Skip to main content
ANZEIGE
Neues Volleyballfeld, Wellenbänke und frisches Gärtchen für die Schulgemeinschaft

11c und 10c des Gymnasiums starteten bei harten Wetterbedingungen die 72-Stunden-Aktion



Foto: Sabine Volkwein
Fleißig bei unangenehmer Kälte: Schüler des Gymnasiums.

Bad Waldsee – Jugendliche vom BDKJ (Bund der Deutschen Katholischen Jugend) lernen schon früh selbstorganisierte, vielseitige Jugendverbandsarbeit kennen. Unter dem Motto „Uns schickt der Himmel“ findet zwischen dem 18. und 21. April wieder die deutschlandweite 72-Stunden-Aktion statt, bei der auch das Gymnasium Bad Waldsee mitmacht.

Das Projekt: eine Volleyballanlage

Schüler und Schülerinnen der Klassen 11c und 10c starteten am Freitag (19.4.) mit drei Projekten für die Schulgemeinschaft, sozusagen bei Wind und Wetter und dank zahlreicher Unterstützer. Auf Initiative der Klasse 11c wird im Rahmen dieser Aktion eine Projektidee der in diesem Schuljahr verstorbenen Kollegin Frau Dr. Barbara Wirth nochmals aufgegriffen. Es wird neben dem Schulhof eine kleine Volleyballanlage errichtet mit Metallpfosten und Bodenhülsen, nachdem eine Variante mit Holz aufgrund von Vandalismus scheiterte.

Zusammen mit Herrn Brutschin und Herrn Kempter vom Fachbereich Bauen der Stadt wurde an einer stabileren Lösung gearbeitet, die nun umgesetzt werden kann. Um die Aufenthaltsbereiche am Gymnasium attraktiver zu machen, hatte die verstorbene Kollegin Dr. Wirth immer wieder mit ihren NWT-Gruppen aktiv daran gearbeitet. Zwei Wellenbänke aus heimischen Hölzern sollen nun, an diesem Gedanken festhaltend, im Freien unter Schatten spendenden Bäumen befestigt werden.

ANZEIGE

Außerdem wird im Rahmen der Aktion noch der Apfelbaum umgepflanzt, der zu Ehren der Kollegin im Herbst zunächst einen anderen Pflanzort gefunden hatte. Nun wird der neue Standort günstigere Bedingungen schaffen und gleichzeitig soll der Gartenbereich vor dem Haupteingang neu bepflanzt werden. In dem quadratisch eingemauerten „Gärtchen“ werden die Kupferfelsenbirne und Hamamelis umgepflanzt, der Apfelbaum erhält darin einen zentralen, würdigen Platz und die bemalten Gedenksteine an die geschätzte Kollegin werden auch wieder ihren Platz finden können.

Sehr großer Dank geht an die zahlreichen Helfer, Sponsoren und Mitarbeiter des städtischen Bauamtes/Grünflächen/Grünpflege, welche durch tatkräftige Unterstützung und Ausnahmeregelungen das Projekt erst ermöglichen.

Spender, Unterstützer und Sponsoren

Das Projekt unterstützen:
SBBZ (Metallpfosten)
Förderverein Freundeskreis e.V.: 1000 €
Bildungsstiftung Bad Waldsee: 1000 €
Firma Kraut & Rasen, Wolfegg: Bagger, Mitarbeiter, Hänger voll Humus
Volksbank Bad Waldsee: 200 €
Autohaus Bauschatz, Ravensburg: 100 €
Firmengruppe Burk, Ravensburg: 300 €
Schreinerei Skowronski: Vorarbeiten und Unterstützung beim Herstellen der Wellenbänke
Firma Köhle Garten und Landschaftsbau, Bad Schussenried: Pflanzenspende
Unterstützung durch den Baubetriebshof Bad Waldsee

Verpflegung: Mensa (Mittagessen), Bäckerei Gueter (Frühstück), Bäckerei Hamma (120 Brezeln), Jugendstiftung JUST (Bio-Obstkiste), Schulsekretärin Maria Laux (belegte Seelen), Getränkemarkt Klingele (Getränke).




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Ferienspaßangebote

Jugendhaus Prisma startet weiter durch

Bad waldsee – Das Jugendhaus Prisma hat dieses Jahr zwei eigene tolle Angebote:
Am Sonntag, 28. Juli

Kinderrallye beim Altstadt- und Seenachtfest

Bad Waldsee – Am Sonntag, 28. Juli, findet von 11.00 Uhr bis 16.30 Uhr erstmals eine Kinderrallye beim Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee statt.
Melodienstrauß mit 18 Stücken

Musikkapelle Haisterkirch spielte grandioses Sommerabendkonzert

Bad Waldsee – Der Wettergott hatte es besonders gut gemeint an diesem Freitagabend (20. Juli), um der Serenade auf dem Bad Waldseer Rathausplatz den derzeit günstigsten wetterbedingten Rahmen zu schenken.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 23. Juli 2024
Am letzten Wochenende im Juli feiert Bad Waldsee!

Informationen der Stadt zum Altstadt- und Seenachtfest

Bad Waldsee – Folgende Informationen der Stadtverwaltung gibt es zum Altstadt- und Seenachtfest in Bad Waldsee:
Ein ereignisreiches Wochenende kurz vor den Sommerferien!

Fußballcamp des SV Reute übertrifft alle Erwartungen

Reute – Vom 19. bis 21. Juli 2024 verwandelte sich das Reutener Sportgelände am Durlesbach in eine lebendige Fußballoase – das achte Fußballcamp des SV Reute übertraf wieder einmal alle Erwartungen. 82 Kinder im Alter von 8 bis 14 Jahren nahmen an diesem äußerst beliebten Camp teil und erlebten zusammen mit 22 engagierten Betreuern ein hervorragend organisiertes und ereignisreiches Wochenende kurz vor den Sommerferien.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Tolles Jahrgängertreffen

Babybommer 1963/64 stachen in See

Bad Waldsee (gd) – Rund 100 Passagiere auf dem Traumschiff der MS „Jahrgänger 1963/64“ konnten die Crew-Mitglieder – Gabriela Dörflinger, Roland Haag, Hardy Neff, Kristin Konrad, Markus Leser, Sigi Schmidinger, Birgit Sonntag und Susanne Wirth – am Samstag, 20. Juli an Bord begrüßen. Nach dem Einschiffen wurden die Gäste zu einem Landausflug an drei Stationen um den Stadtsee eingeladen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 23. Juli 2024
60 Jahre Döchtbühlschule

Ein tolles Fest

Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (19.7.) feierte die Döchtbühlschule ihren 60. Geburtstag. Es war bei schönstem Sonnenschein ein tolles Fest für Eltern, Schüler und Lehrer.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. Juli 2024
Realschule

Mit 37 Auszeichnungen verabschiedete sich der Abschlussjahrgang 2024

Bad Waldsee – Mit dem Motto „Casino“ verabschiedete sich unser diesjähriger Abschlussjahrgang von seiner Schulzeit an der Realschule Bad Waldsee. Entsprechend elegant waren am Abschlussball auch alle gekleidet. Begonnen hat der Abend stimmungsvoll in der Stadtpfarrkirche St. Peter in Bad Waldsee.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee (gd) – Rund 100 Passagiere auf dem Traumschiff der MS „Jahrgänger 1963/64“ konnten die Crew-Mitglieder – …
Bad Waldsee – Am Mittwoch, 17. Juli, feierte Edeltrude Belz ihren 100. Geburtstag. Zu diesem besonderen Anlass statte…
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee