DBSZ DBSZ BadWurzach 1200v01

Bad Wurzach (Leserbrief) - „Warnung vor dem Besserwisser“ titulierte vor nicht allzu langer Zeit die Schwäbische Zeitung in einem Leitkommentar zu den Demonstrationen gegen die Einschränkung der Grundrechte. Gut, daß es kluge Köpfe gibt, die dem Bürger helfen, Schwachsinn von berechtigter Kritik zu unterscheiden.

Leutkirch - Nach Einführung des Tarifverbundes „bodo“ können alle Schüler, die mit dem Bus oder Zug zur Schule kommen, die Septemberfahrkarte bereits im August benutzen. Die Schülermonatsfahrkarten für September, die nicht benötigt werden, können nur noch bis 31.07.2020 bei der Stadtverwaltung zurückgegeben werden.

Aitrach - Liebe Elfriede, zum heutigen Abschied aus dem Berufsleben möchten wir uns ganz herzlich bei Dir bedanken. Danke für Deine Tüchtigkeit in den 28 Jahren, die Du bei KLAUS Multiparking gearbeitet hast. Wir wünschen Dir für den Ruhestand alles Gute. Und viel Spaß beim Radfahren!

Meckenbeuren - Im Rahmen eines Streits wurde am frühen Mittwochmorgen gegen 00.30 Uhr ein 33-jähriger Mann in einer Unterkunft für Anschlussunterbringungen der Gemeinde Meckenbeuren durch mehrere Messerstiche so schwer verletzt, dass er trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen der Rettungskräfte noch am Tatort verstarb.

Ravensburg – Mit der überarbeiteten Corona-Verordnung zum 1. Juli 2020 lockert das Land Baden-Württemberg die Regeln weiter, sodass der Besuch von Restaurants oder Cafés weitgehend ohne Einschränkungen möglich ist. Obwohl der Lockdown schrittweise beendet wurde, kommen die Menschen noch nicht zurück in die Gastronomie. Das will die DEHOGA Kreisstelle Ravensburg mit der neuen Image-Kampagne „Ihr fehlt uns!“ ändern, ansonsten könnten nach Einschätzungen der DEHOGA bis Mitte nächsten Jahres 30 Prozent der Gastronomiebetriebe in der Region verschwunden sein.

Landkreis Ravensburg – Das Städtetrio Isny, Wangen und Leutkirch hat sich gemeinsam mit dem Landkreis Ravensburg dafür entschieden, die 37. Baden-Württembergischen Literaturtage vom 17. Oktober bis zum 14. November 2020 in der ‘neuen Normalität‘ von Kulturveranstaltungen durchzuführen. Schirmherr der Veranstaltungsreihe ist Landrat Harald Sievers; Initiator ist das Land Baden-Württemberg, das seit Wochen hoffnungsvoll aufzeigt, wie Kultur trotz Abstand gelingen kann.

Leutkirch -  +++ Sachbeschädigung durch Graffiti +++ Versuchter Geldautomatenaufbruch +++

Leutkirch - Über das „Entwicklungsprogramm ländlicher Raum“ (ELR) werden zwei Leutkircher Projekte gefördert. Zum einen erhält die Stadt Leutkirch für den Umbau des Eingangsbereiches der Festhalle „zur Schaffung von Barrierefreiheit und energetischen Aufwertung“ einen Zuschuss in Höhe von knapp 52.000 Euro. „Der Umbau des Eingangsbereichs ist für unseren Behindertenbeirat ein wichtiges Anliegen. Mit der Förderung können wir das Projekt nun zügig umsetzen“, freut sich Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle.

Ravensburg (ots) - Der 29-Jährige, der am frühen Sonntagmorgen anlässlich einer Personen- und Fahrzeugkontrolle in der Schussenstraße einen Polizeibeamten attackiert und mit Anlauf einen Kniestoß gegen den Kopf versetzt hat, ist heute dem zuständigen Haftrichter vorgeführt worden.

Ravensburg (ots) - Wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 29-Jährigen, der heute am frühen Morgen gegen 04.30 Uhr in der Schussenstraße anlässlich einer Personen- und Fahrzeugkontrolle einen Polizeibeamten mit einem Kniestoß schwer verletzte.

Leutkirch - Einbruchsversuch in die Tierauffangstation Leutkirch +++ Alkoholisierte Fahrradfahrerin stürzt

previous arrow
next arrow
Slider
­