Skip to main content
Bluttat in Wangen

Unterbringungshaftbefehl wegen versuchten Mordes erlassen

Wangen i. A. – Nach dem Messerangriff auf eine Vierjährige am Mittwochnachmittag (3.4.) in einem Supermarkt in Wangen befindet sich der dringend Tatverdächtige zwischenzeitlich in einem psychiatrischen Krankenhaus. Der 34-Jährige wurde am Donnerstag (4.4.) einem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Ravensburg einen Unterbringungshaftbefehl wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung erließ. Der aus Syrien stamme…
veröffentlicht am 5. April 2024
Weihnachten

Die Antwort Gottes auf die Not in der Welt

Hinter uns liegt ein Jahr, in dem viel Krieg und Terror waren in der Welt. Und Streit in der Kirche. Wir hören von apokalyptischen Weltuntergangsszenarien und fürchten uns vor einem menschengemachten Ende der Welt. Das Lebensgefühl des Mainstreams vermittelt immer eindringlicher eine Zukunftslosigkeit. Die drohende Klimakatastrophe, der große Krieg in der Ukraine, der Terror und das Morden im Heiligen Land verengen die Lebenswahrnehmung vieler Menschen so sehr, dass sie die Freude verlieren. …
Bernhard Müller
veröffentlicht am 25. Dezember 2023
ANZEIGE
Kommentar

Gute Beteiligungen, fragwürdige Beteiligungen

Die Große Kreisstadt Bad Waldsee ist an etlichen Unternehmen beteiligt. Es gibt gute und weniger gute Engagements.
Erwin LInder
veröffentlicht am 10. November 2023
In eigener Sache

Das Archiv ist wieder online

DBSZ-Land – Gute Nachricht für unsere Leserschaft, besonders für unsere treuen Leser und Leserinnen, die die „alte“ Bildschirmzeitung genutzt haben: Das Archiv ist wieder online!
ANZEIGE

Neu renoviertes Apartment in Alicante/Spanien
Mit direktem Meerblick und 100m zum traumhaften Strand im Naturschutzgebiet.
3 mal wö. ab Flugh. Memmingen. Bilder auf Anfrage.
Kü, Bad mit Du., Blk., Poollandschaft.
Tel.: 0160/8971540

Am Samstag, 20. April

Bad Waldsee putzt sich raus

Bad Waldsee – Alle sind eingeladen, am 20. April, in Kernstadt und Ortschaften mitzuhelfen, Bad Waldsee ein Stück schöner zu machen. Gemeinsam macht man sich an diesem Tag auf den Weg, um achtlos weggeworfenen Müll einzusammeln. Die Stadtverwaltung und die Ortschaftsverwaltungen freuen sich über viele fleißige und motivierte Helfer.
Mensa des Schulzentrums, 20.00 Uhr

Morgen ist die öffentliche Windkraftinformation

Kißlegg – Am morgigen Mittwoch, 17. April, um 20.00 Uhr wird es in der Mensa des Schulzentrums Kißlegg (Gebrazhofer Straße 27) eine öffentliche Informationsveranstaltung zu den drei geplanten Windkraftanlagen geben, die östlich von Kißlegg im Wald geplant sind.
ANZEIGE
Eine Tradition kehrt zurück

Leutkirch bekommt wieder einen Maibaum

Leutkirch – Die Tradition des Maibaumstellens wird in Leutkirch wiederbelebt: Eine Gruppe „zugezogener“ Leutkircher, die einst auf dem Dorf aufgewachsen sind – jetzt aber in der Stadt wohnen, setzen sich gemeinsam dafür ein, die Tradition des Maibaumstellens fortzuführen. Am Mittwoch, 1. Mai, um 10.00 Uhr, wird der Maibaum vor der Leutkircher Festhalle im Rahmen eines kleinen Festes aufgestellt werden. Hierzu wird herzlich eingeladen.
Saisonauftakt

Historisches Torfbähnle hat erstmals die neue Brücke befahren

Bad Wurzach – Wie bereits im vergangenen Jahr von der Bildschirmzeitung berichtet, sind seitens der Stadt Bad Wurzach weitere Ersatzneubauten von Brücken in und um das Wurzacher Ried geplant. Nach der Fertigstellung der Brücken am Kurhaus und an der Minigolfanlage wurde im nächsten Schritt die Brücke der Museumstorfbahn in Angriff genommen. Diese – ebenfalls ausgeführt von der Metallbaufirma Weiss – konnte pünktlich zur ersten Fahrt der Torfbahn am 14. April 2024 fertiggestellt werden. Die Gä…
ANZEIGE
Hinweise zur Tat oder zu den Tätern gesucht

Randalierer beschädigen neue Tischtennisplatte

Bad Wurzach – Am vergangenen Wochenende haben bislang unbekannte Vandalen die neu auf dem Pausenhof der Realschule installierte Tischtennisplatte beschädigt.
Zeugen gesucht

Verkehrsunfallflucht

Bad Wurzach – Mehrere hundert Euro Sachschaden stellte ein 53-Jähriger am Montagnachmittag an seinem BMW fest, den er zwischen 16.45 Uhr und 17.15 Uhr für eine halbe Stunde in der Neue Straße abgestellt hatte.
ANZEIGE
Feuerwehr im Einsatz

Dieseltank aufgerissen

Kißlegg – Der aufgerissene Diesel-Tank eines Lkw hat am Montag kurz vor 12 Uhr in der Zeppelinstraße für einen Feuerwehreinsatz gesorgt.
Über 0,3 Promille

Mofa-Fahrer übersehen – Unfall

Leutkirch – Glücklicherweise unverletzt blieb ein 67 Jahre alter Mofa-Fahrer bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 14 Uhr in der Wangener Straße.
Jetzt bewerben!

Der NABU und die große Kreisstadt Bad Waldsee suchen die schönsten Naturgärten

Bad Waldsee – „Hier brummt’s“ – unter diesem Motto startet der NABU Bad Waldsee und die Kreisstadt Bad Waldsee  einen großen Naturgartenwettbewerb. Wer einen naturnahen Garten bewirtschaftet und somit Vögeln, Wildbienen und Igeln ein Zuhause bietet, kann sich ab sofort unter www.hier-brummts.de/nabu-bad-waldsee bewerben. Eine Jury wird im Juni 2024 die Preisträger auswählen. Zu gewinnen gibt es u.a. Gutscheine der Baumschule Scheerer. Bewerbungsschluss ist am 31. Mai 2024.
Nach der Bluttat von Wangen

Aktivisten brachten Transparent am Supermarkt an

Wangen (rei) – Die schreckliche Bluttat in Wangen, als ein 34-jähriger aus Syrien stammender Mann mit niederländischer Staatsbürgerschaft ein vierjähriges Mädchen mit einem Messer schwer verletzte (am 3. April), hatte am Samstag, 13. April, ein Nachspiel: Um 10.30 Uhr brachte eine kleine Gruppe von Aktivisten ein Transparent mit der Aufschrift „Remigration schützt unsere Kinder“ an dem Norma-Markt in der Zeppelinstraße an. Zudem wurde eine Rauchpatrone entzündet.
Vernissage am Sonntag, 28. April, im Giebelsaal in der Badstube

Ausstellung „Mensch und Natur“

Wangen – Die beiden Künstlerinnen Sonnhild Greve Bullinger und Miriam Saric zeigen ihre Bilder in der Ausstellung „Mensch und Natur“ im Giebelsaal der Badstube in Wangen im Allgäu. Die Ausstellungseröffnung ist am 28. April. Die Künstlerinnen nehmen die Landesgartenschau in Wangen zum Anlass, ihre Werke zu präsentieren.
Am 21. April

„Tierkinder“ im Bauernhaus-Museum in Wolfegg

Wolfegg – Ganz Kleine, ganz groß: Der Erlebnistag zum Thema „Tierkinder“ im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben in Wolfegg. Der Frühling ist die Zeit der Tierkinder und so dreht sich am 21. April, von 10.00 bis 16.00 Uhr, im Bauernhaus-Museum alles um die ganz kleinen Tiere, ob Lämmer oder Kälbchen – es gibt vieles zu entdecken.
Thüga Energie Bad Waldsee fördert kreative Lernerfahrung

Energie selbst umwandeln, erleben und verstehen

Bad Wurzach – Klimawandel, Erneuerbare Energien, Nachhaltigkeit – diese Themen bewegen unsere Gesellschaft; allen voran die junge Generation. Um das Interesse von Schülerinnen und Schülern an nachhaltiger Energiegewinnung zu stärken, hat die Thüga Energie in Zusammenarbeit mit dem Verein Deutsche Umwelt-Aktion den Projekttag „Energie erleben und verstehen“ an der Grundschule Haid durchgeführt.
Am Mittwoch, 24. April

Das Geheimnis der Schönstatt-Kapelle

Aulendorf – Die Schönstatt-Kapelle in Aulendorf – ein besonderer Ort, ein Wallfahrtsort, ein Gnadenort! Wir laden alle Interessierten am 24. April um 19.00 Uhr ein, in die Entstehungs- und Wirkgeschichte der Kapelle ein bisschen mehr einzutauchen und daraus Kraft und Freude für die Gestaltung des eigenen Lebens zu schöpfen.
DRK Bad Wurzach

Gewinne bei der Blutspendeaktion am 3. Mai in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Täglich, ja stündlich geschehen Unfälle, Krankheiten bringen Menschenleben in Gefahr. Eine Rettung ist oft nicht ohne Blutübertragung möglich. Voraussetzung dafür jedoch sind Blutspenderinnen und Blutspender, die das Blut erst spenden müssen, ehe es transfundiert werden kann. Um unsere Blutspendeaktion am Freitag, den 3. Mai, 14.00 bis 19.30 Uhr, Sporthalle Schulzentrum 2, noch attraktiver zu machen, haben wir uns folgendes ausgedacht:
Linie IRE 3

DB Regio informiert über baubedingte Fahrplanänderungen am 18. April von 20.40 bis 23.20 Uhr

Allgäu-Oberschwaben – Aufgrund von Bauarbeiten fallen am Donnerstag, 18. April, einzelne Züge in den Abendstunden ab 20.40 Uhr zwischen Biberach (Riß) und Ravensburg aus. Bitte nutzen Sie alternativ die Züge der Linie RE 5 und RS 21.

TOP-THEMEN

Wangen (rei) – Die schreckliche Bluttat in Wangen, als ein 34-jähriger aus Syrien stammender Mann mit niederländische…
Zur Diskussion um Windkraft Im Dorf Kettenacker (Kreis Sigmaringen) wehrt sich der Verein für Mensch und Natur geg…
Sehr geehrter Herr Dr. Rülke, in der SWR-Sendung “Zur Sache Baden-Württemberg” am 11. April 2024 zur künftigen Energi…

MEISTGELESENE ARTIKEL

Mit den Öffis zur Landesgartenschau

Region – Zur baden-württembergischen Landesgartenschau, die am 26. April in W…

Einer der besten Arbeitgeber in Baden-Württemberg

Bad Wurzach – Zum zweiten Mal erhielt BauGrund Süd die Auszeichnung als einer…

Das historische Torfbähnle fährt wieder ins Wurzacher Ried

Bad Wurzach – Die “Bähnlesbauer” des Heimatvereins “Wurzen” fahren mit dem hi…

Neunjähriger Bub zu Tode geschleift

Rohr – Bei einem tragischen Unfall ist am Sonntag (7.4.) gegen 16.45 Uhr ein …

Bus aus Aulendorf fährt nach München zum „Marsch für das Leben“

Aulendorf (rei) – Am 13. April kommen Christen auf dem Königsplatz in München…
Cookie Consent mit Real Cookie Banner