Skip to main content
Positive Signale zur Haushaltsentwicklung

Gewerbesteuer liegt über Plan



Bad Wurzach – Kämmerer Stefan Kunz fasste in seinem Bericht die Entwicklung der städtischen Finanzen des ersten Quartales zusammen. Zuvor hatte er das Gremium über den Abschluss der allgemeinen Finanzprüfung der GPA (Gemeindeprüfungsanstalt) unterrichtet. Alles okay. Erfreulich auch: Die Gewerbesteuer liegt über Plan.

Die Haushaltsabschlüsse der Stadt Bad Wurzach von 2013 bis 2015, diejenigen des Eigenbetriebs Städtische Abwasserbeseitigung von 2018 bis 2020 sowie diejenigen des Eigenbetriebs Städtischer Kurbetrieb von 2017 bis 2020 waren überprüft wurden. Mit Schreiben vom 25.03.2024 habe das Kommunal- und Prüfungsamt des Landratsamts Ravensburg seine Bestätigung erteilt. Damit sei das Prüfungsverfahren gemäß dem Prüfungsbericht der GPA vom 23.06.2022 abgeschlossen.

ANZEIGE

In seinem Quartalsbericht zur Entwicklung des Städtischen Haushalts 2024, dessen Gesetzmäßigkeit vom Kommunal- und Prüfungsamt zum 1. Februar bestätigt wurde und der am 17. Februar Rechtskraft erlangte, erwähnte er einige interessante gesamtwirtschaftliche Faktoren. Bei der Inflationsrate von 5,9 % für 2023 stechen vor allem die 12,4 % Erhöhung der Kosten für Nahrungsmittel heraus. Die Wachstumsprognose für Deutschland für dieses Jahr wurde von 1,3 % (Stand: Oktober 2023) auf nunmehr 0,1 % nach unten angepasst.

Wie bereits beim Vorjahreshaushalt, konnte der Kämmerer auch für dieses Jahr zur Finanzentwicklung ein wenig Entwarnung geben. So liegen die Zahlen beim Veranlagungsstand der Grundsteuer aktuell mit 0,8 % im Plus. Die Gewerbesteuer liegt 13,6 % im Plus (Plan: 8,5 Millionen, Stand: 9,658 Millionen €) hat also ihr hohes Niveau gehalten und ließ Kunz aufatmen. Bei der Einkommenssteuer hatte Kunz noch keine verwertbaren Zahlen zur Verfügung, aber er rechnet wegen der Steuerentlastungen mit einem Minus. Bei der Umsatzsteuer liegt das Minus aktuell bei 2,1%. Bei den sonstigen Steuern liegt der Rückgang  bei 53,3%, allerdings ist deren Relevanz im Vergleich zum gesamt Haushaltsvolumen relativ gering. Ursache dafür sind die Auswirkungen der Änderungen beim Glücksspielgesetz. Die Schlüsselzuweisungen liegen bei einem Minus von 2,9 % einigermaßen im erwarteten Rahmen. Zum Jahresende werde ein positives Ergebnis erwartet, kommentierte der Kämmerer diese Zahlen.

Die Kreisumlage sogar um 1,2% sinken wird, da der Kreis den Hebesatz von 29% auf 28,65% gesenkt hat. Die Finanzausgleichsumlage wird ziemlich exakt das geplante Ergebnis erreichen.

Fazit

Als Fazit für den Ergebnishaushalt sieht der Kämmerer die Schlüsselzuweisungen im Plan, die Gewerbesteuer positiv, getrübt wird das Bild durch Mehraufwendungen bei den Energiekosten, Flüchtlingsunterbringung und Mehrkosten beim Personal durch die Tarifabschlüsse.

Kredit geplant

Beim Finanzhaushalt sieht er die Liquidität nach wie vor gegeben, allerdings werde es eine starke Entnahme geben. Daher sei in der mittelfristigen Finanzplanung (über mehrere Jahre) auch bei einem Investitionsvolumen von 89 Millionen € (ohne Glasfserausbau 30 Millionen €) eine Kreditaufnahme in Höhe von 5,6 Millionen € geplant. 

 Den gesamten Bericht von Kämmerer Kunz finden Sie unter Download



DOWNLOADS



NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Franz Xaver Miller pfeift noch mit 88 Jahren

60 Jahren Schiedsrichter – “Xare” hat wohl den deutschen Rekord

Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bundesweites einmaliges Exemplar von einem Schiedsrichter, einer der absolut zum Vorbild taugt. Entsprechend gefeiert wurde der Jubilar bei der Jahreshauptversammlung des MV Arnach, aber noch einmal direkt vor dem Anpfiff des Spieles Lokalderbys Arnach II gegen Immenried II am vergangenen Samstag, 19. Mai.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Kino

Das läuft im Centraltheater Leutkirch

Leutkirch – Folgender Film wird im Centraltheater Leutkirch von Donnerstag, 23., bis einschließlich Sonntag, 26.Mai, gezeigt: Donnerstag, 23.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf”, FSK 6 Freitag, 24.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf”, FSK 6 Samstag, 25.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf“, FSK 6 Sonntag, 26.05. Centraltheater Leutkirch 20 Uhr „Der Zopf“, FSK 6
Führerscheinentzug

Fluchtversuch vor der Polizei

Bad Wurzach – Nachdem der Lenker eines VW am Sonntag um 03.24 Uhr im Bereich Niedermühle in Bad Wurzach zunächst versuchte sich durch Flucht einer Polizeikontrolle zu entziehen, konnten die Beamten bei der späteren Überprüfung der Fahrtüchtigkeit feststellen, dass der Fahrer deutlich betrunken war.
Am 22. Mai

Jagdhornbläser Bad Wurzach konzertieren im Oberschwäbischen Torfmuseum

Bad Wurzach – Die Jagdhornbläser Bad Wurzach und die Bad Wurzach-Info laden Sie herzlich zu einem Abend mit jagdlicher Musik und Geschichten ein. Die Veranstaltung findet am 22. Mai im Oberschwäbischen Torfmuseum statt und bietet Ihnen die Möglichkeit, mehr über die Jagd und ihre Traditionen zu erfahren. Die Veranstaltung findet von 19.00 Uhr bis ca. 20.30 Uhr statt und ist kostenfrei.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Beim Wertungsspiel in Kißlegg

Musikkapelle Ziegelbach erzielt hervorragendes Ergebnis in der Oberstufe

Ziegelbach – Der Probeaufwand hat sich gelohnt: Hervorragend in der Oberstufe! Nach 2018 war die Musikkapelle Ziegelbach nun am Samstag, 11. Mai, erneut zu einem Wertungsspiel angetreten: Im Rahmen des Kreisverbandsmusikfestes in Waltershofen zeigten die Ziegelbacher in der Obersufen ihr Können. Hier der Bericht von Seiten des Vereins:

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Musikverein Arnach erfolgreich beim Wertungsspiel in Waltershofen

“Mit hervorragendem Erfolg” in der Oberstufe

Waltershofen / Arnach – “Mit hervorragendem Erfolg” in der Oberstufe abgeschnitten – darüber freut sich der Musikverein Arnach und mit ihm das ganze Dorf.
Helikopter landet beim KIga

Waldkindergarten Bad Wurzach bekommt Besuch aus der Luft

Bad Wurzach – Rund 30 Kinder des Waldkindergartens Bad Wurzach lauschten am Dienstagmorgen, 14. Mai, um 9.00 Uhr ganz gespannt auf die Geräusche am Himmel über den Baumwipfeln, denn es hatte sich ein ganz besonderer Besuch angemeldet: Ein Helikopter des Typs H145 vom Hubschraubergeschwader 64 aus Laupheim sollte auf der Wiese beim Waldkindergarten landen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Gemeinderat gibt mit 14 zu 4 Stimmen Grünes Licht

Bad Wurzach baut den Turm

Bad Wurzach (rei) – Nach jahrelanger Planung, vielen Sitzungen, Besprechungen, Begutachtungen, Berechnungen und einer finanziellen Neukonzeption mit erhöhtem Landeszuschuss ist es entschieden: Bad Wurzach baut den Naturerlebnis- und Beobachtungsturm im Ried. Bei vier Gegenstimmen votierte gestern Abend (13. Mai) der Gemeinderat nach engagierter Diskussion mit zum Teil sehr persönlichen Plädoyers mit klarer Mehrheit für den Bau des Turmes: Das 4-Millionen-Projekt wird aus dem Tourismus-Program…
Beim Wertungsspiel in Kißlegg

Musikkapelle Ziegelbach erzielt hervorragendes Ergebnis in der Oberstufe

Ziegelbach – Der Probeaufwand hat sich gelohnt: Hervorragend in der Oberstufe! Nach 2018 war die Musikkapelle Ziegelbach nun am Samstag, 11. Mai, erneut zu einem Wertungsspiel angetreten: Im Rahmen des Kreisverbandsmusikfestes in Waltershofen zeigten die Ziegelbacher in der Obersufen ihr Können. Hier der Bericht von Seiten des Vereins:
Erster Termin am 13. Juni

Wurzacher Sommerabende im Musikpavillon vor dem Kurhaus Bad Wurzach

Bad Wurzach – Auch dieses Jahr lädt die Bad Wurzach Info wieder zum Wurzacher Sommerabend im Musikpavillon vor der Kurhaus-Kulturschmiede ein.

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bu…
Bad Wurzach – Nach rund vier Jahren, in denen sich der Gemeinderat in schöner Regelmäßigkeit in insgesamt zehn Sitzun…
Kommentar PRO

Spät kommt Ihr …

Zur Diskussion um den Turmbau

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach