Skip to main content
19.00 Uhr

Isabell Eisenbarth führt am 1. Februar durch das Erwin-Hymer-Museum



Foto: EHM
Isabell Eisenbarth erläutert die aktuelle Ausstellung “Mobile Kinderwelten”.

Bad Waldsee – Jeden ersten Donnerstag im Monat lädt die Kuratorin für Sonderausstellungen des Erwin-Hymer-Museums zu einem exklusiven Rundgang durch die aktuelle Sonderausstellung. Damit bietet das Museum allen Interessierten die seltene Gelegenheit, die Ausstellung „Mobile Kinderwelten – Was Kinder schon immer bewegt hat“ aus Sicht der Ausstellungsmacherinnen zu sehen, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und Fragen rund um ihre Entstehung zu stellen. Der nächste Termin: morgen, Donnerstag, 1. Februar, 19.00 Uhr.

Bei „Mobile Kinderwelten“ erzählen über 100 original erhaltene Kinderfahrzeuge aus über 200 Jahren die Geschichte der Mobilität aus Sicht der Kleinsten. Sie berichten von Statussymbolen und Prestige, von Geschlechterrollen und Klassenunterschieden, von Erfindergeist und technischer Kreativität, aber auch von Unabhängigkeit, Ausgelassenheit, kindlicher Fantasie und unbändiger Freude an Bewegung.

Im spontanen Zusammenspiel mit den Gästen erzählt die Kuratorin nicht nur allerlei Wissenswertes rund um die Geschichte der Kinderfahrzeuge, sondern auch Spannendes zur Konzeption und Organisation der Sonderausstellung. Persönliche Bezugspunkte zu den Exponaten, Hintergrundgeschichten und Anekdoten warten auf die Teilnehmer dieser besonderen Führung.

Eintritt: 7 € pro Person zuzüglich Museumseintritt (vergünstigtes Donnerstabend-Ticket ab 17.30 Uhr)

ANZEIGE

Familienführung „Mobile Kinderwelten“ am 4. Februar

Am 4. Februar um 11.00 Uhr können Groß und Klein bei einer Familienführung im Erwin-Hymer-Museum in die spannende Geschichte der Kinderträume auf Rädern eintauchen. Abwechslungsreich und humorvoll führt die Besucherführerin die Teilnehmer durch über 200 Jahre Mobilitätsgeschichte aus Sicht der Kinder. Dabei rätseln sie, was Hafer mit der Erfindung des Fahrrads zu tun hat, sie lernen, wie eine Radübersetzung funktioniert, warum ein Karussell sich immer linksherum dreht und vieles mehr. Nach der Führung dürfen Mutige selbst ausprobieren, wie es sich anfühlt, Hochrad zu fahren. Die Roller, Fahrräder, Tretautos, Dreiräder und Co. der aktuellen Sonderausstellung „Mobile Kinderwelten“ versetzen zurück in die eigene Kindheit, wecken Erinnerungen und zeigen, wie die Eltern und Großeltern als Kinder unterwegs waren. Viele Mitmachangebote laden zum Ausprobieren und Selbsterfahren ein.

Die Familienführung zur Sonderausstellung „Mobile Kinderwelten“ findet noch bis April jeden ersten Sonntag im Monat um 11.00 Uhr statt. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Eintritt: Erwachsene 5 € (zzgl. Museumseintritt); Kinder ab 6 Jahren 2 € (Museumseintritt frei)




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Zehn namhafte Foto-Künstler stellen im Museum im Kornhaus aus

Was regionale Lichtbildner zum Thema Nostalgie zu sagen haben

Bad Waldsee – Seit Sonntag, 9.6., hängt in der Säulenhalle des Bad Waldseer Heimatmuseums eine Fotoausstellung. Zehn Fotografen haben sich mit dem Begriff „Nostalgie“ auseinandergesetzt.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 15. Juni 2024
Samstag, 15. Juni, 10.00 bis 16.00 Uhr, Bleiche

Heute begeht Bad Waldsee seinen Nachhaltigkeitstag

Bad Waldsee – Am Samstag, 15. Juni, zeigt Bad Waldsee zum Nachhaltigkeitstag wieder Projekte, Ideen, Macher und Gestalter rund um die Themen Energie, Lifestyle, Mobilität, Genuss und Natur – vom 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf der Bleiche.
Geistlich-kulinarisch-musikalische Reihe der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee

“Brot & Wein” am 16. Juni im Torfmuseum

Bad Waldsee / Bad Wurzach (dbsz) – Brot & Wein, die Reihe der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee mit Nahrung für Leib und Seele, ist diesmal im Torfmuseum in Bad Wurzach zu Gast. Am Sonntag, 16. Juni, trifft man sich dort um 19.00 Uhr.
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Vom 8. bis 28. Juni

STADTRADELN in Bad Waldsee gestartet – vom 8. bis 28. Juni bleibt das Auto stehen!

Bad Waldsee – Über 400 Personen haben sich bereits beim STADTRADELN registriert – vielen Dank.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Hinweise zur Tat gesucht

In Bauernhaus und Backstube eingebrochen

Bad Waldsee / Gaisbeuren – In ein Bauernhaus und eine Backstube sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in Ankenreute eingebrochen.
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Kreistagswahl – Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute)

Henne, Bertele, Ludy, Müller, Weiß und Schmidberger sind drin

Bad Waldsee (rei) – Fünf Sitze hat der Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute) im Normalfall im Ravensburger Kreistag, der standardmäßig 72 Mitglieder hat. Die CDU siegte im Wahlkreis mit 41,4 Prozent vor den Freien Wählern (23,3 Prozent) und der AfD, die 10,8 Prozent holte. Die SPD kam im Wahlkreis 6 auf 6,1 Prozent. Die fünf Direktmandate gehen an Matthias Henne (10.002 Stimmen), Thomas Bertele (2738), beide CDU, sowie Monika Ludy (Freie Wähler; 4246), Philipp Weiß (AfD; 3594) und Elke Müller…
82,8 Prozent für den Amtsinhaber

Klarer Sieg für Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle

Leutkirch (dbsz) – Leutkirchs OB Hans-Jörg Henle wird die Große Kreisstadt weitere acht Jahre führen. Für den Amtsinhaber stimmten bei der Oberbürgermeisterwahl am 9. Juni 82,8 Prozent der 11.417 Wähler (18.273 Wahlberechtigte; Wahlbeteiligung: 62,5 Prozent). Henles Herausforderer Franz Josef Natterer-Babych kam auf 16,8 Prozent. 48 Wähler nutzten die freie Zeile zur Eintragung eines anderen Namens. Der 60-jährige Henle geht damit in seine dritte Amtszeit.
Europawahl in Bad Waldsee

CDU siegt mit 40,2 Prozent – AfD auf Platz zwei

Bad Waldsee (rei) – Bei der Europawahl im Bereich der Stadt Bad Waldsee hat die CDU mit 40,2 % klar gesiegt. Auf Platz 2 kam die AfD mit 15,0 %, deutlich vor den Grünen mit 10,6 % und der Kanzlerpartei SPD mit 7,9 %. FDP, Freie Wähler und Bündnis Sahra Wagenknecht liegen bei 6,3 %, 5,0 und 4,9 %. Das Säulendiagramm haben wir der Webseite der Stadt Bad Waldsee um 20.13 Uhr entnommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,6 Prozent (10.349 Wähler bei 15.550 Wahlberechtigten). Nachstehend das Er…

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Seit Sonntag, 9.6., hängt in der Säulenhalle des Bad Waldseer Heimatmuseums eine Fotoausstellung. Zehn …
Sehr geehrter Herr Dr. Heine, sehr geehrte Frau Dr. Kiessling, unsere Bürger haben ein Anrecht, sachgemäß zum bevorst…
Bad Waldsee (rei) – Fünf Sitze hat der Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute) im Normalfall im Ravensburger Kreistag, …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee