Skip to main content
Bad Wurzach im Wetterglück

Fit-Fun-Shopping-Tag erlebte Besucheransturm



Foto: Uli Gresser
Blick in die Herrenstraße beim Fit-Fun-Shopping-Tag am 17. März

Bad Wurzach – Der diesjährige Fit-Fun-Shopping-Tag hatte unter dem Motto: „Natürlich.offen“ einige Neuerungen zu bieten. Da wäre an erster Stelle die Hühner-Schaufenster-Rallye zu nennen, zu der sich rund 20 Händler in der Innenstadt zusammengetan haben. Bei dem Preisrätsel – es galt die gefundenen Hühner zu zählen – lockten Preise im Wert von 1000 €.

In Maria Rosengarten wartete die Stadtbücherei mit einem Bücherflohmarkt und für die Kids mit einer Vorlesestunde auf. Die Ausstellung „Moor extrem“ war bei freiem Eintritt zu besichtigen. Der Leiter des Naturschutzzentrums Dr. Siegfried Roth bot sich als Führer durch die interaktive Ausstellung an. 

ANZEIGE

Erstmals auf dem Bauernmarkt: der Finkhof aus Arnach

Auch beim Bauernmarkt auf dem Klosterplatz gab es Neuerungen. Neben den altbewährten Ständen mit Wurstwaren der Metzgerei Seif, heimischem Honig von Josef Hart oder diversen Käsespezialitäten von Oli´s Käseallerlei sowie Ständen mit Kunst- und Holzhandwerk boten die Schäfereigenossenschaft Finkhof aus Arnach und die Floristin Rosi Schneider erstmals ihre Dienstleistungen an. Neben dem Puppentheater (nicht nur für Kinder), das gleich zwei verschiedene Stücke spielte, gab es auch für die Erwachsenen auf dem Klosterplatz mit der Band „Halb so schlimm“ noch einen musikalischen Hochgenuss.

Auch die Frühlingsmesse der BAG, bei der riesige Traktoren und andere landwirtschaftliche und technische Geräte groß und klein in ihren Bann zogen, war wieder ein Publikumsmagnet. Den Auftakt zu diesem Fest hatte bereits am Freitagabend die schon zur Tradition gewordene „Farmers Party“ gemacht.

ANZEIGE

Kinderprogramm bei der BAG.

Oder der Radbazar des Skiclubs beim Zweiradsport Geyer, der Flohmarkt – in diesem Jahr wegen der Baustelle von Wi-Se-Le im Breiteweg am sonst beim Stadtfest genutzten Platz im politischen Winkel und am Viehmarkt …

ANZEIGE

Alle am verkaufsoffenen Sonntag beteiligten Geschäfte und Betriebe boten an diesem Nachmittag ihren Kunden ein ganz besonderes Shoppingerlebnis.

Des einen Freud, des anderen Leid. Im Gegensatz zum Vorjahr, als Aktionen im Freien, etwa von Vereinen und Firmen, von Fuhr- und Bauunternehmen oder die beliebten Autoshows der Bad Wurzacher Autohäusern, unter den sehr wechselhaften Witterungsbedingungen litten, waren heuer – bei idealem Wetter – die Indoor-Geschäfte etwas hintendran: Sie mussten sich mit weniger Kunden als im Vorjahr zufriedengeben.

Riesiger Andrang beim künftigen Mehrgenerationenhaus

Eine Ausnahme bei den Indoor-Aktionen: Die Baustellenbesichtigung bzw. der Tag der offenen Baustelle von Wi-Se-Le (Will selbstbestimmt leben): Das Bau-Info-Zentrum, das sich und seine Kooperations-Firmen in den zukünftigen Räumen des Mehrgenerationenhauses präsentierte, erlebte einen riesigen Besucheransturm.

Das Mehr-Generatioenhaus Wi-Se-Le (Will selbstbestimmt leben) stand im Mittelpunkt großen Interesses. Foto: Uli Gresser

Ähnlich erging es auch den Landfrauen mit ihrem Open-Air-Café in der Herrenstraße, die dort bisher selten einen solchen Besucheransturm zu verzeichnen hatten: Sie hatten schon weit vor dem Ende der Shoppingzeit alle Kuchen – und das waren weit mehr als sonst üblich – verkauft.

In einem waren sich alle Händler und Beobachter einig: So viele Besucher kamen bei einem Fit-Fun-Shopping-Tag noch nie in die Stadt.
Text und Fotos: Uli Gresser

Beachten Sie unsere Bildergalerie



BILDERGALERIE

Fotos: Uli Gresser

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Am Mittwoch, 26. Juni, um 20.00 Uhr

Sitzung des Ortschaftsrates Unterschwarzach

Unterschwarzach – Einladung zur öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Unterschwarzach am Mittwoch, 26. Juni 2024, um 20.00 Uhr im Sitzungssaal der Ortsverwaltung. Nachstehend die Tagesordnung:
Am 6. Juli

Summer-Beachcup für Hobbyteams

Bad Wurzach – Ihr spielt gerne nur zum Spaß Beachvolleyball und wollt einmal gegen andere Teams spielen? Dann auf zum Summer Beach Cup am 6. Juli nach Bad Wurzach.
Die zehn Bad Wurzacher Musikkapellen am Stadtbrunnen

Das Serenadenkonzert wird heute Abend stattfinden

Bad Wurzach – Das für den 22. Juni angesetzte Serenadenkonzert der zehn Bad Wurzacher Musikkapellen wurde wegen des schlechten Wetters auf den heutigen Sonntag, 23. Juni, verschoben. Ort und Zeit bleiben gleich: 19.30 Uhr am Stadtbrunnen. Das teilte uns die Stadtkapelle am Samstagnachmittag mit. Bild von einem früheren Serenadenkonzert. Unser Bild zeigt den Musikverein Arnach beim Anmarsch.
Leserbrief

Unbeirrt in die Konfrontation mit Rom

Bei der zweiten Zusammenkunft des Synodalen Ausschusses, die ohne Kardinal Woelki (Köln) und die Bischöfe Hanke (Eichstätt), Oster (Passau) und Voderholzer (Regensburg) stattfand, die sich für den Weg mit Rom und gegen die Finanzierung des Synodalen Ausschusses entschieden hatten, erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Limburger Bischof Georg Bätzing, es gelte nun, die „reichen Früchte der fünf Synodalversammlungen“ umzusetzen und weiterzuentwickeln. Dazu würden d…
von Eugen Abler
veröffentlicht am 23. Juni 2024
Für die Dauer von vier bis sechs Monaten

Erneuerung der Ratperoniusstraße in Arnach

Arnach – Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass in der Zeit vom 24. Juni bis 13. Dezember 2024 in der Ratperoniusstraße in Arnach Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. In Folge dessen kommt es in dieser Zeit zu Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehres in der Ratperoniusstraße und auf den Umleitungsstrecken. Vollsperrungen im Baustellenbereich werden bei Bedarf eingerichtet.

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Juni-Hochwasser war Thema im Gemeinderat

Einsatzkosten der Feuerwehr werden von der Stadt getragen

Bad Wurzach – Feuerwehrkommandant Rolf Butscher präsentierte dem Gemeinderat bei dessen letzten Sitzung in der ablaufenden Amtszeit eine Bilanz der Einsätze während des ersten Juniwochenendes. Der Rat beschloss, dass das Hochwasser als öffentlicher Notstand eingestuft wurde und die Einsatz-Kosten, die direkt mit dem Hochwasser zusammenhängen, damit von der Stadt getragen werden.
Die zehn Bad Wurzacher Musikkapellen am Stadtbrunnen

Das Serenadenkonzert wird heute Abend stattfinden

Bad Wurzach – Das für den 22. Juni angesetzte Serenadenkonzert der zehn Bad Wurzacher Musikkapellen wurde wegen des schlechten Wetters auf den heutigen Sonntag, 23. Juni, verschoben. Ort und Zeit bleiben gleich: 19.30 Uhr am Stadtbrunnen. Das teilte uns die Stadtkapelle am Samstagnachmittag mit. Bild von einem früheren Serenadenkonzert. Unser Bild zeigt den Musikverein Arnach beim Anmarsch.
Clip von Joachim Schnabel

Video vom Biker-Treffen in Arnach

Arnach (rei) – Joachim Schnabel, passionierter Amateur-Filmer aus Arnach, hat auf Youtube ein Video vom Bikertreffen in Arnach veröffentlicht. Im Mittelpunkt steht die legendäre Dorfrundfahrt. Das von der Motorradfahrer-Gemeinschaft Arnach e. V. alljährlich ausgerichtete Treffen fand heuer zu 43. Mal statt. Der 1978 gegründete Club hat 61 Mitglieder. Nachstehend der Link zum Video.
Essen und Trinken, Shoppen und Probieren in historischem Ambiente

Die „gusto!“ lockt wieder nach Bärenweiler

Kißlegg – Im Juni kommt das „gusto!-Sommerfestival“ zum zweiten Mal nach Bärenweiler bei Kißlegg. Vier Tage lang können Gäste auf dem historischen Areal essen und trinken, shoppen und probieren. Etwa 80 Aussteller, Brauer und Gastronomen, Künstler und Manufakturen aus der Region machen mit.
Public Viewing im Kursaal

Lob für die Organisatoren der Genossenschaft

Bad Wurzach – Nach dem gelungenen EM-Auftakt– auch beim Public Viewing im Kursaal – hieß es am Mittwoch wieder in voller Montur und „Kriegsbemalung“ zum zweiten Teil der Titelmission beim Spiel gegen Ungarn anzutreten.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 22. Juni 2024

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Bad Wurzach – Feuerwehrkommandant Rolf Butscher präsentierte dem Gemeinderat bei dessen letzten Sitzung in der ablauf…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Arnach – Nachdem durch den Sturm die Spitze des Maibaums abgebrochen war, wurde heute (15.6.) mit Hilfe der Drehleite…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach