Aulendorf

Eintürnen - Schaden in vermutlich siebenstelligem Bereich richtete ein Sturm in der Nacht zum Samstag (5.8., ca. 22.00 Uhr) im Bereich Eintürnen-Rohr an: Von einer Lagerhalle in Rohr wurde das komplette Dach weggerissen und blieb erst 300 Meter weiter in einem Maisfeld liegen. An der Pfarrkirche St. Martin in Eintürnenberg riss der Sturm ein Blechdach vom Seitenschiff herab.

Kürnbach - Johannes Lang von den Schlepperfreunden Federbach-Schussen und Edmund Gresser von den Oldtimer-Freunden Michelwinnaden sammeln Oldtimer-Schlepper. Sie sind damit Teil einer erstaunlich großen Community: Alleine in den Landkreisen Biberach und Ravensburg sind heute gut 20.000 Oldtimer-Schlepper zugelassen. Im Kürnbach-Heft „Ab aufs Land“, Ausgabe 2022, findet sich auf Seite 40 ff. ein Interview mit den zwei Oldtimer-Freunden. Mit Erlaubnis des Kreisfreilichtmuseums Kürnbach publizieren wir das Interview hier in der Bildschirmzeitung.

Bad Waldsee - Nachdem es vergangenen Sonntag auf der L300 zwischen Haisterkirch und Bad Waldsee zu einem tödlichen Verkehrsunfall gekommen war, bei dem der mutmaßliche Unfallverursacher ohne anzuhalten weiterfuhr (wir berichteten), hat die Verkehrspolizei nun einen Tatverdächtigen ermittelt.

Bad Wurzach (Leserbrief) - "Mein Reich ist nicht von dieser Welt" (Christus zu Pilatus) – die Problembeschreibung der Frau Biechele ist mit Sicherheit auch nicht von dieser Welt.

Aulendorf - Wie vor Beginn der Pandemie, fand auch dieses Schuljahr am vorletzten Schultag der Sport- und Aktivtag der Schule am Schlosspark statt.

Region - Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs. Darum lag es nahe das Fotoshooting für die drei Bewerberinnen zur Braunviehkönigin in Eglofs zu machen. Gemeinsam mit der Kuh Emmi posierten Sie für das Pressefoto des Braunviehforums Baden-Württemberg.

Friedrichshafen - Weil sie im Verdacht stehen, mit großen Mengen Betäubungsmitteln Umgang gehabt zu haben, ermittelt die Kriminalpolizei Friedrichshafen aktuell gegen fünf im östlichen Bodenseekreis wohnhafte Männer im Alter zwischen 22 und 25 Jahre.

Bad Waldsee - Nachdem es am Sonntagabend auf der L300 zwischen Haisterkirch und Bad Waldsee zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen war, bei dem eine junge Frau getötet und sechs weitere Personen zum Teil schwerstens verletzt worden sind, sucht die Polizei nun nach einem schwarzen SUV mit Biberacher Kennzeichen. 

Leserbrief zur Problematik der Kirchenaustritte

Es ist nachvollziehbar, dass die katholischen Bischöfe durch die hohen Austrittszahlen alarmiert sind, aber die Ursache hauptsächlich in den innerkirchlichen Missbrauchsskandalen oder gar einem "Woelki-Tsunami“ zu vermuten – wie es der Münsteraner Theologe Thomas Schüller nennt – halte ich für eine Fehldiagnose und die Rettung durch „Reformen“ zu suchen, die auf die Relativierung der Gebote Gottes und des Evangeliums hinauslaufen, ist mit Sicherheit der falsche Weg zur Problemlösung!

Stuttgart - Auch in diesen Sommerferien hält der Landesfamilienpass ein breites Angebot für Ausflüge und Erlebnisse in ganz Baden-Württemberg bereit. Mit dabei in diesem Jahr sind unter anderem die vier Freizeitparks in Baden-Württemberg. Mit dem Landesfamilienpass erhalten Kinder und ihre Bezugspersonen vergünstigten oder kostenlosen Eintritt für zahlreiche Ausflugsziele in ganz Baden-Württemberg. Bis zu vier weitere Personen können den Pass mitbenutzen.

Haisterkirch - Einen überreich gedeckten Tisch voller ukrainischer Köstlichkeiten wie Krautwickel, Kräuterbrote, Wareniki (Teigtaschen), verschiedenste Aufstriche und eingelegtes Gemüse,bot sich den Besuchern des neuen Begegnungsformats „Brot & Wein“ dar. Ukrainer und Einheimische trafen sich am 29. Juli im Klosterhof Haisterkirch.

­