Skip to main content
ANZEIGE
Einschulung in Haisterkirch

Schulanfänger in Haisterkirch wurden freudvoll begrüßt



Foto: Rudi Martin

Haisterkirch – Dreizehn Haisterkircher Schulanfänger der Abt-Hermann-Vogler-Schule Haisterkirch durften sich über einen allseits frohmachenden Start in den nun beginnenden Schulalltag freuen.

Der 1. Schultag am Donnerstag (14. September) mit Gottesdienst, Begrüßungsaktionen und Vorstellung des momentanen Lehrerinnenteams (zwei Lehrerinnen fehlten noch krankheitsbedingt) wurde zu einem besonderen Erlebnis für die Abc-Schützen im proppenvollen Pfarrgemeindesaal.

ANZEIGE

Pfarrer Stefan Werner (katholische Seelsorgeeinheit Bad Waldsee) leitete auch im Namen von Pfarrer Wolfgang Bertl (evangelische Kirchengemeinde) den ökumenischen Gottesdienst. Der Wortgottesdienst war so gewählt und anschaulich gestaltet worden, dass alle Anwesenden sich angesprochen fühlen durften.

Nach dem Begrüßungslied „Einfach spitze, dass Ihr da seid ..“ zeigte Pfarrer Stefan Werner Wege auf, die erkennen ließen, dass Gott für alle Menschen da ist. Mitgebracht hatte er einen großen Blumenstrauß von der Blumenwiese. Die verschiedensten Blumen sollten „das Lächeln der Erde“ widerspiegelten. Jeder der zwölf Buben erhielt eine Blume. Dem einzigen Mädchen in der neuen Klasse wurde sinnigerweise eine Sonnenblume überreicht.

Mit Gebeten, Bibeltexten, Fürbitten, vorgetragen von Eltern und Lehrkräften,, religiösem Liedgut, professionell begleitet am Klavier durch die Schulleiterin Angelika Zimmermann, wurde der Wortgottesdienst zu einer Bereicherung für alle Anwesenden. Pfarrer Werner machte deutlich, dass alle zu Gottes Familie Kunterbunt gehören. Jedem Schulneuling legte er dann die Hände auf und erbat Gottes Segen für alle. Dazu erhielt jedes der Kinder ein hilfreiches Segensband von ihm.

Den Abc-Schützen wurde von den Zweitklässlern, mit denen sie dann teilweise in zwei Klassen jahrgangsgemischt unterrichtet werden, sowie von den Dritt- und Viertklässlern ein richtig herzlicher Empfang geboten. Alle waren voller Eifer dabei, den Neuen die Schule schmackhaft zu machen. Schulleiterin Angelika Zimmermann bedankte sich für die Gottesdienstgestaltung und die netten Programmbeiträge. Pfarrer Stefan Werner wurde mit einer süßen Erinnerung gedankt. Ihre Kolleginnen stellte Angelika Zimmermann dann noch vor. Die zahlreich gekommenen Eltern samt Omas und Opas wurden von Elternbeiräten zu einem Umtrunk ins Areal der Klassenräume eingeladen und dort dazu mit gespendeten Snacks bedient-

Aufgrund des Organisationserlasses für Grundschulen dürfen die 58 Schülerinnen und Schüler der hiesigen Abt- Hermann-Vogler-Schule wieder in vier kombinierten Klassen unterrichtet werden.



BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Martin

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
60 Jahre Döchtbühlschule

Ein tolles Fest

Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (19.7.) feierte die Döchtbühlschule ihren 60. Geburtstag. Es war bei schönstem Sonnenschein ein tolles Fest für Eltern, Schüler und Lehrer.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Juli 2024
Die Preise des Naturgartenwettbewerbs „Hier brummt’s“ in und um Bad Waldsee sind vergeben.

Hauptpreis geht an Familie Vögel – Der NABU und die große Kreisstadt zeichnen die attraktivsten Naturgärten aus

Bad Waldsee – Die Jury hat unter den 18 gemeldeten Gärten die herausragendsten ausgewählt. Am Samstag, 29. Juni, haben Sabine Streit vom NABU Bad Waldsee und der Stadtbaumeister von Bad Waldsee, Andreas Heine-Strahl, die Urkunden und Preise überreicht.
Döchtbühlschule

Kooperation mit der Kleiderstube

Bad Waldsee – Die Döchtbühlschule arbeitet seit kurzem mit der kirchlichen Kleiderstube zusammen und hat einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Deshalb besuchte die 7b besuchte die Kleiderstube im Dachsweg 7 neben den Walz-Hochhäusern, um den Kooperationsvertrag abzuholen. In den Tagen davor hatten die Jugendlichen ihren Kleiderschrank nach verlorenen Schätzen durchstöbert, um diese zu spenden.
Dank an treue Blutspender

Oberbürgermeister Matthias Henne ehrt Lebensretter

Bad Waldsee – Die Bedeutung von Blutspenden ist gewaltig, und das machte Oberbürgermeister Matthias Henne bei der diesjährigen Blutspenderehrung deutlich. Anlässlich der Feierstunde vergangene Woche dankte er den Bürgerinnen und Bürgern von Bad Waldsee und den umliegenden Ortschaften für ihre regelmäßigen und wiederholten Blutspenden.
Schulgemeinschaft feiert ein gelungenes Schuljahr

Abschlussfeier und Schulpicknick am SBBZ

Bad Waldsee – Am Montag, 15. Juli, wurden die 9. Klässler des SBBZ-Lernen Bad Waldsee im Rahmen des Schulpicknicks aus der Schulgemeinschaft entlassen. Sechs Schülerinnen und Schüler beginnen nun einen neuen Lebensabschnitt, der mehr Verantwortung und Eigenorganisation mit sich bringen wird.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
Konzert am Abend des Bad Wurzacher Nationalfeiertages

Hofenbrass brachte den Kursaal zum Beben

Bad Wurzach – Mit dem Konzert von “Hofenbrass” – allesamt Musiker aus Hofen-Orten des Allgäus – am Abend des Blutfreitags haben die Macher der Kurhaus-Kulturschmiede eine Marke für einen kulturellen Abschluss des „Bad Wurzacher Nationalfeiertags“ gesetzt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juli 2024
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Realschule

Mit 37 Auszeichnungen verabschiedete sich der Abschlussjahrgang 2024

Bad Waldsee – Mit dem Motto „Casino“ verabschiedete sich unser diesjähriger Abschlussjahrgang von seiner Schulzeit an der Realschule Bad Waldsee. Entsprechend elegant waren am Abschlussball auch alle gekleidet. Begonnen hat der Abend stimmungsvoll in der Stadtpfarrkirche St. Peter in Bad Waldsee.
40 Jahre Gast bei Familie Miller

Blutreitergruppe Reute-Gaisbeuren beim Blutritt in Bad Wurzach

Bad Wurzach / Reute-Gaisbeuren – Beim diesjährigen Blutritt waren 14 Reiterinnen und Reiter der Blutreitergruppe Reute-Gaisbeuren mit dabei. Bei idealem Reiterwetter genossen sie den frühen Start als Gruppe 3 in der Prozession.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Am Mittwoch, 17. Juli, feierte Edeltrude Belz ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass statte…
Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee