Skip to main content
Beispiel Arnach

Tradition des Maibaumstellens wird in vielen Ortschaften hochgehalten



Foto: Ulrich Gresser
Mutiger Maibaum-Kraxler.

Arnach – Bereits zum 28. Mal wurde der Arnacher Maibaum von vielen fleißigen Helfern der Feuerwehr hergerichtet und Dienstag, 30. April, um 19.00 Uhr auf dem Platz beim Feuerwehrhaus aufgestellt. Musikalisch begleitete das Maibaumstellen traditionell eine kleine Besetzung der Musikkapelle Arnach.

Die Tradition des Maibaumstellens in Arnach wurde vom damaligen Feuerwehrkommandanten Klaus Höflinger mit seinen Feuerwehrleuten nach langen Jahren des Dornröschenschlafes 1996 wieder aufgenommen. Inzwischen ist er mit seinen knapp 25 Metern Höhe einer der stattlichsten im weiten Umkreis.

ANZEIGE

Auf 23 Tafeln haben sich – neben den beiden Banken (auch die Kreissparkasse Ravensburg hatte lange Jahre in Arnach eine Filiale betrieben) – vor allem die Arnacher Geschäftswelt sowie natürlich die Gemeinde selbst und die Feuerwehr mit ihren Berufssymbolen verewigt.

Vor zahlreichen Gästen und Schaulustigen, die bis hinauf zur Kirche stehend das Spektakel beobachteten, war es für den Lkw-Kran ein Leichtes, den geschmückten Baum anzuheben und dank der Muskelkraft einiger Feuerwehrleute und einem Radlader zur Stabilisierung ihn an den vorgesehenen Platz zu navigieren.

Ein ganz Mutiger wurde angeseilt und stieg von mehreren Kameraden gesichert auf der großen Leiter nach oben, um das Halteseil, an dem der Baum hochgezogen worden war, zu entfernen. Mit einigen Keilen wurde der Baum danach noch ins Lot gebracht, damit der ja eine Zierde für Arnach sei.

Beim anschließenden gemütlichen Hock in den Mai wurden die Besucher von den Feuerwehrkameraden wieder mit Gegrilltem und Getränken bewirtet. Und weil der wunderbare Frühlingsabend dazu einlud, im Freien zu feiern, wurden rasch noch zusätzliche Biertisch-Garnituren aufgestellt.

Maibäume in anderen Wurzacher Ortschaften

Aber auch in den anderen Ortschaften wurden oder werden noch Maibäume gestellt. In Dietmanns stellte der Sportverein Dietmanns dieses im der Frühlingszeit weithin sichtbare Wahrzeichen der Gemeinde. Wie in Arnach und Dietmanns wurde auch in Eintürnen der Maibaum am Vorabend des ersten Mai, hier von der Landjugend Eintürnen aufgerichtet. Auch in Seibranz wurde die Tradition hochgehalten, hier waren die Motorradfreunde Seibranz dafür zuständig. Auch in Unterschwarzach wurde um 19.00 Uhr von der TSG -LJG Unterschwarzach direkt bei der Kirche ein Maibaum aufgestellt. Ebenfalls an diesem traditionellen Datum wurde der Maibaum in Haidgau von der VSG Haidgau aufgestellt, hier begann das Spektakel bereits eine Stunde früher. Noch früher dran war die Landjugend Ziegelbach: hier begannen die Vorbereitungen vor dem Dorfstadel bereits um 16.30 Uhr.

Die Feuerwehr in Gospoldshofen wird ihren Baum am Samstagabend am 04.05.2024 aufstellen. Aus organisatorischen Gründen musste die Feuerwehr Hauerz ebenfalls auf dieses Datum ausweichen.

Beachten Sie auch unsere Bilder-Galerie!



BILDERGALERIE

Fotos: Ulrich Gresser

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Franz Xaver Miller pfeift noch mit 88 Jahren

60 Jahren Schiedsrichter – “Xare” hat wohl den deutschen Rekord

Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bundesweites einmaliges Exemplar von einem Schiedsrichter, einer der absolut zum Vorbild taugt. Entsprechend gefeiert wurde der Jubilar bei der Jahreshauptversammlung des MV Arnach, aber noch einmal direkt vor dem Anpfiff des Spieles Lokalderbys Arnach II gegen Immenried II am vergangenen Samstag, 19. Mai.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Kino

Das läuft im Centraltheater Leutkirch

Leutkirch – Folgender Film wird im Centraltheater Leutkirch von Donnerstag, 23., bis einschließlich Sonntag, 26.Mai, gezeigt: Donnerstag, 23.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf”, FSK 6 Freitag, 24.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf”, FSK 6 Samstag, 25.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf“, FSK 6 Sonntag, 26.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf“, FSK 6
Führerscheinentzug

Fluchtversuch vor der Polizei

Bad Wurzach – Nachdem der Lenker eines VW am Sonntag um 03.24 Uhr im Bereich Niedermühle in Bad Wurzach zunächst versuchte sich durch Flucht einer Polizeikontrolle zu entziehen, konnten die Beamten bei der späteren Überprüfung der Fahrtüchtigkeit feststellen, dass der Fahrer deutlich betrunken war.
Am 22. Mai

Jagdhornbläser Bad Wurzach konzertieren im Oberschwäbischen Torfmuseum

Bad Wurzach – Die Jagdhornbläser Bad Wurzach und die Bad Wurzach-Info laden Sie herzlich zu einem Abend mit jagdlicher Musik und Geschichten ein. Die Veranstaltung findet am 22. Mai im Oberschwäbischen Torfmuseum statt und bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über die Jagd und ihre Traditionen zu erfahren. Die Veranstaltung findet von 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr statt und ist kostenfrei.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Beim Wertungsspiel in Kißlegg

Musikkapelle Ziegelbach erzielt hervorragendes Ergebnis in der Oberstufe

Ziegelbach – Der Probeaufwand hat sich gelohnt: Hervorragend in der Oberstufe! Nach 2018 war die Musikkapelle Ziegelbach nun am Samstag, 11. Mai, erneut zu einem Wertungsspiel angetreten: Im Rahmen des Kreisverbandsmusikfestes in Waltershofen zeigten die Ziegelbacher in der Obersufen ihr Können. Hier der Bericht von Seiten des Vereins:

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Musikverein Arnach erfolgreich beim Wertungsspiel in Waltershofen

“Mit hervorragendem Erfolg” in der Oberstufe

Waltershofen / Arnach – “Mit hervorragendem Erfolg” in der Oberstufe abgeschnitten – darüber freut sich der Musikverein Arnach und mit ihm das ganze Dorf.
Helikopter landet beim KIga

Waldkindergarten Bad Wurzach bekommt Besuch aus der Luft

Bad Wurzach – Rund 30 Kinder des Waldkindergartens Bad Wurzach lauschten am Dienstagmorgen, 14. Mai, um 9.00 Uhr ganz gespannt auf die Geräusche am Himmel über den Baumwipfeln, denn es hatte sich ein ganz besonderer Besuch angemeldet: Ein Helikopter des Typs H145 vom Hubschraubergeschwader 64 aus Laupheim sollte auf der Wiese beim Waldkindergarten landen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Gemeinderat gibt mit 14 zu 4 Stimmen Grünes Licht

Bad Wurzach baut den Turm

Bad Wurzach (rei) – Nach jahrelanger Planung, vielen Sitzungen, Besprechungen, Begutachtungen, Berechnungen und einer finanziellen Neukonzeption mit erhöhtem Landeszuschuss ist es entschieden: Bad Wurzach baut den Naturerlebnis- und Beobachtungsturm im Ried. Bei vier Gegenstimmen votierte gestern Abend (13. Mai) der Gemeinderat nach engagierter Diskussion mit zum Teil sehr persönlichen Plädoyers mit klarer Mehrheit für den Bau des Turmes: Das 4-Millionen-Projekt wird aus dem Tourismus-Program…
Beim Wertungsspiel in Kißlegg

Musikkapelle Ziegelbach erzielt hervorragendes Ergebnis in der Oberstufe

Ziegelbach – Der Probeaufwand hat sich gelohnt: Hervorragend in der Oberstufe! Nach 2018 war die Musikkapelle Ziegelbach nun am Samstag, 11. Mai, erneut zu einem Wertungsspiel angetreten: Im Rahmen des Kreisverbandsmusikfestes in Waltershofen zeigten die Ziegelbacher in der Obersufen ihr Können. Hier der Bericht von Seiten des Vereins:
Erster Termin am 13. Juni

Wurzacher Sommerabende im Musikpavillon vor dem Kurhaus Bad Wurzach

Bad Wurzach – Auch dieses Jahr lädt die Bad Wurzach Info wieder zum Wurzacher Sommerabend im Musikpavillon vor der Kurhaus-Kulturschmiede ein.

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bu…
Bad Wurzach – Nach rund vier Jahren, in denen sich der Gemeinderat in schöner Regelmäßigkeit in insgesamt zehn Sitzun…
Kommentar PRO

Spät kommt Ihr …

Zur Diskussion um den Turmbau

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach