Skip to main content
TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln 

Stadtmeisterschaft 2024 im Kegeln



Foto: Andreas Hagner
Vorne v. links: Lias Volk, Susanne Farkas, Diana Tran, Sebastian Klöckler, Leo Steindl  Hinten v. links: Melissa Tran, Chiara Tran, Karl-Rainer Grimm, Jeng Tran, Frank Utz, Ulli Steindl, Andreas Brand und Vorstand Christoph Pflug

Bad Wurzach – Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Stadtmeisterschaft im Kegeln statt. Die Veranstaltung ging von Samstag 9.00 Uhr bis Sonntag 17.00 Uhr. 

Ausgetragen wurde sie in den Klassen Damen, Herren, A- und B-Jugendliche und Mannschaften. Viele Kegler und Keglerinnen zeigten mächtig Ehrgeiz, um so viel Kegel wie möglich bei 15 Schub in die Vollen und 15 Schub im Abräumen zu Fall zu bringen.  Waren sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden, versuchten es viele erneut, um vielleicht ein noch besseres Ergebnis zu erzielen.  Auch die Jugend versuchte ständig, ihr Ergebnis zu verbessern. 

Mehrere Mannschaften kegelten ebenfalls um eine Trophäe und dem Preisgeld. 

ANZEIGE

Die erfolgreichen Kegler/innen waren: 

Herren: 
1. Frank Utz     144 Holz 
2. Jeng Tran       139 Holz 
3. Achim Miller 130 Holz 

Damen: 
1.  Diana Tran         137 Holz 
2.  Susanne Farkas 135 Holz 
3. Ulla Stark             128 Holz 

ANZEIGE

Jugend  
U 18: 
1. Leo Steindl             123 Holz 
2. Sebastian Klöckler 106 Holz 
3. Melissa Tran              95 Holz 

U 14: (30 Schub in die Vollen) 
1. Chiara Tran       155 Holz 
2. Lias Volk            146 Holz 
3. Lena Hofmaier 122 Holz 

ANZEIGE

Mannschaften: 

1. “Welte + Holzmann“ 491 Holz 
2. “So isch recht”           464 Holz 
3. “Schlacke 05”             456 Holz.   

Bezirksmeisterschaften 

U 10     
Bei den Bezirksmeisterschaften konnte Evan Tok mit 271 Holz den dritten Platz belegen. 

U 14 weiblich 
Julia Metzler platzierte sich mit 427 und 354 Holz auf Rang drei. 

U 14 männlich 
Erfolgreich war auch Matteo Sgryska. Er erreichte mit 521 und 476 Holz den dritten Platz. 

U 18
Mit 526 und 565 Holz erreichte Manuel Stölzle den dritten Platz. 
Philipp Hartmann kam mit 521 und 531 Holz auf den 5.Platz. Auf den 9. Platz schaffte es noch Fabian Merk mit 508 und 481 Holz. Alle drei Spieler qualifizierten sich damit für die Württembergische Meisterschaft. 

Nachholspiel der Ersten 

SKC Vilsingen – Herren 1       2 : 6      3149 : 3278 
Die Wurzacher nahmen von Beginn an das Spiel in die Hand, lagen aber bis nach dem Mittelpaar nur 38 Holz in Führung bei zwei gewonnenen MP. 

In der Starterpaarung konnte Marco Hlawatschek seinen Gegner mit 527 : 500 besiegen. Zeitgleich hatte Arnold Zapf seinen Spieler nach drei Sätzen noch im Griff, doch im letzten Satz verlor er den Mannschaftspunkt bei 499 : 518. 

Auch in der Mitte gab es Höhen und Tiefen. Während Rolf Hlawatschek nicht zu seinem Spiel fand und mit 508 : 526 unterlag konnte Pascal Dosch (541 : 493) den MP gewinnen. 

Das Spiel war immer noch offen und die Wurzacher hofften auf ihr Schlusspaar. Und dieses Schlusspaar enttäuschte nicht. Mit Kegeln vom Feinsten wurden Spitzenergebnisse erzielt. Jan Giray begann furios (172) und bestätigte seine gute Verfassung, indem er mit 596 : 578 den stärksten Gegenspieler besiegte. 

Sein Partner, Maximilian Model, zog ebenfalls alle Register seines Könnens und siegte auf diesen schweren Bahnen mit der Tagesbestleistung von 607 : 534 Holz.  

Die Wurzacher Erste ist nun mit 6 Punkten Vorsprung Tabellenführer und auf dem besten Weg zur Meisterschaft. 




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Bericht der Bürgermeisterin, Fragen der Bürger

Das Hochwasser bewegte die Gemüter – Auch der Turm war Thema

Bad Wurzach – Bürgermeisterin Alexandra Scherer dankte in der Gemeinderatssitzung am vergangenen Montag (17.6.) den vielen Wahlhelfern und dem Wahlteam der Verwaltung um Wahlleiterin Silvia Dentler und Martin Tapper. Und sie dankte den Kandidaten für ihre Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen, und beglückwünschte die Gewählten: „Die Bürger und Bürgerinnen hatten eine gute Wahl.“  Scherer berichtete auch von einem Gespräch mit den Betreibern des Bürgerbegehrens in Sachen Turm und gab …
Aus der Sitzung des Ortschaftsrates Ziegelbach

Ehrungen und Planungen im Bereich „Adler“

Ziegelbach – In der Sitzung des Ortschaftsrates Ziegelbach am 5. Juni stellte Alois Jäger im Ortschaftsrat Ziegelbach die Pläne für das „Adler“-Areal vor. Weiter nahm Ortsvorsteher Alfons Reichle die letzte Sitzung der ablaufenden Legislaturperiode zum Anlass, langjährige Ortschaftsräte zu ehren und ihnen die Ehrennadel des Gemeindetages zu verleihen.
Zum 100-jährigen Schuljubiläum

“Sein oder nicht sein?“: Hamlet – Prinzessin von Dänemark

Bad Wurzach – Zum 100-jährigen Schuljubiläum zeigt das Salvatorkolleg Bad Wurzach eine Adaption des berühmten Bühnenwerks von William Shakespeare als Musiktheaterproduktion. Die Premiere ist am Freitag, 21. Juni, um 19.00 Uhr. Weitere Aufführungen folgen am Sonntag, 23. Juni, um 17.00 Uhr, sowie am Dienstag, 25. Juni und Mittwoch, 26. Juni, jeweils um 19.00 Uhr.
Samstag, 22. Juni, 19.30 Uhr

Traditionelles Serenadenkonzert um den Marienbrunnen in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Das traditionelle Serenadenkonzert der zehn Musikkapellen der Stadt Bad Wurzach findet am Samstag, 22. Juni, um 19.30 Uhr statt. Mit über 400 Musikerinnen und Musikern im Gesamtchor und unter dem Dirigat von Petra Springer (Leiterin der Stadtkapelle Bad Wurzach) marschieren die Blaskapellen sternförmig bis zum Stadtbrunnen und spielen hier zum gemeinsamen Konzert auf.
Am Freitag, 21. Juni

Herrscher der Nacht – Fledermausführung im Kurpark

Bad Wurzach – Sie finden Fledermäuse unheimlich oder wollten schon immer mehr über sie erfahren? Dann begeben Sie sich doch mit dem Fledermaussachverständigen Dr. Ingo Maier auf einen Spaziergang in der Abenddämmerung im Wurzacher Kurpark. Hierbei lernen Sie Wissenswertes über die Lebensweise dieser besonderen Tiere und machen ihre Ultraschall-Rufe mit einem Detektor hörbar. Sie werden feststellen, dass Fledermäuse ihren Ruf als Vampire zu Unrecht tragen, sondern faszinierende und nützliche T…

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Public Viewing

“Oh wie ist das schön”-Gesänge im Kursaal

Bad Wurzach – Bernhard Schad und seine Genossen können sich freuen: Der EM-Auftakt mit Public Viewing im Bad Wurzacher Kursaal ließ die Fans jubeln und machte Lust auf mehr.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juni 2024
Im Bereich der Riedschmiede

Notlandung eines Ultraleichtflugzeugs

Bad Wurzach – Im Bereich der Riedschmiede hat am Mittwoch gegen 16.00 Uhr der Pilot eines Ultraleichtflugzeugs notlanden müssen.
Am 29. Juni ist Feuerwehrtag in Arnach

Arnacher Feuerwehr brachte Deutschlandfahne am Maibaum an

Arnach – Nachdem durch den Sturm die Spitze des Maibaums abgebrochen war, wurde heute (15.6.) mit Hilfe der Drehleiter anstelle der Maibaumspitze eine Deutschlandfahne angebracht. Diese ist von weither sichtbar. Hier ein besonderer Dank an Pascal Schmehl, der uns mit seinem Team mit der Drehleiter dabei unterstützte. Es soll wieder ein gutes Omen sein: Bereits 2014 war der Arnacher Maibaum entsprechend aufgehübscht worden; das Ende für Fußballdeutschland ist bekannt – wir wurden Weltmeister!
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juni 2024
28. bis 30. Juni

Bad Wurzach präsentiert sich auf der Landesgartenschau in Wangen

Bad Wurzach – Bad Wurzach präsentiert sich vom 28. bis 30. Juni mit einem abwechslungsreichen und informativen Programm auf der Landesgartenschau in Wangen. Die Moorerlebniswelt Bad Wurzach stellt sich gemeinsam mit ihren Partnern in und um den Pavillon des Landkreises Ravensburg vor und bietet den Besuchern spannende Einblicke in die faszinierende Welt des Moores.
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Bad Wurzach – Feuerwehrkommandant Rolf Butscher präsentierte dem Gemeinderat bei dessen letzten Sitzung in der ablauf…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Arnach – Nachdem durch den Sturm die Spitze des Maibaums abgebrochen war, wurde heute (15.6.) mit Hilfe der Drehleite…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach