Skip to main content
Glückwünsche von der Stadtverwaltung

Hans Günther Oertel feierte seinen 80. Geburtstag



Foto: Johanna Hess
Die Stadtverwaltung gratulierte Hans Günther Oertel zum 80. Geburtstag.

Bad Waldsee – Am 12. März feierte Hans Günther Oertel seinen 80. Geburtstag. Auch die Stadt Bad Waldsee ließ dem Jubilar im Auftrag von Oberbürgermeister Matthias Henne und der Bürgermeisterin Monika Ludy nachträglich die herzlichsten Glückwünsche mit einem Geschenkkorb und einer Geburtstagskarte zukommen, worüber sich der Jubilar sehr freute.

Hans Günther Oertel wurde am 12. März 1944 in Fechenheim, einem Vorort von Frankfurt am Main, geboren. Aus seiner ersten Ehe gingen zwei Töchter hervor; leider verstarb seine Ehefrau früh. Beide Töchter sind mittlerweile glücklich verheiratet und haben bereits erwachsene Kinder. Die Freude über einen weiteren Generationsschritt ist groß, da eine Enkelin Hans Günther Oertel zum Urgroßvater gemacht hat.

ANZEIGE

Seit nunmehr zehn Jahren ist Hans Günther Oertel wieder sehr glücklich verheiratet, dieses Mal mit einer Waldseerin. Ihre Wege kreuzten sich bereits vor 32 Jahren, als Hans Günther Oertel als Verkaufsleiter einer großen holländischen Geflügelfirma tätig war und seine jetzige Frau als Abteilungsleiterin der Fleisch- und Wurstabteilung im Kolossa Markt in Weingarten arbeitete. Obwohl ihre gemeinsame Zeit damals nur vier Wochen dauerte, blieb sie in guter Erinnerung. Es sollte jedoch noch einige Jahre dauern, bis sie sich erneut trafen.

Ein Zufall führte sie zusammen, als Hans Günther Oertel mit Freunden aus Frankfurt in Bad Waldsee zu Besuch war und im Rebstöckle einkehrte, wo seine zukünftige Frau als neue Wirtin tätig war. Die Wiedererkennung war sofort da, und es funkte erneut zwischen ihnen. Fünf Jahre später haben sie in Frankfurt am Main geheiratet, und ein halbes Jahr später folgte eine kirchliche Hochzeit in der Kathedrale in Palma de Mallorca. Die Liebe zum idyllischen Bad Waldsee war so stark, dass Hans Günther Oertel sein Domizil in Frankfurt gerne aufgab, um hier mit seiner Frau ein neues Kapitel zu beginnen. Er schätzt die individuelle und gemütliche Atmosphäre der Kleinstadt im Vergleich zur Großstadt und genießt es, Teil einer Gemeinschaft zu sein, in der jeder jeden kennt.

ANZEIGE

Obwohl sie unterschiedliche Vorlieben haben, haben Hans Günther Oertel und seine Frau einen Kompromiss gefunden, der ihre Beziehung bereichert: Sie begleitet ihn zum Fußball nach Frankfurt am Main, während er sie zur Fasnet in Bad Waldsee begleitet. So genießen sie gemeinsam das Leben und unternehmen mehrmals im Jahr Reisen, um neue Abenteuer zu erleben.




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.
Neue Sonderausstellung im Erwin-Hymer-Museum

Von Flusspiraten und Wandervögeln – Erinnerung an den Camping-Pionier Hans Berger

Bad Waldsee – Seit dem 17. Mai ergänzt die neue Sonderausstellung Von Flusspiraten und Wandervögeln den Ausstellungsbereich des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee. Die Sonderausstellung führt zurück zu den Wurzeln der Campingbewegung in Deutschland und widmet sich einem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Pionier der Campingbewegung in Deutschland: Hans Berger.
„Das Energiesystem der Zukunft als Geschäftsmodell für Baden-Württemberg“

Raimund Haser MdL spricht am 3. Juni im “Rad”

Aulendorf – Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Aulendorf kommt am Montag, 3. Juni, der gewählte Wahlkreisabgeordnete Raimund Haser nach Aulendorf. Im Mittelpunkt der öffentlichen Veranstaltung steht die Thematik erneuerbare Energien und die zukünftige Wärmeplanung in Baden-Württemberg und demzufolge auch hier vor Ort.
Der Sonntag nach Pfingsten

Dreifaltigkeitssonntag in Haisterkirch

Haisterkirch – Außergewöhnlich viele Gläubige aus der gesamten Seelsorgeeinheit Bad Waldsee waren am vergangenen Sonntag (Dreifaltigkeitssonntag) wieder nach Haisterkirch gekommen. Es gibt mehrere Gründe, weshalb die Eucharistiefeiern in Haisterkirch an den Sonntagabenden so gut besucht sind.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 29. Mai 2024
Am Donnerstag, 30. Mai: Vom Blick zum Klick

Wie aus Smartphone-Fotos atemberaubende Urlaubsbilder werden

Bad Waldsee – Zu wenig Kontrast, Gegenlicht, unscharf oder ein falscher Bildaufbau: Langweilige Ur- laubsbilder können einem die Erinnerung an schöne Tage vermiesen. Für tolle Fotos braucht es oftmals keine teure Profi-Ausrüstung.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Anerkennung für die Ehrenamtler

Halbtagesausflug der Suppenküche führte zur Straußenfarm in Waldburg

Bad Waldsee – Seit bereits über 15 Jahren bietet die Suppenküche im Klosterstüble, Bad Waldsee, ein gutes Mittagsmenü in ihren Räumen am Stadtsee. Das ganze Jahr über – von Montag bis Freitag – freuen sich hier nicht nur Personen mit einem Berechtigungsschein, sondern auch Normalzahler am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Kürzlich hat das Team des Trägervereins einen Ausflug gemacht – kleine Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit das ganze Jahr über.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Polizei bittet um Hinweise

Fußgänger geht auf Autofahrer los

Bad Waldsee – Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag gegen 16.30 Uhr in der Schulgasse ereignet haben soll, sucht der Polizeiposten Bad Waldsee Zeugen.
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Zur Fetisch-Party am 29. Mai im “Douala” in Ravensburg hat die Bildschirmzeitung die Staatsanwaltschaft in Ravensburg…
Zur für heute (29. Mai) angesetzten sogenannten Fetisch-Party im Club „Douala“ in Ravensburg

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee