Skip to main content
Jugendgemeinderat

2024 stehen JGR-Wahlen an

Leutkirch – Am 17. Oktober 2024 findet die Bildungsmesse statt. Wer vom Jugendgemeinderat daran mitarbeitet, „bekommt dafür auch schulfrei.” So Carmen Scheich von der Stadt Leutkirch am Dienstagabend, 18. Juni, bei der Sitzung des Jugendgemeinderats Leutkirch im Sitzungsaal des Verwaltungsgebäudes am Gänsbühl. Scheich bat die Anweseden, beim ALSO-Kindertag am 15. August mit dabei sein. Schließlich könne ALSO-Aktiver Valentin Greiner nicht alles alleine schaffen. 
veröffentlicht am 19. Juni 2024
Gemeinderat beschloss neue Friedhofsgebühren

Kostendeckung durch Gebühren liegt nun bei 75 Prozent

Leutkirch – “Ich verstehe das nicht.” Stadrätin Brigitte Schuler-Kuon von den Unabhängigen (DU) war am Montagabend, 17. Juni, im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes am Gänsbühl nicht das einzige Gemeinderatsmitglied, das Fragen zu den neuen Friedhofsgebühren der Großen Kreisstadt äußerte. Der Rat beschloss schließlich, dass 75 % der Bestattungskosten über die Gebühren zu bezahlen seien. Die anderen 25 % aus städtischen Steuermitteln. Allerdings entschied der Gemeinderat das bei neun Gegensti…
ANZEIGE
Kommentar

Eine Bezuschussung ist notwendig

In Leutkirch sind die Friedhofsgebühren erhöht worden. Ein heißes Thema. Sind die Gebühren zu hoch? Oder gar zu niedrig? Im Stadtrat gab es viele Gegenstimmen.
Korrigierter Bericht

Das Ergebnis von Diepoldshofen

Diepoldshofen (rei) – Neun Mitglieder hat der Ortschaftsrat Diepoldshofen. Stimmenkönig ist Stefan Steinhauser; auf ihn entfielen 279 Wählervoten. Kommunalwahl ist Stress pur in den Redaktionen. In der Eile der Berichterstattung hatten wir Stefan Steinhauser nicht nur als Stimmenkönig – zu Recht – bezeichnet, sondern auch gleich noch zum Ortsvorsteher ernannt. Das aber ist nach vor – noch – Josef Mahler. Stefan Steinhauser hat unsere Ernennung mit Humor genommen. Man habe ihm im Dorf scherzha…
ANZEIGE
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Wuchzenhofen

Wuchzenhofen (rei) – Elf Mitglieder hat der Ortschaftsrat Wuchzenhofen. Die Ortschaftsratswahl wurde als Unechte Teilortswahl durchgeführt. Stärkster Bewerber im Wohnbezirk Adrazhofen ist Markus Graf, auf den 783 Stimmen entfielen. Für Almishofen ist Claudia Maier (836), für Balterazhofen Edwin Waizenegger (834), für Ottmannshofen Thomas Mahle (458), für Wielazhofen Matthiss Brauchle (790) gewählt. In Wuchzenhofen hat Morris Ruf (670), in Niederhofen Friedrich Baumgärtner (720) die Nase vorn….
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Winterstetten

Winterstetten (rei) – Sieben Mitglieder hat der Ortschaftsrat Winterstetten. Derzeit (Dienstag, 18.30 Uhr) stehen sechs Gewählte fest. Für die Vergabe des siebten Mandates ist ein Losentscheid notwendig. Nachstehend das aktuelle Ergebnis der Ortschaftsratswahl von Winterstetten, entnommen der Webseite der Stadt Leutkirch. Stimmenkönig ist Ortsvorsteher Stefan Michaelis; auf ihn entfielen 158  Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Michael Herter (142 Stimmen).
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Friesenhofen

Friesenhofen (rei) – Neun Mitglieder hat der Ortschaftsrat Friesenhofen. Stimmenkönig ist Christian Merk; auf ihn entfielen 329 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Michael Baumeister (309 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Ortschaftsratswahl von Friesenhofen, entnommen der Webseite der Stadt Leutkirch: Screenshot
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Herlazhofen

Herlazhofen (rei) – Das Ergebnis der Ortschaftsratswahl in Herlazhofen – erstmals nach Jahrzehnten ohne den Bewerber Alois Peter, der aus Altersgründen auch nicht mehr als Ortsvorsteher zur Verfügung steht. Das neugewählte Gremium hat also auch die Aufgabe, einen neuen Ortsvorsteher zu wählen. Die Ortschaftsratswahl wurde im Verfahren der Unechten Teilortswahl durchgeführt. Zudem gab es zwei Listen. Nachstehend das Ergebnis, das wir der Webseite der Stadt Leutkirch entnommen haben: Ent…
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Hofs

Hofs (rei) – Neun Mitglieder hat der Ortschaftsrat Hofs. Stimmenkönig ist Ortsvorsteher Franz Dietrich; auf ihn entfielen 418 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Manuel Graf (417 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Ortschaftsratswahl von Hofs, entnommen der Webseite der Stadt Leutkirch:
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Reichenhofen

Gebrazhofen (rei) – Elf Mitglieder hat der Ortschaftsrat Reichenhofen. Stimmenkönig ist Ortsvorsteher Helmut Kornjak; auf ihn entfielen 757 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Hubert Detzel (683 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Ortschaftsratswahl von Reichenhofen, entnommen der Webseite der Stadt Leutkirch:
Ortschaftsratswahl

Das Ergebnis von Gebrazhofen

Gebrazhofen (rei) – Elf Mitglieder hat der Ortschaftsrat Gebrazhofen. Stimmenkönig ist Ortsvorsteher Siegfried Edelmann; auf ihn entfielen 691 Wählervoten. Auf Platz zwei rangiert Bernhard Bareth (666 Stimmen). Nachstehend das Ergebnis der Ortschaftsratswahl von Gebrazhofen, entnommen der Webseite der Stadt Leutkirch:

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

Gemeinderatswahl

Dr. Brigitte Schuler-Kuon ist Stimmenkönigin

Bad Waldsee (rei) – 37,0 Prozent für die CDU, 21,6 Prozent für das Grüne Bürgerforum, 19,7 Prozent für die Freie Wählervereinigung (FWV), 19,1 Prozent für Die Unabhängigen (DU) und 2,7 Prozent für die FDP – das ist das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Leutkirch. In Sitzen drückt sich das so aus: CDU 9 Sitze, Grünes Bürgerforum 6 Sitze, FWV 5 Sitze, DU 5 Sitze und FDP 1 Sitz. Stimmenkönigin ist Dr. Brigitte Schuler-Kuon, die 7272 Stimmen auf sich vereinigen konnte – sie ist die einzige, die di…
Losentscheid bei Platz zwölf

Das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Aichstetten

Aichstetten (dbsz) – Der Gemeindewahlausschuss Aichstettens hat gestern Nachmittag (10.6.) getagt und unter anderem das Ergebnis der Gemeinderatswahl ermittelt. Das amtliche festgestellte Endergebnis finden Sie hier in der Bildschirmzeitung “Der Leutkircher” unter “Download”. Bürgermeister Hubert Erath hat der Presse die nachstehende Informationen zukommen lassen. Er schreibt zur Besetzung der zwölf Gemeinderatssitze:
Offener Brief

Es droht die flächendeckende Industrialisierung

Sehr geehrter Herr Dr. Heine, sehr geehrte Frau Dr. Kiessling, unsere Bürger haben ein Anrecht, sachgemäß zum bevorstehenden Ausbau mit Wind- und Solaranlagen informiert zu werden, insbesondere zu dem damit verbundenen Nutzen und den damit verbundenen Eingriffen in unsere Landschaft und Lebensräume.  Hierzu möchte ich Sie am 18. Juni um 19.00 Uhr in die Festhalle in Eintürnenberg einladen, Näheres unter www.diebildschirmzeitung.de/allgaeu-oberschwaben/bad-wurzach/vortraege-zu-windkr…
Dr. Wolfgang Hübner
veröffentlicht am 11. Juni 2024
Kreistagswahl – Wahlkreis 8 (Leutkirch-Aitrach-Aichstetten)

Henle, Kellenberger, Westermayer, Ph. Künst, S. Künst, Kolb und Gallasch sind drin

Leutkirch (rei) – Sechs Sitze hat Wahlkreis 8 (Leutkirch – Aitrach – Aichstetten) im Normalfall im Ravensburger Kreistag, der standardmäßig 72 Mitglieder hat. Im Wahlkreis siegte die CDU mit 47,8  Prozent vor den Freien Wählern (13,8 Prozent) und der AfD, die 11,10 Prozent holte, fast gleichauf mit den Grünen, auf die 11,05 der Stimmen entfielen. Die örtliche FDP holte 5,4 Prozent. Die sechs Direktmandate gehen an Hans-Jörg Henle (CDU; 15.570 Stimmen), Thomas Kellenberger (CDU; 6815), Waldema…
Reiner Sachs ist Stimmenkönig

Gemeinderatswahl in Aichstetten

Aichstetten (rei) – In Aichstetten war allein die Bürgerliste angetreten. Ihre zwölf stimmenstärksten Bewerber bilden den neuen Gemeinderat. Bei den Ersatzpersonen gab es eine Stimmengleichheit; hier ist noch ein Losentscheid notwendig. Die nachstehend veröffentlichte Tabelle haben wir der Webseite der Gemeinde Aichstetten entnommen. Stimmenkönig ist Reiner Sachs mit 987 Stimmen. Gewählt sind: Screenshot
Robert Schimpfle ist Stimmenkönig

Die zwölf in den Aitracher Gemeinderat Gewählten

Aitrach (rei) – Bei der Gemeinderatswahl in Aitrach gewann die CDU sechs Sitze. Die Freie Liste Aitrach (FLA) holte fünf Mandate. Ein Sitz ging an die SPD. Auf Robert Stimpfle von der FLA entfielen 1669 Stimmen. Zweitstärkster Bewerber war Jörg Lemmer (CDU) mit 1513 Stimmen. Das SPD-Mandat holte Ralf Müller. Die nachstehend veröffentlichte Liste mit Grafik haben wir der Webseite der Gemeinde Aitrach entnommen. Screenshot
Europawahl in Leutkirch – Mit Details zu den Ortschaften

CDU klar vorne – AfD auf Platz zwei

Leutkirch (rei) – Klarer Wahlsieg der CDU bei der Europawahl: Nach Auszählung aller 29 Bezirke liegt die CDU im Bereich der Großen Kreisstadt Leutkirch bei 40,0 %. Zweitstärkste Kraft in Leutkirch wurde die AfD mit 15,1 %. Die Kanzlerpartei SPD erlebte einen Absturz auf knapp 7 %. Die Grünen liegen bei 11,9 % . Die Wahlbeteiligung wird von der Stadt mit 65,9 % angegeben (11.356 Wähler bei 17.239 Wahlberechtigten). Die Wahlsiegerin CDU hat ihre stärksten Bastionen in Diepoldshofen (52,1 Prozen…
Europawahl in Aichstetten

CDU bei über 40 Prozent – AfD auf Platz zwei

Aichstetten (rei) – Klarer Wahlsieg der CDU bei der Europawahl im Bereich der Gemeinde Aichstetten: Sie siegte mit 41,6 % notiert. Auf Platz 2 kam die AfD mit 16,5 %. Die Grünen kamen auf 7,3 Prozent, die Freien Wähler auf 5,9 Prozent. Die übrigen Parteien, darunter die Kanzlerpartei SPD, werden in dem Säulendiagramm unter “Sonstige” verbucht.

TOP-THEMEN

Leutkirch
Leutkirch – “Ich verstehe das nicht.” Stadrätin Brigitte Schuler-Kuon von den Unabhängigen (DU) war am Montagabend, 1…
In Leutkirch sind die Friedhofsgebühren erhöht worden. Ein heißes Thema. Sind die Gebühren zu hoch? Oder gar zu niedr…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…

dieBildschirmzeitung

Archiv bis September 2023

MEINUNGSBEITRÄGE

Leutkirch
In Leutkirch sind die Friedhofsgebühren erhöht worden. Ein heißes Thema. Sind die Gebühren zu hoch? Oder gar zu niedr…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Sehr geehrter Herr Dr. Heine, sehr geehrte Frau Dr. Kiessling, unsere Bürger haben ein Anrecht, sachgemäß zum bevorst…
Leserbrief

Untragbare Lasten

Zum in der „Schwäbischen Zeitung“ (Ausgabe Ravensburg) am 27. Mai erschienenen Artikel „Kreis rechnet mit über 200 Fl…
Zum Leserbrief “Liebe Kleber …” erreichte uns folgende Replik:

VERANSTALTUNGEN

Leutkirch

MEISTGELESENE ARTIKEL

Leutkirch

Arnacher Feuerwehr brachte Deutschlandfahne am Maibaum an

Arnach – Nachdem durch den Sturm die Spitze des Maibaums abgebrochen war, wur…

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU…

Video vom Biker-Treffen in Arnach

Arnach (rei) – Joachim Schnabel, passionierter Amateur-Filmer aus Arnach, hat…

Boxenstopp diesmal am Schafsbrunnen

Arnach – Die Motorradfahrergemeinschaft – kurz MFG Arnach – richtete ihr 43. …

Vorschau auf das Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Am 12. Juli ist heuer der Bad Wurzacher Blutfreitag. Am Sonntag…

Das Magazin für Oberschwaben

Editorial BLIX Juni 2024

Liebe Leserinnen, liebe Leser, der Bogen ist weit gespannt. Er beginnt vor der eigenen Haustür und endet in Brüssel und Straßburg, dort wo sich Europa demokratisch konstituiert. Ich spreche von den…

Feurio!

Biberach – 175 Jahre alt wird die Feuerwehr Biberach in diesem Jahr. Das Museum Biberach widmet den „Helden des Alltags“ eine eindrucksvolle Sonderausstellung, die Fans jeden Alters anspricht. 

Zeit des Gebens

Bad Waldsee – Es bleiben ihm nur 60 Sekunden, dann ist Schluss. Genau eine Minute Redezeit und keine Sekunde mehr wird ihm eingeräumt, um sich zu bewerben. Mohammad Audeh ist Kandidat bei den Freie…

Mehr gefällig?