Skip to main content
Torreiche Begegnung in Haisterkirch

Der SV Haisterkirch besiegt den Tabellenführer SV Bergatreute mit 4:3



Foto: Rudi Martin

Haisterkirch – Im Spitzenspiel der Kreisliga A (Bodensee) trafen der SV Haisterkirch und der SV Bergatreute im Nachbarschaftsduell aufeinander.

Auf den Vorabend von Christi Himmelfahrt war diese Punktebegegnung angesetzt worden. Der Nieselregen hielt die Fans beider Mannschaften nicht davon ab, in großer Anzahl zu diesem mit Spannung erwarteten Aufeinandertreffen zu kommen.

ANZEIGE

Hörte man sich vor dem Spiel in den Reihen der SVH-Fans um, so waren diejenigen in der Überzahl, die mit einem weiteren Sieg des Spitzenreiters SV Bergatreute rechneten, denn schließlich war der SVB seit 18 Spielen ungeschlagen.

Doch das 2:2 des SV Reute in Bergatreute beim letzten Punktespiel ließ aufhorchen und weckte bei den ganz treuen SVH-Fans Hoffnungen auf eine Überraschung und so sollte es dann auch kommen.

ANZEIGE

Die Mannschaft des SVH zeigte vor allem in der 1. Halbzeit, wozu sie fähig ist. Konzentriert und entschlossen wurde gekämpft und so verwunderte es auch nicht, dass Jakob Schuschkewitz, Torjäger Nr. 1 der Kreisliga, immer wieder in Szene gesetzt werden konnte. Kluge und geschickte Vorlagen aus den Abwehrreihen und dem Mittelfeld verwertete Jakob mit schnellen Sprints und gleich drei super geschossenen Treffern (9.,17., 38. Minute).

Mit einem 3:0 Pausenstand rechnete man schon, aber Janus Graf vom SVB gelang dann kurz vor der Halbzeit der Anschlusstreffer zum 1:3 aus Bergatreuter Sicht. In der 2. Spielhälfte gab es weitere Großchancen vor beiden Toren. Der regennasse, glitschige Rasen hatte seine Tücken und so gab es immer wieder Ausrutscher, die nicht durch Fouls entstanden sind. Ob alle Entscheidungen des Schiedsrichters richtig waren, bezweifelten etliche Zuschauer vor allem aus dem Gästeblock.

ANZEIGE

Der SV Bergatreute kam in der 2. Spielhälfte immer stärker auf. Es folgten in der 53. und 63. Minute die Treffer zwei und drei durch Noah Hecht für die Gäste. Kevin Matt stellte in der 57. Minute durch einen perfekt verwandelten Strafstoß den 4. SVH-Treffer sicher. So gelang schließlich ein nicht erwarteter Heimerfolg mit 4:3.

Der SV Haisterkirch sicherte sich den Mittelfeldplatz mit Blick nach oben. Der SV Bergatreute hat den Aufstiegsplatz zwar behalten, darf sich aber keine weiteren Ausrutscher leisten, denn die SG Aulendorf ist als Verfolger näher herangerückt.

ANZEIGE

Weitere Bilder vom Spiel in der Galerie



BILDERGALERIE

Fotos: Rudi Martin

NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.
Neue Sonderausstellung im Erwin-Hymer-Museum

Von Flusspiraten und Wandervögeln – Erinnerung an den Camping-Pionier Hans Berger

Bad Waldsee – Seit dem 17. Mai ergänzt die neue Sonderausstellung Von Flusspiraten und Wandervögeln den Ausstellungsbereich des Erwin Hymer Museums in Bad Waldsee. Die Sonderausstellung führt zurück zu den Wurzeln der Campingbewegung in Deutschland und widmet sich einem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Pionier der Campingbewegung in Deutschland: Hans Berger.
„Das Energiesystem der Zukunft als Geschäftsmodell für Baden-Württemberg“

Raimund Haser MdL spricht am 3. Juni im “Rad”

Aulendorf – Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Aulendorf kommt am Montag, 3. Juni, der gewählte Wahlkreisabgeordnete Raimund Haser nach Aulendorf. Im Mittelpunkt der öffentlichen Veranstaltung steht die Thematik erneuerbare Energien und die zukünftige Wärmeplanung in Baden-Württemberg und demzufolge auch hier vor Ort.
Der Sonntag nach Pfingsten

Dreifaltigkeitssonntag in Haisterkirch

Haisterkirch – Außergewöhnlich viele Gläubige aus der gesamten Seelsorgeeinheit Bad Waldsee waren am vergangenen Sonntag (Dreifaltigkeitssonntag) wieder nach Haisterkirch gekommen. Es gibt mehrere Gründe, weshalb die Eucharistiefeiern in Haisterkirch an den Sonntagabenden so gut besucht sind.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 29. Mai 2024
Am Donnerstag, 30. Mai: Vom Blick zum Klick

Wie aus Smartphone-Fotos atemberaubende Urlaubsbilder werden

Bad Waldsee – Zu wenig Kontrast, Gegenlicht, unscharf oder ein falscher Bildaufbau: Langweilige Ur- laubsbilder können einem die Erinnerung an schöne Tage vermiesen. Für tolle Fotos braucht es oftmals keine teure Profi-Ausrüstung.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Anerkennung für die Ehrenamtler

Halbtagesausflug der Suppenküche führte zur Straußenfarm in Waldburg

Bad Waldsee – Seit bereits über 15 Jahren bietet die Suppenküche im Klosterstüble, Bad Waldsee, ein gutes Mittagsmenü in ihren Räumen am Stadtsee. Das ganze Jahr über – von Montag bis Freitag – freuen sich hier nicht nur Personen mit einem Berechtigungsschein, sondern auch Normalzahler am guten Essen aus der Klosterküche der Franziskanerinnen von Reute. Kürzlich hat das Team des Trägervereins einen Ausflug gemacht – kleine Anerkennung für die ehrenamtliche Arbeit das ganze Jahr über.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 26. Mai 2024
Fetisch-Party im „Douala“ in Ravensburg

Strafanzeige wegen drohenden öffentlichen Ärgernisses gestellt

Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blogs, hat am 23. Mai Strafanzeige gegen den Betreiber des Ravensburger Lokals „Douala“ und prophylaktisch gegen jene Personen, die bei einer auf 29. Mai angesetzten sogenannten Fetisch-Party in jenem Lokal Geschlechtsverkehr ausüben, erstattet.
Großeinsatz der Feuerwehr

Schreinerei in Rötenbach abgebrannt

Rötenbach (rei) – In Rötenbach (Gemeinde Wolfegg) ist eine Schreinerei abgebrannt. Wie uns das Südwestdeutsche Mediennetzwerk GmbH um 5.29 Uhr mitteilte, waren rund 80 Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort. Es wurde eine Wasserwand errichtet, um ein Übergreifen des Brandes auf ein benachbartes Wohnhaus zu verhindern. Der Schaden beläuft sich auf geschätzt 600.000 €, teilte uns die Polizei auf Anfrage mit. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz waren Wehrleute aus Wolfegg, Bad Wal…
Polizei bittet um Hinweise

Fußgänger geht auf Autofahrer los

Bad Waldsee – Zu einem Vorfall, der sich am Sonntag gegen 16.30 Uhr in der Schulgasse ereignet haben soll, sucht der Polizeiposten Bad Waldsee Zeugen.
Samstag, 1. Juni – Nachmittag der offenen Tür

Tagespflege im Wohnpark am Schloss lädt ein

Bad Waldsee – Der Wohnpark am Schloss bietet älteren und pflegebedürftigen Menschen ein Leben in Sicherheit und Geborgenheit. Das Angebot der Tagespflege zählt ebenfalls zum breiten Leistungs-spektrum. Am Samstag, 1. Juni, findet ein Nachmittag der offenen Tür statt, an dem speziell das Angebot der Tagespflege vorgestellt wird.

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Ravensburg (rei) – Stefan Weinert, Bürger Ravensburgs, bekannt als ehemaliger Betreiber eines regionalpolitischen Blo…
Zur Fetisch-Party am 29. Mai im “Douala” in Ravensburg hat die Bildschirmzeitung die Staatsanwaltschaft in Ravensburg…
Zur für heute (29. Mai) angesetzten sogenannten Fetisch-Party im Club „Douala“ in Ravensburg

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee