Skip to main content
1. Mai

Besucherrekord in Osterhofen beim Kapellenfest



Foto: Rudi Martin
Zwei der Macher des Festes: FloFlo Eisele (links) und Magic Waibel.

Osterhofen – Ein halbes Dutzend Jahre „Kapellenfest“ in Osterhofen erwies sich als wahrer Renner auch hinsichtlich des rekordverdächtigen Besucherandrangs. Strahlender Sonnenschein und sommerliche Temperaturen begünstigten das „ Benefiz-Maifest“ 2024.

Aufgefallen ist, dass sich besonders viele Radfahrer zum Anwesen der Familie Ruther in Osterhofen aufgemacht hatten. Ein großes Areal mit Fahrrädern wurde belegt. Das Fest besuchten viele Menschen aus nah und fern. Nicht nur zahlreiche Einheimische waren gekommen, sondern viele Gäste aus dem ganzen Umland, um zu feiern und zugleich diese Benefizveranstaltung zu unterstützen .

ANZEIGE

Am Hof Ruther

Die Maschinenhalle und der Vorplatz auf dem Hof von Josef und Gertrud Ruther war stets voll belegt. Der Familie Ruther wurde ganz besonders gedankt, weil es das Ehepaar mit viel Vor-und Nacharbeit ermöglicht hatte, dass das Fest in der Nähe der Kapelle zum zweiten Mal auf ihrem Gelände abgehalten werden konnte.

Oberbürgermeister lobte ehrenamtliches Engagement

Oberbürgermeister Matthias Henne freute sich mächtig über diese große Resonanz, die der Förderverein „Kapelle Osterhofen“ inzwischen allseits gefunden hat und auch darüber, dass nächstes Jahr bei der voraussichtlichen Wiederöffnung der Kapelle groß gefeiert werden kann. Der Oberbürgermeister betonte in seinem Grußwort, welch herausragende Rolle das ehrenamtliche Engagement hier bei uns einnimmt. Sein Dank wie auch der von Ortsvorsteherin Rosa Eisele galt all den 42 Helferinnen und Helfern, die im Einsatz waren, vor allem den Festlesmachern Florian Eisele und Michael Waibel. Den beiden Top-Organisatoren war es erneut gelungen, so viele Helferinnen und Helfer für die vielseitigen Dienste (Auf- und Abbau, Verkaufs- und Versorgungsstände, Reinigung) zu gewinnen.

Alle machten dies selbstverständlich ehrenamtlich, um auf diese Weise den Spendenbeitrag für die Sanierungskosten der Kapelle zu erhöhen. Getränke aller Art, Grillgut mit Steaks und Bratwürsten, Kaffee und die vielen gespendeten, leckeren Torten und Kuchen fanden reißenden Absatz.

ANZEIGE

Klaus Wachter als Sänger

Auch die Musikkapelle Haisterkirch unter der musikalischen Leitung von Klaus Wachter, der nicht nur als Dirigent sein großes Können bestätigte, sondern auch als Sänger, hatten wesentlichen Anteil am großartigen Gelingen des Festes durch das gebotene, unterhaltsame, schmissige Konzert. Markus Spieler moderierte auf bekannt humorvolle Art das musikalische Programm.

Gulaschsuppe und Q-Eis

Das Vorstandsteam des Fördervereins „Kapelle Osterhofen“ war erneut im Dauereinsatz. So bemühten sich Markus Schmid (1. Vorsitzender) und Franz Maucher (Vorstandsmitglied) gespendete Dosen mit Gulaschsuppen und auch Q-Eis in Bechern an Frau und Mann und Kinder zu bringen.

ANZEIGE

Vor allem die jüngsten Festbesucher fühlten sich recht wohl auf dem Festgelände. Platz zum Spielen war ja genügend vorhanden. Gerne angenommen wurde das Schminkangebot von Petra Schmid (Ehefrau von Markus Schmid).

Fazit des Kapellenfestes 2024: Super Wetter, Rekordbesuch, Unterhaltung für Jung und Alt, großes Bewirtungsangebot, erfreuliches Spendenaufkommen

Viele Bilder in unserer Galerie

ANZEIGE


BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Martin

LESEN SIE HIERZU AUCH …

1. Mai

Maiandacht am Hof Ruther beschließt das Osterhofer Kapellenfest

Osterhofen – Am 1. Mai fand in Osterhofen die erste Maiandacht der Kirchengemeinde Haisterkirch – unter freiem Himmel – direkt neben dem prachtvollen Osterhofener Maibaum statt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 2. Mai 2024

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Polizei bittet um Hinweise

Fußgänger geht auf Autofahrer los

Bad Waldsee – Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag gegen 16.30 Uhr in der Schulgasse ereignet haben soll, sucht der Polizeiposten Bad Waldsee Zeugen.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Am Dienstag, 28. Mai

Maiandacht in Haisterkirch, gestaltet durch den Singkreis

Haisterkirch – Am Dienstag, 28. Mai, gestaltet der Singkreis Haisterkirch um 19.00 Uhr eine Maiandacht zur „Mutter vom guten Rat“ in der Pfarrkirche in Haisterkirch.
Gratis an vielen Auslegeplätzen

Das Juni-Blix ist da!

Aulendorf (rei) – Ein starkes Heft haben Roland Reck und sein Blix-Team soeben herausgebracht. Zwei Themen seien herausgestellt: 100 Jahre Steegersee-Bad und „Eine Brücke für Europa“ – das Otterbach-Kunstwerk in Bad Waldsee.
Vorankündigung

Am 8. Juni: Impro-Theater-Show in der Bauernschule

Bad Waldsee – Am Samstag, 8.Juni, um 19.30 Uhr erwartet Sie im Großen Saal der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee eine kunterbunte Impro-Theater-Show. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Anerkennung für die Ehrenamtler

Halbtagesausflug der Suppenküche führte zur Straußenfarm in Waldburg

Bad Waldsee – Seit bereits über 15 Jahren bietet die Suppenküche im Klosterstüble, Bad Waldsee, ein gutes Mittagsmenü in ihren Räumen am Stadtsee. Das ganze Jahr über – von Montag bis Freitag – freuen sich hier nicht nur Personen mit einem Berechtigungsschein, sondern auch Normalzahler am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Kürzlich hat das Team des Trägervereins einen Ausflug gemacht – kleine Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit das ganze Jahr über.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.
Mehrere Verletzte bei schwerem Verkehrsunfall

Rot in Gaisbeuren übersehen

Bad Waldsee – Drei teils schwer verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro hat ein Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 11.45 Uhr gefordert. Ein 66-jähriger Lkw-Fahrer war von Bad Waldsee in Richtung Baindt unterwegs gewesen und hatte in Gaisbeuren an der Einmündung der L 285 die rote Ampel übersehen.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Medien…
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Stellungnahme des Vorsitzenden der AG Heimatpflege

Das unverstellte Landschaftsbild ist unser Kapital

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben hat Vorranggebiete für Windenergie und Photovoltaik im Entwurf festgelegt. …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee