Skip to main content
Suppenküche Bad Waldsee

Weihnachtsfeier in Mattenhaus



Foto: Rudi Heilig
Die Ehrenamtlichen genießen ein fröhliches Zusammensein bei der Weihnachtsfeier.

Bad Waldsee – Gerne besuchen die Ehrenamtlichen der Suppenküche Klosterstüble die jährliche Weihnachtsfeier. In diesem Jahr wurde dafür im Landgasthof „Kreuz“, Mattenhaus das Nebenzimmer gebucht. Beinahe vollzählig konnten die fleißigen Helferinnen und Helfer der sozialen Einrichtung mit dabei sein.

Vorsitzender Rudi Heilig sparte nicht an Lob für die ausschließlich ehrenamtlich Engagierten: „Mit 35 Personen – ganzjährig im Schichtdienst von Montag bis Freitag täglich etwa vier Stunden Einsatz – ergibt im Jahr ein Deputat von weit über 4000 Stunden, alle Hochachtung dafür“, so wertschätzend der Vorsitzende. Im kurzen Rückblick auf das Vereinsjahr stand das 15-jährige Jubiläum im vergangenen Monat im Fokus.

ANZEIGE

Bäckerei Gueter sponsert seit vielen Jahren gute Backwaren

Den täglichen Mittagstich nehmen immer mehr Personen in Anspruch, nach erfolgter Anmeldung freuen sich aktuell täglich zwischen 30 und 50 Bürgerinnen und Bürger am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Personen mit Berechtigungsschein (Aussteller ist das Sozialamt der Stadt Bad Waldsee) zahlen dafür seit Bestehen des Vereins nur zwei Euro. Gerne gesehen sind auch Normalzahler zum Preis von sechs Euro. Seit vielen Jahre sponsert die Bäckerei Gueter gute Backwaren vom Vortag.

Stark angestiegen sind auch die Hilfsanfragen aus der Bevölkerung, wenn durch die Energiekrise sowie die rasant angestiegenen Lebenshaltungskosten die finanziellen Mittel trotz Hilfen vom Staat nicht mehr ausreichten. Ein hohes Lob zollte Rudi Heilig den vielen privaten Spendern und Sponsoren, ebenso zahlreichen Firmen und öffentlichen Einrichtungen. Nur durch diese großartige Aktion „Bad Waldseer helfen Bürgerinnen und Bürgern aus Bad Waldsee“ mit einer hohen fünfstelligen Summe konnte so manche kritische Situation verbessert werden. „Schnelle Hilfe ist doppelte Hilfe“, lautet hier der Leitsatz der Suppenküche.

ANZEIGE

Lob des zweiten Vorsitzenden Wolfgang Pfefferle

Wolfgang Pfefferle als zweiter Vorsitzender lobte ein gutes Miteinander der Ehrenamtlichen: „Es ist eine Freude, wie hier engagiert und unkompliziert gearbeitet wird“. Den musikalischen Part der Feier übernahm mit Bravour Kirchenmusikerin Verena Westhäußer mit ihrem E-Piano. Abwechselnd zu Solis wurden auch gerne bekannte Weisen mitgesungen. Neu im Team überraschte Werner Aßfalg mit einem auswendig gesprochenen Gedicht zur Weihnacht.

Beachten Sie bitte unsere Bildergalerie.



BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Heilig

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Mitgliederversammlung der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren e.V. –

Dr. Konstantin Eisele nun Ehrenvorsitzender

Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren e.V. statt. Der Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung und Ehrung des Vorstandsvorsitzenden und Gründers der Solidarischen Gemeinde, Dr. Konstantin Eisele, der nach 39 Jahren den Vorstandsvorsitz (zuvor Krankenpflegeverein) abgibt. Von den anwesenden Mitgliedern wurde er zum Ehrenvorsitzenden gewählt.
Naturgartenwettbewerb: Jury besucht Gärten

Die Gewinner von „Hier brummt’s“ werden demnächst bekanntgegeben

Bad Waldsee – Der Naturgartenwettbewerb „Hier brummt’s“ des NABU Bad Waldsee in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Waldsee geht zu Ende: Die Jury hat vom 1. bis 15. Juni die gemeldeten Gärten begutachtet, um die Gewinner auszuwählen. Mitglied in der Jury sind unter anderem Sabine Streit, Andreas Schuler, Beate Weber und weitere Mitglieder.
Windkraft-Information in der Gemeindehalle Haisterkirch

Sieben WKA der EnBW plus x Anlagen eines Projektierers aus Argenbühl

Bad Waldsee – Am vergangenen Dienstag (11.6.) lud die EnBW zu einem Informationsabend in die Gemeindehalle Haisterkirch. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich sowohl beim Projektierer als auch bei mit der Sache befassten Institutionen ein Bild des bei Osterhofen geplanten Windparks machen.
Polizeibericht

Einbruch in Haus

Bad Waldsee – Unbekannte Täterschaft verschafft sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01.43 Uhr über die Terrassentüre Zutritt in ein Einfamilienhaus in Bad Waldsee/Atzenreute.
Zehn namhafte Foto-Künstler stellen im Museum im Kornhaus aus

Was regionale Lichtbildner zum Thema Nostalgie zu sagen haben

Bad Waldsee – Seit Sonntag, 9.6., hängt in der Säulenhalle des Bad Waldseer Heimatmuseums eine Fotoausstellung. Zehn Fotografen haben sich mit dem Begriff „Nostalgie“ auseinandergesetzt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juni 2024

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Hinweise zur Tat gesucht

In Bauernhaus und Backstube eingebrochen

Bad Waldsee / Gaisbeuren – In ein Bauernhaus und eine Backstube sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in Ankenreute eingebrochen.
Kreistagswahl – Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute)

Henne, Bertele, Ludy, Müller, Weiß und Schmidberger sind drin

Bad Waldsee (rei) – Fünf Sitze hat der Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute) im Normalfall im Ravensburger Kreistag, der standardmäßig 72 Mitglieder hat. Die CDU siegte im Wahlkreis mit 41,4 Prozent vor den Freien Wählern (23,3 Prozent) und der AfD, die 10,8 Prozent holte. Die SPD kam im Wahlkreis 6 auf 6,1 Prozent. Die fünf Direktmandate gehen an Matthias Henne (10.002 Stimmen), Thomas Bertele (2738), beide CDU, sowie Monika Ludy (Freie Wähler; 4246), Philipp Weiß (AfD; 3594) und Elke Müller…
Gemeinderatswahl

Max Klingele ist Stimmenkönig

Bad Waldsee (rei) – 41,2 Prozent für die CDU, dahinter die Freie Wählervereinigung mit 37,4 Prozent, dann mit großem Abstand die Grünen (12,7 Prozent) und die SPD (8,8 Prozent) – das ist das Ergebnis der Gemeinderatswahl in Bad Waldsee. In Sitzzahlen drückt sich das so aus: CDU 11 Sitze, FWV 10 Sitze, Grüne 3 Sitze und SPD 2 Sitze. Stimmenkönig ist Max Klingele von der CDU, der 6650 Wählervoten auf sich vereinigen konnte. Weitere “Sechstausender”: Andreas Hepp (CDU; 6509), Sonja Wild (CDU; 64…
Europawahl in Bad Waldsee

CDU siegt mit 40,2 Prozent – AfD auf Platz zwei

Bad Waldsee (rei) – Bei der Europawahl im Bereich der Stadt Bad Waldsee hat die CDU mit 40,2 % klar gesiegt. Auf Platz 2 kam die AfD mit 15,0 %, deutlich vor den Grünen mit 10,6 % und der Kanzlerpartei SPD mit 7,9 %. FDP, Freie Wähler und Bündnis Sahra Wagenknecht liegen bei 6,3 %, 5,0 und 4,9 %. Das Säulendiagramm haben wir der Webseite der Stadt Bad Waldsee um 20.13 Uhr entnommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,6 Prozent (10.349 Wähler bei 15.550 Wahlberechtigten). Nachstehend das Er…

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarische…
Bad Waldsee – Am vergangenen Dienstag (11.6.) lud die EnBW zu einem Informationsabend in die Gemeindehalle Haisterkir…
Bad Waldsee – Seit Sonntag, 9.6., hängt in der Säulenhalle des Bad Waldseer Heimatmuseums eine Fotoausstellung. Zehn …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee