Skip to main content
ANZEIGE
Jahreshauptversammlung

Bilanz und Ausblick erfreulich beim Musikverein Haisterkirch



Haisterkirch – Daniel Maucher, vom Vorstandstrio des Musikvereins Haisterkirch, eröffnete am Samstag (16.. März) die Jahreshauptversammlung 2024 des Musikvereins Haisterkirch im Pavillon des Gasthauses „Rose“ (Hittelkofen). Daniel freute sich, dass er 56 Versammlungsteilnehmer begrüßen konnte, darunter als Repräsentanten der Ortschaft Ortsvorsteherin Rosa Eisele und ihr Stellvertreter Matthias Covic sowie Roland Braig als Vorsitzender des Sportvereins Haisterkirch und dazu etliche Ehrenmitglieder.

Zum Gedenken an die fünf verstorbenen Mitglieder erhoben sich alle von ihren Plätzen.

Daniel Maucher berichtete über verschiedenste Tätigkeiten im vergangenen Vereinsjahr und über eine durchweg positive Entwicklung, was auch die Daten und Zahlen belegen. Die Übernahme der musikalischen Leitung durch Klaus Wachter war ein Glücksfall und trug wesentlich zum Aufwärtstrend bei. Im vergangenen Jahr wurden 49 Proben abgehalten. Insgesamt 19 Auftritte im vergangenen Jahr waren zu verzeichnen.

74 aktive Mitglieder

Dem Musikverein gehören derzeit 74 aktive Mitglieder an. Dazu kommen sieben Ehrenmitglieder und 104 passive Mitglieder. Als vordringliches Ziel des Vorstandsteams gilt die Ausbildung des blasmusikalischen Nachwuchses.

Über die finanzielle Lage des Musikvereins berichtete Kassenverwalter Markus Spieler. Der gesamte Kassenbestand konnte 2023 sogar erhöht werden. Kassenprüferin Verena Maucher lobte die übersichtliche, perfekte Kassenführung.

Interessiert verfolgte die Versammlung den ersten Jahresbericht von Dirigent Klaus Wachter. Er zeigte sich höchst zufrieden mit der Gesamtentwicklung hier und ermunterte zu weiterem, fleißigem Probenbesuch, damit die anstehenden Wertungsspiele und Auftritte bestens gelingen mögen. Sein positiver Ausblick wurde mit großem Beifall bedacht.

Die Entlastung der gesamten Vorstandschaft nahmen dann Roland Braig und Rosa Eisele (Förderverein) vor. Alle Entlastungen erfolgten einstimmig. Beide dankten dem Musikverein für dessen wichtiges, kulturell wertvolles Engagement hier in Haisterkirch und in der Region.

Wahlen

Bei den Neuwahlen wurden alle Vorgeschlagenen einstimmig in ihren Ämtern bestätigt oder neu gewählt.

Dem Vorstandstrio 2024/225 gehören Christian Blaser, Markus Eisele und Daniel Maucher an. Dieses Trio wird unterstützt durch Schriftführerin Leonie Waibel, Kassenchef Markus Spieler sowie durch die Beisitzer Eveline Bühler (Jugendvertretung), Markus Büchele (Jugendvertretung). Weitere Funktionsämter haben inne: Willi Krug (passiv), Florian Blaser (aktiv), Christoph Maucher (aktiv), Siegfried Maucher (aktiv), Verena Maucher (Kassenprüferin), Nadine Tessling (Kassenprüferin).

Vorstandschaft 2024/2025 des Musikvereins Haisterkirch (v.li.): Nadine Tessling, Markus Büchele, Leonie Waibel, Evi Bühler, Markus Spieler, Daniel Maucher, Markus Eisele, Dirigent Klaus Wachter, Christian Blaser, Verena Maucher. Foto: Rudi Martin

Nochmals mit viel Beifall bedacht wurde die Dankesrede von Daniel Maucher, als er lobend das Engagement des Ehepaars Gisela und Rolf Ernle als Notenwarte, von Hermine Maucher als Trachtenwartin und von Florian Blaser als Probenstatistiker erwähnte. Präsente für Hermine und Alfred Maucher, die nur bei einer einzigen Probe fehlten, werden nachgereicht.

Förderverein

Im Anschluss an die Hauptversammlung des Musikvereins folgte die des Fördervereins.

Die Vorsitzende Eveline Bühler berichtete über verschiedenste Aktivitäten 2023, über Nachwuchsgewinnung und Nachwuchspflege und die positive Entwicklung insgesamt. Über einen zufriedenstellenden Kassenstand, auch dank der Erlöse durch Alteisensammlungen, konnte Matthias Fimpel detailliert Auskunft geben. Den Tätigkeitsbericht der Jugendleitung ergänzte Schriftführerin Anna Maucher.

Wahlen Förderverein

Alle Vorstandsmitglieder des Fördervereins wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Es sind dies für 2024/2025: Eveline Bühler (1. Vorsitzende), Simon Kibler (2. Vorsitzender in Nachfolge von Alfred Maucher), Matthias Fimpel (Kassierer), Anna Maucher (Schriftführerin), Beisitzer Klaus Ott und Patrick Büchele und die Kassenprüfer Christian Sauter sowie Joachim Sontag..

Nur durch die enge Verzahnung des Fördervereins zum Hauptverein mit dem Ziel einer gedeihlichen Nachwuchspflege und der damit verbundenen finanziellen Förderung gelinge die Zukunftssicherung des Musikvereins, bestätigten alle Verantwortlichen.

Weitere Bilder in unserer Galerie.



BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Martin

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
60 Jahre Döchtbühlschule

Ein tolles Fest

Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (19.7.) feierte die Döchtbühlschule ihren 60. Geburtstag. Es war bei schönstem Sonnenschein ein tolles Fest für Eltern, Schüler und Lehrer.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Juli 2024
Die Preise des Naturgartenwettbewerbs „Hier brummt’s“ in und um Bad Waldsee sind vergeben.

Hauptpreis geht an Familie Vögel – Der NABU und die große Kreisstadt zeichnen die attraktivsten Naturgärten aus

Bad Waldsee – Die Jury hat unter den 18 gemeldeten Gärten die herausragendsten ausgewählt. Am Samstag, 29. Juni, haben Sabine Streit vom NABU Bad Waldsee und der Stadtbaumeister von Bad Waldsee, Andreas Heine-Strahl, die Urkunden und Preise überreicht.
Döchtbühlschule

Kooperation mit der Kleiderstube

Bad Waldsee – Die Döchtbühlschule arbeitet seit kurzem mit der kirchlichen Kleiderstube zusammen und hat einen Kooperationsvertrag unterschrieben. Deshalb besuchte die 7b besuchte die Kleiderstube im Dachsweg 7 neben den Walz-Hochhäusern, um den Kooperationsvertrag abzuholen. In den Tagen davor hatten die Jugendlichen ihren Kleiderschrank nach verlorenen Schätzen durchstöbert, um diese zu spenden.
Dank an treue Blutspender

Oberbürgermeister Matthias Henne ehrt Lebensretter

Bad Waldsee – Die Bedeutung von Blutspenden ist gewaltig, und das machte Oberbürgermeister Matthias Henne bei der diesjährigen Blutspenderehrung deutlich. Anlässlich der Feierstunde vergangene Woche dankte er den Bürgerinnen und Bürgern von Bad Waldsee und den umliegenden Ortschaften für ihre regelmäßigen und wiederholten Blutspenden.
Schulgemeinschaft feiert ein gelungenes Schuljahr

Abschlussfeier und Schulpicknick am SBBZ

Bad Waldsee – Am Montag, 15. Juli, wurden die 9. Klässler des SBBZ-Lernen Bad Waldsee im Rahmen des Schulpicknicks aus der Schulgemeinschaft entlassen. Sechs Schülerinnen und Schüler beginnen nun einen neuen Lebensabschnitt, der mehr Verantwortung und Eigenorganisation mit sich bringen wird.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
Konzert am Abend des Bad Wurzacher Nationalfeiertages

Hofenbrass brachte den Kursaal zum Beben

Bad Wurzach – Mit dem Konzert von “Hofenbrass” – allesamt Musiker aus Hofen-Orten des Allgäus – am Abend des Blutfreitags haben die Macher der Kurhaus-Kulturschmiede eine Marke für einen kulturellen Abschluss des „Bad Wurzacher Nationalfeiertags“ gesetzt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juli 2024
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Realschule

Mit 37 Auszeichnungen verabschiedete sich der Abschlussjahrgang 2024

Bad Waldsee – Mit dem Motto „Casino“ verabschiedete sich unser diesjähriger Abschlussjahrgang von seiner Schulzeit an der Realschule Bad Waldsee. Entsprechend elegant waren am Abschlussball auch alle gekleidet. Begonnen hat der Abend stimmungsvoll in der Stadtpfarrkirche St. Peter in Bad Waldsee.
40 Jahre Gast bei Familie Miller

Blutreitergruppe Reute-Gaisbeuren beim Blutritt in Bad Wurzach

Bad Wurzach / Reute-Gaisbeuren – Beim diesjährigen Blutritt waren 14 Reiterinnen und Reiter der Blutreitergruppe Reute-Gaisbeuren mit dabei. Bei idealem Reiterwetter genossen sie den frühen Start als Gruppe 3 in der Prozession.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Am Mittwoch, 17. Juli, feierte Edeltrude Belz ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass statte…
Heute vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Atten…
Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe a…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee