Skip to main content
TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln

Spielbericht 9. Spieltag der Wurzacher Kegler



Bad Wurzach- Folgende Ergenisse wurden beim 9. Spieltag der Wurzacher Kegler erzielt:

Verbandsliga

TSG Bad Wurzach Damen – ESC Ulm 5 : 3 3344 : 3221

ANZEIGE

Die Wurzacher Damen hatten den ESC Ulm zu Gast welcher derzeit auf dem dritten Tabellenplatz steht. Demnach war mit einer heftigen Gegenwehr seitens der Gäste zu rechnen. Die Wurzacher Damen waren zwar nicht in Bestbesetzung, doch hochmotiviert.

Bereits zu Beginn zeigte sich Sabrina Costa zwar wieder in sehr starker Form, musste aber trotz ihrem besseren Ergebnis bei 570 : 561 den MP abgeben. Gleichzeitig spielte Christine Butscher auf hohem Niveau und gewann mit dem Mannschaftsbestergebnis von 582 : 540 den ersten MP. Mit einem Vorsprung von 51 Holz ging das Mittelpaar ins Spiel. Während sich Lara Stölzle, die aus einer unteren Mannschaft unterstützend eingesetzt wurde, sich wacker schlug und mit 485 : 525 nur wenig Holz abgeben musste, zeigte Gabriele Schnitzer ihr ganzes Können. Mit 572 : 515 konnte sie den Rückstand ihrer Mitspielerin ausgleichen und den zweiten MP gewinnen. Das Spiel mit 68 Holz Vorsprung war aber noch nicht gewonnen, da die Gegner noch zwei erfahrene Spielerinnen im Einsatz hatten. Doch die Wurzacher Damen ließen sich davon nicht beeindrucken und spielten ihr Spiel. Julia Nachbaur hatte die tagesbeste Spielerin gegen sich und konnte gut mithalten. Sie gab mit 564 : 588 wenig Holz ab. Zeitgleich besiegte Heike Dentler ihre Gegnerin deutlich mit 571 : 492 und machte damit den Sieg für ihre Mannschaft klar.

ANZEIGE

1. Bezirksliga Oberschwaben/Zollern

SF Friedrichshafen – Herren 3 6 : 2 3104 : 2921

Eine deutliche Niederlage mussten die Wurzacher Spieler auf den Bahnen in Friedrichshafen einstecken. Bis auf Benedikt Baur, der das Tagesbestergebnis von 552 Holz erzielte, lagen die Wurzacher Kegler auf den schlecht bespielbaren Bahnen unter ihren Möglichkeiten. Bereits das Starterpaar mit Andreas Hagner (412 : 520) und Walter Staudt (491 : 537) geriet stark in Rückstand. Auch das Mittelpaar mit Marcel Brandau (1 MP, 492 : 483 ) und Andreas Brandau (484 : 519) konnte den Verlauf nicht ändern. Für einen Lichtblick sorgte Benedikt Baur der mit 552 : 545 den zweiten MP gewinnen konnte, doch Sandro Dosch unterlag ebenfalls mit 490 : 500.

ANZEIGE

Herren 4 – SG Baienfurt 2 3 : 5 3089 : 3124

Gegen die bekannt starken Gegner gerieten die Wurzacher von Beginn an in Rücklage. Reinhold Butscher verlor mit 492 : 517 und Josef Schnitzer mit 493 : 550. Für positive Stimmung sorgten die Jugendspieler im Mittelpaar. David Hartmann übertraf seinen Gegner deutlich mit 526 : 472 und Manuel Stölzle erzielte das Tagesbestergebnis als er seinen Gegner mit 553 : 497 besiegte. Mit 28 Holz Vorsprung und 2 : 2 MP ging das Schlusspaar hoffnungsvoll ins Spiel. Doch der Spielverlauf änderte sich nochmals als Peter Erk mit 542 : 539 zwar nochmals punktete, aber Herbert Weitzmann unterlag deutlich und das Spiel ging bei 482 : 549 doch noch verloren.

ANZEIGE

Bezirksklasse A OZ

Herren 5 – TSG Ailingen 2 1 : 5 2082 : 2187

Gegen die sehr starke Mannschaft aus Ailingen konnten sich die Wurzacher, bis auf Philipp Hartmann, nicht durchsetzen. Eine deutliche Niederlage war die Folge.

Es spielten:

Ralf Hofmeister 490 : 512 Fabian Merk 498 : 558 Philipp Hartmann 1 MP, 575 : 540 Georg Staudt 519 : 577.

Bezirksklasse B OZ

Gemischte – KSC Egelfingen e.V. 2 : 4 1937 : 1977

Zwei Wurzacher Spieler konnten zwar punkten, doch die fehlende Gesamtholzzahl führte zur Niederlage.

Es spielten: Jessika Tok 483 : 550 Peer Stölzle 1 MP, 494 : 479 Rainer Schubert 1 MP, 476 : 433 Jörg Sommer 484 : 515

Keglervorschau:

Nachholspiel am 09.12.2023, 13:00 Uhr Herren 1 – KV Gerstetten




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Im Casa rustica um 20.00 Uhr

Bad Wurzachs Freie Wähler treffen sich

Bad Wurzach (rei) – Bad Wurzachs Freie Wähler (FWV) rüsten sich zur Kommunalwahl am 9. Juni. Am heutigen Dienstag, 20. Februar, trifft sich diese örtliche kommunalpolitische Vereinigung – “wir sind keine Partei”, betont FWV-Chef Karl-Heinz Buschle – im Casa rustica, um die anstehende Wahl und etwaige Kandidaturen zu besprechen (20.00 Uhr). Die förmliche Nominierung erfolgt dann am 5. März im öffentlichen Rahmen (ebenfalls im Casa rustica, ebenfalls um 20.00 Uhr).
Zeugen gesucht

Opferstockdiebstähle im Raum Bad Wurzach

Bad Wurzach – Offenbar in mehreren Kirchen und Kapellen im Bereich Bad Wurzach hat ein Unbekannter in den vergangenen Tagen versucht, Geld aus den Opferstöcken zu stehlen.
Mitteilung der Abgeordneten Haser und Krebs

In Aichstetten entsteht eine Wasserstoff-Tankstelle

Aichstetten / Stuttgart – „Wasserstoff ist ein wichtiger Schlüssel für einen zuverlässigen und klimafreundlichen Güterverkehr. Deshalb ist es jetzt wichtig, eine gute Infrastruktur zur Nutzung dieses Energieträgers zu schaffen. Umso mehr freut es uns, dass eine der ersten vom Land geförderten Wasserstofftankstellen in der Gemeinde Aichstetten gebaut wird.” Das ist der Kernsatz einer gemeinsamen Mitteilung der hiesigen Landtagsabgeordneten Raimund Haser (CDU) und Petra Krebs (Grüne).
Kino

“seenema” Bad Waldsee

Bad Waldsee – Folgende Filme werden vom 22. Februar bis einschließlich 6. März im “seenema” – Stadtkino Bad Waldsee gezeigt:
Liederkranz 1837 Bad Wurzach e.V.

Einladung zur Mitgliederversammlung am 4. März

Bad Wurzach – Der Liederkranz 1837 Bad Wurzach e.V. lädt am 4. März um 19.30 Uhr zur Mitgliederversammlung im Rahmen der Jahreshauptversammlung in das Gasthaus Hirsch in Unterschwarzach ein. Nachstehend die Tagesordnung:

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Geschäftsführerin stellt sich per Video vor

Petra Springer: Meine Vision vom Kurhaus

Bad Wurzach (rei)  – Petra Springer, in Bad Wurzach und darüber hinaus bekannt als Dirigentin der Stadtkapelle (bleibt sie nach wie vor) und seitherige Leiterin der Jugendmusikschule, wechselt bekanntlich zum 1. April zur Kurhaus-Genossenschaft (die Bildschirmzeitung hat darüber berichtet; siehe Link am Ende des Artikels).  Sie fungiert dort als Geschäftsführerin und Eventmanagerin. Warum hat sie sich für die Position im Kurhaus Bad Wurzach entschieden? Was treibt Petra Springer an…
Heimatpfleger Stephan Wiltsche widerlegt die Mär von der Winteraustreibung

Oft fehlgedeutet: das Funkenfeuer

Region – Das Abbrennen von Reisighaufen oder kunstvoll aufgeschichteten sogenannten Funkenfeuern am Sonntag nach Aschermittwoch ist ein sehr alter Brauch. Das Lodern des gewaltigen Feuers nach dem Einbruch der Dunkelheit, verbunden mit dem Verbrennen einer Strohfigur, hat seine eigene Suggestionskraft. Der Brauch ist belegbar von mittelalterlichem Gepräge. Man trifft ihn vor allem in den ehemals katholischen Landschaften des Allgäus an, auch in Vorarlberg, Liechtenstein, dem Tiroler Oberland …
Leserbrief

Was ist nur los mit unserem Gesundheitswesen?

Ein Einzelfall exemplifiziert ein grundlegendes Problem
von Hans Schaude
veröffentlicht am 17. Februar 2024
Kehraus

Wurzacher Narren betrauern das Ende von Katharina, der personifizierten Fasnet

Bad Wurzach – Riedmeckeler, Moorweible, Schnepfla, Muetes und gleich zwei Burgfrauen – alle waren sie gekommen, um nach dieser kurzen und knackigen Fasnetsaison zu den Klängen des Fanfarenzuges beim diesjährigen Kehraus unter dem Narrenbaum Abschied von Katharina, der personifizierten Fasnet, zu nehmen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 14. Februar 2024
Aschermittwoch der Grünen in Biberach

Der Bericht der Polizei

Biberach / Ulm – Die Absage des Politischen Aschermittwochs der Grünen in Biberach aufgrund massiver Proteste – darunter vieler Landwirte – wird bundesweit diskutiert. Die Bildschirmzeitung (DBSZ) hat darüber am 14. Februar berichtet (Link am Ende des Artikels); wir hatten dabei Pressemitteilungen der Grünen und eine erste Mitteilung der Polizei zusammengestellt. Am Donnerstagabend (19.10 Uhr) hat das Polizeipräsidium Ulm seine Darstellung der Ereignisse präzisiert. Wir veröffentlichen diese…

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Region – Das Abbrennen von Reisighaufen oder kunstvoll aufgeschichteten sogenannten Funkenfeuern am Sonntag nach Asch…
Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee hat Verstärkung bekommen: Die renommierten und…
Baden-Württemberg – Der Bund hat im Rahmen der Verkehrsministerkonferenz (VMK) zugesagt, dass die im Jahr 2023 zur Ve…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach
ANZEIGE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner