Skip to main content
Am 1. Adventswochenende

Furioses Jahreskonzert der Stadtkapelle Bad Waldsee



Foto: Rudi Martin
Die Stadtkapelle Bad Waldsee unter der Leitung von Joachim Weiß.

Bad Waldsee – Am 1. Adventswochenende strömten wiederum zahlreiche Blasmusikbegeisterte aus der ganzen Region in die Stadthalle zum traditionellen Jahreskonzert der Stadtkapelle. Zu den prominenten Gästen gehörten jetzige und frühere Verantwortliche der Stadtverwaltung, Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik und des Blasmusikverbands.

Begrüßt wurde die Gästeschar – darunter etliche Gäste auch namentlich – vom 1. Vorsitzenden Franz Gapp. Eröffnet wurde der Konzertreigen vom Jugendblasorchester WOWABE (siehe gesonderter Bericht mit vielen Bildern).

ANZEIGE

Matthias Winstel führte durch das Programm

Schon beim Betreten der vorweihnachtlich im Lichterglanz geschmückten Bühne wurde Stadtkapelle mit ihren 58 Musikerinnen und Musiker mit warmem Beifall begrüßt. Die einzelnen Musikstücke stellte Matthias Winstel humorvoll und informativ vor. Dirigent Joachim Weiß hatte wie in all den Jahren zuvor, eine sehr anspruchsvolle, konzertante, zugleich auch unterhaltsame Stückeauswahl getroffen. Mit dem „Choral for a Solemn Occasion“ (Marc van Delft) wurde im Teil 1 des Konzerts der Stadtkapelle ein beliebtes Stück vorgetragen, das 2001 beim World Music Contest zu Weltruf gelangte. Mit „Fire in the Blood“ (Paul Lovatt-Cooper, arr. Luc Vertommen) wurde energievoll in allen Registern begonnen, um dann in einen besinnlichen Teil (Psalm 95) überzuwechseln.

Die Sololeistungen einzelner Musikerinnen und Musiker überzeugten. Auch dafür gab es Sonderapplaus. Nach der Pause wurden die Zuhörer mit der mitreißenden Ouvertüre aus Rossinis Oper „Il Barbiere di Siviglia“ beglückt. Das Arrangement von Heinrich Steinbeck mit dem Titel „Frei wie die Adler“ mit einer Marschkomposition und feinsten Tönen aus Holzblasinstrumenten erfreute sichtlich die Zuhörerschaft genauso wie das Stück „In the Heart of Europe“(Hermann Pallhuber) mit wuchtigen Fanfarenklängen, einem heroischen Mittelteil und strahlendem Grandioso. Einen „stahlblauen Himmel“ lässt Alan Fernie bei seinem Konzertwerk Steel Skies“ mit prächtigem Gesamtklang deutlich hörbar werden. Mit „Balkan Dance“ folgte zum Abschluss ein weiterer musikalischer Höhepunkt. Schwungvoll wurde das fantastische Werk von Etienne Crausaz mit Elementen der Rockmusik interpretiert.

ANZEIGE

Das Doppelquartett war mit von der Partie

Joachim Weiß hatte seine Musikanten zu Höchstleistungen geführt. Als Zugabe gab es noch einen vorweihnachtlichen, musikalischen Leckerbissen mit „Bethlehem – eine Weihnachtsgeschichte“ von Kurt Gäble. Gesangsstark zeigte sich bei diesem besinnlichen Werk das Doppelquartett von St. Peter, bei dem auch Pfarrer Stefan Werner mitsang. Ausgesprochen großen Beifall ernteten alle Akteure auf der Bühne an beiden Tagen.

Blasius Sigg und Edgar Kiebler Ehrenmitglieder

Im Rahmen des Konzerts wurden vom Vorstandstrio Franz Gapp, Karin Glasder und Theresa Längle zwei verdiente, langjährige, vielseitig ehrenamtlich engagierte Musiker als Ehrenmitglieder in die Stadtkapelle aufgenommen: Blasius Sigg und Edgar Kiebler.

ANZEIGE

Theresa Längle bedankte sich im Namen der Vorstandschaft ganz besonders bei den beiden Hauptakteuren auf der Bühne, nämlich bei den Dirigenten Alex Dreher (Jugendblasorchester) und Joachim Weiß (Stadtkapelle).

Rainer Bucher mit Dank verabschiedet

Gedankt wurde allen, die zum großartigen Gelingen dieser beiden Konzerttage einen Beitrag geleistet hatten. Aufrichtigen Dank galt auch Rainer Bucher, der seine aktive Musikerlaufbahn beendet hat. Er wirkte bei der Stadtkapelle nicht nur als Klasse-Musiker, sondern auch im ehrenamtlichen Management bei vielen Anlässen.

Neu in die Stadtkapelle aufgenommen wurden …

Vorgestellt wurden auch die neuen, aktiven Musizierenden bei der Stadtkapelle, so Stephan Federle (Trompete), Jakob Nold (Saxophon) und die Schlagzeuginstrumentalisten Baptist Emmendörfer, Valeria und Aleksander Kizka. Für letztere gab es Extraapplaus, als erwähnt worden war, dass ihr ursprüngliches Heimatland die Ukraine ist.

Beachten Sie unsere große Fotogalerie



BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Martin

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Vom 5. bis 7. Juli

Musikkapelle Eggmannsried lädt zum Mühlenfest

Stelzenmühle – Die Musikkapelle Eggmannsried lädt herzlich zum diesjährigen Mühlenfest vom 5. bis 7. Juli bei der Stelzenmühle in Eggmannsried ein. Für das Festwochenende haben wir ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt vorbereitet. Ob Partypeople, Familien oder Blasmusikbegeisterte – an diesem Wochenende voller Musik und Unterhaltung ist für alle etwas geboten.
Landschaftsschützer laden ein

Heute Vorträge zu Windkraft- und Freiflächensolaranlagen in Eintürnenberg

Eintürnenberg – Die Ortschaft Eintürnen (Stadt Bad Wurzach) ist im Fokus eines Windkraft-Projektierers, der sowohl westlich des Ortes – im Alttanner Wald – als auch auf dessen Ostseite – im Hummelluckenwald – die Errichtung von Windkraftanlagen plant. Am heutigen Dienstag, 18. Juni, um 19.00 Uhr gibt es in der Festhalle Eintürnenberg zu Windkraft generell wie auch zu Freiflächenphotovoltaik Fachvorträge, angeboten vom gemeinnützigen Verein “Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu” e. V.
Am morgigen Mittwoch, 19. Juni

Sperrung der Frauenbergstraße für zirka 2 Stunden

Bad Waldsee – Am morgigen Mittwoch, 19. Juni, wird von zirka 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr der untere Teil der Frauenbergstraße zwischen Bleiche und der Auffahrt zur Schwäbischen Bauernschule gesperrt. Der gesamte Verkehr wird in diesem Zeitraum über die Friedhofsstraße – Wolfegger Straße – Richard-Wagner-Straße umgeleitet.
Zeugen gesucht

Einbrecher unterwegs

Bad Waldsee – Ein bislang unbekannter Einbrecher ist in der Nacht von Freitag auf Samstag in ein Einfamilienhaus in Atzenreute eingestiegen.
Mitgliederversammlung der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren e.V. –

Dr. Konstantin Eisele nun Ehrenvorsitzender

Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarischen Gemeinde Reute-Gaisbeuren e.V. statt. Der Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung und Ehrung des Vorstandsvorsitzenden und Gründers der Solidarischen Gemeinde, Dr. Konstantin Eisele, der nach 39 Jahren den Vorstandsvorsitz (zuvor Krankenpflegeverein) abgibt. Von den anwesenden Mitgliedern wurde er zum Ehrenvorsitzenden gewählt.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Hinweise zur Tat gesucht

In Bauernhaus und Backstube eingebrochen

Bad Waldsee / Gaisbeuren – In ein Bauernhaus und eine Backstube sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in Ankenreute eingebrochen.
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024
Polizeibericht

Einbruch in Haus

Bad Waldsee – Unbekannte Täterschaft verschafft sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01.43 Uhr über die Terrassentüre Zutritt in ein Einfamilienhaus in Bad Waldsee/Atzenreute.
Windkraft-Information in der Gemeindehalle Haisterkirch

Sieben WKA der EnBW plus x Anlagen eines Projektierers aus Argenbühl

Bad Waldsee – Am vergangenen Dienstag (11.6.) lud die EnBW zu einem Informationsabend in die Gemeindehalle Haisterkirch. Interessierte Bürgerinnen und Bürger konnten sich sowohl beim Projektierer als auch bei mit der Sache befassten Institutionen ein Bild des bei Osterhofen geplanten Windparks machen.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarische…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Bad Waldsee – Am vergangenen Dienstag (11.6.) lud die EnBW zu einem Informationsabend in die Gemeindehalle Haisterkir…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee