Skip to main content

Autor: Gerhard Reischmann

Mitglieder des neuen Leutkircher Gemeinderats verpflichtet 

Leutkirch – Montagabend, 22. Juli, kurz nach 18.00 Uhr im Schwörsaal des alten, roten Leutkircher Rathauses. Zum ersten Mal setzten sich die Mitglieder des neu gewählten Gemeinderats öffentlich zusammen. Haupt-Tagesordnungspunkt: Ihre Verpflichtung durch Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle. Das angekündigte Gewitter draußen zeigt sich von dem, was drinnen stattfindet, offenbar so beeindruckt, dass keine Regentropfen fielen. 

Weiterlesen

Ausscheidende Gemeinderäte wurden verabschiedet

Bad Wurzach – Neun Gemeinderäte wurden bei der letzten Sitzung der ablaufenden Legislaturperiode des Bad Wurzacher Gemeinderates verabschiedet, die in der kommenden Amtsperiode dem Rat nicht mehr angehören werden – entweder aus persönlichen Gründen wie etwa Wegzug oder Alter oder weil der Wiedereinzug in den Rat nicht gelungen ist.

Weiterlesen

Stadtarchiv erinnert an Abriss und Neubau der „Mohrenbrücke“ vor 70 Jahren

Leutkirch – In den Schaufenstern des Stadtarchivs, Marktstraße 8, sind derzeit Fotos der sogenannten “Mohren”-Brücke zu sehen. Gezeigt werden Ansichten der alten und neuen Brücke vor und nach 1955 sowie besondere Ereignisse bei der Brücke wie Hochwasser oder ein schwerer Unfall 1938. Die Fotos dokumentieren vor allem die Veränderungen im Bereich Postplatz und am Stadteingang beim Schuhhaus Werdich.

Weiterlesen

Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG verabschiedete langjährige Aufsichtsratsmitglieder

Leutkirch im Allgäu – Bei der diesjährigen Vertreterversammlung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) stand die turnusgemäße Wahl der Aufsichtsräte auf der Tagesordnung. Außerdem gibt es aufgrund der positiven Beschlussfassung zur Fusion der VBAO mit der Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG weitere Veränderungen im Aufsichtsrat.

Weiterlesen

Spitzenquintett mit Anne Czichowsky beim Leutkircher Sommerjazz

Leutkirch – Zum Abschluss der Sommerjazzreihe in Leutkirch hat die veranstaltende Volkshochschule die Jazzsängerin Anne Czichowsky (Jazzpreis Baden-Württemberg) in einer Quintett-Formation engagiert. Beginn am 24. Juli ist um 19.30 Uhr im Museumshof (bei Schlechtwetter Bocksaal) am Gänsbühl 9. Einlass und Abendkasse sind eine Stunde früher. Es gilt die freie Platzwahl. Karten im Vorverkauf gibt es in der Touristinfo und online unter www.reservix.de.

Weiterlesen

Konstituierende Sitzung des Gemeinderates

Leutkirch (rei) – Leutkirchs Gemeinderat tagte am Montagabend. OB Henle (Bild unten) eröffnete die Sitzung mit dem Wort, er freue sich über ein „ganz besonders breites berufliches Spektrum bei den Gewählten.“ Zuerst ehrte das Stadtoberhaupt die ausscheidenden Mitglieder. Dann wurden die Mitglieder des neugewählten Gemeinderates verpflichtet. Die konstituierende Sitzung fand im Schwörsaal des Historischen Rathauses statt. Bei starkem Publikumsinteresse; nur noch wenige Sitzplätze waren um 18.00 Uhr unbesetzt (Bild). Zum Auftakt spielte ein Quintett der Stadtkapelle (Bild oben). Unser Reporter Julian Aicher war vor Ort und wird heute über die Sitzung ausführlich berichten. Von ihm stammen auch die hier veröffentlichten Fotos.

Weiterlesen

Haushoher Sieg für Irene Brauchle

Oggelshausen (rei) – Irene Brauchle hat die Bürgermeisterwahl in Oggelshausen (Kreis Biberach) klar für sich entschieden. Die Verwaltungsfachfrau aus Hauerz siegte im ersten Wahlgang mit 85 Prozent.

Weiterlesen

Partnerschaftsverein traf sich im Alten Kloster

Leutkirch – Große Freude äußerte Susanne Joser-Schmidt am Sonntagabend (21.7.) im Alten Kloster Leutkirch. Dort hatten sich Aktive des Deutsch-französischen Partnerschaftsvereins versammelt, um Rückschau auf das Kinderfest halten, zu dem Gäste aus Frankreich gekommen waren.

Weiterlesen

Ein tolles Fest

Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (19.7.) feierte die Döchtbühlschule ihren 60. Geburtstag. Es war bei schönstem Sonnenschein ein tolles Fest für Eltern, Schüler und Lehrer.

Weiterlesen

„Suselisou” gab das Leitwort: „Wir sind viele“ 

Leutkirch – „Du kannst nicht heute Abend um halb neun die ganze Welt retten.“ Aber vielleicht ein bisschen davon schon. Das sang am Freitagabend, 5. Juli, um ca. 21.00 Uhr die junge Leutkircher Musikerin „Suselisou” im „Bock“-Saal. Die Gitarre- und Ukulele-Spielerin und Sängerin gehörte zu denen, die dort „Nachhaltigkeitskunst“  boten. Als Auftakt zum „Festival der Lösungen“.  Zu diesem hatte unter anderem die elobau-Stiftung eingeladen. 

Weiterlesen

Dem Frieden verpflichtet – Demut gegenüber den Opfern

Vor 80 Jahren – am 20. Juli 1944 – erhob sich das andere, das bessere Deutschland gegen die Tyrannei. Das Attentat von Graf Stauffenberg und Gefährten misslang. Doch ihr mutiges Aufstehen hat die Ehre unseres Volkes gerettet, ist ein ewiger Schatz. Julian Aicher, Mitarbeiter der Bildschirmzeitung, entstammt einer Familie, aus der heraus ebenfalls Widerstand geleistet wurde: Sophie Scholl war die Schwester, Hans Scholl der Bruder seiner Mutter Inge Aicher-Scholl. Sophie und Hans gaben ihr junges Leben bereits am 22. Februar 1943 hin. Claus von Stauffenberg starb am späten Abend des 20. Juli im Hof des Bendlerblocks in Berlin unter den Schüssen eines rasch zusammengestellten Exekutionskommandos. Julian Aicher hat zusammen mit zwei anderen Nachfahren von Widerstandskämpfern folgenden Aufruf aus Anlass des heutigen Gedenktages verfasst:

Weiterlesen

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.

Weiterlesen

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am Ried?

Weiterlesen

Information über die weiteren Baumaßnahmen

Leutkirch / Tübingen – Das Regierungspräsidium Tübingen lässt seit dem 1. Juli die L 318 zwischen Friesenhofen und Haselburg auf einer Länge von etwa 3,2 Kilometer sanieren. Die Sanierung der Fahrbahn erfolgt in zwei Abschnitten. Die Arbeiten am erstem Bauabschnitt zwischen Haselburg und Urlau können wie geplant jetzt am 21. Juli abgeschlossen werden. Die Sanierung des zweiten Abschnitts von Urlau bis etwa 100 Meter nördlich der Eschachbrücke bei Friesenhofen beginnt am 22. Juli. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sind diese Arbeiten bis Freitag, 9. August, abgeschlossen.

Weiterlesen

Noch kein Ergebnis bei Mittelurbachs Ortsvorsteherwahl

Mittelurbach – Paukenschlag in Mittelurbach: Die Ortsvorsteherwahl gestern Abend (18.7.) erbrachte kein Ergebnis. Kandidat Edwin Bertrand erhielt in geheimer Wahl lediglich drei von acht Stimmen (bei einer Enthaltung). Der 75-jährige Ortsvorsteher Franz Spehn hatte aus Altersgründen nicht mehr zur Verfügung gestanden.

Weiterlesen

Musikkapelle Diepoldshofen lädt zu Sommerfest

Diepoldshofen – Die Musikkapelle Diepoldshofen (MKD) veranstaltet dieses Jahr zum zweiten Mal ihr Openair-Sommerfest. Am Samstag, 20. Juli, ist auf dem Festgelände zwischen Sportplatz und Turnhalle Fassanstich um 19.00 Uhr. Der Festsonntag (21. Juli) beginnt um 8.45 Uhr mit einem Festgottesdienst auf dem Dorfplatz.

Weiterlesen

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfahrt nach Maria Steinbach statt. Nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr ist im Kirchhof die Segnung der Radler und Radlerinnen mit ihren Rädern. Essen und Getränke werden danach beim Jubiläumsfest der Jugendkapelle Illerwinkel angeboten.

Weiterlesen

Frontalzusammenstoß auf B30 bei Gaisbeuren

Bad Waldsee – Am Donnerstagnachmittag (18.7.) gegen 16.45 Uhr hat sich auf der Bundesstraße 30 zwischen Bad Waldsee Süd und Gaisbeuren ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Den bisherigen Erkenntnissen zufolge war ein 29 Jahre alter VW-Fahrer aus noch unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Er streifte zunächst einen entgegenkommenden Lastwagen hinten links und prallte in der Folge frontal mit einem Dacia zusammen. Beide Autos wurden durch die Wucht des Aufpralls gedreht, der Dacia kam im Straßengraben zum Stehen.

Weiterlesen

Der neugewählte Gemeinderat konstituiert sich am 31. Juli

KIßlegg – Der neugewählte Kißlegger Gemeinderates kommt am Mittwoch, 31. Juli, um 17.00 Uhr im Neuen Schloss (Esthersaal, zur konstituierende Sitzung zusammen. Anfragen aus der Bürgerschaft können um ca. 18.30 Uhr nach TOP 4 in öffentlicher Sitzung gestellt werden. Es besteht die Möglichkeit, Fragen und Anliegen vor der Sitzung schriftlich über den Bürgermeister an den Gemeinderat einzureichen. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte:

Weiterlesen

Musikkapelle Schloß Zeil lädt zu Flugplatzfest

Unterzeil – Die Musikkapelle Schloß Zeil e.V. lädt am Samstag, 20. Juli, und Sonntag, 21. Juli, zum Flugplatzfest in die neue Flughalle in Unterzeil ein. Freuen Sie sich auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm, welches wir für Sie zusammengestellt haben.

Weiterlesen

Ortsvorsteher Michael Rauneker bleibt für eine Übergangszeit im Amt

Arnach – Die Sitzung des Ortschaftsrates Arnach am vergangenen Montag (15.7.) bestand aus zwei Teilen: Teil eins betraf die würdigende Verabschiedung der ausscheidenden Ratsmitglieder, in Teil zwei wurden alle Mitglieder des neugewählten Ortschaftsrates verpflichtet sowie der Ortsvorsteher und seine Stellvertreter neu gewählt. Dabei gab es einen für die Öffentlichkeit überraschenden Beschluss: Ortsvorsteher Michael Rauneker, der im Zusammenhang mit der Kommunalwahl bekundet hatte, nach 15 Jahre im Amt nicht mehr für zur Verfügung zu stehen, ließ sich erneut zum Ortsvorsteher wählen – für eine Übergangszeit.

Weiterlesen

Der neue Gemeinderat hat sich konstituiert

Bad Waldsee (dbsz/EL) – Erste Sitzung des neugewählten Gemeinderates der Großen Kreisstadt Bad Waldsee: Am 15. Juli hat sich das Gremium konstituiert. Ihm gehören an: Maximilian Klingele, Sonja Wild, Andreas Hepp, Wilhelm Heine, Tobias Lorinser, Markus Sigg, Matthias Covic, Julian Sigg, Miriam Weiß, Robert Ettinger, Karl Schmidberger, Edwin Bertrand, Rita König, Jörg Kirn, Lucia Vogel, Andreas Schuler, Alexander Hörmann, Rainer Bucher, Marc Hinder, Oskar Bohner, Christof Rauhut, Bernadette Behr, Franz Daiber, Stefan Senko, Ingrid Wölflingseder, Bernhard Schultes. Unser Bild zeigt die Gemeinderäte mit Oberbürgermeister Matthias Henne und Bürgermeisterin Monika Ludy. Ein ausführlicher Bericht folgt. Nachstehend die Sitzordnung bei Sitzungen im Haus am Stadtsee (hinterlegt auch unter Download).

Weiterlesen

Etwa ein Jahr lang Einbahnverkehr in Kißleggs Ortsmitte 

Kißlegg – Mittwochabend, 10. Juli, ab 17.17 Uhr im Neuen Schloss: Letzte Sitzung des alten Gemeinderats. Dabei berichtete unter anderem Bauamtsleiter Manfred Rommel über die Sanierung des “Löwen”-Anwesens. Diese Bauarbeiten bewirken engere Straßen in der Ortsmitte der Mehr-Seen-Gemeinde. Also auch Einbahnverkehr. Etwa ein Jahr lang. 

Weiterlesen

Theaterjugend in Immenried lässt Zirkusluft schnuppern

Immenried – Traditionell zu Beginn der Sommerferien öffnet sich in Immenried wieder der Vorhang im “Theater unter der Linde”. In diesem Jahr wird unter der Regie von Theresa Neff die Krimikomödie “Zirkus Fatale” aufgeführt. Reservierungen für die Aufführungen zwischen dem 24. und 28. Juli sind auf www.theater-immenried.de ab sofort möglich.

Weiterlesen