Skip to main content
Herbstzeit- Marathonzeit

Die Laufgruppe Bad Waldsee unterwegs



Foto: Karl Weber

Bad Waldsee – Das Läuferjahr neigt sich dem Ende zu und erfahrungsgemäß finden Landauf und Landab noch viele interessante Laufveranstaltungen in allen Klassen statt. Auch die Aktiven der Bad Waldseer Laufgruppe beteiligten sich rege an den angebotenen Events.

Für Frank Dargel war der 49. Berlin Marathon das High-ligth in 2023.Fast 55.000 Läuferinnen und Läufer sowie Skater aus über 120 Nationen beteiligten sich am Abenteuer Marathon. Das Start-Ziel-Gebiet zwischen Brandenburger Tor, Reichstag und Siegessäule liegt im Zentrum der Hauptstadt, der Lauf wird zu einer Sightseeingtour durch Berlin mit dem Höhepunkt am Schluss, der Passage des Brandenburger Tors kurz vor dem Ziel. Rund eine Million Zuschauende an der Strecke feuern die Teilnehmer begeistert an, über 70 Live-Bands sorgen für Stimmung. Die Strecke ist flach und gilt als der schnellste Marathonkurs der Welt. Frank Dargel benötigte für die 42,2 KM Strecke hervorragende 3:48:21Std.

Der Einstein-Marathon in Ulm lockt jedes Jahr bis zu 9000 Menschen in den neun Disziplinen an den Start. Bei strahlendem Sonnenschein applaudierten zigtausend begeisterte Schaulustige den Aktiven. Das Ziel beim Ulmer Münster erreichten im Halbmarathon, d.h. 21,1 Km; Thomas Degenhardt in 1:33:11 Std; Manuel Nonnenmacher in 1:39:45 Std; David Nonnenmacher in 2:02:30 Std; Luise Nonnenmacher in 2:07:45 Std;. Roman Schnez, der einzige Waldseer beim Einstein-Marathon (42,2 KM) beendete diesen in guten 4:12:59 Std.

Wolfgang Greshake war der einzige Waldseer Marathoni der in München beim Generali München Marathon an den Start ging. Knapp 20.000 Läufer machen sich aus dem Olympiapark auf den Weg in Richtung Münchner Innenstadt. Es geht über die Leopoldstraße mit dem Siegestor über den Königsplatz und zur Pinakothek. Über den Marienplatz mit dem angrenzenden Viktualienmarkt. Natur pur gibt`s im Streckenabschnitt des Englischen Gartens. Das große Finale, ist der Zieleinlauf für Wolfgang Greshake mit 4:01:39 Std. durch das Olympiator von 1972 ins Münchner Olympiastadion.

Fast 9000 Ausdauersportler aus 50 Nationen beteiligten sich in fünf Disziplinen am Drei-Länder-Marathon in Bregenz. Der Start erfolgte für alle Disziplinen bei strahlendem Sonnenschein auf der Lindauer Insel. Die Marathonstrecke geht immer am Bodensee entlang, durch das Kloster Mehrerau bis nach St. Margrethen in der Schweiz und zurück ins Zielstadion in Bregenz geht’s über den Rheindamm.

Thorsten Donner beendete seinen ersten Marathon in hervorragenden 3:48:25 Std; Auch Christian Diem schaffte seinen ersten Marathon in 4:08:25 Std; In der anmeldestärksten Diszilpin, dem Halbmarathon, waren die Waldseer aktiv. Mit Platz 1 in der AK 60 und 1:43:08 Std. schaffte es Heidi Abendschein auf`s Stockerl. Frank Dargel finishte die 21,1 KM in 1:38:46 Std; und Karl Weber in 2:41:25 Std; Den Viertelmarathon mit 10,9 KM beendete Astrid Popken in 1:14:54 Std;

Stefan und Kerstin Schwarz beteiligten sich am Bräunlinger Schwarzwaldmarathon. Beim Halbmarathon kam Stefan mit 1:55:03 Std; ins Ziel. Kerstin folgte mit guten 1:57:14 Std;




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Mir Hilfe des Herzensprojektes der Thüga

Spielplatzes des SC Michelwinnaden soll neu gestaltet werden

Michelwinnaden – Der SC Michelwinnaden hat sich bei den „Herzensprojekten“ der Thüga beworben, die nachhaltige und soziale Projekte unterstützen. Das Herzensprojekt des SC Michelwinnaden ist es, den Spielplatz am Sportplatz zu erneuern.
Bürgerstiftung Bad Waldsee

Bericht von der Stifterversammlung

Bad Waldsee – Am 16. Mai fand – wieder in den Räumen der Bauernschule Bad Waldsee – die 2. Stifterversammlung der Bürgerstiftung Bad Waldsee statt. Der Vorstand berichtete über die wirtschaftliche Situation der Stiftung und über die Tätigkeiten in der zurückliegenden Zeit.
Am Sonntag, 26. Mai, 13.00 Uhr

Albverein Bergatreute lädt zu Blümleswanderung

Bergatreute – Am Sonntag, 26. Mai, lädt der Schwäbische Albverein Bergatreute zu einer Blümleswanderung ein.
Seltenes Jubiläum:

Maria Luise und Karl-Friedrich von Wuthenau feierten Eiserne Hochzeit

Bad Waldsee – Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit haben am Donnerstag (16. Mai) Maria Luise und Karl-Friedrich von Wuthenau gefeiert. Zu diesem Ehrentag besuchten Oberbürgermeister Matthias Henne und Bürgermeisterin Monika Ludy die Jubilare, um ihnen im Namen der Stadt und von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und auch ganz persönlich herzlich zu gratulieren.
Erlös aus Kunstverkauf am Kultursonntag

Axel Otterbach hat an die Jugendmusikschule 1200 € gespendet

Bad Waldsee – Der renommierte Künstler Axel Otterbach hat der Jugendmusikschule Bad Waldsee einen Betrag von 1200 Euro gespendet. Diese großzügige Unterstützung wurde aus den Erlösen seiner am Kultursonntag verkauften Kunstwerke generiert.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Ortschaftsratswahl Michelwinnaden

Neun Personen bewerben sich um sechs Sitze

Michelwinnaden – Für die Ortschaftsratswahl in Michelwinnaden, dem kleinsten Teilort Bad Waldsees, stellen sich neun Kandidatinnen und Kandidaten zur Wahl, von denen zwei bereits dem aktuellen Ortschaftsrat angehören. Das Durchschnittsalter liegt bei 39 Jahren, ein Drittel der Kandidierenden ist weiblich. Der Ortschaftsrat hat sechs Sitze.
Blutreitergruppenführerversammlung

Das Heiligblutfest im Blick

Bad Wurzach – Traditionell am Pfingstmontag findet in Bad Wurzach die Blutreitergruppenführerversammlung im Kurhaus statt, bei der viele organisatorische Details zum am zweiten Freitag im Juli stattfindenden Heilig-Blut-Fest mit den Gruppenführern geklärt und verdiente Blutreiter und Musikanten geehrt werden.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
April

Standesamtsnachrichten Bad Waldsee

Bad Waldsee – Nicht jede Eheschließung, Geburt oder jeder Sterbefall wird auch in der Zeitung veröffentlicht; nur, wenn die Erlaubnis der Betroffenen oder deren Angehörigen vorliegt.
Leserbrief

Ist das Ignoranz oder Häme ?

Zum Leserbrief “Wer verhandelt, schießt nicht”
von Erhard Hofrichter, Bad Wurzach
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Seltenes Jubiläum:

Maria Luise und Karl-Friedrich von Wuthenau feierten Eiserne Hochzeit

Bad Waldsee – Das seltene Fest der Eisernen Hochzeit haben am Donnerstag (16. Mai) Maria Luise und Karl-Friedrich von Wuthenau gefeiert. Zu diesem Ehrentag besuchten Oberbürgermeister Matthias Henne und Bürgermeisterin Monika Ludy die Jubilare, um ihnen im Namen der Stadt und von Ministerpräsident Winfried Kretschmann und auch ganz persönlich herzlich zu gratulieren.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Bad Waldsee – Am Freitagnachmittag (17.5.) startete mit dem „Baggerbiss“ das derzeit größte Einzelbauprojekt Bad Wald…
Bad Waldsee – Samstagabend, 18.30 Uhr. Die Stadt atmet durch. Tausende Läufer, Helfer, Zuschauer verlassen langsam da…
Wie die Bürgerschaft Bad Wurzachs, so die Redaktion des „Wurzachers“ – in unserem internen Meinungsbild spiegelt sich…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee