Skip to main content
TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln

Seniorenspiel-Nachholspiel Damen-Pokalspiel Männer Verbandsliga



Bad Wurzach – Folgende Ergebnisse erzielte der TSG Bad Wurzach Abteilung Kegeln:

EKC Lonsee – TSG Bad Wurzach Damen 6 :2 3356 : 3189

Das Nachholspiel in Lonsee verlief für die Wurzacher Damen ohne Erfolgsaussichten.

ANZEIGE

Bereits das Wurzacher Anfangspaar geriet mit Zoe Sgryska (527 : 556) und Sabrina Costa (493 : 626) so stark in Rückstand, dass eine Aufholjagd sehr schwierig erschien.

In der Mitte konnten die Wurzacher zwar punkten, doch der große Rückstand war nicht aufzuholen.

ANZEIGE

Gabriele Schnitzer punktete mit 525 : 512 und Julia Nachbaur mit 562 : 544.

In der Schlussphase machten die Gegnerinnen nochmals Druck sodass die Wurzacher auch dieser Begegnung unterlagen. Heike Dentler verlor mit guten 561 : 580 und Monika Rölz mit 521 : 538.

Die Wurzacher Damen sind derzeit auf dem sicheren 5. Tabellenplatz.

WKBV-Pokalspiel Herren

FV Burgberg – TSG Bad Wurzach 3 : 5 3384 : 3385

Ein Spiel auf sehr hohem Niveau und die allerletzte Kugel entscheidet über Sieg oder Niederlage. Drei Stunden lang haben beide Mannschaften gegeneinander gekämpft.

Die Wurzacher lagen nach dem Mittelpaar um 30 Holz zurück und hatten nur einen Mannschaftspunkt gewonnen. Doch ihr starker Siegeswille sorgte zum Schluss für eine Überraschung.

Zu Beginn mussten die Wurzacher Federn lassen und gerieten mit Gerhard Weber (548 : 591) und Maximilian Model (560 : 558) mit 41 Holz in Rückstand.olz in Rücksetandin

Doch die Wurzacher kämpften weiter und Benedikt Baur musste bei 562 : 597 nochmals Holz abgeben.

Dafür konnte Pascal Dosch mit dem Mannschaftsbestergebnis von 580 : 534 den Rückstand auf 30 Holz reduzieren und den ersten MP gewinnen.

Trotz dem Rückstand sahen die Wurzacher immer noch Siegeschancen und gingen mutig ins Schlussduell.

Während Tobias Müller trotz 569 : 571 den sehr wichtigen zweiten MP gewann konnte Frank Gano einen Satzpunkt nach dem anderen gewinnen und mit der letzten Kugel bei 566 : 533 seiner Mannschaft den Sieg um nur 1 Holz sichern.

Die Wurzacher hatten große Freude dieses hoch spannende Spiel doch noch gewonnen zu haben.

Regionalliga Oberschwaben/Zollern Nachholspiel

SKC Vilsingen 2 – Herren 2 3 : 5 3187 : 3266

Auch in diesem Spiel lagen die Wurzacher lange zurück und konnten erst in der Schlussphase eine Wende des Spiels erreichen.

Nach der Starterpaarung mit Arnold Zapf (534 : 554) und Fabian Lang

(549 : 577) lagen die Wurzacher mit 48 Holz punktelos im Rückstand.

In der Mitte konnten die Wurzacher den Rückstand auf 18 Holz reduzieren als Frank Gano mit 555 : 508 punktete und Josef Häusle mit 496 : 513 knapp unterlag.

Doch die Wurzacher sahen noch Siegeschancen und gingen selbstbewusst in den letzten Durchgang.

Während Tobias Müller nur den ersten Satzpunkt abgeben musste konnte er sein Duell letztendlich mit 557 : 502 deutlich gewinnen.

Auch Pascal Dosch zeigte sich in sehr guter Verfassung und konnte mit dem Mannschaftsbestergebnis von 575 : 533 zum Sieg seiner Mannschaft beitragen.

Die Wurzacher Zweite hat sich mit diesem Sieg auf den zweiten Tabellenplatz hochgearbeitet.

B – Seniorenspiel in Bad Wurzach

Dass Kegelsport auch im Alter immer noch Anklang findet konnten die Senioren am vergangenen Sonntag auf der Bahnanlage in Bad Wurzach bestätigen.

Die Wurzacher Seniorenmannschaft platzierte sich durch mehrere Siege auf den ersten Platz der Oberliga Südwürttemberg.

Am Sonntag fand die letzte Begegnung statt und der Wurzacher Mannschaft gelang es ihre Qualität mit einem Sieg zu bestätigen.

Somit wurden die Wurzacher Meister in der Oberliga und steigen in die Verbandsliga Südwürttemberg auf.

So spielten die Wurzacher:

Arnold Zapf 580, Georg Staudt 522, Josef Häusle 575 und Walter Staudt 500.

Mannschaftsführer Arnold Zapf konnte den Meisterwimpel für seine Mannschaft von Klaus Eisele (Sektionssportwart) in Empfang nehmen.

Bad Wurzacher Stadtmeisterschaft im Kegeln

Die diesjährige Stadtmeisterschaft findet am 09. Und 10. März 2024 unter den üblichen bekannten Bedingungen statt.




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Am Sonntag, 2. Juni, 19.00 Uhr im Kursaal Bad Wurzach

Die jungen Pianisten der Universität Ulm – wieder im Kursaal Bad Wurzach zu Gast

Bad Wurzach – Die JUNGEN PIANISTEN DER UNIVERSITÄT ULM stellen sich am Sonntag, 2. Juni, 19.00 Uhr, wieder im Kursaal Bad Wurzach vor. Es ist nun bereits das 20. Jahr, dass sich die Klavierklasse der Universität Ulm  im Konzert, auch in Bad Wurzach, vorstellt.
Moor-Momente

Achtung, Doppelgänger!

Bad Wurzach – Moment mal, wieso wächst denn Rosmarin im Moor? Auf den ersten Blick sieht die Pflanze in den Hochmoorbereichen des Wurzacher Rieds tatsächlich aus wie Rosmarin. Und sie heißt zudem auch Sumpfrosmarin. Dieser Name ist in zweierlei Hinsicht unpassend, denn die Pflanze wächst nicht im Sumpf, sondern im Moor. Dieses unterscheidet sich von einem Sumpf beispielsweise durch die Art des Bodens. Zudem ist der Sumpfrosmarin nicht näher mit dem Rosmarin aus der Familie der Lippenblütengew…
Am Dienstag, 4. Juni

Bibel heute – Alltag mit Jotam

Bad Wurzach – Interessierte Frauen des ökumenischen Frauentreffs und willkommene Gäste treffen sich am Dienstag, 4. Juni, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus, Bad Wurzach, zum 2. Bibelgespräch.
Anmeldung bis 6. Juni erforderlich

Ökumenischer Frauentreff kocht köstliches mediterranes Menü

Bad Wurzach/Haidgau – Der ökumenische Frauentreff kocht gemeinsam am Freitag, 21. Juni, ab 17.00 Uhr bei Astrid Greshake, Dorfstraße 15, Bad Wurzach-Haidgau ein köstliches mediterranes Menü.
Gemeinderatswahl

Bad Wurzachs CDU im Endspurt

Bad Wurzach – Bad Wurzachs CDU ist im Endspurt ihres Wahlkampfes. Am morgigen Freitag, 24. Mai, lädt sie interessierte Bürger und Bürgerinnen zur After-Work-Party auf der neuen Terrasse der Bäckerei Mang in Hauerz ab 17.00 Uhr ein. Kaffee und Kuchen gibt es am Samstag, 25. Mai, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr am Backhäusle in Seibranz und der Abschluss ist ein Frühschoppen am Sonntag, 26. Mai, von 11.30 Uhr bis 13.00 Uhr bei der Kirche in Eintürnenberg. Emina Wiest-Salkanovic, die Vorsitzende des…

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Helikopter landet beim KIga

Waldkindergarten Bad Wurzach bekommt Besuch aus der Luft

Bad Wurzach – Rund 30 Kinder des Waldkindergartens Bad Wurzach lauschten am Dienstagmorgen, 14. Mai, um 9.00 Uhr ganz gespannt auf die Geräusche am Himmel über den Baumwipfeln, denn es hatte sich ein ganz besonderer Besuch angemeldet: Ein Helikopter des Typs H145 vom Hubschraubergeschwader 64 aus Laupheim sollte auf der Wiese beim Waldkindergarten landen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Franz Xaver Miller pfeift noch mit 88 Jahren

60 Jahre Schiedsrichter – “Xare” hat wohl den deutschen Rekord

Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bundesweites einmaliges Exemplar von einem Schiedsrichter, einer der absolut zum Vorbild taugt. Entsprechend gefeiert wurde der Jubilar bei der Jahreshauptversammlung des MV Arnach, aber noch einmal direkt vor dem Anpfiff des Spieles Lokalderbys Arnach II gegen Immenried II am vergangenen Samstag, 19. Mai.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. Mai 2024
Beim Wertungsspiel in Kißlegg

Musikkapelle Ziegelbach erzielt hervorragendes Ergebnis in der Oberstufe

Ziegelbach – Der Probeaufwand hat sich gelohnt: Hervorragend in der Oberstufe! Nach 2018 war die Musikkapelle Ziegelbach nun am Samstag, 11. Mai, erneut zu einem Wertungsspiel angetreten: Im Rahmen des Kreisverbandsmusikfestes in Waltershofen zeigten die Ziegelbacher in der Obersufen ihr Können. Hier der Bericht von Seiten des Vereins:
Oldtimerfreunde Schemmerhofen

Motorradsegnung beim Wurzacher Schloss

Schemmerhofen/Bad Wurzach – Im Rahmen eines Motorradclubausfluges besuchten die Oldtimerfreunde Schemmerhofen auch Bad Wurzach, insbesondere das Wurzacher Schloss, in dessen Innenhof der Salvatorianer Pater Eugen Kloos die Motorräder und die sie begleitenden Pkws , darunter einen Käfer, der beinahe aus der Brezelfenster-Generation stammt, für eine unfallfreie Saison segnete.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Blutreitergruppenführerversammlung

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutreitergruppenführerversammlung im Kurhaus statt, bei der viele organisatorische Details zum am zweiten Freitag im Juli stattfindenden Heilig-Blut-Fest mit den Gruppenführern geklärt und verdiente Blutreiter und Musikanten geehrt werden.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Der Bad Wurzacher Bürger Herbert Birk hatte in der Gemeinderatssitzung am 13. Mai angekündigt, ein Bürgerbegehren zur…
Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bu…
Bad Wurzach – Nach rund vier Jahren, in denen sich der Gemeinderat in schöner Regelmäßigkeit in insgesamt zehn Sitzun…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach