Skip to main content
Leiterin der Sprachheilschule Arnach verabschiedet

Ein Hoch auf Heidi Doubek



Foto: Die Zieglerschen
Abschied und Neuanfang in der Sprachheilschule Arnach der Zieglerschen: Heidi Doubek (Mitte) übergab vergangenen Freitag offiziell das Ruder an Iris Kunzendorf (links) als neue Schulleiterin und Sandra Weder (rechts) als neue Konrektorin.

Arnach – Mit einer fulminanten Feier verabschiedete sich die Schulgemeinschaft der Sprachheilschule Arnach, die Geschäftsführung des Hör-Sprachzentrums der Zieglerschen, Bürgermeisterin Alexandra Scherer, Schulrat Steffen Rooschütz, Andrea Müller vom Landkreis Ravensburg und Schulleiterkollege André Radke von der langjährigen Schulleiterin Heidi Doubek. Gleichzeitig wurde das neue Schulleiterteam, bestehend aus Iris Kunzendorf und Sandra Weder, herzlich begrüßt.

Wenn über 20 Lehrerinnen auf der Bühne ein Hoch auf die scheidende Schulleiterin singen, 73 Kinder mit Liedern und einem Theaterstück Abschied nehmen und Lob, Herzlichkeit und Anerkennung der Inhalt aller Grußworte ist, dann hat man alles richtig gemacht. So durfte Heidi Doubek, die ehemalige Schulleiterin der Sprachheilschule Arnach der Zieglerschen, vergangenen Freitag ihren Abschied genießen, auf ihre Laufbahn zurückblicken und die ein oder andere Träne der Freude und der Rührung vergießen. „Ich habe geguckt, dass wir vorwärtskommen. Nun lass ich Neue ans Ruder, es macht Freude, eine Schule zu leiten. Das ist einfach schön. Ich lege Euch ans Herz: Ein Kind entwickelt sich, wenn man die Stärken stärkt und die Schwächen dabei mitnimmt“, so Doubek in ihrer Abschlussrede.

ANZEIGE

Alle Redner voll des Lobes

In allen Grußreden, angefangen von Bürgermeisterin Alexandra Scherer über Schulrat Steffen Rooschütz bis zur Elternvertreterin Martina Weder-Frömming wurde die pragmatische, lösungsorientierte, unkomplizierte und immer angenehme Zusammenarbeit mit Heidi Doubek gelobt. Andrea Müller, Leiterin der Stabsstelle Sozialplanung im Landkreis Ravensburg, bedankte sich herzlich für die Einladung und die Möglichkeit, die Sprachheilschule Arnach am heutigen Tag so hautnah erleben zu dürfen. „Sie haben hier Atmosphäre und Stimmung, der Landkreis darf sich glücklich schätzen, dass es Sie gibt.“ Auch André Radke, der als Geschäftsführender Schulleiter Bad Wurzach-Arnach sprach, aber auch als enger Kollege und Wegbegleiter, reflektierte voller Herzlichkeit die Geschichte der Sprachheilschule und der engen Zusammenarbeit mit Heidi Doubek und den Zieglerschen: „Wir gehen hier in Arnach zusammen durch dick und dünn. Zusammen betreuen wir in den Kindergärten, der Grundschule und der Sprachheilschule 250 Kinder bei 1.500 Einwohnern. Das alles gelingt nur im Miteinander.“

Das neue Leitungsteam

Das neue Schulleitungsteam, Iris Kunzendorf als Rektorin und Sandra Weder als Konrektorin, gehört schon lange zum Kollegium und will nun mit Respekt und Mut die Schule in die Zukunft führen. Sie seien „erfüllt mit Leben, denn das ist für unsere Schule bezeichnend“, sagte Iris Kunzendorf und sie seien „erfüllt mit Vorfreude, Stolz und Hoffnung und sicher nicht mit Langweile“, führte Sandra Weder in der gemeinsamen Rede aus. Krankheitsbedingt nicht dabei war Sylvia Steurer, die ab sofort die Leitung des Schulkindergartens übernimmt.

ANZEIGE

Alle drei können sich sicher sein, dass sie weiterhin gut und vertrauensvoll von dem großen Netzwerk unterstützt werden, das Heidi Doubek aufgebaut hat. Die Feier endete mit den Worten von Christiane Stöppler, Geschäftsführerin des Geschäftsbereichs Hör-Sprachzentrum der Zieglerschen: „Ein Hoch auf uns! Ein Hoch auf das, was kommt!“




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Wurzach
Für die Dauer von vier bis sechs Monaten

Erneuerung der Ratperoniusstraße in Arnach

Arnach – Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass in der Zeit vom 24. Juni bis 13. Dezember 2024 in der Ratperoniusstraße in Arnach Straßenbauarbeiten durchgeführt werden. In Folge dessen kommt es in dieser Zeit zu Beeinträchtigungen des Fahrzeugverkehres in der Ratperoniusstraße und auf den Umleitungsstrecken. Vollsperrungen im Baustellenbereich werden bei Bedarf eingerichtet.
Drei Beamte leicht verletzt

Mann leistet bei Personenkontrolle Widerstand

Bad Wurzach – Unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen stand ein 29-Jähriger, der in der Nacht auf Dienstag in der Herrenstraße bei einer Personenkontrolle massiv Widerstand gegen die Polizei geleistet hat.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Gratis an vielen Auslegeplätzen

Das Juni-Blix ist da!

Aulendorf (rei) – Ein starkes Heft haben Roland Reck und sein Blix-Team soeben herausgebracht. Zwei Themen seien herausgestellt: 100 Jahre Steegersee-Bad und „Eine Brücke für Europa“ – das Otterbach-Kunstwerk in Bad Waldsee.
Leserbrief

Gegen den Willen des Ortschaftsrates 

Zur Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Gospoldshofen
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 26. Mai 2024

MEISTGELESEN

Bad Wurzach
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Ortschaftsratswahl Arnach

Die Liste „Bürger für Arnach“ stellt sich vor – Ortsvorsteher/in gesucht

Arnach – Elf engagierte und motivierte Personen umfasst die Wahlliste der „Bürger für Arnach“ für die Ortschaftsratwahl am 9. Juni. Unter Download finden Sie hier in der Bildschirmzeitung „Der Wurzacher” den Wahlprospekt der Liste „Bürger für Arnach“. Es kandidieren (in alphabetischer Reihenfolge, Frauen vorangestellt):
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Leserbrief

Gegen den Willen des Ortschaftsrates 

Zur Ausweisung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage bei Gospoldshofen
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Ortschaftsrat Hauerz

Zwei langjährige Ratsmitglieder geehrt – Freibad öffnet am Samstag

Hauerz – In der Sitzung des Ortschaftsrates Hauerz am 14. Mai ist eine Vielzahl von Themen zur Sprache gekommen. Wichtig für alle Wasserratten und Erholungssuchende: Das Freibad Hauerz öffnet am Samstag, 25. Mai – wenn es nicht ganz schlecht Wetter ist. Das teilte Ortsvorsteher Kurt Miller mit. Am Sonntag (26. Mai) wird dann Koch Manfred ein Mittagessen für Gäste anbieten. In der letzten Sitzung des Ortschaftsrates Hauerz vor den Kommunalwahlen konnte Ortsvorsteher Miller zudem zwei…

TOP-THEMEN

Bad Wurzach
Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Medien…
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Stellungnahme des Vorsitzenden der AG Heimatpflege

Das unverstellte Landschaftsbild ist unser Kapital

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben hat Vorranggebiete für Windenergie und Photovoltaik im Entwurf festgelegt. …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach