DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach

Stuttgart- Wie die Landesregierung in einer Pressekonferenz am heutigen Dienstagmittag mitteilte, wird ab Montag 27. April 2020 eine sogenannte Maskenpflicht in Baden-Württemberg eingeführt. Diese gilt zunächst für das Einkaufen und die Nutzung des öffentlichen  Nahverkehrs. Weitere Informationen folgen.

München - Mit Langstreckenflugzeugen vom Typ Airbus A350 bringt Lufthansa derzeit zweimal täglich Schutzmaterial aus China zum Münchner Flughafen und trägt so zur Bewältigung der Corona-Krise bei.

Leserbrief 200Bad Wurzach (Leserbrief zu "Gebetsruf als Zeichen der Solidarität") - Jeder Religionsgemeinschaft ihren Raum zur gemeinsamen Begegnung. Ebenso denen, die in keiner kirchlichen Konfession organisiert sind.

Bad Wurzach - Gabi Wendlik ist die Inhaberin von Marco & Men, einer Boutique in Bad Wurzach. Seit Montag darf sie ihr Geschäft unter den üblichen Corona-Auflagen (Sicherheitsabstand, Maximal fünf Personen im Geschäft) wieder öffnen. 

Bad Wurzach/Region - Das Naturschutzzentrum Wurzacher Ried und der Bund für Naturschutz in Oberschwaben e.V. (BNO) haben die Zeitschrift „Oberschwaben Naturnah“ als 17. Jahresausgabe veröffentlicht. Das aktuelle Heft berichtet über ein breites Spektrum an naturkundlichen Themen in Oberschwaben. Es richtet sich an alle, die sich für die vielfältige und artenreiche Natur Oberschwabens interessieren.

Berlin/Kreis Ravensburg - Der direkt gewählte Bundestagsabgeordnete für Oberschwaben und das Allgäu, Axel Müller, fordert einen ermäßigten Mehrwertsteuersatz für die einheimische Gastronomie. Auch in der Hotellerie sollte dieser geringere Umsatzsteuersatz für alle Leistungen gelten – nicht nur wie bisher für Übernachtungen. Bild: Axel Müller half 2018 ehrenamtlich beim Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee mit.

tuerkisches kulturzentrum 200Bad Wurzach - Sehr geehrte Frau Scherer, "Wir wollen keine ängstliche, keine misstrauische Gesellschaft werden. Sondern wir können eine Gesellschaft sein mit mehr Vertrauen, mit mehr Rücksicht und mehr Zuversicht." Diese Aussage unseres Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier in seiner außergewöhnlichen Fernsehansprache an das Volk spricht uns und den Mitgliedern unserer Vereine aus dem Herzen.

Baden-Württemberg - Mit der fünften Änderung der Corona-Verordnung beschließt die Landesregierung vorsichtige Lockerungen im Bereich von Wirtschaft und Schulen. Das Vorgehen orientiert sich am Schutz der Gesundheit und steht gleichzeitig im Einklang mit den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Interessen.

TafelnBad Wurzach - Aktuell befindet sich ja der Bad Wurzacher Tafelladen im Notbetrieb. Im Zuge dieses Notbetrieb hat der Tafelladen dazu aufgerufen sogenannte Helfertüten zu spenden. Die Resonanz auf diesen Aufruf war einzigartig. Es sind mittlerweile weit über 150 Helfertüten gesammelt worden.

Kreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg soeben mitteilte gibt es  aktuell 519 bestätigte Corona-Fälle im Landkreis Ravensburg, davon 255 Männer und 264 Frauen. 272 Personen sind wieder gesund, 6 sind leider verstorben.

Bad Wurzach - Die Entscheidung, die Saison abzubrechen ging überraschend schnell und konsequent über die Bühne. Wie die Wertung der Saison dann aussehen soll, darüber wurde dann beim Württembergischen Volleyverband lange beraten. Bei den einzelnen Mannschaften der TSG Bad Wurzach fiel die Reaktion unterschiedlich aus. 

Bad Wurzach - Auf dem Weg in die Normalität in der Corona-Krise werden ab Montag wieder viele Geschäfte geöffnet. Allerdings nur bis zu einer Ladenfläche von 800 qm und sofern die entsprechenden Hygieneverordnungen bis dahin gültig und veröffentlicht sind. 

Leutkirch/ Bad Wurzach/ Isny/ Kißlegg - Ein Zeichen für Gemeinschaft, Zusammenhalt und viel Herz im Allgäu konnten wir mit Ihrer Hilfe setzen! Die Stiftung Kinderchancen Allgäu hat in den vergangenen Wochen begonnen mit Familienpaketen Familien im württembergischen Allgäu zu unterstützen und bereits 130 Paar Kinderaugen zum Leuchten gebracht! Nun geht es weiter: Familien mit Unterstützungsbedarf dürfen sich bei uns melden und wir vereinbaren einen Termin zur Abholung.

Karlsruhe - Mit heute veröffentlichtem Beschluss hat die 1. Kammer des Ersten Senats einem Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung gegen Entscheidungen des Verwaltungsgerichts Gießen und des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes gegen ein Versammlungsverbot teilweise stattgegeben und die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs des Beschwerdeführers gegen die Verfügung der Stadt Gießen insoweit wiederhergestellt, als danach die von dem Beschwerdeführer für den 16. und 17. April 2020 angemeldeten Versammlungen verboten wurden.

Kreis Ravensburg - Wie das Landratsamt Ravensburg soeben mitteilte gibt es leider nun den sechsten Corona-Todesfall im Kreis Ravensburg. Über die Osterfeiertage (seit Gründonnerstag) wurden 34 Corona-Infektionen im Landkreis bestätigt, somit liegt die Gesamtzahl der bestätigten Infektionen nun bei 495. 210 dieser Infektionsfälle gelten inzwischen als geheilt. (Stand 15.04.2020, 15 Uhr).

Eintürnenberg – Wir wussten es alle: Auch Ostern wird in diesem Jahr anders, ungewohnt. Aber das Schöne ist: es entfällt nicht, wird nicht verschoben, Ostern geschieht einfach! Zum Zeichen dafür wurde die Osterkerze von Pfarrer Paul Notz geweiht, der die Gelegenheit nutzte, um sich an alle Menschen der Seelsorgeeinheit Bad Wurzach, an die Mitglieder des Katholischen Landvolkes sowie an alle Freunde zu wenden und ein gesegnetes Fest der Auferstehung zu wünschen.

Kreis Ravensburg - Der CDU-Landtagsabgeordnete Raimund Haser fordert in einer E-Mail an die Landesregierung, dass der Einzelhandel schnellstmöglich wieder die Türen öffnen darf, um der anhaltenden Wettbewerbsverzerrung durch die Discounter und dem Internethandel ein Ende zu bereiten. Gleichzeitig kritisiert er die Discounter für ihre jüngsten Promotion-Aktionen.

Bad Waldsee – St. Elisabeth-Stiftung bittet um Unterstützung! Schutzkleidung ist knapp in diesen Tagen. „Wir wissen aktu-ell nicht, wann wir wieder beliefert werden“, sagt Stiftungsvorstand Matthias Ruf. „Deshalb bitten wir die Bevölkerung: Bitte nähen Sie Mundschutz für uns. Und wir wenden uns an alle Privatpersonen und Firmen: Wenn Sie FFP2-Masken oder professionellen Mund-Nasenschutz vorrätig haben – bitte stellen Sie uns diese Vorräte zur Verfügung.“

Unterschwarzach - Erstmals konnten die Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit Bad Wurzach nur per Briefwahl gewählt werden. Die vorläufigen Ergebnisse aus Unterschwarzach und Eggmannsried liegen nun auch vor.

Kreis Ravensburg - „Nachdem die Verordnungen der letzten Woche und vom Wochenende die Geschäfte insbesondere kleiner Unternehmen im Einzelhandel, in der Dienstleistung und in der Gastronomie fast gänzlich zum Erliegen gebracht haben, greift die Landesregierung nun Klein-Unternehmen und Solo-Selbstständigen mit bis zu 30 000 Euro unter die Arme“, erklären die Landtagsabgeordneten Petra Krebs (Grüne) und Raimund Haser (CDU).

Bad Wurzach - Das erste Konzert des Wurzacher Kulturkreises im neuen Jahr war eine Premiere: Zum ersten Mal konzertierte Generation-G, der Gospelchor aus der Ostschweiz um Chorleiter Carol Vladini mit ihrem Auftritt im Kursaal im Kurhaus Bad Wurzach nämlich in Deutschland. Der aus erfahrenen Sängerinnen und Sängern sowie einer Begleitband bestehende Chor steht seit Januar 2014 nach einem erfolgreichen Auftritt während der 1200-Jahr-Feier der Gemeinde Amlikon-Bissegg in der Öffentlichkeit. Bild: Deutschlandpremiere von Generation-G gelungen: Der Chor begeisterte im Kursaal die Zuhörer.

­