Skip to main content
Amtsinhaber wiedergewählt

TSG-Turner hatten Jahreshauptversammlung



Foto: TSG
Die Geehrten, Foto: Ausschuss TSG Bad Wurzach Abteilung Turnen.

Bad Wurzach – Am Dienstag, 14. Mai 2024, fand im Turnerheim Bad Wurzach die jährliche Hauptversammlung der TSG Abteilung Turnen statt. Als besondere Gäste begrüßte Vorstand Florian Strobel den Vorstand der Gesamt-TSG, Thomas Grandl, und den Leiter der Badmintongruppe, Hubert Wirth.

Nach dem traditionellen Totengedenken begann Florian Strobel mit dem Bericht des Vorstands. Darin ging er auf die vielen Aktivitäten sowohl „in der Turnhalle“, als auch auf die „Aktivitäten außerhalb der Turnhalle“ ein. Den insgesamt 71 Übungsleitern und Übungshelfern sei es hoch anzurechnen, dass diese neben dem wöchentlichen Übungsbetrieb auch noch Wettkämpfe organisieren, an Wettkämpfen teilnehmen, Vorführungen vorbereiten und durch den regelmäßigen Besuch an Lehrgängen das Sportangebot attraktiv und auf einem hohen Niveau halten.

ANZEIGE

Im Bereich des Kindersports (ab einem Alter von fünf Jahren bis hin zur 4. Klasse) berichtete Florian Strobel, dass dringend Unterstützung notwendig sei, um die bisherigen Übungsleiter zu unterstützen und rief auf, dass aktiv nach neuen Helfern und Übungsleitern gesucht werden solle.

Am Ende des Vorstandsberichts zeigte Florian Strobel auf, welches Merkmale und Werte der Turnabteilung sind, die sie so besonders machen: die große Mitgliederzahl, welche ca. 50 % der Gesamt-TSG ausmachen, das breite Sportangebot für junge und alte Menschen, das Sportangebot für den Breitensport bis hin zum leistungsorientierten Wettkampfsport, das Turnerheim, gemeinsame Aktivitäten und Veranstaltungen, wie Vereinsmeisterschaft und Nikolausfeier und das jährliche, vereinsinterne Zeltlager.

ANZEIGE

Anschließend trug Florian Strobel in Vertretung für Nicole Linge den Bericht des Schriftführers vor. In der mit einigen Bildern untermalte Präsentation wurden sämtliche Termine des vergangenen Jahres erwähnt. Highlights waren dabei die Vorführung am Sportlerball, das Zeltlager, der Gewinn des 2. Platzes bei der Württembergischen Oberliga im Trampolinturnen, die Bewirtung am Weihnachtsmarkt und die Nikolausfeier.

Als nächstes stand der Bericht des Jugendleiters auf dem Programm, welchen Mina Hoffmann als Jugendsprecherin in Vertretung für Marina Rast vortrug. Sie ging dabei vor allem auf das vergangene Zeltlager im Turnerheim sowie auf die am 8. Mai abgehaltene Jugendversammlung ein. Danach brachte Pia Vincon als Jugendkassier die Gäste auf den aktuellen Stand der Jugendkasse.

ANZEIGE

Danach folgte der Bericht von Claudia Forderer über den aktuellen Kassenstand der Turnabteilung. Ihr wurde direkt im Anschluss von Andreas Stangel und Felicitas VIncon (beide Kassenprüfer) eine vorbildlich geführte Kasse attestiert.

Direkt nach den Berichten sprach Thomas Grandl, Vorstand der Gesamt-TSG ein kurzes Grußwort und übernahm die Entlastung der gesamten Vorstandschaft. Nach einstimmiger Entlastung gratulierte er den Amtsinhabern und bedankte sich für das große Engagement.

ANZEIGE

Wahlen

Nach der Entlastung wurden die geplanten Wahlen von Florian Strobel durchgeführt. Hierbei wurden die zu wählenden Amtsinhaber einstimmig wiedergewählt:
2. Vorstand: Anja Vitas
Schriftführerin Nicole Linge
Turnwart weiblich Margit Rothenhäusler
Vertreter Jugend weiblich: Caroline Stangel
Vertreter Jugend männlich: Kornelius Schwarz
Vertreter Männer: Alexander Strobel
Kassenprüfer: Andreas Stangel
Kassenprüferin: Felicitas Vincon

Ehrungen

Als nächste standen die Ehrungen auf der Tagesordnung, welche von Anja Vitas (2. Vorstand) vorbereitet und durchgeführt wurden. Geehrt wurden folgende Personen:
Ehrennadel des Schwäbischen Turnerbundes in Bronze für 5 Jahre aktive Helfertätigkeit:
Mina Hoffmann und Celine Hoh
Ehrennadel des Deutschen Turnerbundes in Bronze für 10 Jahre aktive Helfertätigkeit:
Alessia Koschny, Elisabeth Schwarz und Hubert Wirth
Ehrennadel des Schwäbischen Turnerbundes in Silber für 20 Jahre aktive Helfertätigkeit: Kathrin Neher
Ehrenurkunde des Schwäbischen Turnerbundes für 30 Jahre aktive Helfertätigkeit: Elke Tobisch

Direkt im Anschluss wurden die Verdienste von Silke Albrecht gewürdigt, welche im letzten Jahr nach vielen Jahren aktiven Wirkens im Kindersport aufgehört hatte.

Nachdem Florian Strobel dann noch seinen Dank ausgesprochen hatte an alle Übungsleiter und Übungshelfer, den Ausschuss, die Heimwarte, die Familien und Partner, die Firmen und Sponsoren, sowie der Gesamt TSG, überreichte Anja Vitas noch ein Präsent an Florian Strobel und bedankte sich im Namen aller für seinen Einsatz und ein gelungenes erstes Jahr als Vorstand.

Zum Abschluss der Versammlung gab Florian Strobel noch einen Ausblick auf die anstehenden Termine in diesem Jahr und schloss anschließend die Versammlung.




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Public Viewing im Kursaal

Lob für die Organisatoren der Genossenschaft

Bad Wurzach – Nach dem gelungenen EM-Auftakt– auch beim Public Viewing im Kursaal – hieß es am Mittwoch wieder in voller Montur und „Kriegsbemalung“ zum zweiten Teil der Titelmission beim Spiel gegen Ungarn anzutreten.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 22. Juni 2024
Wegen Schlechtwetter-Prognose

Serenadenkonzert wird auf Sonntag verschoben

Bad Wurzach – Das für heute (22.6.) angesetzte Serenadenkonzert der zehn Bad Wurzacher Musikkapellen wir wegen des schlechten Wetters auf den morgigen Sonntag, 23. Juni, verschoben. Ort und Zeit bleiben gleich: 19.30 Uhr am Stadtbrunnen. Das teilte uns die Stadtkapelle um 16.25 Uhr mit.
Bilderbuchkino am 5. Juli

„Post für dich“

Bad Wurzach – Bilderbuchkino in der Stadtbücherei Bad Wurzach für Kinder ab 4 Jahren. Zu hören und sehen gibt es die Geschichte „Post für dich“ von Sophie Schoenwald. Im Anschluss wird gebastelt – dazu bitte Schere, Kleber und Stifte mitbringen.
Nahrung für Leib und Seele

„Brot & Wein“ gastierte im Bad Wurzacher Torfmuseum

Bad Wurzach – Brot & Wein, die Reihe der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee mit Nahrung für Leib und Seele, war diesmal mit dem Thema „Faszination Glas“ im Torfmuseum in Bad Wurzach zu Gast. Fürs kulinarische Wohlergehen sorgte die Bad Wurzacher Gruppe „Männer-Kochen“. Im Mittelpunkt der Betrachtung stand der schon bei den Ägyptern bekannte Werkstoff Glas und die Klärung der Frage, wie es zur Entstehung der Glasfabrik am Ried gekommen ist.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. Juni 2024
Verallia und die örtlichen Kirchen Hand in Hand

Spende von „Essen für alle“ an den Bad Wurzacher Tafelladen

Bad Wurzach – Im Rahmen des „Brot und Wein“-Events beim Torfmuseum konnte die Aktion „Essen für alle“ wieder einen Scheck an die Bad Wurzacher Tafel überreichen, den diese sehr gut gebrauchen kann.

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Juni-Hochwasser war Thema im Gemeinderat

Einsatzkosten der Feuerwehr werden von der Stadt getragen

Bad Wurzach – Feuerwehrkommandant Rolf Butscher präsentierte dem Gemeinderat bei dessen letzten Sitzung in der ablaufenden Amtszeit eine Bilanz der Einsätze während des ersten Juniwochenendes. Der Rat beschloss, dass das Hochwasser als öffentlicher Notstand eingestuft wurde und die Einsatz-Kosten, die direkt mit dem Hochwasser zusammenhängen, damit von der Stadt getragen werden.
Clip von Joachim Schnabel

Video vom Biker-Treffen in Arnach

Arnach (rei) – Joachim Schnabel, passionierter Amateur-Filmer aus Arnach, hat auf Youtube ein Video vom Bikertreffen in Arnach veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht die legendäre Dorfrundfahrt. Das von der Motorradfahrer-Gemeinschaft Arnach e. V. alljährlich ausgerichtete Treffen fand heuer zu 43. Mal statt. Der 1978 gegründete Club hat 61 Mitglieder. Nachstehend der Link zum Video.
Am 29. Juni ist Feuerwehrtag in Arnach

Arnacher Feuerwehr brachte Deutschlandfahne am Maibaum an

Arnach – Nachdem durch den Sturm die Spitze des Maibaums abgebrochen war, wurde heute (15.6.) mit Hilfe der Drehleiter anstelle der Maibaumspitze eine Deutschlandfahne angebracht. Diese ist von weither sichtbar. Hier ein besonderer Dank an Pascal Schmehl, der uns mit seinem Team mit der Drehleiter dabei unterstützte. Es soll wieder ein gutes Omen sein: Bereits 2014 war der Arnacher Maibaum entsprechend aufgehübscht worden; das Ende für Fußballdeutschland ist bekannt – wir wurden Weltmeister!
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juni 2024
Public Viewing

“Oh wie ist das schön”-Gesänge im Kursaal

Bad Wurzach – Bernhard Schad und seine Genossen können sich freuen: Der EM-Auftakt mit Public Viewing im Bad Wurzacher Kursaal ließ die Fans jubeln und machte Lust auf mehr.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juni 2024
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Bad Wurzach – Das für heute (22.6.) angesetzte Serenadenkonzert der zehn Bad Wurzacher Musikkapellen wir wegen des sc…
Bad Wurzach – Feuerwehrkommandant Rolf Butscher präsentierte dem Gemeinderat bei dessen letzten Sitzung in der ablauf…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach