Skip to main content
Ortsvorsteher Skowronski dankte für das breite Angebot und das hohe ehrenamtliche Engagement

SC Michelwinnaden hat Jahreshauptversammlung abgehalten



Foto: SCM
Die Vorstandschaft des SC Michelwinnaden, 1. Reihe von links: Sandra Meschenmoser, Corinna Lieb; 2. Reihe von links: Alexander Wiest, Manuel Huber, Andreas Buczmann, 3. Reihe von links: Norbert Lang, Michael Romer; es fehlt Joachim Gerth.

Michelwinnaden – Der Sportclub Michelwinnaden 77 e.V. hat am Freitag, 22. März, seine Jahres-hauptversammlung im Sportheim abgehalten.

Vorstandssprecher Michael Romer begrüßte die Mitglieder und Teilnehmer und führte durch die Tagesordnung. Nach einer Schweigeminute für die im vergangenen Vereinsjahr verstorbenen Mitglieder, blickte er auf ein aktives Vereinsjahr zurück und dankte allen, die den SC Michelwinnaden 2023 in irgendeiner Form unterstützten.

ANZEIGE

Im Vorstandsbericht konnte Ressortleiterin Verwaltung Corinna Lieb die Mitgliederzahlen vermelden und berichtete über die Sitzungen und die vielfältigen Aktivitäten im zurückliegenden Vereinsjahr. Ein großer Dank galt allen Mitgliedern, ehrenamtlichen Helfer, Übungsleiter und Sponsoren, ohne die das Vereinsleben und ein Vereinsjahr mit so vielen Veranstaltungen nicht funktionieren würde.

Die anschließenden Berichte aus den Abteilungen der Jedermänner und „Fit for Fun“ waren gefüllt mit der Nennung vieler sportlicher und geselliger Aktionen. Jugendleiter Joachim Gresser gab einen kurzen Einblick in die gemeldeten Jugendmannschaften sowie die Spielgemeinschaft mit dem FV Bad Schussenried und bedankte sich bei den Trainern, die sehr viel Zeit in die Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen investieren. Erfreulicherweise konnte auch wieder ein Eltern-Kind-Turnen (1-3 Jahre) angeboten werden.

ANZEIGE

Die Aktiven des SCM mit Trainer Osman Err konnten mit einem soliden 5. Platz die vergangene Saison abschließen. Glänzen konnten die Aktiven in der laufenden Saison mit neuen Trikots, gesponsert von KFZ Hauer, und Warmmachtrikots von der Brauerei Schussenrieder, jedoch noch nicht ganz mit der sportlichen Leistung. Derzeit belegen die Aktiven den 12. Tabellenplatz. In den verbleibenden elf Spielen gilt es nun, so Spielleiter Patrick Heinzl in seinem Bericht, mehr zu holen als bisher. Mitte November musste zudem die Reserve-Mannschaft aufgrund von Spielermangel abgemeldet werden. Diese Situation betrifft mittlerweile auch andere Vereine, die ihre Reserve-Mannschaften aus dem Spielbetrieb nehmen mussten.

Ein positives Ergebnis bei den Vereinsfinanzen konnte Vorstandssprecher und stellvertretender Ressortleiter Finanzen Michael Romer präsentieren. Für die vorbildliche Arbeit erhielt das Ressort Finanzen höchstes Lob von den Kassenprüfern Harald Scheerle und Siegfried Wild. Harald Scheerle führte die Entlastung der Vorstandschaft durch, die von den Mitgliedern einstimmig erteilt wurde.

ANZEIGE

Die Wahlen

Bei den Wahlen, welche von Ortsvorsteher Frieder Skowronski routiniert durchgeführt wurden, gab es folgende, jeweils einstimmige, Ergebnisse:

  • Sandra Meschenmoser als stellvertretende Ressortleitung Sport allgemein
  • Manuel Huber als stellvertretende Ressortleitung Verwaltung
  • Andreas Buczmann (neu) als Ressortleitung Fußball
  • Alexander Wiest (neu) als stellvertretende Ressortleitung Fußball
  • Norbert Lang als Ressorleitung Finanzen
  • Jugendleiter Maximilian Eisele (neu).

Nicht mehr zur Wahl stellten sich Thomas Eisele, Hubert Oberhofer und Joachim Gresser.
Ortsvorsteher Frieder Skowronski sprach in seinem Grußwort dem SCM einen großen Dank aus und würdigte die Vielzahl der Veranstaltungen des SCM sowie die Personen, die für die Organisation und erfolgreiche Durchführung dieser Veranstaltungen notwendig sind. Er hob hervor, dass dies heutzutage nicht mehr selbstverständlich sei.

ANZEIGE

Danke an die Ausscheidenden

Anschließend bedankte sich Vorstandssprecher Michael Romer bei der Ortschaftsverwaltung und der Stadt Bad Waldsee für die angenehme Zusammenarbeit und die zugesicherte Unterstützung. Einen großen Dank richtete er auch an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder: Thomas Eisele (für zwölf Jahre Vorstandstätigkeit), Hubert Oberhofer (für fünf Jahre Vorstandstätigkeit und vier Jahre Abteilungsleitung) und Joachim Gresser (für sieben Jahre Jugendleiter) und überreichte ihnen je einen Geschenkkorb des Dorfladens aus Michelwinnaden. Nach den Dankesworten wurde die Versammlung geschlossen.

Nähere Informationen zum Sportangebot des Vereins: https://www.sc-michelwinnaden.de

Text: Corinna Lieb

Die ausscheidenden Vorstandsmitglieder (von links): Hubert Oberhofer, Joachim Gresser, Thomas Eisele. Fotos: SCM




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.
Neue Sonderausstellung im Erwin-Hymer-Museum

Von Flusspiraten und Wandervögeln – Erinnerung an den Camping-Pionier Hans Berger

Bad Waldsee – Seit dem 17. Mai ergänzt die neue Sonderausstellung Von Flusspiraten und Wandervögeln den Ausstellungsbereich des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee. Die Sonderausstellung führt zurück zu den Wurzeln der Campingbewegung in Deutschland und widmet sich einem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Pionier der Campingbewegung in Deutschland: Hans Berger.
„Das Energiesystem der Zukunft als Geschäftsmodell für Baden-Württemberg“

Raimund Haser MdL spricht am 3. Juni im “Rad”

Aulendorf – Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Aulendorf kommt am Montag, 3. Juni, der gewählte Wahlkreisabgeordnete Raimund Haser nach Aulendorf. Im Mittelpunkt der öffentlichen Veranstaltung steht die Thematik erneuerbare Energien und die zukünftige Wärmeplanung in Baden-Württemberg und demzufolge auch hier vor Ort.
Der Sonntag nach Pfingsten

Dreifaltigkeitssonntag in Haisterkirch

Haisterkirch – Außergewöhnlich viele Gläubige aus der gesamten Seelsorgeeinheit Bad Waldsee waren am vergangenen Sonntag (Dreifaltigkeitssonntag) wieder nach Haisterkirch gekommen. Es gibt mehrere Gründe, weshalb die Eucharistiefeiern in Haisterkirch an den Sonntagabenden so gut besucht sind.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 29. Mai 2024
Am Donnerstag, 30. Mai: Vom Blick zum Klick

Wie aus Smartphone-Fotos atemberaubende Urlaubsbilder werden

Bad Waldsee – Zu wenig Kontrast, Gegenlicht, unscharf oder ein falscher Bildaufbau: Langweilige Ur- laubsbilder können einem die Erinnerung an schöne Tage vermiesen. Für tolle Fotos braucht es oftmals keine teure Profi-Ausrüstung.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Anerkennung für die Ehrenamtler

Halbtagesausflug der Suppenküche führte zur Straußenfarm in Waldburg

Bad Waldsee – Seit bereits über 15 Jahren bietet die Suppenküche im Klosterstüble, Bad Waldsee, ein gutes Mittagsmenü in ihren Räumen am Stadtsee. Das ganze Jahr über – von Montag bis Freitag – freuen sich hier nicht nur Personen mit einem Berechtigungsschein, sondern auch Normalzahler am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Kürzlich hat das Team des Trägervereins einen Ausflug gemacht – kleine Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit das ganze Jahr über.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Polizei bittet um Hinweise

Fußgänger geht auf Autofahrer los

Bad Waldsee – Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag gegen 16.30 Uhr in der Schulgasse ereignet haben soll, sucht der Polizeiposten Bad Waldsee Zeugen.
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Zur Fetisch-Party am 29. Mai im “Douala” in Ravensburg hat die Bildschirmzeitung die Staatsanwaltschaft in Ravensburg…
Zur für heute (29. Mai) angesetzten sogenannten Fetisch-Party im Club „Douala“ in Ravensburg

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee