DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Leutkirch

Bad Wurzach (Leserbrief) - „Warnung vor dem Besserwisser“ titulierte vor nicht allzu langer Zeit die Schwäbische Zeitung in einem Leitkommentar zu den Demonstrationen gegen die Einschränkung der Grundrechte. Gut, daß es kluge Köpfe gibt, die dem Bürger helfen, Schwachsinn von berechtigter Kritik zu unterscheiden.

Meckenbeuren - Im Rahmen eines Streits wurde am frühen Mittwochmorgen gegen 00.30 Uhr ein 33-jähriger Mann in einer Unterkunft für Anschlussunterbringungen der Gemeinde Meckenbeuren durch mehrere Messerstiche so schwer verletzt, dass er trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen der Rettungskräfte noch am Tatort verstarb.

Ravensburg – Mit der überarbeiteten Corona-Verordnung zum 1. Juli 2020 lockert das Land Baden-Württemberg die Regeln weiter, sodass der Besuch von Restaurants oder Cafés weitgehend ohne Einschränkungen möglich ist. Obwohl der Lockdown schrittweise beendet wurde, kommen die Menschen noch nicht zurück in die Gastronomie. Das will die DEHOGA Kreisstelle Ravensburg mit der neuen Image-Kampagne „Ihr fehlt uns!“ ändern, ansonsten könnten nach Einschätzungen der DEHOGA bis Mitte nächsten Jahres 30 Prozent der Gastronomiebetriebe in der Region verschwunden sein.

Leutkirch - Über das „Entwicklungsprogramm ländlicher Raum“ (ELR) werden zwei Leutkircher Projekte gefördert. Zum einen erhält die Stadt Leutkirch für den Umbau des Eingangsbereiches der Festhalle „zur Schaffung von Barrierefreiheit und energetischen Aufwertung“ einen Zuschuss in Höhe von knapp 52.000 Euro. „Der Umbau des Eingangsbereichs ist für unseren Behindertenbeirat ein wichtiges Anliegen. Mit der Förderung können wir das Projekt nun zügig umsetzen“, freut sich Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

Ravensburg (ots) - Der 29-Jährige, der am frühen Sonntagmorgen anlässlich einer Personen- und Fahrzeugkontrolle in der Schussenstraße einen Polizeibeamten attackiert und mit Anlauf einen Kniestoß gegen den Kopf versetzt hat, ist heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt worden.

Ravensburg (ots) - Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 29-Jährigen, der heute am frühen Morgen gegen 04.30 Uhr in der Schussenstraße anlässlich einer Personen- und Fahrzeugkontrolle einen Polizeibeamten mit einem Kniestoß schwer verletzte.

Landkreis Ravensburg - Nach Ladendiebstahl kommt es zum Gerangel +++ Tatverdächtiger in Untersuchungshaft

Leutkirch - Diese Grundsteuer-Zahlungsaufforderung gilt nicht für Steuerpflichtige, die der Stadtverwaltung ein SEPA-Lastschriftmandat (eine Abbuchungsermächtigung) erteilt haben. Säumniszuschläge müssen berechnet werden, wenn die Steuern drei Tage nach Ablauf des Zahlungstermins noch nicht bei der Stadtkasse eingegangen sind. Im Falle einer Mahnung muss außerdem eine Mahngebühr erhoben werden.

Leutkirch - Gerade in der jetzigen Zeit, wenn das Leben Sie vor Probleme oder neue Herausforderungen stellt, sind wir für Sie da: In der Familie, der Partnerschaft, der Schwangerschaft, bei Suchtproblemen, in Ihrem Leben allgemein oder bei Ihren Finanzen: die Caritas hilft Ihnen gerne weiter. Wir helfen unabhängig von Herkunft, Religionszugehörigkeit oder Nationalität. Alle Beratungen unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.

Kreis Ravensburg – Die Motorradsaison ist bereits in vollem Gange. Seit Beginn des Jahres können auch erfahrene Autofahrer Motorräder der Fahrerlaubnisklasse A1, also Leichtkrafträder bis 125 cm³, mit dem Führerschein der Klasse B fahren. Voraussetzungen sind ein Mindestalter von 25 Jahren, der Besitz eines Führerscheins der Klasse B seit mindestens fünf Jahren und die Teilnahme an einer Fahrerschulung.

Beuren/ Urlau - In den letzten Jahren hat die Freizeitnutzung mit Sport, Joggen, Wandern, Baden und Radfahren – auch mit elektrobetriebenen Mountainbikes - an den Beurener Urseen deutlich zugenommen. Sie erfolgt sowohl auf den schmalen Pfaden als auch abseits davon im Naturschutzgebiet Taufach-Fetzach-Moos. Eine stärkere Besucherlenkung mit Hinweisschildern und Kontrollen ist deshalb nötig und wurde umgesetzt, um den notwendigen Schutz für Kreuzottern, Orchideen, Torfmoose, Libellen und Vögel in den tritt- und störungsempfindlichen Moorlebensräumen zu gewährleisten.

­