Skip to main content
Verbandsliga

TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln



Bad Wurzach – Die Ergebnisse des 8. Spieltages der Verbandsliga.

TSV Niederstotzingen – TSG Bad Wurzach Damen 3 : 5 3102 : 3209

Auf den Bahnen in Niederstotzingen war von der Schwächephase der Wurzacher Damen im letzten Heimspiel nichts mehr zu sehen.

Wieder in guter Form präsentierten sie sich und zeigten eine kompakte Mannschaftsleistung.

Das Starterpaar mit Christine Butscher (556 : 548) und Sabrina Costa (540 : 561) lieferte heftige Gegenwehr doch ein leichter Rückstand war nicht zu verhindern.

Anschließend unterlag Heike Dentler nur knapp mit 526 : 529 während Julia Nachbaur mit 530 : 433 einen deutlichen Vorsprung von 81 Holz aufbaute.

Zwar musste die gut spielende Zoe Sgryska mit 543 : 561 nochmals Holz abgeben, doch Monika Rölz übertraf ihre Gegnerin mit 514 : 470 Holz was zum Sieg führte.

ANZEIGE

Oberliga Südwürttemberg

Herren 1 – SVH Königsbronn 2 7 : 1 3577 : 3425

Die Wurzacher Erste hatte den Tabellendritten, den SVH Königsbronn, zu Gast und wollte unbedingt weiterhin ihre weiße Weste behalten.

Hochmotiviert gingen die Wurzacher ins Spiel und lieferten eine kompakte Mannschaftsleistung auf hohem Niveau ab.

Zu Beginn mussten die Wurzacher die ersten beiden Satzpunkte abgeben, doch nach 60 Kugeln kamen sie immer besser ins Spiel und die Gegenspieler konnten letztendlich besiegt werden.

Christoph Pflug übertraf seinen Gegner mit 577 : 536 und Gerhard Weber, derzeit in Bestform, gewann mit 623 : 603 Holz.

Die Stärke der Wurzacher hielt auch im Mittelpaar an.

Pascal Dosch gewann mit 573 : 561 und Rolf Hlawatschek spielte seine Saisonbestleistung mit 652 : 557. Somit waren die Wurzacher mit 168 Holz und 4 : 0 Mannschaftspunkten vorn.

Obwohl das Wurzacher Schlusspaar auf gutem Niveau spielte, musste ein MP abgegeben werden. Maximilian Model unterlag mit 579 : 604 aber dafür gewann Marco Hlawatschek mit 573 : 564.

Sollten die Wurzacher diese Leistung halten können dürfte einem Wiederaufstieg in die Verbandsliga, immerhin die höchste Liga Württembergs, nichts im Wege stehen.

1.Regionalliga Oberschwaben/Zollern

Herren 2 – TSG Ailingen 7,5 : 0,5 3402 : 3192

Dass auch die Wurzacher Zweite auf gutem Niveau spielt, stellte sie am vergangenen Samstag auf ihren Heimbahnen unter Beweis.

Bereits zu Beginn übernahmen die Wurzacher die Führung und konnten diese bis zum Schluss halten.

ANZEIGE

Arnold Zapf übertraf seinen Gegner mit 583 : 534 und Fabian Land sicherte den zweiten MP bei 531 : 508.

Auch das gegnerische Mittelpaar fand keine Lösung die Wurzacher zu schlagen. Florian Hauton fand wieder zu seiner sonstigen Stärke und besiegte seinen Gegner mit 584 : 521, während Wolfgang Weishäupl mit 534 : 525 knapp gewann.

Das Wurzacher Schlusspaar zeigte nochmals tolles Kegeln. Mit 576 : 510 siegte Frank Gano und mit Saisonbestleistung von 594 : 594 beendete Josef Häusle das Spiel.

ANZEIGE

1.Bezirksliga Oberschwaben/Zollern

Herren 3 – Herren 4 3 : 5 3289 : 3313

Im ersten Lokalderby dieser Saison war das Spiel an Spannung nicht mehr zu überbieten.

Die Wurzacher Vierte konnte durch ihre hochmotivierte Einstellung das Spiel von Beginn an übernehmen und fast kam es in der letzten Paarung fast noch zum Ausgleich.

Doch das Schlusspaar der Vierten hielt stark dagegen und ließ sich den Sieg nicht mehr nehmen.

ANZEIGE

Es kam zu folgenden Begegnungen:

Walter Staudt /1 MP – Georg Staudt 538 : 540

ANZEIGE

Andreas Hagner – Reinhold Butscher /1 MP 530 : 575

Andreas Brandau – David Hartmann/ 1 MP 547 : 559

Marcel Brandau – Manuel Stölzle/ 1 MP 534 : 540

Benedikt Baur/1 MP – Peter Erk 568 : 547

Sandro Dosch/1 MP – Herbert Weitzmann 572 : 552

Bezirksklasse A Oberschwaben Zollern

TSG Ailingen g – TSG Bad Wurzach 3 g 2 : 4 1828 : 1863

Auf den schwer bespielbaren Bahnen in Friedrichshafen konnte sich die Wurzacher Gemischte durchsetzen und einen Sieg verbuchen.

Es spielten:

Jessica Tok 440 : 473

Bernd Brandau 1 MP, 478 : 425

Philipp Hartmann 460 : 462

Fabian Merk 1 MP, 485 : 468.




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Für die Dauer von vier bis sechs Monaten

Erneuerung der Ratperoniusstraße in Arnach

Arnach – Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass in der Zeit vom 24. Juni bis 13. Dezember 2024 in der Ratperoniusstraße in Arnach Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. In Folge dessen kommt es in dieser Zeit zu Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehres in der Ratperoniusstraße und auf den Umleitungsstrecken. Vollsperrungen im Baustellenbereich werden bei Bedarf eingerichtet.
Drei Beamte leicht verletzt

Mann leistet bei Personenkontrolle Widerstand

Bad Wurzach – Unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand ein 29-Jähriger, der in der Nacht auf Dienstag in der Herrenstraße bei einer Personenkontrolle massiv Widerstand gegen die Polizei geleistet hat.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Gratis an vielen Auslegeplätzen

Das Juni-Blix ist da!

Aulendorf (rei) – Ein starkes Heft haben Roland Reck und sein Blix-Team soeben herausgebracht. Zwei Themen seien herausgestellt: 100 Jahre Steegersee-Bad und „Eine Brücke für Europa“ – das Otterbach-Kunstwerk in Bad Waldsee.
Leserbrief

Gegen den Willen des Ortschaftsrates 

Zur Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Gospoldshofen
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 26. Mai 2024

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Ortschaftsratswahl Arnach

Die Liste „Bürger für Arnach“ stellt sich vor – Ortsvorsteher/in gesucht

Arnach – Elf engagierte und motivierte Personen umfasst die Wahlliste der „Bürger für Arnach“ für die Ortschaftsratwahl am 9. Juni. Unter Download finden Sie hier in der Bildschirmzeitung „Der Wurzacher” den Wahlprospekt der Liste „Bürger für Arnach“. Es kandidieren (in alphabetischer Reihenfolge, Frauen vorangestellt):
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Leserbrief

Gegen den Willen des Ortschaftsrates 

Zur Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Gospoldshofen
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Ortschaftsrat Hauerz

Zwei langjährige Ratsmitglieder geehrt – Freibad öffnet am Samstag

Hauerz – In der Sitzung des Ortschaftsrates Hauerz am 14. Mai ist eine Vielzahl von Themen zur Sprache gekommen. Wichtig für alle Wasserratten und Erholungssuchende: Das Freibad Hauerz öffnet am Samstag, 25. Mai – wenn es nicht ganz schlecht Wetter ist. Das teilte Ortsvorsteher Kurt Miller mit. Am Sonntag (26. Mai) wird dann Koch Manfred ein Mittagessen für Gäste anbieten. In der letzten Sitzung des Ortschaftsrates Hauerz vor den Kommunalwahlen konnte Ortsvorsteher Miller zudem zwei…

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Medien…
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Stellungnahme des Vorsitzenden der AG Heimatpflege

Das unverstellte Landschaftsbild ist unser Kapital

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben hat Vorranggebiete für Windenergie und Photovoltaik im Entwurf festgelegt. …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach