Skip to main content
Kirchengemeinde Molpertshaus

Gabi Detzel für 40-jährigen Orgeldienst geehrt



Foto: Günter Brutscher
Gabi Detzel, seit 40 Jahren Organistin in Molpertshaus.

Molpertshaus – Seit 40 Jahren spielt Gabriele „Gabi“ Detzel in Molpertshaus die Orgel im Gottesdienst. Nun wurde sie für diesen Dienst mit einer Anerkennungsurkunde und einem Präsent der Kirchengemeinde geehrt.

Vor 40 Jahren hat sie, die schon Ziehharmonika spielen konnte und wohl auch Erfahrungen im Klavierspiel hatte, ihre Ausbildung bei Maria Hummel aus Baienfurt an der Orgel absolviert und sich in den 40 Jahren dann stets weiterentwickelt.

Lange im Wechsel mit Gerhard Rudolf

Lange Jahre hat sie sich an der Molpertshauser Orgel mit Lehrer Gerhard Rudolf aus Bad Wurzach wöchentlich abgewechselt.

In dieser Zeit hat sie sich sehr einfühlsam auf den Molpertshauser Kirchengesang eingestellt. „Die Gabi weiß, wie wir singen und wie sie uns an der Orgel mitnimmt“, so war immer wieder aus den Reihen der Gottesdienstbesucher zu hören. Immer wieder hat sie, zu jeweils passender Gelegenheit, auch neue, nicht immer ganz kirchliche Orgelstücke, etwa zum Auszug angestimmt. So war auch mal der Waldseer Narrenmarsch in der Fasnet zu hören und hat, spätestens wenn der Pfarrer mit den Ministrantinnen und Ministranten vielleicht schon in der Sakristei war, zum zurückhaltenden Schunkeln angeregt.

Dann wusste jeder, dass die Gabi die Orgel nicht, wie es zuweilen heißt, geschlagen, sondern viel eher gestreichelt hat.  Immer wieder sang sie auch und spielte zugleich Orgel oder wurde, wie auch am vorvergangenen Sonntag (3.3.), als sie aus den Händen von Pfarrer Klaus Stegmaier und dem Gewählten Vorsitzenden des Kirchengemeinderats Molpertshaus, Thomas Neyer, nicht nur die Urkunde für 40-jährigen Orgeldienst, sondern auch die offensichtlich seinerzeit nicht abgerufene Urkunde für 25-jähriges Engagement erhielt, von ihrem Bruder Dieter Russ begleitet, der dann das eher zurückhaltende Orgelspiel mit einem kräftiges Trompetenklang bereicherte.

Fürbitte

Wie es für den liturgischen Dienst des Orgelspiels angemessen ist, wurde im Gottesdienst dann auch eine Fürbitte für Gabi Detzel gesprochen: „Wir danken und beten für Gabriele Maria Detzel, die seit 40 Jahren in Molpertshaus mit Hingabe und Treue den Organistendienst ausübt. Schenke ihr Gesundheit, Kraft und Freude, damit sie noch lange diesen wichtigen Dienst zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen ausüben kann.“

Weitere Fürbitte

Wie sehr Pfarrer Stegmaier auch die Mitwirkenden im Gottesdienst und in der Kirchengemeinde insgesamt schätzt, wurde in einer weiteren Fürbitte deutlich: „Wir beten für unsere Mesnerinnen und Mesner, die unsere Kirchen betreuen und die Gottesdienste mit vorbereiten, und für alle, die  die Gotteshäuser reinigen und schmücken oder anderen Menschen in Führungen erschließen.“

Kräftiger und lang anhaltender Applaus drückte den Dank aller Gottesdienstbesucherinnen und -besucher für den jahrzehntelangen Orgeldienst von Gabi Detzel aus. Große Anerkennung gab es für sie schon während der Laudatio von Pfarrer Stegmaier, als vermutlich ein Enkel oder eine Enkelin von der Empore, wo ihre Familie den Gottesdienst mitfeierte, ihr deutlich vernehmbar, wenn auch etwas unverständlich, eine Anerkennung zurief, was die rührige „Oma“ dann auch mit einem Lächeln dankbar zur Kenntnis nahm. Vergelt’s Gott, Gabi!
Günter Brutscher

Pfarrer Stegmaier dankt der langjährigen Organistin mit Blumen, Urkunde und Präsent. Foto: Günter Brutscher




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Samstag, 15. Juni, 10.00 bis 16.00 Uhr, Bleiche

Heute begeht Bad Waldsee seinen Nachhaltigkeitstag

Bad Waldsee – Am Samstag, 15. Juni, zeigt Bad Waldsee zum Nachhaltigkeitstag wieder Projekte, Ideen, Macher und Gestalter rund um die Themen Energie, Lifestyle, Mobilität, Genuss und Natur – vom 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr auf der Bleiche.
Geistlich-kulinarisch-musikalische Reihe der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee

“Brot & Wein” am 16. Juni im Torfmuseum

Bad Waldsee / Bad Wurzach (dbsz) – Brot & Wein, die Reihe der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee mit Nahrung für Leib und Seele, ist diesmal im Torfmuseum in Bad Wurzach zu Gast. Am Sonntag, 16. Juni, trifft man sich dort um 19.00 Uhr.
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Vom 8. bis 28. Juni

STADTRADELN in Bad Waldsee gestartet – vom 8. bis 28. Juni bleibt das Auto stehen!

Bad Waldsee – Über 400 Personen haben sich bereits beim STADTRADELN registriert – vielen Dank.
Macht mit und bewegt was in Bad Waldsee!

Jugendhaus: Projektgruppen fürs Jugendforum der Stadt Bad Waldsee und der Ortschaften gesucht!

Bad Waldsee – Hey Jugendliche von Bad Waldsee! Habt ihr Lust, eure Stadt mitzugestalten und eure Ideen in die Tat umzusetzen? Dann seid ihr genau die Richtigen für unser Jugendforum! Wir suchen engagierte Jugendliche für verschiedene spannende Projekte:

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Hinweise zur Tat gesucht

In Bauernhaus und Backstube eingebrochen

Bad Waldsee / Gaisbeuren – In ein Bauernhaus und eine Backstube sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in Ankenreute eingebrochen.
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Kreistagswahl – Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute)

Henne, Bertele, Ludy, Müller, Weiß und Schmidberger sind drin

Bad Waldsee (rei) – Fünf Sitze hat der Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute) im Normalfall im Ravensburger Kreistag, der standardmäßig 72 Mitglieder hat. Die CDU siegte im Wahlkreis mit 41,4 Prozent vor den Freien Wählern (23,3 Prozent) und der AfD, die 10,8 Prozent holte. Die SPD kam im Wahlkreis 6 auf 6,1 Prozent. Die fünf Direktmandate gehen an Matthias Henne (10.002 Stimmen), Thomas Bertele (2738), beide CDU, sowie Monika Ludy (Freie Wähler; 4246), Philipp Weiß (AfD; 3594) und Elke Müller…
82,8 Prozent für den Amtsinhaber

Klarer Sieg für Oberbürgermeister Hans-Jörg Henle

Leutkirch (dbsz) – Leutkirchs OB Hans-Jörg Henle wird die Große Kreisstadt weitere acht Jahre führen. Für den Amtsinhaber stimmten bei der Oberbürgermeisterwahl am 9. Juni 82,8 Prozent der 11.417 Wähler (18.273 Wahlberechtigte; Wahlbeteiligung: 62,5 Prozent). Henles Herausforderer Franz Josef Natterer-Babych kam auf 16,8 Prozent. 48 Wähler nutzten die freie Zeile zur Eintragung eines anderen Namens. Der 60-jährige Henle geht damit in seine dritte Amtszeit.
Europawahl in Bad Waldsee

CDU siegt mit 40,2 Prozent – AfD auf Platz zwei

Bad Waldsee (rei) – Bei der Europawahl im Bereich der Stadt Bad Waldsee hat die CDU mit 40,2 % klar gesiegt. Auf Platz 2 kam die AfD mit 15,0 %, deutlich vor den Grünen mit 10,6 % und der Kanzlerpartei SPD mit 7,9 %. FDP, Freie Wähler und Bündnis Sahra Wagenknecht liegen bei 6,3 %, 5,0 und 4,9 %. Das Säulendiagramm haben wir der Webseite der Stadt Bad Waldsee um 20.13 Uhr entnommen. Die Wahlbeteiligung lag bei 66,6 Prozent (10.349 Wähler bei 15.550 Wahlberechtigten). Nachstehend das Er…

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Sehr geehrter Herr Dr. Heine, sehr geehrte Frau Dr. Kiessling, unsere Bürger haben ein Anrecht, sachgemäß zum bevorst…
Bad Waldsee (rei) – Fünf Sitze hat der Wahlkreis 6 (Bad Waldsee-Bergatreute) im Normalfall im Ravensburger Kreistag, …
Bad Waldsee (rei) – 41,2 Prozent für die CDU, dahinter die Freie Wählervereinigung mit 37,4 Prozent, dann mit großem …

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee