Skip to main content

Hauptausgabe: Leutkirch

Christlich-muslimische Teestunde in der Galluskapelle

Leutkirch – Zu einer christlich-muslimischen Begegnung treffen sich Mitglieder der christlichen Leutkircher Gemeinden und der muslimischen Gemeinde am Dienstag, 30. April, um 17.30 Uhr auf Einladung des Fördervereins der Galluskapelle im Untergeschoss der Autobahnkirche. Die zwanglose Begegnung im „Café Clolumban“ soll den christlich-muslimischen Dialog fördern. Außerdem wird Georg Zimmer, Vorsitzender des Fördervereins, den muslimischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern den Entstehungsprozess und die Architektur der Galluskapelle näherbringen.

Heimatpflege hat neugestaltete Ausstellung zur Stadtgeschichte eröffnet

Leutkirch – Volles Haus am Freitagabend im Museum im Bock mit mehr als 100 interessierten Besuchern. Nicht nur eine neue Ausstellung über die ganze Geschichte der Stadt war zu bestaunen, sondern eine völlig neue Gestaltung des Erdgeschosses mit Info-Tafeln und -säulen, Vitrinen, Schubladen und Schaukästen, die zu einem Rundgang einladen.

Weiterlesen

Ein Atelier, aus Holz und Stroh gebaut

Diepoldshofen – Samstagnachmittag, 27. April, um etwa 15.00 Uhr neben dem Pfarrhaus Diepoldshofen. Bienen summen, Vögel zwischtern, Leute lachen – und dann tönt sie laut und schmissig: die Musikkapelle Diepoldshofen. Kein Zweifel: Hier wird etwas gefeiert. Und zwar die Verleihung des Hugo-Häring-Preises an das neue Atelier der Malerin und Kunstaktiven Dorothea Schrade. Neue Ideen und alte Baumaterialen zeigen dieses Haus als „ein Stück Zukunft in der Gegenwart“. Im vergangenen Jahr war Dorothea Schrade der Preis zuerkannt worden; jetzt wurde gefeiert. Mit Architekt und OB.

Weiterlesen

Bis zur Zugspitze

Blick auf die Alpen, gesehen nahe Nannenbach am 27. April nachmittags. Sogar das Wettersteingebirge mit der Zugspitze war zu erkennen. Foto: Julian Aicher

Radfahrer beleidigt Polizeibeamte

Leutkirch – In den frühen Sonntagmorgenstunden vielen der Polizei, auf Grund ihres Verhaltens, vier Radfahrer auf als sie von der Poststraße über die Bahnhofsarkaden fuhren. Als sie in der Storchenstraße angehalten und eine Verkehrskontrolle durchgeführt wurde äußerten sie lautstark ihren Unmut darüber.

Weiterlesen

Gasthaus „Obere Mühle” in Ausnang

Ausnang – Essen und Trinken in einer ehemaligen Kornmühle. Mit Blick durch eine stabile Glaswand aufs sich drehende Wasserrad nebenan. Mit hauseigenen, selbstgehobelten Spätzle. Das alles – und noch viel mehr – bietet das Gasthaus „Obere Mühle” in Ausnang. 1973 eröffnet, wird das „urige“ Lokal seit Herbst 2023 von Diana und Ralph Busanny betrieben. In den Gläsern: Biere von vier Brauereien. Mit einer alten Schulbank neben dem Eingang gilt die „Obere Mühle“ als besonders kinderfreundlich – vor allem, wenn sie im Sommer auch noch ihren Garten direkt neben dem offenen Mühlkanal öffnet.

Weiterlesen

Verkehrsrowdy auf der A96 unterwegs – Zeugen gesucht

Leutkirch – Der Verkehrsdienst Kißlegg ermittelt wegen verschiedener Delikte gegen den bislang unbekannten Lenker eines Skoda mit RV-Kennzeichen, nachdem dieser am Freitag gegen 14.15 Uhr auf der A96, zwischen Leutkirch-Süd und Leutkirch-West, in Fahrtrichtung München durch seine rücksichtslose Fahrweise auffiel.

Weiterlesen

Windkraft – beim Stadtwald bleiben offene Fragen

Leutkirch – „Die Fläche ist bedingt als Vorranggebiet geeignet.” So steht es im jetzigen Teilregionalplan Energie des Regionalverbands Bodensee-Oberschwaben über mögliche Windkraftanlagen im Stadtwald zwischen Balterazhofen, Ottmannshofen und Siebenbrünnen. Dort seien aber „keine Windanlagen möglich“. Wegen der Flugsicherung Flugplatz Unterzeil. So der der städtische Umweltbeauftrage Michael Krumböck in seiner Vorlage zur Gemeinderatssitzung Leutkirch am 15. April.

Weiterlesen

THE CHOSEN – Vier Filmabende im Regina Pacis

Leutkirch – Im Tagungshaus Regina Pacis ist seit 2023 auch mal „Kino-Zeit“. Bei der Filmserie „The Chosen“ über das Leben Jesu verwandelt sich die Turnhalle im UG in einen Filmvorführsaal. Es gibt Getränke und Snacks, bequeme Stühle und nach dem Film die Möglichkeit zum Austausch. Der Eintritt ist frei. Die acht Folgen der 3. Staffel beginnen am Sonntag, 5. Mai, um 19.00 Uhr.

Weiterlesen

War Caspar David Friedrich ein Rotiser?

Am 24. April um 22.35 Uhr schaute unser Reporter Julian Aicher von der Rotis-Mühle Richtung Legau und sah dieses Gemälde. Flugs digitalisierte er das Naturschauspiel mittels Smartphone und schickte das Produkt in die Redaktion.

MdL Raimund Haser besuchte das Ortschaftsgebiet Herlazhofen

Herlazhofen – Auf Einladung von Ortsvorsteher Alois Peter besuchte Raimund Haser MdL vor kurzem das Ortschaftsgebiet Herlazhofen. Aktuell stehen drei Projekte ganz oben auf der Liste des Ortsvorstehers, die er zusammen mit den jeweils Beteiligten dem CDU-Landtagsabgeordneten und weiteren interessierten Personen vorstellte.

Weiterlesen

Vorfahrt missachtet

Leutkirch – Bei einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung bei Heggelbach sind am Mittwoch kurz nach 7 Uhr beiden Beteiligten leicht verletzt worden.

Weiterlesen

Mann wird Opfer von Erpressung

Leutkirch – Mehrere hundert Euro hat ein 21-Jähriger in Form von Online-Wertkarten an bislang unbekannte Täter bezahlt, nachdem diese ihn erpresst hatten.

Weiterlesen

Vier Chöre traten auf beim Frühlingskonzert

Frauenzell – Es waren einige Jahre Pandemie-Pause, wie bei den meisten Chören, umso schöner war das Gemeinschaftskonzert im Festsaal Frauenzell. Der Männerchor hatte den Kirchenchor Muthmannshofen eingeladen sowie den Kinder- und den Jugendchor aus Frauenzell mit einer stattlichen Anzahl von jungen begeisterten SängerInnen. Auf dem Programm standen zudem ganz besondere Ehrungen.

Weiterlesen

Bewohner erwischt Einbrecher

Aichstetten – In ein Gebäude in der Straße “Am Lauerbühl” ist am Dienstag kurz nach 22 Uhr ein bislang unbekannter Mann eingestiegen.

Weiterlesen

Larifari öffnet die Bühne im Bock

Leutkirch – Nach einem gelungenen Fest zum 20. Geburtstag macht die Offene Bühne im Leutkircher Bocksaal am Dienstag, den 30. April, der Walpurgisnacht, nach bewährtem Muster mit Musik weiter: Let there be songs to fill the air – angemessen verstärkt von Klaus Zellmer.

Weiterlesen

Geparktes Fahrzeug angefahren

Leutkirch – Das Weite gesucht hat ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, nachdem er am Montag zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr in der Bauhofgasse einen Audi A6 touchiert hat.

Weiterlesen

Für den neuen Kindergarten “Löwenzahn” im Ströhlerweg investiert die Stadt 7,2 Millionen €

LeutkirchAm Freitag (19.4.) ist der erste Spatenstich für den Bau des städtischen Kindergartens “Löwenzahn” im Ströhlerweg erfolgt. OB Henle und viele Projektbeteiligte griffen zum Spaten. Mit vier Gruppenräumen für Kinder im Kindergartenalter und einem Gruppenraum für Kinder unter drei Jahren sowie weiteren Räumlichkeiten wie beispielsweise einem Bewegungsraum, einem Schlafraum und einem Essensbereich, ist der Kindergarten ein echtes Großprojekt. Ab Anfang Mai werden dann bereits – als Zwischenlösung – in den Räumlichkeiten des früheren Standorts des Kindergartens St. Martin in Adrazhofen die ersten Kinder eingewöhnt und der Betrieb des neuen städtischen Kindergartens begonnen.

Weiterlesen

Der städtische Friedwald kommt 2024 noch nicht 

Leutkirch – Mehrere neue Bestattungsformen. Sie sollen künftig im Waldfriedhof Leutkirch möglich sein. Auch ein „Bestattungswald”. Und zwar direkt am bisherigen Waldfriedhof. Allerdings wohl kaum noch dieses Jahr 2024. Dagegen stehen Stelen für „halbanonyme Bestattungsmöglichkeiten” dort. Sobald der Gemeinderat eine neue Gebührenordnung beschlossen hat, können sie belegt werden. Darüber berichteten Bürgermeisterin Christina Schnitzler und Christoph Düsing am 15. April dem Gemeinderat. 

Weiterlesen

Agathe Peter scheidet nach fast 48 Jahren bei der Volksbank Allgäu-Oberschwaben aus

Leutkirch – Es ist die Geschichte einer beeindruckenden Karriere, die eine junge Frau bei einer örtlichen Bank machte, wo sie fast ein halbes Jahrhundert lang bis zur Rente arbeiten konnte. 1976 begann die junge Isnyerin Agathe Peter bei der Isnyer Volksbank eG ihre Ausbildung zur Bankkauffrau. Der damalige Vorstand Klaus Schlenker wählte sie 1978 aus, nach der Ausbildung seine Assistentin zu werden, was der Beginn einer wohl einmaligen Karriere im Baufinanzierungs- und Immobilienvermittlungsbereich der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) war. Fast 48 Jahre lang arbeitete Agathe Peter durchgehend (mit 1 Jahr Mutterschutz-Pause und ein paar Jahren in Teilzeit) in der Baufinanzierung und Immobilienvermittlung, davon 22 Jahre lang in einer Führungsposition.

Weiterlesen

Musikkapelle Schloß Zeil lädt zu Flugplatzfest

Unterzeil – Die Musikkapelle Schloß Zeil e.V. lädt am Samstag, 20. Juli, und Sonntag, 21. Juli, zum Flugplatzfest in die neue Flughalle in Unterzeil ein. Freuen Sie sich auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm, welches wir für Sie zusammengestellt haben.

Weiterlesen

Frühjahrstagung der Ortsvertreter des RP Tübingen fand in Schmidsfelden und Winterstetten statt

Winterstetten – Kürzlich fand die Frühjahrstagung aller Ortsvorsteher des Regierungspeäsidiums Tübingen in Leutkirch statt bzw. in den Teilorten Friesenhofen-Schmidsfelden und Winterstetten. Die Begrüßung mit Kaffee und Brezeln war bei der Firma Durach in Friesenhofen-Bahnhof, wo es auch eine Führung gab. Anschließend ging es ins Glasmacherdorf Schmidsfelden, wo der Ortsvorsteher Stefan Michaelis gleichzeitig auch der Glasbläser ist und eine Glasmachershow zeigte.

Weiterlesen