BLIX Banner1

Aulendorf - Abitur in Zeiten von Corona. Im Mai ist es soweit: Wir Schüler müssen uns in dieser doch recht ungewöhnlichen Zeit der Abiturprüfung stellen. Aber selbst wenn wir diese erfolgreich meistern, wird man doch das Gefühl nicht los, dass uns ein tatsächlich erfolgreicher Abschluss gestohlen wurde.

Weingarten - Die Auswirkungen der Corona-Pandemie werden noch lange spürbar sein. Die Gesellschaft wurde nicht nur durch das Virus selbst, sondern auch durch die Konsequenzen der politischen Reaktionen verändert. Ein Bereich in dem das besonders auffällig ist, ist die Geschlechtergerechtigkeit. Corona aus der Gender-Perspektive - damit beschäftigte sich eine Studie, die nun von der Friedrich-Ebert-Stiftung publiziert wurde. Das Egebnis: Durch die Krise ist die Gleichberechtigung in Gefahr.

Ravensburg - Im Zuge der Corona-Pandemie hat auch die DHBW die Lehre im Frühjahr 2020 komplett von Präsenz- auf Online-Vorlesungen umgestellt. Eine Gruppe von Forschern an der DHBW Ravensburg ist nun den Erfahrungen der Studierenden mit der Online-Lehre auf den Grund gegangen und hat die Studierenden zudem gefragt, was sie sich für die Zukunft wünschen – Vorlesungen in Präsenz oder online.

Rund 30 Jahre nach seinem Oscar-Sieg für die Darstellung des Hannibal Lector gilt Anthony Hopkins wieder als heisser Anwärter auf den Oscar. In „The Father“, einem britischen Drama über einen dementen Vater, der sich als umtriebiger 80jähriger weigert häusliche Pflege anzunehmen. Ab 22. April ist das Kammerspiel in Deutschland zu sehen.

Fern (Frances McDormand) ist Anfang 60 und braucht nicht viel in ihrem Leben. In einem rostigen Van reist sie durch den Westen der USA. Ihre letzten Habseligkeiten passen in das Gefährt, als Erinnerung an ihren verstorbenen Mann trägt sie seine Jacke.

Zeit ihres Lebens war Chloe (Kiera Allen) ein kränkliches Kind. Mit 17 sitzt sie im Rollstuhl, verlässt ihr Zuhause so gut wie nie, ist voll und ganz von ihrer alleinerziehenden Mutter Diane (Sarah Paulson) abhängig. Doch dann entdeckt Chloe, dass ihre Mutter es womöglich nicht ganz so gut mit ihr zu meinen scheint, wie sie immer dachte. Sie gibt ihr falsche Medikamente, das Internet ist abgestellt. Chloe wird bewusst: Sie ist eine Gefangene in ihren eigenen vier Wänden. Und Diane hat nicht vor, Chloe wieder loszulassen.

Biberach - Früh übt sich. Ariane Kappelhoff ist seit ihrem 7. Lebensjahr fotobegeistert und mit analoger Fotografie und Laborentwicklung in Schalen groß geworden.

Kommunen spielen eine wichtige Rolle im Klimaschutz. Die Hälfte der Deutschen wünscht sich noch mehr kommunales Engagement. Dies zeigt der neue Monitorbericht „Klima und Energie“, den das Deutsche Institut für Urbanistik (Difu) im Auftrag der Bertelsmann Stiftung erarbeitet hat.

Bayern München hat mit der Niederlage gegen Eintracht Frankfurt und dem dürftigen Unentschieden gegen Arminia Bielefeld den Titelkampf unerwartet spannend gemacht. RB Leipzig ist bis auf zwei Punkte an die Münchener herangerückt. Überhaupt ist es an der Spitze eng wie lange nicht mehr und etablierte Teams müssen um die Qualifikation für das internationale Geschäft bangen.

Burgrieden - Thomas Schmäschke wird neuer Leiter des Museums Villa Rot. Darauf hat sich der Vorstand der Hoenes-Stiftung im Dezember einstimmig geeinigt. Der gebürtige Rheinland-Pfälzer tritt seine Stelle zum 1. April 2021 an und löst damit Marco Hompes als bisherigen Museumschef ab.

Ulm - Zum Jahresauftakt erhielt das Museum Ulm eine positive Nachricht aus Berlin. Der Bund fördert großzügig die Neueinrichtung der permanenten Ausstellung zum UNESCO Welterbe „Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb“ mit dem Hauptexponat des „Löwenmenschen“ (Foto) im Museum Ulm.

­