Skip to main content
Volles Haus und ein gut gelauntes Publikum

Offene Bühne feierte 20. Geburtstag



Foto: Egbert Dreher
Die Band “Ontherun” ist ein Meister des Groove in eigenen Liedern.

Leutkirch – Am 2. Februar 2024 feierte die offene Bühne den 20. Geburtstag im Leutkircher Bocksaal. Vier Musiker aus der Gründerzeit waren nach zwanzig Jahren zu hören: Otmar Bühler, Egbert Dreher, Emanuel Dreher und Dominik Dunst. Dank des Kulturvereins Larifari kam die offene Bühne über den Umweg “blauer Affe” in den Bock. Hier kann sich jeder nach Voranmeldung vorstellen. Der jüngste Musikant war 11 Jahre jung, der älteste in den Achtzigern. Die perfekte Anlage leiht Klaus Zellmer, der jeden neuen Act individuell einstellt. Das sind meist fünf musikalische Einheiten á eine halbe Stunde.

“Feelin´ Alright” (Otmar, Klaus, Peter, Egbert) läßt es gerne krachen. Otmar Bühler, der Mann mit der Powerstimme, machte aus den “Cottonfields” energetischen Rock´n Roll. Klaus Zellmer träumte von “Azzurro”, dem “Blau”, das in Italien besonders üppig aus dem Himmel und dem Meer strahlt. Neue Songs brauchen die Jungs nicht: Es gibt immer wieder alte Lieder neu zu entdecken. Bob Dylans “Girl from the North Country” beispielsweise hat 60 Jahre auf dem Buckel. Ein zeitloser Geniestreich.

ANZEIGE

“Klezmuse and more” sind Stefanie Pagnia (Geige, Stimme) und Alex Berger (Akkordeon). Die beiden entführten das Publikum in die weite Welt des Klezmer, der jüdischen Musik und des französischen Musette. Die professionelle Musikerin Stefanie Pagnia agierte hochkonzentriert mit einem präzisen schönen Ton nicht nur an der Geige, sondern auch mit einem glockenreinen Sopran. Alex Berger gab ihr am Akkordeon die musikalische Unterstützung. Konzentrierter Genuss.

Lemi&Markus nahmen das Publikum in die Welt des Rhythm and Blues mit. Gitarre, Dobro, passende Bluesharp, gute Stimmen, kurz: zeitlos frisch. Mindestens so frisch wie die “Honkey Tonk Women” von den Rolling Stones. Bob Dylans “One more cup of coffee” zelebrierten die beiden mit viel Gefühl, langsam, auch zweistimmig. Auch ihre weiteren Titel sind aus dem musikalischen Gedächtnis der Woodstockgeneration nicht wegzudenken: “It hurts me too”, “Roll in my sweet baby´s arm” und grandios: John Mayalls “Room to move”. Da konnte die Bluesharp ihre Stärken ausspielen.

ANZEIGE

Egbert Dreher erzählte von seinen Erfahrungen bei dem Festival auf der Isle of Wight 1970, der europäischen Entsprechung von Woodstock. Joni Mitchell habe zwar die Hymne “Woodstock” geschrieben, es aber wegen des Andrangs nicht zum Festival geschafft. Den ausgefallenen Auftritt holte sie auf der Isle of Wight vor 200 000 Zuhörern nach. Nicht zu überhören, dass das Lied zeitlos ist. Der amerikanische “Folksong” findet im “Volkslied” die deutsche Entsprechung. Zum Folksong “East Virginia” gab es das Volkslied “Ich hörte ein Sichlein rauschen”. Einige Welthits auf schwäbisch durften nicht fehlen. Den Schwaben reicht´s nicht zur “Sexbomb” à la Tom Jones, sondern nur zum “Sexbemble”. Immerhin. Emanuel Dreher begleitete ihn auf der Djembe.

Die Band “Ontherun” (Emu, Peer, Robby, Dominik, Alex) ist ein Meister des Groove in eigenen Liedern, die meist Emu geschrieben hat. Die Besetzung: Akustische Gitarre (übrigens von Heiner Dreizehnter), E-Gitarre, virtuose Bluesharp, Kontrabass, Percussion. Ontherun besingt unsere schöne Landschaft (“Heimat”) und hat eine Empfehlung zu Reggae-Rhythmen: “Lehn dich an mich, dann lehn ich mich an dich”, das perfekte Lied zum Mitsingen. Man darf auch mal (vom Frieden) träumen: “Ich habe geträumt: Über den Dächern tanzt die Armee”, “über den Dächern sonnt sich die Armee”.

Die nächste Offene Bühne ist am Dienstag, den 30. April, der Walpurgisnacht.

ANZEIGE



NEUESTE BEITRÄGE

Leutkirch
Am 2. März im Wangener Weberzunfthaus

Liederabend mit Christian Feichtmair und Gerhard Vielhaber

Wangen – Die beiden bekannten Wangener Künstler Christian Feichtmair (Bariton) und Gerhard Vielhaber (Klavier) gestalten am morgigen Samstag, 2. März, im Saal des Wangener Weberzunfthauses einen Liederabend. Beginn des Liederabends ist um 19.30 Uhr. Unter dem Titel „Anfangs wollt‘ ich fast verzagen …“ erklingen Heinrich-Heine-Vertonungen verschiedener Komponisten: Der Liederkreis Opus 24 von Robert Schumann, sechs Vertonungen aus dem „Schwanengesang“ von Franz Schubert sowie die berühmte „Lor…
Bockbierfest am 2. und 3. März im Dorfstadel

Ziegelbachs Feuerwehr lädt zu Stimmungsabend und Frühschoppen

Ziegelbach (dbsz) – Am ersten Märzwochenende lockt der Dorfstadel in Ziegelbach an gleich zwei Tagen zum Besuch: Am Samstag, 2. März, ist ab 20.00 Uhr Show- und Stimmungsabend; die Musikkapelle Ziegelbach präsentiert ein buntes Unterhaltungsprogramm aus Musik-, Tanz- und Show-Einlagen. Und am Sonntag, 3. März, gibt es ab 11.00 Uhr einen Frühschoppen und warmen Mittagstisch. Für zünftige Blasmusik am Sonntag sorgt die Musikkapelle Diepoldshofen.
Leserbrief

Von der Wasserkraft kein Wort

Zur Pressemitteilung von Mane Lucha und Petra Krebs (“Lucha und Krebs: Immer mehr Bürger und Unternehmen nutzen günstige Solarenergie”), veröffentlicht in der Bildschirmzeitung am 24. Februar)
von Josef Dennenmoser
veröffentlicht am 29. Februar 2024
Leserbrief

Türme statt Bäume – das ist kein Naturschutz

Zum Leserbrief von Walter Hudler, veröffentlicht in der Bildschirmzeitung am 29. Februar und zum Artikel von Bernd Treffler in der „Schwäbischen Zeitung“ („Naturschützer attackiert Windkraftgegner“; SZ Leutkirch vom 26. Februar)
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 29. Februar 2024
Reisemobilmanufaktur „Alphavan“ baut in Leutkirch

Spatenstich für neues Innovations- und Produktionszentrum

Leutkirch – Die Reisemobilmanufaktur „Alphavan“ wird ab Ende 2024 am neuen Unternehmensstandort in Leutkirch im Allgäu neue Campervans und Innovationen entwickeln, produzieren und vertreiben. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich haben am 29. Februar die Arbeiten für den neuen Unternehmenssitz offiziell begonnen.

MEISTGELESEN

Leutkirch
Leserbrief

Das Armutszeugnis der Abgeordneten Lucha und Krebs

Zur Pressemitteilung der grünen Abgeordneten Krebs und Lucha zum Ausbau der Photovoltaik im Landkreis Ravensburg
von max scharpf und julian aicher
veröffentlicht am 24. Februar 2024
Fachvorträge und buntes Programm in der Gemeindehalle Wolfegg

Schülerabend der Ravensburger Fachschule für Landwirtschaft mit beeindruckendem Programm

Kreis Ravensburg – Am 26. Januar lud die Fachschule für Landwirtschaft Ravensburg zum traditionellen Schülerabend ein. In diesem Jahr folgten etwa 330 Gäste der Einladung in die Gemeindehalle Wolfegg, um sich zu informieren und gemeinsam zu feiern.
Am 17. März verkaufsoffener Sonntag in Bad Wurzach

Diesjähriger Fit-Fun-Shopping Tag wartet mit einigen Neuerungen auf

Bad Wurzach – Für den diesjährigen Fit-Fun-Shopping-Tag mit verkaufsoffenem Sonntag – wird am 17. März abgehalten – haben sich Johanne Gaipl und Albertine Schoeters als Organisationsverantwortwortliche seitens der Bad Wurzach-Info gemeinsam mit dem HGV wieder einige Neuerungen einfallen lassen, die sie bei einem Pressegespräch gemeinsam mit HGV-Vorstandsmitglied Klaus Michelberger vorstellten.
In Bad Waldsee ein Betrüger-Duo aufgeflogen

Zwei Tatverdächtige nach Schockanruf festgenommen

Bad Waldsee / Region – Eine Vielzahl an Schockanrufen sind am Dienstag wieder bei Bürgerinnen und Bürgern im Landkreis Ravensburg eingegangen. Ein 56-Jähriger, der bei Bad Waldsee von vermeintlichen Polizeibeamten angerufen wurde, durchschaute die Masche sofort. Als die Täter ihm vorspielten, dass seine Tochter einen schweren Verkehrsunfall verursacht habe und er nun eine Kaution in Höhe eines fünfstelligen Euro-Betrags leisten muss, drehte er den Spieß um und verständigte die Polizei.
Leserbrief

Die WEA vor der Haustür

Zum Widerstand gegen Windkraft in Oberschwaben und im Allgäu
von Walter Hudler
veröffentlicht am 29. Februar 2024

TOP-THEMEN

Leutkirch
Region – Das Abbrennen von Reisighaufen oder kunstvoll aufgeschichteten sogenannten Funkenfeuern am Sonntag nach Asch…
Leutkirch – Die Stadt Leutkirch startet mit einem neuen Imagefilm in das touristische Jahr 2024. Die Premiere für die…
Baden-Württemberg – Der Bund hat im Rahmen der Verkehrsministerkonferenz (VMK) zugesagt, dass die im Jahr 2023 zur Ve…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Wurzach
ANZEIGE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner