Skip to main content
Internes Turnier und Saisonabschlussfeier in der Lounge1950

Internes Turnier und Abschlussfeier runden Saison 2023/2024 ab



Reute – Mit einem spontan organisierten internen Turnier und der abendlichen Saisonabschlussfeier in der Lounge1950 rundeten die Aktiven des SV Reute zusammen mit Anhängern, Funktionären und Zuschauern die Saison 2023/2024 ab.

Anstelle des letzten Punktspieles gegen Kosova Weingarten (die Gäste hatten Freitagabend mitgeteilt, dass sie zur Begegnung nicht antreten) war zunächst ein internes Duell geplant, dass aber buchstäblich ins Wasser fiel. Spontan wurde daher ein internes Turnier in der Halle organisiert und mit sechs Mannschaften gab es doch noch einen sportlichen Rundenabschluss.

ANZEIGE

Direkt im Anschluss an das Turnier startete die Saisonabschlussfeier in der Lounge1950. Neben reichlich Getränken gab’s Spezialitäten vom Grill und Pommes und der Verkaufsunterstand auf dem Reutener Sportgelände war schnell bis zum letzten Platz gefüllt.

Mit dem Saisonrückblick startete Damentrainerin Lisa-Marie Weber, die mit ihren Mädels auf eine gute Runde zurückblicken kann. Laura Wolfgang vom SV Reute holte sich mit 17 Treffern die Torjägerkanone in der Bezirksliga Bodensee. Weber bedankte sich beim SVR für die stete Unterstützung und Wertschätzung, die Spielgemeinschaft geht zur kommenden Runde bereits in die sechste Saison.

ANZEIGE

Anschließend ließ Jonas Klawitter seine erste Saison als Trainer bei seinem Heimatverein Revue passieren. Klawitter wurde bereits im Vorfeld von der Vorstandschaft ein glänzendes Feedback zur abgelaufenen Runde ausgestellt, die tolle Stimmung innerhalb der Mannschaft darf er sich zu einem großen Teil auch auf seine Fahne schreiben. Nachdem im Verlauf der Vorrunde sogar mal die Tabellenspitze in Aussicht war, vergab man etliche Male leichtfertig Punkte und stand nach einer eher dürftigen Wintervorbereitung schnell unter Druck. In der entscheidenden Saisonphase war der SVR dann aber präsent, entschied die Derbys in Molpertshaus und Bad Waldsee für sich und legte durch 17 Punkte in Serie den Grundstein zum Klassenerhalt. Klawitter dankte seinem Trainerteam Joachim Freisinger, Christian Heß, Heiko Leippert und Christian Spieler für die tolle Zusammenarbeit. Der Reutener Vorstandschaft dankte er für die Unterstützung und das Vertrauen in der abgelaufenen Runde, ebenso allen Helfern und Funktionären rund um den Spielbetrieb.

Mit Ehrungen in drei Kategorien wurde der Saisonrückblick fortgesetzt. “Trainingsweltmeister” wurde Maximilian Heß knapp vor Sean Brandt und Dennis Kern, das Trikot für den “Rookie des Jahres” ging an Noah Geiselhart und “Most valuable Player” wurde Niklas Klawitter.

ANZEIGE

Zum Abschluss des offiziellen Teiles hieß es dann Abschied von zwei Spielern und Coach Christian Heß zu nehmen. SVR-Urgestein Chris Heß hört nach vielen Jahren im Trainergeschäft auf und bekam dafür ein individuelles SVR-Trikot. Mit Fabian Schmid und Johann Decker beenden zwei Akteure ihre Karriere und bekamen ebenfalls ein SVR-Trikot sowie eine Foto-Collage als Erinnerung. Fabian Schmid kam im Jahr 2020 vom Landesligisten SV Weingarten nach Reute und brachte wertvolle Erfahrung mit. Gerade im Saisonendspurt zeigte er nochmals seine ganze Klasse und hatte entscheidenden Anteil am Klassenerhalt. Johann Decker wurde im Jahr 2021 aus der Reutener AH-Mannschaft “reaktiviert” und bewies über drei Runden hinweg, dass er mit den Jungen noch sehr gut mithalten kann. Erfreulicherweise konnte Patrick Bentele für eine weitere Saison überzeugt werden, sein angekündigtes Karriereende verschiebt er nicht zuletzt Dank großem Zuspruch aus der Mannschaft und dem Umfeld um ein Jahr.

Nach dem offiziellen Teil ließ man bei guter Stimmung den Abend ausklingen und feierte ausgelassen den Saisonabschluss. Die Aktiven gehen nun in die wohlverdiente Sommerpause, in fünf Wochen startet dann schon wieder die Sommervorbereitung auf die Saison 2024/2025.




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Werkstatt live! am Donnerstag, 27. Juni

H-Gutachten, Hauptuntersuchung und Co. am Pkw und Reisemobil

Bad Waldsee – Alle Jahre wieder – oder waren es zwei?! Jedes zulassungspflichtige Fahrzeug muss in regelmäßigen Abständen zur Hauptuntersuchung und, je nach Alter, auch zur Abgasuntersuchung bei einer ankerkannten Prüforganisation. Hierbei werden bestimmte Bauteile des Fahrzeuges sowie die Vorschriftsmäßigkeit gemäß StVZO überprüft.
Vom 1. bis 12. Juli

Bundeswehrübung „Goldener Schwab“

Bad Waldsee – Die Bundeswehr aus Füssen wird in der Zeit vom 1. bis 12. Juli die Übung „Goldener Schwab“ durchführen. An der Übung werden 500 Soldaten und 100 Rad-Kfz teilnehmen.
Mach mit beim Sommerleseclub

„Heiß auf Lesen“! Anmeldung ab sofort in der Stadtbücherei

Bad Waldsee – Alle Kinder und Jugendlichen von 8 bis 13 Jahren dürfen bei „Heiß auf Lesen“ über die Sommerferien spannende Bücher aus der Stadtbücherei lesen und ein Logbuch führen. Zu jedem gelesenen Buch wird ein kleiner Logbucheintrag verfasst: Um was ging es im Buch? Was hat dir daran gefallen?
Am Freitag, 19. Juli von 17.00 bis 21.00 Uhr

60 Jahre Döchtbühlschule – und alle sind eingeladen!

Bad Waldsee – Seit 60 Jahren gehen nun Schülerinnen und Schüler in die Schule auf dem Döchtbühl. Ein echter Grund, das auch einmal würdig zu feiern. Zahlreiche Arbeitsgruppen arbeiten seit Wochen an der Planung für dieses Fest. Und so wird es – ein bisschen darf ja auch verraten werden – ein abwechslungsreiches Programm geben von und mit den Kindern, mit zahlreichen Spielstationen für Groß und Klein, verschiedenen Ausstellungen zur Geschichte der Döchtbühlschule sowie natürlich ausreichend zu…
Leserbrief

Unbeirrt in die Konfrontation mit Rom

Bei der zweiten Zusammenkunft des Synodalen Ausschusses, die ohne Kardinal Woelki (Köln) und die Bischöfe Hanke (Eichstätt), Oster (Passau) und Voderholzer (Regensburg) stattfand, die sich für den Weg mit Rom und gegen die Finanzierung des Synodalen Ausschusses entschieden hatten, erklärte der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Limburger Bischof Georg Bätzing, es gelte nun, die „reichen Früchte der fünf Synodalversammlungen“ umzusetzen und weiterzuentwickeln. Dazu würden d…
von Eugen Abler
veröffentlicht am 23. Juni 2024

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Essen und Trinken, Shoppen und Probieren in historischem Ambiente

Die „gusto!“ lockt wieder nach Bärenweiler

Kißlegg – Im Juni kommt das „gusto!-Sommerfestival“ zum zweiten Mal nach Bärenweiler bei Kißlegg. Vier Tage lang können Gäste auf dem historischen Areal essen und trinken, shoppen und probieren. Etwa 80 Aussteller, Brauer und Gastronomen, Künstler und Manufakturen aus der Region machen mit.
Nahrung für Leib und Seele

„Brot & Wein“ gastierte im Bad Wurzacher Torfmuseum

Bad Wurzach – Brot & Wein, die Reihe der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee mit Nahrung für Leib und Seele, war diesmal mit dem Thema „Faszination Glas“ im Torfmuseum in Bad Wurzach zu Gast. Fürs kulinarische Wohlergehen sorgte die Bad Wurzacher Gruppe „Männer-Kochen“. Im Mittelpunkt der Betrachtung stand der schon bei den Ägyptern bekannte Werkstoff Glas und die Klärung der Frage, wie es zur Entstehung der Glasfabrik am Ried gekommen ist.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. Juni 2024
Am Sonntag, 23. Juni

Bad Waldsee-Tag auf der Landesgartenschau in Wangen

Bad Waldsee – Unter dem Motto „Rendezvous mit dem Landkreis“ präsentiert sich die Große Kreisstadt Bad Waldsee am Sonntag, 23. Juni, mit einem vielfältigen Kulturprogramm auf der Landesgartenschau in Wangen im Allgäu.
28. bis 30. Juni

Burggrabenfest lockt wieder mit abwechslungsreichem Programm

Michelwinnaden – Das Burggrabenfest des Musikvereins Michelwinnaden findet in diesem Jahr vom 28. bis 30. Juni statt.
Am 7. und 12 Juli

Vorschau auf das Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Am 12. Juli ist heuer der Bad Wurzacher Blutfreitag. Am Sonntag zuvor, am 7. Juli, stimmen sich die Gläubigen mit einer feierlichen Lichterprozession auf das große Glaubensfest ein. Pater Konrad Werder, Superior des Salvatorianerkonvents auf dem Gottesberg, schreibt in seiner Vorschau Folgendes:

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Wer schon lange keine Schule mehr besuchte und dann unverhofft einem Schulmusical beiwohnt, stellt fest…
Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarische…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee