Skip to main content
Neue Rekordmarke

Tennisabteilung des SV Haisterkirch hat 197 Mitglieder



Foto: Rudi Martin
Das Vorstandsteam der Tennisabteilung des SV Haisterkirch (von links): Holger Herbst, Manfred Löschner, Uli Hörmann, Meike Erichson, Ludwig Sieber, Toni Kucznierz, Walter Rogg, Ralph Stärk, Manfred Geggier, Ralf Hofmann, Jürgen Frick, Joachim Fischer.

Haisterkirch – Zur Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des SV Haisterkirch waren am Donnerstagabend (14. März) 53 Mitglieder ins Tennisheim gekommen. Das entspricht etwa 25 % des Mitgliederstands, der die Rekordmarke von 197 erreicht hat.

Abteilungsleiter Uli Hörmann war sichtlich erfreut über den Zuspruch und auch über die Teilnahme des SVH-Vorsitzenden Roland Braig. Seine Rückschau auf die Saisonbilanz für 2023 und der Ausblick auf die Saison 2024/25 konnte er mit einer Vielzahl erfreulicher Ergebnisse und Daten im sportlichen wie im geselligen Bereich belegen. Über all die zahlreichen Aktivitäten bei Festen, hilfreichen Einsätzen nicht nur im Tennisbereich, bei Meisterschaften und Verbandsspielen im Jahr 2023 berichteten Uli Hörmann und Sportwart Holger Herbst recht ausführlich.

ANZEIGE

21-köpfiges Wirteteam

Zum Erfolg der Tennisabteilung haben viele ehrenamtlichen Kräfte im geselligen wie im sportlichen Bereich beigetragen. Wieder mit vier Mannschaften (Herren aktiv, Herren 30, Herren 50, Herren 55) beteiligt sich die TA SVH an den Verbandsrundenspielen 2024 und dies mit vergrößertem Kader, wie Sportwart Holger Herbst anmerkte. Das Trio Uli Hörmann, Manfred Löschner, Holger Herbst und dazu Kassenchef Ralph Stärk betonten in ihren Vorträgen, wie dankbar sie sind, dass sich die Tennisabteilung auf ein leistungsstarkes, ehrenamtlich agierendes, 21-köpfiges Wirteteam verlassen kann. Mit 1075 Stunden Einsatz im vergangenen Jahr wurde vom Wirteteam ein wichtiger Beitrag zur Erfolgsbilanz der Tennisabteilung geleistet. Uli Hörmann bedankte sich insbesondere bei seinem Stellvertreter Manfred Löschner für dessen technisches Management, sowie bei Platzwart Karl Egger, der aus gesundheitlichen Gründen kürzer treten muss und gerne einem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte.

Gespannt verfolgten die Anwesenden den Ausführungen von Kassenverwalter Ralph Stärk, der anschaulich mit Hilfe einer PowerPoint-Präsentation die finanzielle Entwicklung vorgetragen hatte. Auch 2023 konnte wieder ein Überschuss erwirtschaftet werden. Meike Erichson, die ihr Amt als Jugendleiterin aus beruflichen Gründen aufgeben muss, lobte die Leistungen der Jugendlichen, die mit zahlreichen sportlichen Erfolgen auch dank des guten Zusammenwirkens mit TC Bad Waldsee und TC Gaisbeuren im Jugendbereich aufwarten konnten.

Besonders erfreulich bei der Jahreshauptversammlung war, dass in der Nachfolge von Meike mit Ludwig Sieber umgehend der neue Jugendleiter gewonnen werden konnte. Walter Rogg, zuständig für die Hobbymannschaften, führte aus, dass der Hobbysport in der neuen Tennissaison in etwa wie schon 2023 geplant werde.

ANZEIGE

Schriftführer Manfred Geggier, der auch die Mitgliederdaten verwaltet, hatte sämtliche relevanten Entwicklungen in Grafiken und Säulen festgehalten. Der erneute Höchststand mit 197 Mitgliedern wurde mit spontanem Beifall bedacht. Den gab es nochmals, als Uli Hörmann mitteilte, dass es dem kleinen Nias Härter, für den bei der Adventsfeier zur Behandlung der schweren Krebserkrankung vom Tombola-Erlös 720 Euro beigesteuert wurden, jetzt gut gehe.

Die Entlastung der TA-Vorstandschaft erfolgte einstimmig nach Vorschlag von Roland Braig.

ANZEIGE

Die Vorstandschaft

So setzt sich nach den Wahlen die Vorstandschaft der TA SVH in der Saison 2024/25 zusammen: Abteilungsleiter: Uli Hörmann, Stellv. Abteilungsleiter: Manfred Löschner, Schriftführer: Manfred Geggier Kassenverwalter: Ralph Stärk, Sportwart: Holger Herbst, Jugendleiter: Ludwig Sieber, Hobby-Runde: Walter Rogg. Beisitzer sind Toni Kucznierz, Joachim Fischer, Jürgen Frick, Ralf Hofmann, Roland Metzler und neu Meike Erichson.

Beachten Sie auch die Bilder in unserer Galerie.



BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Martin

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Kino

Das läuft im “Seenema”

Bad Waldsee – Folgende Filme sind vom 20. Juni bis einschließlich 3. Juli im “seenema” – Stadtkino Bad Waldsee – zu sehen:
In neuem Glanz

Bushaltestelle Friedhof am Schorren barrierefrei und mit Wartehäuschen ausgestattet

Bad Waldsee – Die Bushaltestelle Friedhof am Schorren erstrahlt in neuem Glanz: Sie wurde barrierefrei umgebaut und mit einem Wartehäuschen ausgestattet.
Vom 5. bis 7. Juli

Musikkapelle Eggmannsried lädt zum Mühlenfest

Stelzenmühle – Die Musikkapelle Eggmannsried lädt herzlich zum diesjährigen Mühlenfest vom 5. bis 7. Juli bei der Stelzenmühle in Eggmannsried ein. Für das Festwochenende haben wir ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt vorbereitet. Ob Partypeople, Familien oder Blasmusikbegeisterte – an diesem Wochenende voller Musik und Unterhaltung ist für alle etwas geboten.
Landschaftsschützer laden ein

Heute Vorträge zu Windkraft- und Freiflächensolaranlagen in Eintürnenberg

Eintürnenberg – Die Ortschaft Eintürnen (Stadt Bad Wurzach) ist im Fokus eines Windkraft-Projektierers, der sowohl westlich des Ortes – im Alttanner Wald – als auch auf dessen Ostseite – im Hummelluckenwald – die Errichtung von Windkraftanlagen plant. Am heutigen Dienstag, 18. Juni, um 19.00 Uhr gibt es in der Festhalle Eintürnenberg zu Windkraft generell wie auch zu Freiflächenphotovoltaik Fachvorträge, angeboten vom gemeinnützigen Verein “Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu” e. V.
Am morgigen Mittwoch, 19. Juni

Sperrung der Frauenbergstraße für zirka 2 Stunden

Bad Waldsee – Am morgigen Mittwoch, 19. Juni, wird von zirka 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr der untere Teil der Frauenbergstraße zwischen Bleiche und der Auffahrt zur Schwäbischen Bauernschule gesperrt. Der gesamte Verkehr wird in diesem Zeitraum über die Friedhofsstraße – Wolfegger Straße – Richard-Wagner-Straße umgeleitet.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Hinweise zur Tat gesucht

In Bauernhaus und Backstube eingebrochen

Bad Waldsee / Gaisbeuren – In ein Bauernhaus und eine Backstube sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in Ankenreute eingebrochen.
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024
Polizeibericht

Einbruch in Haus

Bad Waldsee – Unbekannte Täterschaft verschafft sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01.43 Uhr über die Terrassentüre Zutritt in ein Einfamilienhaus in Bad Waldsee/Atzenreute.
Am 7. und 12 Juli

Vorschau auf das Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Am 12. Juli ist heuer der Bad Wurzacher Blutfreitag. Am Sonntag zuvor, am 7. Juli, stimmen sich die Gläubigen mit einer feierlichen Lichterprozession auf das große Glaubensfest ein. Pater Konrad Werder, Superior des Salvatorianerkonvents auf dem Gottesberg, schreibt in seiner Vorschau Folgendes:

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarische…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Bad Waldsee – Am vergangenen Dienstag (11.6.) lud die EnBW zu einem Informationsabend in die Gemeindehalle Haisterkir…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee