Skip to main content
Thüga besucht die Döchtbühlschule

Energieworkshop für die Viertklässler



Foto: Marion Betz
Die Dampfmaschine faszinierte die Kinder doch ziemlich

Bad Waldsee – Letzte Woche führte Michael Groh von der Thüga mit allen vierten Klassen einen zweistündigen Workshop zum Thema “Energie” durch. Ganz praktisch mussten die Kinder zuerst einmal Hampelmänner machen, um bewusst menschliche Energie zu erleben.

Doch woher kommt die Energie? Aus der Steckdose war natürlich die Antwort. Doch wo die Steckdose wiederum den Strom her hat, erklärte Groh dann ganz genau. Mit Hilfe einer echten kleinen Dampfmaschine zeigte er anschaulich, wie Energie entsteht, dass sie umgewandelt werden kann und nutzbar gemacht wird: Aus Hitze wird Druck, aus Druck Bewegung und über einen Generator dann zu Strom und so zu Licht. Fasziniert folgten die Kinder diesem Gedankengang und hatten viele Fragen dazu.

ANZEIGE

„Doch auch Sonne liefert uns sehr viel Energie, die wir nutzbar machen können“ so der Experte der Thüga. Um dies zu veranschaulichen, baute sich jedes Kind nun eine eigenen Solarkollektor aus einer Schuhschachtel: diese wurde zuerst schwarz ausgekleidet. Dann schnitten die Kinder in den Deckel ein großes Fenster und verschlossen es dann mit Klarsichtfolie.

Leckeres Experiment

Michael Groh hatte zu Beginn der Stunde in seinen Sonnenkollektor schon einen Brocken Schokolade gelegt und der war während der Bastelzeit geschmolzen. Zur Freude der Kinder bekam jeder einen Keks und durfte diesen in die flüssige Schokolade tauchen. Der Beweis war für die Viertklässler also vollbracht: Im Sonnenkollektor schmilzt die Sonne Schokolade – auch im Herbst bei kühlem Wetter.

ANZEIGE


LESEN SIE HIERZU AUCH …

Döchtbühlschule

Drittklässler pflanzten acht Bäume im Schorren

Bad Waldsee – Anlässlich der Einschulung ihrer Kinder hatten vor zwei Jahren die Eltern der Döchtbühlschüler jeweils einen Baum gesät. Diese sind inzwischen unter den Fittichen von Schulgärtnerin Beate Weber so groß geworden, dass es nun ans Umsiedeln in den Schorrenwald ging.
„Robinson & Crusoe“ – deutsch-ukrainisches Schul-Theaterstück

Döchtbühlschüler besuchten Theater Ravensburg

Bad Waldsee – Das deutsch-ukrainische Schul-Theaterstück „Robinson & Crusoe“, das die 6. Klasse und die 7b der Döchtbühlschule im Theater Ravensburg besuchen konnten, traf genau die Lebensrealität der Jugendlichen: Zwei Menschen treffen ungeplant auf einander.

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Bockbierfest am 2. und 3. März im Dorfstadel

Ziegelbachs Feuerwehr lädt zu Stimmungsabend und Frühschoppen

Ziegelbach (dbsz) – Am ersten Märzwochenende lockt der Dorfstadel in Ziegelbach an gleich zwei Tagen zum Besuch: Am Samstag, 2. März, ist ab 20.00 Uhr Show- und Stimmungsabend; die Musikkapelle Ziegelbach präsentiert ein buntes Unterhaltungsprogramm aus Musik-, Tanz- und Show-Einlagen. Und am Sonntag, 3. März, gibt es ab 11.00 Uhr einen Frühschoppen und warmen Mittagstisch. Für zünftige Blasmusik am Sonntag sorgt die Musikkapelle Diepoldshofen.
Extremradsportler Daniel Steinhauser heute in der Stadthalle

Der Wille kann Berge versetzen

Bad Waldsee – Daniel Steinhauser ist einer, der die Herausforderung liebt. Der an Grenzen geht. Der sich auspowert bis zum Geht-nicht-mehr. Unvergessen ist seine Grabener-Höhe-Challenge: 96-mal ist er im Sommer 2020 Bad Waldsees Hausberg hochgeradelt. Binnen 24 Stunden. Am heutigen Freitag (1.3.) spricht der Extrem-Radsportler in der Stadthalle über seine Ziele. Über seinen Vorstoß in den Kreis der weltbesten Ultra-Cyclisten. Und darüber, wie er sich in der dünnen Luft der Besten behaupten mö…
Leserbrief

Von der Wasserkraft kein Wort

Zur Pressemitteilung von Mane Lucha und Petra Krebs (“Lucha und Krebs: Immer mehr Bürger und Unternehmen nutzen günstige Solarenergie”), veröffentlicht in der Bildschirmzeitung am 24. Februar)
von Josef Dennenmoser
veröffentlicht am 29. Februar 2024
Leserbrief

Türme statt Bäume – das ist kein Naturschutz

Zum Leserbrief von Walter Hudler, veröffentlicht in der Bildschirmzeitung am 29. Februar und zum Artikel von Bernd Treffler in der „Schwäbischen Zeitung“ („Naturschützer attackiert Windkraftgegner“; SZ Leutkirch vom 26. Februar)
von Hans-Joachim Schodlok
veröffentlicht am 29. Februar 2024
Kultur am See

Berliner Brass-Band gastiert am 9.

Bad Waldsee – Am Samstag, 9. März,  kommt um 20.00 Uhr die Berliner Brass-Band auf die Bühne im “Haus am Stadtsee” in Bad Waldsee. “Classic, Jazz & Comedy – Musik mit Witz, Charme & Frack”, so nennt sich das Programm.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Bisher war man von drei WKA ausgegangen

Bei Mittelurbach sind bis zu fünf Windkraftanlagen geplant

Mittelurbach (rei) – Zwischen Mittelurbach und Mennisweiler sollen fünf Windkraftanlagen entstehen. Beobachter waren bisher von drei WKA ausgegangen.
Gemeinsamer Abend der vier Kirchengemeinden Bad Waldsee, Haisterkirch, Michelwinnaden und Reute-Gaisbeuren

Ein großes Dankeschön für die Ehrenamtlichen der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee

Bad Waldsee – Am Freitabend (23.2.) war von den Hauptamtlichen der Seelsorgeeinheit Bad Waldsee ein besonderes Treffen in der Stadthalle Bad Waldsee arrangiert worden. Eingeladen dazu waren die ehrenamtlich Mitarbeitende der vier Kirchengemeinden Bad Waldsee, Haisterkirch, Michelwinnaden und Reute-Gaisbeuren.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 24. Februar 2024
Leserbrief

Das Verhökern der Heimat

Zu den bei Mennisweiler geplanten Windkraftanlagen
von Hans-Joachim Schodlok, Bad Wurzach
veröffentlicht am 26. Februar 2024
Vorfahrt missachtet

Beifahrerin bei Zusammenstoß leicht verletzt

Bad Waldsee – Eine leicht verletzte Person und ein Gesamtschaden von ca. 35000 Euro sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen im Bereich von Hittisweiler ereignete.
Leserbrief

Das Armutszeugnis der Abgeordneten Lucha und Krebs

Zur Pressemitteilung der grünen Abgeordneten Krebs und Lucha zum Ausbau der Photovoltaik im Landkreis Ravensburg
von max scharpf und julian aicher
veröffentlicht am 24. Februar 2024

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Daniel Steinhauser ist einer, der die Herausforderung liebt. Der an Grenzen geht. Der sich auspowert bi…
Mittelurbach (rei) – Zwischen Mittelurbach und Mennisweiler sollen fünf Windkraftanlagen entstehen. Beobachter waren …
Zu den bei Mennisweiler geplanten Windkraftanlagen

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee
ANZEIGE
Cookie Consent mit Real Cookie Banner