele Ausstellungsprojekte unseren Blick erweitert. Die Sommerausstellung auf Schloss Achberg führt nun eindrucksvoll vor Augen, dass auch der Schwäbische Impressionismus einen weiblichen Flügel hatte.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 12. April 2024
Gastspiel des Landestheaters Memmingen

vhs-Reihe „Leutkircher Theater“ präsentiert Samuel Beckett „Endspiel“

Leutkirch – Mit einer brandneuen, von der Kritik hochgelobten Produktion von Samuel Becketts „Endspiel“ gastiert das Landestheater Schwaben aus Memmingen am Samstag, 20. April, um 19.30 Uhr in der Festhalle Leutkirch. Eine Einführung ins Stück gibt es um 19.00 Uhr im Lohboden.
ANZEIGE
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Am 14. April Historischer Handwerkertag im Museumsdorf Kürnbach

Kürnbach – Am Sonntag, 14. April, zeigen Traditionshandwerkerinnen und -handwerker im Oberschwäbischen Museumsdorf Kürnbach ihr Können: Von 10.00 bis 18.00 Uhr können Besucherinnen und Besucher Schmiedin, Drechsler, Flaschner und Co. in Aktion erleben.
Gemeinsame Pressemitteilung der Abgeordneten Petra Krebs (Grüne) und Raimund Haser (CDU)

125.000 € aus der Denkmalförderung für die Hauerzer Kirche

Hauerz – Mit dem Denkmalförderprogramm investiert Baden-Württemberg in einer ersten Fördertranche 2024 alndesweit rund 5,1 Millionen Euro in die Sanierung und den Erhalt von Kulturdenkmälern. In den Genuss einer kommt auch die Pfarrgemeinde Hauerz, deren Kirche derzeit renoviert wird: 124.390 Euro für St. Martin gibt es es aus dem Landestopf. Das teilten die Landtagsabgeordneten Petra Krebs (Grüne) und Raimund Haser (CDU) mit.
ANZEIGE
Kirchenchor Arnach

Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder …

Arnach – Der Kirchenchor Arnach sucht Sängerinnen und Sänger für das Projekt “Kirchenkonzert” am 13. Oktober 2024. Wir starten mit den Proben ab dem 18. April jeweils donnerstags um 20.00 Uhr im Gemeindehaus Arnach.
Heimatverein “Wurzen”

Das historische Torfbähnle fährt wieder ins Wurzacher Ried

Bad Wurzach – Die “Bähnlesbauer” des Heimatvereins “Wurzen” fahren mit dem historischen “Torfbähnle” entlang des Riedkanals und des Stuttgarter Sees mit herrlichem Blick in die Riedlandschaft. Der Kultur- und Heimatpflegeverein “Wurzen” bietet von April bis Oktober jeden zweiten Sonntag und vierten Samstag im Monat öffentliche Fahrten an. An diesen Tagen ist auch das Oberschwäbische Torfmuseum von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Jahreshauptversammlungen von Musikverein Arnach und Förderverein für Jugendausbildung

Rückblick auf ein gutes Jahr 2023

Arnach – Bei der diesjährigen Versammlung des Musikvereins Arnach am 5. April standen ausführliche Berichte von Vorstandsteammitglied Martin Fimpel, Kassier Gebhard Baumann, Schriftführerin Julia Dietschold und Jugendvertreterin Bettina Hoch auf der Tagesordnung. Martin Fimpel hatte beim Totengedenken an die Verstorbenen aus dem Verein erinnert, darunter auch der langjährige frühere Vorsitzende und “Präsident” Rudolf Vetter. Wahlen standen nicht an, die Entlastung der Vorstandschaft übernahm …
Landeswettbewerb „Jugend musiziert“

Schüler der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu erfolgreich

Offenburg / Leutkirch – Beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Offenburg nahmen 20 Schüler der Jugendmusikschule Württembergisches Allgäu. Nachstehend nennt die  Bildschirmzeitung „Der Leutkircher“ erfolgreiche Teilnehmer aus ihrem Verbreitungsgebiet:
ANZEIGE
Städteorchester Württembergisches Allgäu

Am 26. April Konzert in der Leutkircher Festhalle

Leutkirch (BF) – Die Frühjahreskonzerte des Städteorchesters Württembergisches Allgäu sind inspiriert von der zeitgleichen Eröffnung der Landesgartenschau in Wangen. In Leutkiech findet das Konzert am 26. April statt (Festhalle, 20.00 Uhr). Auftakt ist in Isny, der Abschluss der Reihe ist am 28. April in Wangen.
Abschied nach neun Jahren

Thank you for the music, Erich Steiner

Reute – Der Musikverein Reute-Gaisbeuren lud zu seinem jährlichen Osterkonzert ein. Und dieser Einladung folgten eine fast nicht enden wollende Anzahl von Fans, Gönnern, Musikern, Dirigenten, Freunden und Familienmitgliedern. Beinahe 800 Personen füllten auch den letzten Stuhl und alle waren gespannt zu hören und zu erleben, was Dirigent Erich Steiner für sein letztes Konzert in Reute einstudiert hatte.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 4. April 2024
ANZEIGE
Brauch seit 200 Jahren

“Spitz auf Spitz, Kopf auf Kopf …” – Lustiges Eier-Klöckeln in Leutkirch

Leutkirch – 200 Jahre Klöckelmarkt – das Jubiläum in Leutkirch wurde leider von Regen und Sturm heimgesucht, so dass der Markt in den Vorraum der Evangelischen Kirche verlegt werden musste. Alle, die gekommen waren, hatten Riesenspaß und klöckelten, bis fast alle Eier am Spitz und am Kopf ihren „Detsch“ hatten. Die Sieger freuten sich über die gewonnenen, teilweise noch ganzen Eier, die sie als Trophäe mitnehmen oder gleich essen konnten.
Trachtenkapelle Hauerz

Das erste Osterkonzert unter dem Dirigat von Simon Wältl

Hauerz – Die Trachtenkapelle Hauerz gestaltete am Ostersonntag, 31. März, in der Festhalle Hauerz erstmals unter der musikalischen Leitung von Dirigent Simon Wältl ihr traditionelles Osterkonzert, das sie in knapp dreimonatiger Probenzeit einstudiert hat. Rudi Hämmerle, der Blasmusikkreisverbandsvorsitzende, freute sich, verdiente Musiker der Kapelle auszeichnen zu dürfen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 1. April 2024
ANZEIGE
Bilder von Tod und Auferstehung, Dunkel und Licht

Großes Interesse an Hechelmanns Bibel-Illustrationen

Leutkirch – Eine Auswahl von sieben großformatigen Drucken von Friedrich Hechelmanns Bibel-Illustrationen sind noch bis Ende Mai in der Galluskapelle auf dem Winterberg zu sehen. Bei der Eröffnung der Ausstellung am Palmsonntag war die Autobahnkirche bis auf den letzten Platz gefüllt.
Auferstehung anschaulich gemacht

In Kreuzthal ist ein Heiliges Grab aufgestellt

Kreuzthal/Eisenbach – Ein 120 Jahre altes historisches Heiliges Grab ist in der Kreuzthaler Kirche St. Martin zu sehen. Durch eine spezielle Mechanik ersteht Christus an Ostern wahrlich über den Köpfen der Gläubigen. Auf diese Weise hat man damals den Gläubigen die Auferstehung von den Toten, von Jesus Christus, der noch zwei Tage zuvor im Grab gelegen hatte, nahe gebracht.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 30. März 2024
ANZEIGE

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Bad Wurzach – In seiner Sitzung am 22. April war der Gemeinderat aufgefordert, sich vor allem zum Thema Windkraft zu …
Bad Wurzach (rei) – Sehr wichtige Punkte mit Langfristwirkung für die Entwicklung der Kurstadt Bad Wurzach standen in…
„Sofern das Flächenziel von 1,8 % überschritten wird, wird der Regionalverband gebeten, die Herausnahme von Vorrangfl…
Wir stellen uns vor

Die neue Bildschirmzeitung

Nun ist sie da, die neue Bildschirmzeitung. Wie im August angekündigt, erscheint sie in neuem Gewand.

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

MEINUNGSBEITRÄGE

Bad Wurzach
„Sofern das Flächenziel von 1,8 % überschritten wird, wird der Regionalverband gebeten, die Herausnahme von Vorrangfl…
Zur Diskussion um die Festlegung des Kreistages, in der Oberschwabenklinik keine Abtreibungen zu ermöglichen
Offener Brief von Stefan Weinert an die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt

Dem Kreistag gebührt Dank

In der „Schwäbischen Zeitung“ (Ausgabe Ravensburg) wurde am 16. April der Artikel „SPD-Abgeordnete: OSK kann sich Abt…
Zur Diskussion um Windkraft Im Dorf Kettenacker (Kreis Sigmaringen) wehrt sich der Verein für Mensch und Natur geg…
Sehr geehrter Herr Dr. Rülke, in der SWR-Sendung “Zur Sache Baden-Württemberg” am 11. April 2024 zur künftigen Energi…

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach

MEISTGELESENE ARTIKEL

Bad Wurzach

Geschäftsführung, Pläne und Brauereipartner vorgestellt

Bad Wurzach – Die Genossenschaft für das „neue“ Kurhaus hat im Rahmen einer „…

Das Werden und Wachsen der Kurhausgenossenschaft

Bad Wurzach (sd / rei) – Die Kurhaus Bad Wurzach eG, die im vergangenen Jahr …

Das Magazin für Oberschwaben

Editorial BLIX April 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser, unser „Uffrur“-Titel im März hat für Aufmerksamkeit gesorgt. Das ist gut so, denn es ist Zweck der Übung: Journalismus stellt Öffentlichkeit her und will wahrgenommen…

Ende einer Freundschaft

BIBERACH. Die Location ist ein Statement, die den Hauptdarsteller, der ein Regisseur ist und sich als neuer Intendant der Biberacher Filmfestspiele bei einer Pressekonferenz im „Sternchen“ vorstell…

Hambili – aus der Gnade Gottes

Ochsenhausen/Piéla – Es begann in einer anderen Welt vor über 40 Jahren: mit einer Spende und dem Ziel, eine Primarschule zu finanzieren, initiiert von der evangelischen Kirche vor Ort, mit evangel…

Mehr gefällig?

Cookie Consent mit Real Cookie Banner