BLIX Banner1

Bad Wurzach - Die Bad Wurzacher Bürgermeisterin Alexandra Scherer (51) hat nicht nur ihre Gemeinde überrascht: Sie bewirbt sich auf den vakanten Posten des Oberbürgermeisters in ihrem Wohnort Laupheim.
„Ich will gestalten“, mit diesen Worten begründete die Bürgermeisterin bei der Gemeinderatssitzung am 21. Februar ihre Entscheidung, sich in Laupheim auf die Nachfolge des verstorbenen Oberbürgermeisters Gerold Rechle zu bewerben. „Laupheim ist eine der bedeutendsten Städte im Landkreis Biberach.“

In Zeiten des Klimawandels jedes Jahr mindestens eine Fernreise: Ist das nicht unsozial? Reisen ist meist nicht gut für die Umwelt, aber es gibt schon erhebliche Unterschiede beim fairreisen …

Ulm - Das Ulmer Museum arbeitet in einer Ausstellung die bundesweite Aufregung um eine 2020 aus dem Münster entfernte Weihnachtskrippe auf. Gelungen ist das nur zum Teil.

Ravensburg - Am 28. August 1822, also in nachnapoleonischer Zeit mit ihren Verwerfungen, als Räuber wie der Schwarz Vere samt seiner Bande marodierender Kumpanen Wald und Flur unsicher machten, gründete sich in Ravensburg die Oberamtssparkasse, woraus die Kreissparkasse Ravensburg wurde, die heuer bei guter Gesundheit den 200. Geburtstag feiert.

Die Verkaufszahlen des deutschen Pkw-Marktes waren 2021 rückläufig. In einer seit langem kriselnden Spaßauto-Klasse jedoch gab es einen leichten Zuwachs. Die Neuzulassungen von Cabriolets sind nach Jahren im Sturzflug wieder gestiegen. 2021 gab es eine leichte Erholung: 56.559 Einheiten rollten laut Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) neu auf die Straße, gut 2.500 mehr als noch 2020. Die aktuelle Witterung könnte dazu beitragen, diese Entwicklung zu befeuern.

Geht es nach den Comedian Harmonists, verhext der Frühling die ganze Welt. Sein Beginn wird unterschiedlich datiert - astronomisch auf den zwanzigsten, meteorologisch bereits auf den ersten März. Zwar ist das Frühjahr zum einen Vorbote des Sommers, andererseits aber auch eine Jahreszeit voller Tücken und Gefahren. Auch für Autofahrer. Die sollten, um den Lenz genießen zu können, einiges erledigen und beachten.

Im Märzen spannt zwar kein Bauer mehr sein Rösslein ein, aber der Gartenbesitzer setzt sich zu Frühlingsbeginn voll Tatendrang in Bewegung, um seine Röslein zu schneiden.

Wer ständig zu viel auf dem Teller hat, tut sich nichts Gutes. Vor allem wenn es auch noch das Falsche ist. Die Fastenzeit lädt zum Nachdenken über die eigenen Essgewohnheiten und den gewohnten Lebensstil ein. Andrea Reck serviert dazu Gedankenfutter.

Erdkröten sind wechselwarme Tiere aus der Familie der Lurche und verbringen den Winter in der Winterstarre in unseren Wäldern. Sie beenden erst dann ihre Winterstarre, sobald die Nächte wärmer als 5 Grad sind. Dann kommen sie aus ihren Winterverstecken hervor. Kröten legen ihre Eier immer in den Gewässern, in denen sie geschlüpft und aufgewachsen sind und wenn diese nicht mehr vorhanden sind, müssen sie sich neue suchen.

Biberach - Dustin Duscha aus Mittelbiberach darf mit einem Bundestagsstipendium für ein Jahr in die USA. In einem mehrstufigen Verfahren und einem abschließenden persönlichen Auswahlgespräch hat der 16-Jährige vom Biberacher SPD-Bundestagsabgeordneten Martin Gerster dafür den Zuschlag bekommen, auch aufgrund seines überzeugenden Auftretens. Dustin Duscha ist unter anderem begeisterter Fußballer beim FV Biberach, engagiert sich als stellvertretender Schülersprecher und spielte die Hauptrolle im Schul-Musical „James Bond“.

Mit fast drei Stunden Laufzeit ist „The Batman“ der längste Film über den Dunklen Ritter aller Zeiten. Erstmals hat sich Robert Pattinson das Batman-Kostüm übergestreift und damit die Nachfolge von Ben Affleck angetreten. Ob die epochale Spielzeit des Superhelden-Thrillers wirklich gerechtfertigt ist, können deutsche Kinozuschauer ab 3. März entscheiden, wenn der Film hierzulande startet.

­