Skip to main content
Szenische Lesung

Viele Zuschauer bei politischem Theater im „seenema“



Foto: Armin Gomm

Bad Waldsee – Das „seenema“ Stadtkino in Bad Waldsee platze aus allen Nähten, als am Donnerstagabend, 25. April, das Spielerteam Katharina El Masri, Klaus Schulz, Moritz Herz, Hans Ehinger, Karl Birkle und Veronika Degler in der szenischen Lesung  „Geheimplan gegen Deutschland“  ein Treffen Rechtsradikaler in einem Potsdamer Hotel vom vergangenen November nachstellte, von dem niemand erfahren sollte.

Zu dem Geheimtreffen, das Investigativjournalisten von CORRECTIV  am am 10. Januar 2024 öffentlich machten, fanden sich vor knapp einem halben Jahr AfD-Politiker, Neonazis und finanzstarke Unternehmer  zusammen, um die Idee einer Remigration von Millionen von Menschen aus Deutschland zu besprechen, was in der realen Umsetzung nichts anderes bedeuten würde, als die Vertreibung aller Menschen mit Migrationshintergrund.

ANZEIGE

Das in zehn Szenen eingeteilte politische Aktionstheater stammt ursprünglich aus einer Coproduktion von CORRECTIV mit dem Volkstheater Wien und dem Berliner Ensemble. Die knapp eine Stunde dauernde Aufführung im Bad Waldseer „seenema“, die Katharina El Masri mit Schauspielern und Laien aus der Region einstudierte, war eine etwas verkürzte Wiedergabe des Originals. 

Dass dieses politische Theater auch in Bad Waldsee auf die Bühne kam, ist Rita Bamberger zu verdanken. Die aktive 71-jährige Rentnerin initiierte das Projekt aus großer Sorge über die zunehmende Präsenz rechter Kreise, durch die sie unsere Demokratie ernsthaft bedroht sieht. Rita Bamberger gehörte auch schon zu den Mitorganisatoren der am 26. Januar in Bad Waldsee veranstalteten „Demo gegen Rechts“, an der damals fast 1.000 Menschen teilnahmen. 

ANZEIGE

Nachdem die Idee zur Bad Waldseer Aufführung „Geheimplan gegen Deutschland“ erst vor wenigen Wochen geboren war, ging alles ganz schnell. Das Spielerteam um Katharina El Masri, die auch am Theater Ravensburg arbeitet, machte das Stück in kurzer Zeit aufführungsreif. Was das Ensemble dann am Donnerstagabend dem anwesenden Publikum präsentierte, fand viel Lob und Anerkennung. „Tolles Stück!“, „Danke für euren Mut!“ oder „Davon brauchen wir mehr!“, äußerten sich begeisterte Besucher über die mit tollem Saxophonspiel begleitete Darbietung.

Im Nachgang zum Szenenspiel diskutierten Besucher im Foyer des Kinos dann noch lange und intensiv über die klare politische Zielsetzung dieser Veranstaltung: Entlarvung rechtsextremer Umtriebe und Warnung vor einer Demontage unserer demokratisch-freiheitlichen Grundordnung.

ANZEIGE

Zwar sind in Bad Waldsee selbst keine weiteren Aufführungen geplant, aber auf Nachfrage der „Bildschirmzeitung“ meinte Katharina El Masri, dieser eher spontane Auftritt müsse nicht der letzte gewesen sein. Sie stände – auch angesichts der bevorstehenden Wahlen – weiteren Auftritten durchaus aufgeschlossen gegenüber.



BILDERGALERIE

Fotos: Armin Gomm

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Am Dienstag, 28. Mai

Maiandacht in Haisterkirch, gestaltet durch den Singkreis

Haisterkirch – Am Dienstag, 28. Mai, gestaltet der Singkreis Haisterkirch um 19.00 Uhr eine Maiandacht zur „Mutter vom guten Rat“ in der Pfarrkirche in Haisterkirch.
Gratis an vielen Auslegeplätzen

Das Juni-Blix ist!

Aulendorf (rei) – Ein starkes Heft haben Roland Reck und sein Blix-Team soeben herausgebracht. Zwei Themen seien herausgestellt: 100 Jahre Steegersee-Bad und „Eine Brücke für Europa“ – das Otterbach-Kunstwerk in Bad Waldsee.
Vorankündigung

Am 8. Juni: Impro-Theater-Show in der Bauernschule

Bad Waldsee – Am Samstag, 8.Juni, um 19.30 Uhr erwartet Sie im Großen Saal der Schwäbischen Bauernschule in Bad Waldsee eine kunterbunte Impro-Theater-Show. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.
Offene Bad Waldseer Tennisstadtmeisterschaften

Michael Walser gewinnt die diesjährigen Hymer Open

Bad Waldsee – Zahlreiche Tennisspieler aus Bad Waldsee sowie vom Bodensee bis aus die Region Stuttgart nahmen an den diesjährigen offenen Bad Waldseer Tennisstadtmeisterschaften auf den Plätzen hinter dem Stadtsee teil. Das von Turnierleiterin Jessica Tagliaferri, Sportwart Markus Müller und Oberschiedsrichter Sebastian Eisele souverän und toll geleitete Traditionsturnier wird seit Jahren als optimales Event zur Saisonbereitung genutzt.
Anerkennung für die Ehrenamtler

Halbtagesausflug der Suppenküche führte zur Straußenfarm in Waldburg

Bad Waldsee – Seit bereits über 15 Jahren bietet die Suppenküche im Klosterstüble, Bad Waldsee, ein gutes Mittagsmenü in ihren Räumen am Stadtsee. Das ganze Jahr über – von Montag bis Freitag – freuen sich hier nicht nur Personen mit einem Berechtigungsschein, sondern auch Normalzahler am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Kürzlich hat das Team des Trägervereins einen Ausflug gemacht – kleine Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit das ganze Jahr über.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 26. Mai 2024

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Ortschaftsratswahl Michelwinnaden

Neun Personen bewerben sich um sechs Sitze

Michelwinnaden – Für die Ortschaftsratswahl in Michelwinnaden, dem kleinsten Teilort Bad Waldsees, stellen sich neun Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl, von denen zwei bereits dem aktuellen Ortschaftsrat angehören. Das Durchschnittsalter liegt bei 39 Jahren, ein Drittel der Kandidierenden ist weiblich. Der Ortschaftsrat hat sechs Sitze.
Anerkennung für die Ehrenamtler

Halbtagesausflug der Suppenküche führte zur Straußenfarm in Waldburg

Bad Waldsee – Seit bereits über 15 Jahren bietet die Suppenküche im Klosterstüble, Bad Waldsee, ein gutes Mittagsmenü in ihren Räumen am Stadtsee. Das ganze Jahr über – von Montag bis Freitag – freuen sich hier nicht nur Personen mit einem Berechtigungsschein, sondern auch Normalzahler am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Kürzlich hat das Team des Trägervereins einen Ausflug gemacht – kleine Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit das ganze Jahr über.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Blutreitergruppenführerversammlung

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutreitergruppenführerversammlung im Kurhaus statt, bei der viele organisatorische Details zum am zweiten Freitag im Juli stattfindenden Heilig-Blut-Fest mit den Gruppenführern geklärt und verdiente Blutreiter und Musikanten geehrt werden.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Stellungnahme des Vorsitzenden der AG Heimatpflege

Das unverstellte Landschaftsbild ist unser Kapital

Der Regionalverband Bodensee-Oberschwaben hat Vorranggebiete für Windenergie und Photovoltaik im Entwurf festgelegt. …
Bad Waldsee – Drei teils schwer verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro hat ein Verk…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee