Skip to main content
Ehejubiläum

Roswitha und Josef Wilhelm feierten Diamantene Hochzeit



Bad Waldsee – Am 19. Oktober feierte das Ehepaar Roswitha und Josef Wilhelm 60-jähriges Ehejubiläum, die Diamantene Hochzeit. Johanna Hess von der Stadt Bad Waldsee überbrachte dem Jubelpaar herzliche Glückwünsche und überreichte im Namen der Stadt Bad Waldsee einen Geschenkkorb sowie Urkunden, darunter eine besondere Anerkennung vom Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann. Das Paar freute sich über den Besuch und die Anerkennung von Seiten der Stadt Bad Waldsee.

Roswitha Wilhelm stammt aus Ravensburg, wo sie aufwuchs, die Schule besuchte und eine Ausbildung zur Bürokauffrau bei Escher-Wyss absolvierte. Sie arbeitete dort bis zu ihrer Hochzeit. Josef Wilhelm wurde in Berging im Kreis Freising in Oberbayern geboren. Aufgrund des Berufs seines Vaters, der Polizist war, zog seine Familie mehrmals um. In Landsberg absolvierte er eine Ausbildung zum Maschinenschlosser, wurde anschließend Techniker und machte eine weitere Ausbildung zum Betriebsleiter. Beruflich führte es ihn schließlich ebenfalls nach Ravensburg zur Firma Escher-Wyss.

ANZEIGE

Das Schicksal, wie es manchmal spielt, führte die beiden auf dem Nachhauseweg abends nach der Arbeit zusammen. Ein starker Regenschauer bewirkte, dass Josef Wilhelm die junge Dame fragte, ob er sich unter ihren Schirm stellen dürfe. Dabei stellten sie fest, dass sie nur wenige Schritte voneinander entfernt wohnten. So nahm ihre gemeinsame Geschichte einen glücklichen Lauf. 1963 wurde geheiratet und 1980 zogen sie in ihr Eigenheim in Bad Waldsee, wo sie heute noch wohnen.

Aus der Ehe gingen zwei Kinder, sieben Enkelkinder und sieben Urenkelkinder hervor, worauf das Paar sehr stolz ist. Eine große Familie war stets der Herzenswunsch von Roswitha Wilhelm und der jetzige Zusammenhalt in der Familie ist außergewöhnlich, worüber beide glücklich sind. So war die Feier der Diamantenen Hochzeit auch ein wunderschönes Fest mit der ganzen Familie und den Trauzeugen, was noch lange in Erinnerung bleiben wird.

ANZEIGE

Im Laufe ihrer gemeinsamen Ehezeit unternahmen sie zahlreiche Wanderungen; ihre Liebe zur Natur führte sie oft in die schöne Bergwelt. Während Roswitha Wilhelm sich dem Turnen widmete, war Josef Wilhelm ein leidenschaftlicher Squashspieler. Von all den Reisen, die sie unternahmen, sticht zweifellos die Reise nach Australien als Höhepunkt hervor. Dort mieteten sie sich ein Wohnmobil und erkundeten die gesamte Ostküste. Beide freuen sich auf viele schöne und glückliche Stunden im Kreise ihrer Familie.

Roswitha und Josef Wilhelm sind seit 60 Jahren verheiratet. Stolz zeigen sie die Urkunde der Stadt, unterschrieben von Oberbürgermeister Matthias Henne. Foto: Johanna Hess

ANZEIGE

Neu renoviertes Apartment in Alicante/Spanien
Mit direktem Meerblick und 100m zum traumhaften Strand im Naturschutzgebiet.
3 mal wö. ab Flugh. Memmingen. Bilder auf Anfrage.
Kü, Bad mit Du., Blk., Poollandschaft.
Tel.: 0160/8971540




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Bereits zum zweiten Mal eingeladen!

Männerchor Haisterkirch war zu Gast bei der Chorgemeinschaft Taldorf

Haisterkirch – Schon zum zweiten Mal wurde der Männerchor Haisterkirch eingeladen als Gastchor zum Konzert der Chorgemeinschaft Taldorf. Gerne wurde die Einladung angenommen und so fand am Samstag, 13. April, gemeinsam mit dem Chor „Klein aber fein“ in der Schussentalhalle Oberzell ein abwechslungsreiches Chorkonzert statt.
Vernissage am Freitag, 26. April, um 19.00 Uhr

Ausstellung von Axel F. Otterbach im Museum im Kornhaus

Bad Waldsee – Am Freitag, 26. April, wird im Museum im Kornhaus Bad Waldsee die Ausstellung axel f. otterbach 2d + Zeichnungen-Objekte eröffnet. Die Begrüßung erfolgt durch Brigitte Hecht-Lang, stellvertretende Vorsitzende des Museumsvereins.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 17. April 2024
Eine Mega-Leistung

A-Junioren der JSG Reute/Bad Waldsee stehen im Bezirkspokalfinale

Reute – Die A-Junioren der JSG Reute/Bad Waldsee haben es geschafft und stehen nach einem 3:0-Auswärtssieg beim Ligarivalen SV Kressbronn im Finale des Bezirkspokales der Saison 2023/2024 – eine Mega-Leistung des gesamten Teams !!!
Sachschaden entstand keiner

Fußgänger bei Unfall leicht verletzt

Bad Waldsee – Offenbar übersehen hat ein 25-jähriger Ford-Fahrer einen 81-jährigen Fußgänger, als er am Dienstag gegen 5.30 Uhr in die Steinstraße einbog.
Am 20. April

Frühlingsfest im Mühlbergstüble zu Gunsten der Suppenküche

Bad Waldsee – Am 20. April laden das Team vom Mühlbergstüble, die Steinacher Hausbrauerei und die Waldseer Country-Band Grooving Hearts zum zweiten Mal zu einem unterhaltsamen Spendentag ins Mühlbergstüble ein. Der Reinerlös geht an die Suppenküche Bad Waldsee.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Generalversammlung der Königstäler Narren

Klara Dürr und Jutta Fluhr mit Dank verabschiedet

Mittelurbach – Am 12. April lud die Vorstandschaft der Königstäler Narren ihre Mitglieder zur jährlichen Generalversammlung ins Dorfgemeinschaftshaus in Mittelurbach ein. Bereits zum zweiten Mal wurde die Generalversammlung gemeinsam mit der Lumpenkapelle Urbach’l abgehalten.
Polizeibericht

Nachbarn gehen aufeinander los – Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung

Bad Waldsee – Zunächst verbale Streitigkeiten zwischen Nachbarn sind am Dienstagnachmittag in der Frauenbergstraße eskaliert.
Belegung ab 17. Mai

Neue Flüchtlingsunterkunft in der Steinstraße erntet viel Kritik

Bad Waldsee – Am Montagnachmittag, 8. April, öffnete das Landratsamt die Türen für die neue Flüchtlingsunterkunft des Landratsamtes Ravensburg in der Steinstraße. Neben den ehrenamtlichen Helfern fanden sich auch etliche Anwohner aus der Steinstraße und Umgebung ein und äußerten teils harsche Kritik.
Mitgliederforum der Volksbank Allgäu-Oberschwaben in Leutkirch

Fernsehfrau Gundula Gause bezirzt die Genossen

Leutkirch – Gundula Gause begeisterte die Besucher des VBAO-Mitgliederforums am vergangenen Mittwochabend (10.4.) in der Festhalle Leutkirch. 450 Mitglieder der Volksbank Allgäu-Oberschwaben hingen wie gebannt an ihren Lippen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. April 2024
Narrenclub Achstein e.V.

Nachbericht der Hauptversammlung vom 12. April

Bad Waldsee – Der 1. Vorstand, Roman Dukal, begrüßte die Anwesenden und gab einen kurzen Überblick über die Aktivitäten im vergangenen Vereinsjahr. Ergänzt wurde dieser mit statistischen Zahlen von der Schriftführerin sowie dem Kassenbericht. Der aktuelle Mitgliederstand beträgt 201.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Zur Diskussion um Windkraft Im Dorf Kettenacker (Kreis Sigmaringen) wehrt sich der Verein für Mensch und Natur geg…
Schloss Achberg – Lange Zeit wurde der Anteil der Frauen an der Entwicklung der Kunst nicht wirklich wahrgenommen. In…
Sehr geehrter Herr Dr. Rülke, in der SWR-Sendung “Zur Sache Baden-Württemberg” am 11. April 2024 zur künftigen Energi…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee
ANZEIGE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner