Skip to main content
Luftpistolenmannschaft

TSG-Lupi-Schützen bleiben beim Heimwettkampftag unter ihren Möglichkeiten



Foto: Ulrich Gresser
Der an drei gesetzte André Loritz hatte bis zum Beginn der dritten Serie geführt, verlor dann jedoch den Faden und sein Duell

Bad Wurzach – Die erste Luftpistolenmannschaft der TSG Bad Wurzach richtete am Sonntag ihren Heimwettkampftag mit vier Mannschaften in der Bezirksoberliga aus. Die TSG traf dabei auf den SV Ebenweiler, im zweiten Kampf des Tages traf der SV Allmendingen 1 auf die SGi Isny 1.

Übermotivation und Nervosität dürften die Ursachen für die unterdurchschnittlichen Leistungen einiger TSG Schützen an diesem Tag gewesen sein. Lässt das reine Ergebnis von 2:3 Punkten vermuten, dass es ein knappes Match gewesen sei, ergibt die nähere Betrachtung der Ergebnisse ein anderes Bild, Bei der für das Ergebnis nicht relevanten Gesamtringzahl liegt die TSG mit 1724:1743 deutlich hinter der Mannschaft von Ebenweiler.

ANZEIGE

Stefan Feike die Nummer eins der Wurzacher steigerte sich zwar nach einer für seine Verhältnisse schwachen ersten Serie mit 87 Ringen noch auf ein mit 360 Ringen insgesamt befriedigendes Ergebnis, hatte aber das Pech, in andreas Schmidberger auf einen Gegner in Top-Form zu treffen, der mit konstanten ersten drei Serien (94,94,96,) sich sogar den Luxus leisten konnte, bei der vierten Serie ein wenig nachzulassen. Seine 373 Ringe waren tatsächlich das Tagesbestergebnis, an die kein anderer Schütze mehr herankommen sollte.

Arthur Häusle, Bad Wurzachs Nummer zwei, lag mit 339 Ringen weit hinter seinem Gegner Tobias Schmid mit 354 Ringen. aber auch weit unter seinen eigenen Ansprüchen und Möglichkeiten. Oskar Laub auf der drei gewann seinen Mannschaftspunkt, obwohl sein erster Schuss weit im weissen gelandet war und er damit seine erste Serie ergebnismäßig abhaken konnte. Aber er kämpfte sich mit konstanten Serien zurück. Ein wenig profitierte er dabei auch von der Aufregung seines Gegners Werner Baier, die diesen beim Probeschiessen beeinträchtigt hatte. So konnte Laub sein Duell mit 341:327 für sich entscheiden.

ANZEIGE

Ein wenig zur tragischen Figur wurde André Loritz , die Bad Wurzacher Nummer vier: Lag er bis zu Beginn der dritten Serie noch einen Ring vor seinem Gegner Michael Schmid, zog dieser ab dort mit einer souveränen Leistung noch an ihm vorbei und gewann das Duell letztlich mit 6 Ringen Vorsprung 354:348.

Edwin Lauber auf der Fünf der TSG startete mit zwei mäßigen Serien in den Wettkampf, steigerte sich aber mit den beiden letzten Serien und robbte sich immer näher an seinen Gegner Heinrich Schmidberger heran. Auch in diesem Duell wurde die dritte Serie zum Knackpunkt, als Lauber seinem Gegner drei Ringe abnahm. Schmidberger wurde nervös und vergab den Punkt buchstäblich beim letzten Schuss, so dass der TSG-Schütze als Sieger vom Stand gehen konnte. An der Niederlage der TSG änderte das jedoch nichts mehr.

ANZEIGE

Im zweiten Duell des Tages standen sich der SV Allmendingen und die SGi Isny gegenüber. Die SGI Isny zeigte sich sehr konstant besetzt, die ersten drei Schützen mit Kathrin König, Julia Veser und Manfred Veser blieben mit 358, 357 und 351 alle über der 350 Ringmarke. Markus Schneider gewann mit 343 sein Duell ebenso wie Alexandra Böck auf der Fünf.

Lediglich Julia Veser musste ihren Punkt an Bernd Schönborn abgeben, was sie jedoch nicht allzu sehr grämen dürfte, ist dieser doch in seiner Karriere schon Welt- und Europameister (in anderen Disziplinen) geworden.

ANZEIGE

Somit entschied die SGi das Duell mit 4:1 Punkten für sich.

Siehe Bilderalbum



BILDERGALERIE

Fotos: Ulrich Gresser

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Für die Dauer von vier bis sechs Monaten

Erneuerung der Ratperoniusstraße in Arnach

Arnach – Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass in der Zeit vom 24. Juni bis 13. Dezember 2024 in der Ratperoniusstraße in Arnach Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. In Folge dessen kommt es in dieser Zeit zu Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehres in der Ratperoniusstraße und auf den Umleitungsstrecken. Vollsperrungen im Baustellenbereich werden bei Bedarf eingerichtet.
Drei Beamte leicht verletzt

Mann leistet bei Personenkontrolle Widerstand

Bad Wurzach – Unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand ein 29-Jähriger, der in der Nacht auf Dienstag in der Herrenstraße bei einer Personenkontrolle massiv Widerstand gegen die Polizei geleistet hat.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Gratis an vielen Auslegeplätzen

Das Juni-Blix ist da!

Aulendorf (rei) – Ein starkes Heft haben Roland Reck und sein Blix-Team soeben herausgebracht. Zwei Themen seien herausgestellt: 100 Jahre Steegersee-Bad und „Eine Brücke für Europa“ – das Otterbach-Kunstwerk in Bad Waldsee.
Leserbrief

Gegen den Willen des Ortschaftsrates 

Zur Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Gospoldshofen
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 26. Mai 2024

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Ortschaftsratswahl Arnach

Die Liste „Bürger für Arnach“ stellt sich vor – Ortsvorsteher/in gesucht

Arnach – Elf engagierte und motivierte Personen umfasst die Wahlliste der „Bürger für Arnach“ für die Ortschaftsratwahl am 9. Juni. Unter Download finden Sie hier in der Bildschirmzeitung „Der Wurzacher” den Wahlprospekt der Liste „Bürger für Arnach“. Es kandidieren (in alphabetischer Reihenfolge, Frauen vorangestellt):
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Leserbrief

Gegen den Willen des Ortschaftsrates 

Zur Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Gospoldshofen
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Ortschaftsrat Hauerz

Zwei langjährige Ratsmitglieder geehrt – Freibad öffnet am Samstag

Hauerz – In der Sitzung des Ortschaftsrates Hauerz am 14. Mai ist eine Vielzahl von Themen zur Sprache gekommen. Wichtig für alle Wasserratten und Erholungssuchende: Das Freibad Hauerz öffnet am Samstag, 25. Mai – wenn es nicht ganz schlecht Wetter ist. Das teilte Ortsvorsteher Kurt Miller mit. Am Sonntag (26. Mai) wird dann Koch Manfred ein Mittagessen für Gäste anbieten. In der letzten Sitzung des Ortschaftsrates Hauerz vor den Kommunalwahlen konnte Ortsvorsteher Miller zudem zwei…

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Medien…
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Stellungnahme des Vorsitzenden der AG Heimatpflege

Das unverstellte Landschaftsbild ist unser Kapital

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben hat Vorranggebiete für Windenergie und Photovoltaik im Entwurf festgelegt. …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach