Skip to main content
Es ertönte insgesamt 210 mal die Startglocke

RFV Bad Wurzach startete mit Springturnier in die Freiluft-Turniersaison



Foto: Ulrich Gresser
Sonja Haug vom RFV Hauerz mit Rosha Lee gewann die erste Abteilung der Amateur-Springprüfung Kl. A**.

Bad Wurzach – Am Samstag, 23. März, veranstaltete der RFV Bad Wurzach auf seiner Reitanlage sein eintägiges Late Entry Springturnier, mit dem er in die Freiluftsaison startete. Trotz des wechselhaften Wetters – Regen- und Graupelschauer wechselten sich mit sonnigen Abschnitten den ganzen Tag über ab – ertönte insgesamt 210 mal die Startglocke.

Bereits um 7.00 Uhr starteten die ganz jungen Pferde im Alter von vier bis sechs Jahren mit einer Springpferdeprüfung Kl. A*, mit maximal 90cm hohen Hindernissen. Diese Prüfung konnte Nadin Kuon vom RFV Ingoldingen mit O Zirocco für sich entscheiden. Sie brachte mit Pepsi noch ein zweites Pferd unter die besten fünf, die Stefanie Paul vom RFV Altusried mit Hylandershof´s Unoo als Zweite, Lea Wiest mit HW´s Carou vom RFV Kisslegg als Dritte sowie Sven Sieger mit Pokerface vom gastgebenden Verein als Vierter komplettierten.

ANZEIGE

Bei der Springpferdeprüfung Kl. A** der fünf- bis siebenjährigen Nachwuchspferde gewann Stefanie Paul auf Mercier vom RFV Altusried vor Simon Strasser vom RFV Rot a.d. Rot auf Contaggie N.W. und Viktoria Gugelfuß mit SMA Cariello vom RC TG Oberelchingen die erste Abteilung. Bei der zweiten Abteilung ging der Sieg an Jochen Schelling mit Antony vom RFV Kisslegg. Er gewann vor Stefanie Paul vom RFV Altusried mit Colantus KA und Sven Sieger vom RFV Bad Wurzach mit Pokerface, der auch mit Diamant de la Tulipe ein zweites Pferd in die Platzierung brachte (Platz 6).

Die Springpferdeprüfung Kl. L mit 110 cm hohen Hindernissen gewann Stefanie Paul mit Cornet´s Companero vom RFV Altusried, vor Stefanie Görlich mit Alessio AG vom RFV Bad Wörishofen und Ann-Kathrin Halm auf Stakkato´s Golden Bella vom RFV Röhlingen. Auf die Plätze fünf und sechs kamen mit Gesa Gleinser auf Stella la Douce PS und Benjamin Fischer mit Mumbai zwei ReiterInnen des RFV Leutkirch-Diepoldshofen. Simon Strasser vom RFV Rot a.d. Rot kam hier mit Cassedy auf Platz vier. Den Sieg der zweiten Abteilung sicherte sich ebenfalls Stefanie Paul mit Mercier vor Jochen Schelling mit Anthony und Maximiliane Fimpel mit FBW Damiro SWS (beide RFV Kisslegg).

ANZEIGE

Neu renoviertes Apartment in Alicante/Spanien
Mit direktem Meerblick und 100m zum traumhaften Strand im Naturschutzgebiet.
3 mal wö. ab Flugh. Memmingen. Bilder auf Anfrage.
Kü, Bad mit Du., Blk., Poollandschaft.
Tel.: 0160/8971540

Direkt im Anschluss folgte eine Amateur-Springprüfung Kl. A** mit 100 cm hohen Hindernissen. Hier erreichte in der zweiten Abteilung Emily Gueter vom RFV Hauerz mit Oklahoma Platz sechs unter 22 StarterInnen. Der Sieger dieser Wertung, Moritz Steimle mit Janne 8 vom RFV Wolfegg, kam auch mit seinem zweiten Pferd Discolo SWS mit Platz fünf in Podiumsnähe.

Silke Madlener vom PSV Leutkirch-Haid kam mit Schokolade auf Platz vier. Anna-Lena Mader vom RFV Isny-Rohrdorf belegte mit Quality´s Lou Platz zwei. Den dritten Podiumsplatz belegte Sonja Häuselmann mit Riscadia vom RFV Oberschwaben. Die erste Abteilung gewann mit Sonja Haug vom RFV Hauerz mit Rosha Lee eine einheimische Springreiterin. Platz zwei ging an Leni Heine vom RFV Isny-Rohrdorf mit Candero .

Den Abschluss und Höhepunkt des langen Turniertages machte eine Springprüfung Kl. L. Hier wurden in der ersten Abteilung Hannah Kibler vom RFV Bad Waldsee mit Loverboy de Lison gemeinsam mit Rosalie Heine vom RFV Hauerz mit Valentino auf Platz eins gesetzt. Zweiter wurde Michael Fugunt mit Annabell vom einheimischen RFV Bad Wurzach vor Sonja Häuselmann vom RFV Oberschwaben mit Riscadia.

Jana Brielmayr (ebenfalls RFV Bad Wurzach) erreichte mit Capital City den vierten Rang. In der zweiten Abteilung triumphierte Moritz Steimle vom RFV Wolfegg. Bernd Rösch (Bad Wurzach) schaffte mit Lennox den Sprung auf Platz zwei, vor Sina Sahm Maleen vom SPZ Federsee mit Mister Twister. Raphael Tizian Schwarz vom RFV Bad Wurzach wurde mit Lord Brasco W 13.

ANZEIGE

Die Mitglieder des Reitvereins hatten sich bei den Vorbereitungen etwas einfallen lassen, um für die Teilnehmer bestmögliche Bedingungen zu schaffen. So wurden z. B. als Windschutz extra LKW mit Auflieger organisiert, bei der Essensausgabe ein Getränkestand als Windschutz aufgestellt und der Schulungsraum im Richterturm zum Aufwärmen und Verweilen bestuhlt. Auch das Küchenteam hatte mit zusätzlich vorbereitetem Punsch und Glühwein dazu beigetragen, allen Beteiligten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Die Vorstandschaft des Vereines bedankte sich bei allen Helfern, die zum Gelingen des Events beigetragen hatten.

Die Vorbereitungen für die nächsten Veranstaltungen laufen bereits auf Hochtouren: Am 20./21. April findet ein Dressurlehrgang mit Olympiasiegerin Heike Kemmer statt, gefolgt vom Jugendreitertag am Samstag 11. Mai.

Beachten Sie unsere Bilder in der Galerie.

ANZEIGE


BILDERGALERIE

Fotos: Ulrich Gresser

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Offener Brief von Stefan Weinert an die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt

Dem Kreistag gebührt Dank

In der „Schwäbischen Zeitung“ (Ausgabe Ravensburg) wurde am 16. April der Artikel „SPD-Abgeordnete: OSK kann sich Abtreibungen nicht verweigern“ veröffentlicht. Darin fordert Heike Engelhardt MdB die Zulassung von Abtreibungen in der Oberschwabenklinik (OSK), die zu einem weit überwiegenden Teil im Besitz des Landkreises steht. In einem Offenen Brief widerspricht Stefan Weinert aus Ravensburg der Abgeordneten, die er persönlich kennt und deshalb mit Du anspricht.
von Srefan Weinert
veröffentlicht am 18. April 2024
Anmeldeschluss ist der 21. April

Ferienbetreuung 2024 für Kindergarten- und Grundschulkinder

Bad Wurzach – Jedes Jahr stehen berufstätige Eltern vor der Herausforderung, wie sich Kindergarten- und Schulferien mit der eigenen Berufstätigkeit vereinbaren lassen. Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden und Familien zu unterstützen, bietet die Stadt Bad Wurzach auch in diesem Jahr wieder in diversen Ferien eine Kinderbetreuung im Zentralort Bad Wurzach an. Anmeldeschluss ist der 21.04.2024. Sollten mehr Anmeldungen eingehen wie Plätze vorhanden sind, erfolgt die Platzvergabe nach sozialen…
Neun Betriebe laden ein

Tag der Ausbildung am 19. April im Gewerbegebiet Kisslegg-Zaisenhofen

Kißlegg – Der Tag der Ausbildung im Gewerbegebiet Kisslegg-Zaisenhofen steht vor der Tür! Am morgigen Freitag, 19. April, öffnen neun Betriebe von 15.00 bis 19.00 Uhr ihre Türen, um allen Interessierten spannende Einblicke in verschiedene Ausbildungsberufe zu geben. Die teilnehmenden Firmen sind:
Kurhausgenossenschaft macht die nächsten Schritte

Baustellenbesichtigung und “Fortschrittsparty” am 19. April

Bad Wurzach (sd / rei) – Die Kurhaus Bad Wurzach eG, die im vergangenen Jahr mit dem Ziel gegründet wurde, das Kurhaus Bad Wurzach zu revitalisieren, lädt die Öffentlichkeit und ihre Mitglieder zu einer exklusiven Baustellenbesichtigung und Vorstellung weiterer Einblicke in die Zukunft des Kurhauses ein. Das Event im Kurhaus findet am morgigen Freitag, 19. April, statt (20.00 Uhr) und bietet unter anderem die Gelegenheit, den Fortschritt der Renovierungsarbeiten im Restaurantbereich zu beguta…
Achtung neuer Termin!

Nordic Walking Trainingstag wird verschoben

Bad Wurzach – Aufgrund der unsicheren bzw. schlechten Wetterlage am kommenden Samstag, 20. April, haben sich die Organisatoren Michael Epp und Hermann Rast entschlossen, den Nordic Walking Tag auf Samstag, 1. Juni, zu verschieben.

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Andreas Maaß mit 64,9 Prozent gewählt

Bittere Niederlage für Bürgermeisterin Irene Brauchle in Rot

Rot an der Rot (rei) – Die seit acht Jahren in Rot an der Rot amtierende Bürgermeisterin Irene Brauchle ist bei der Bürgermeisterwahl am 14. April ihrem Herausforderer Andreas Maaß unterlegen. Auf die Amtsinhaberin entfielen 34,8 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen (871), Maaß errang 64,9 Prozent (1624 Stimmen). Die Wahlbeteiligung war mit 68,9  Prozent sogar noch etwas höher als vor acht Jahren, als 68,6 Prozent der 3646 Wahlberechtigten (damals wie heute) zur Urne gegangen waren u…
Geste der Solidarität

Bad Wurzacher Landwirte spendeten für städtische Kindergärten

Bad Wurzach – In einer bemerkenswerten Geste der Solidarität haben sich Landwirte aus Bad Wurzach im Nachgang zu den Protestaktionen zu Jahresbeginn für die städtischen Kindergärten eingesetzt. Die Spendeneinnahmen, die während den Aktionen und Mahnwachen vor Ort zusammengekommen sind, werden vollumfänglich an die drei städtischen Kindergärten Regenbogen, Sonnentau und Waldkindergarten weitergegeben.
„Drum wünsche ich, so gut ich´s kann, der neuen Halle recht viel Glück” (aus dem Richtspruch)

Beim Neubau des Eintürner Feuerwehrhauses wurde Richtfest gefeiert

Eintürnen – Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Ortsvorsteher Berthold Leupolz freuten sich, beim Richtfest für das neue Feuerwehrhaus in Eintürnen Vertreter des Architekturbüros, des Stadtbauamtes, der Feuerwehr Bad Wurzach und der beteiligten Baufirmen Kutter und Holzbau Krusch begrüßen zu können.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 12. April 2024
Saisonauftakt

Historisches Torfbähnle hat erstmals die neue Brücke befahren

Bad Wurzach – Wie bereits im vergangenen Jahr von der Bildschirmzeitung berichtet, sind seitens der Stadt Bad Wurzach weitere Ersatzneubauten von Brücken in und um das Wurzacher Ried geplant. Nach der Fertigstellung der Brücken am Kurhaus und an der Minigolfanlage wurde im nächsten Schritt die Brücke der Museumstorfbahn in Angriff genommen. Diese – ebenfalls ausgeführt von der Metallbaufirma Weiss – konnte pünktlich zur ersten Fahrt der Torfbahn am 14. April 2024 fertiggestellt werden. Die Gä…
Kirchengemeinden Unterschwarzach und Eggmannsried

Elf Kinder feierten Erstkommunion

Unterschwarzach – Am 14. April konnten elf Kinder der Kirchengemeinden St. Gallus, Unterschwarzach und St. Jakobus, Eggmannsried in Unterschwarzach mit Herrn Pfarrer Patrick Meschenmoser ihre Erste Heilige Kommunion feiern.

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Offener Brief von Stefan Weinert an die SPD-Bundestagsabgeordnete Heike Engelhardt

Dem Kreistag gebührt Dank

In der „Schwäbischen Zeitung“ (Ausgabe Ravensburg) wurde am 16. April der Artikel „SPD-Abgeordnete: OSK kann sich Abt…
Bad Wurzach (sd / rei) – Die Kurhaus Bad Wurzach eG, die im vergangenen Jahr mit dem Ziel gegründet wurde, das Kurhau…
Zur Diskussion um Windkraft Im Dorf Kettenacker (Kreis Sigmaringen) wehrt sich der Verein für Mensch und Natur geg…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach
ANZEIGE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner