Skip to main content
ANZEIGE
Am 21. März: Werkstatt live! im Erwin-Hymer-Museum

Reparatur und Austausch einer Frontscheibe im Pkw und Reisemobil



Foto: Erwin Hymer Museum
Austausch einer Windschutzscheibe am 21. März um 19.00 Uhr im bei “Werstatt live”!

Bad Waldsee – Meist beginnt es mit einem lauten Knall: Wie aus dem Nichts landet ein Stein, oftmals aufgewirbelt von einem vorausfahrenden Fahrzeug, auf der eigenen Windschutzscheibe. Wenn man Glück hat, übersteht diese den Aufprall unbeschädigt.

Oft ist das Resultat aber eine Macke oder ein Riss in der Scheibe. Welche Steinschläge repariert werden können und wie eine Scheibe gegebenenfalls komplett ausgetauscht wird, zeigt das Werkstatt-Team des Erwin-Hymer-Museums am Donnerstag, 21. März, ab 19.00 Uhr bei „Werkstatt live!“ in der Museumswerkstatt.

Die Windschutzscheibe sorgt nicht nur für gute Sicht des Fahrers nach draußen und schützt diesen und alle Mitfahrer vor Wind und Wetter, sondern ist bei modernen Fahrzeugen auch ein tragendes Element der Autokarosserie. Dabei muss sie einiges aushalten. Neben Hitze im Sommer und eisiger Kälte im Winter sind das auch allerhand Dinge, die auf sie einprasseln. Insekten und kleinere Steinchen stellen meist keine Gefahr dar; größere Steinchen oder Steine verursachen jedoch häufig bleibende Schäden.

Ob ein Schaden an der Windschutzscheibe repariert werden kann oder ob die Scheibe komplett getauscht werden muss, hängt vor allem von Art, Größe und Lage der Beschädigung ab. Kleinere Steinschläge, die nicht zu nahe am Rand liegen und sich außerhalb des Sichtbereichs des Fahrers befinden, können sehr gut repariert werden. Bei größeren Steinschlägen, Rissen oder Schäden im Randbereich bzw. im Sichtfeld des Fahrers ist eine Reparatur nicht möglich bzw. nicht zulässig.

ANZEIGE

Das Werkstatt-Team zeigt live, welche Schäden auftreten können, welche davon repariert werden können, in welchen Bereichen eine Reparatur erlaubt ist und welche Werkzeuge hierzu benötigt werden. Außerdem wird an einem modernen Fahrzeug mit geklebter Windschutzscheibe vorgeführt, wie diese ausgebaut und durch eine neue ersetzt wird. Eingeladen sind alle, die sich generell über die Reparaturmöglichkeiten bei Windschutzscheiben informieren möchten oder selbst eine Reparatur oder einen Austausch vornehmen möchten.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe „Werkstatt live!“, die jeden vierten Donnerstag im Monat in der Museumswerkstatt des Erwin Hymer Museums stattfindet. Die Teilnahme ist kostenfrei und unabhängig vom Besuch der Ausstellung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Reparatur und Austausch einer Frontscheibe im Pkw und Reisemobil am Donnerstag, 21. März, 19.00 Uhr in der Museumswerkstatt. Die Teilnahme ist kostenlos!




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Ferienspaßangebote

Jugendhaus Prisma startet weiter durch

Bad waldsee – Das Jugendhaus Prisma hat dieses Jahr zwei eigene tolle Angebote:
Am Sonntag, 28. Juli

Kinderrallye beim Altstadt- und Seenachtfest

Bad Waldsee – Am Sonntag, 28. Juli, findet von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr erstmals eine Kinderrallye beim Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee statt.
Melodienstrauß mit 18 Stücken

Musikkapelle Haisterkirch spielte grandioses Sommerabendkonzert

Bad Waldsee – Der Wettergott hatte es besonders gut gemeint an diesem Freitagabend (20. Juli), um der Serenade auf dem Bad Waldseer Rathausplatz den derzeit günstigsten wetterbedingten Rahmen zu schenken.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 23. Juli 2024
Am letzten Wochenende im Juli feiert Bad Waldsee!

Informationen der Stadt zum Altstadt- und Seenachtfest

Bad Waldsee – Folgende Informationen der Stadtverwaltung gibt es zum Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee:
Ein ereignisreiches Wochenende kurz vor den Sommerferien!

Fußballcamp des SV Reute übertrifft alle Erwartungen

Reute – Vom 19. bis 21. Juli 2024 verwandelte sich das Reutener Sportgelände am Durlesbach in eine lebendige Fußballoase – das achte Fußballcamp des SV Reute übertraf wieder einmal alle Erwartungen. 82 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren nahmen an diesem äußerst beliebten Camp teil und erlebten zusammen mit 22 engagierten Betreuern ein hervorragend organisiertes und ereignisreiches Wochenende kurz vor den Sommerferien.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Tolles Jahrgängertreffen

Babybommer 1963/64 stachen in See

Bad Waldsee (gd) – Rund 100 Passagiere auf dem Traumschiff der MS „Jahrgänger 1963/64“ konnten die Crew-Mitglieder – Gabriela Dörflinger, Roland Haag, Hardy Neff, Kristin Konrad, Markus Leser, Sigi Schmidinger, Birgit Sonntag und Susanne Wirth – am Samstag, 20. Juli an Bord begrüßen. Nach dem Einschiffen wurden die Gäste zu einem Landausflug an drei Stationen um den Stadtsee eingeladen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 23. Juli 2024
60 Jahre Döchtbühlschule

Ein tolles Fest

Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (19.7.) feierte die Döchtbühlschule ihren 60. Geburtstag. Es war bei schönstem Sonnenschein ein tolles Fest für Eltern, Schüler und Lehrer.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. Juli 2024
Realschule

Mit 37 Auszeichnungen verabschiedete sich der Abschlussjahrgang 2024

Bad Waldsee – Mit dem Motto „Casino“ verabschiedete sich unser diesjähriger Abschlussjahrgang von seiner Schulzeit an der Realschule Bad Waldsee. Entsprechend elegant waren am Abschlussball auch alle gekleidet. Begonnen hat der Abend stimmungsvoll in der Stadtpfarrkirche St. Peter in Bad Waldsee.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee (gd) – Rund 100 Passagiere auf dem Traumschiff der MS „Jahrgänger 1963/64“ konnten die Crew-Mitglieder – …
Bad Waldsee – Am Mittwoch, 17. Juli, feierte Edeltrude Belz ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass statte…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee