Skip to main content
Bericht von der Jahreshauptversammlung

Der Kinderschutzbund unterstützt verstärkt Alleinerziehende und deren Kinder



Foto: KSB
Unser Bild zeigt Traudel Bernhardt, Walter Ritter, Gisela Riedesser und Lisa Nippe-Augustin mit Gutscheinen für die Kinder von Alleinerziehenden.

Bad Waldsee – Im Jahresbericht 2023 des Vorsitzenden Walter Ritter standen die sozialen Aktivitäten des Kinderschutzbundes im Vordergrund. Im Frühjahr 2020 hat der Kinderschutzbund mit der finanziellen Unterstützung von Alleinerziehenden und deren Kindern begonnen.

Über das Jobcenter in Ravensburg und das Jugendamt in Bad Waldsee werden Gutscheine an die Alleinerziehenden ausgegeben. Pro Kind erhalten diese 50 Euro, jeweils an Ostern und vor Weihnachten. So wurden 2023 rund 100 alleinstehende Mütter und Väter mit insgesamt 165 Kindern unterstützt. Diese große finanzielle Ausgabe ist nur durch großzügige Spenden einer Bad Waldseer Familie möglich, die ungenannt bleiben will und diese Aktion seit drei Jahren allein finanziert.

ANZEIGE

Erstmalig erfolgte 2023 auch die direkte Unterstützung von Kindern der Alleinerziehenden. Insgesamt 13 Kindern erhalten vom Kinderschutzbund für eine Jahr eine wöchentliche Aktivität bezahlt. Die Palette reicht vom Gesangs-, Geigen- und Ballettunterricht über Sportaktivitäten bis zur Nachhilfe beim Studienkreis. So ist auch diesen Kindern eine Teilhabe an außerschulischen Aktivitäten möglich, die ihren Eltern sonst finanziell nicht möglich wäre.

Rückblick auf das im vergangenen Jahr Geleistete

Stolz blickte der Vorsitzende Walter Ritter auf das gesamte Jahresprogramm zurück. Während vor zehn Jahren sich die Aktivitäten auf die Hausaufgabenbetreuung, die Fasnetsdisco und die Teilnahme am Altstadtfest beschränkten, waren im vergangenen Jahr zwölf Aktivitäten erfolgt. Auch die traditionelle Hausaufgabenbetreuung konnte inzwischen auf drei Standorte ausgeweitet werden und wird von 12 Erwachsenen und 15 Schülerinnen durchgeführt.

ANZEIGE

Das Kalenderjahr startete auch 2023 mit den Fasnets-Kinderdiscos am Gumpigen Donnerstag und am Rosenmontag. Zu Ostern wurden zum fünften Mal an künftige Erstklässler 48 fabrikneue Markenschulranzen verschenkt. Erstmalig wurden 2023 auch 27 Fünftklässler mit einem neuen Schulrucksack ausgestattet. Die einzige gewinnbringende Veranstaltung ist der Kaffee- und Kuchenverkauf am Altstadtfest. Für Kinder bot parallel die Spielwiese wieder ein umfangreiches Spielangebot und begeisterte das Faro-Theater rund 150 Kinder.

Schwimmkurse und mehr

Auch die beliebten kostenlosen Schwimmkurse wurden 2023 fortgesetzt, wobei wieder sechs Kurse im Lauf des Jahres durchgeführt wurden. Mit der Teilnahme an den verkaufsoffenen Sonntagen, wobei Luftballone aus umweltfreundlichem Kautschuk verschenkt wurden, und dem Kürbisschnitzen zu Halloween für mehr als 30 Grundschulkinder ging das Jahr zu Ende. Wegen der oben genannten Projekte, zusammengefasst unter dem Oberbegriff „Bildung und Teilhabe“, wies der Kassenbericht ein Defizit von 5000 € auf, das jedoch von der Rücklage getragen werden konnte.

ANZEIGE

Wahlen

Bei den Wahlen wurden die 1. Stellvertreterin Gisela Riedesser und die 2. Stellvertreterin Lisa Nippe-Augustin einstimmig bestätigt, so dass mit dem bewährten Vorstandsteam die Arbeit fortgesetzt werden kann. Der Kinderschutzbund sucht jedoch dringend noch einen Schatzmeister oder eine Schatzmeisterin da der jetzige Amtsinhaber aus gesundheitlichen Gründen sein Amt abgeben musste. Interessenten für diese Aufgabe oder sonstige Personen, die im Vorstand zum Wohle der Kinder Bad Waldsees mitarbeiten wollen, können sich bei Walter Ritter, Tel. 9756762, oder bei ritter-sturies@gmx.de melden.




NEUESTE BEITRÄGE

Bad Waldsee
Kino

Das läuft im “Seenema”

Bad Waldsee – Folgende Filme sind vom 20. Juni bis einschließlich 3. Juli im “seenema” – Stadtkino Bad Waldsee – zu sehen:
In neuem Glanz

Bushaltestelle Friedhof am Schorren barrierefrei und mit Wartehäuschen ausgestattet

Bad Waldsee – Die Bushaltestelle Friedhof am Schorren erstrahlt in neuem Glanz: Sie wurde barrierefrei umgebaut und mit einem Wartehäuschen ausgestattet.
Vom 5. bis 7. Juli

Musikkapelle Eggmannsried lädt zum Mühlenfest

Stelzenmühle – Die Musikkapelle Eggmannsried lädt herzlich zum diesjährigen Mühlenfest vom 5. bis 7. Juli bei der Stelzenmühle in Eggmannsried ein. Für das Festwochenende haben wir ein buntes und abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt vorbereitet. Ob Partypeople, Familien oder Blasmusikbegeisterte – an diesem Wochenende voller Musik und Unterhaltung ist für alle etwas geboten.
Landschaftsschützer laden ein

Heute Vorträge zu Windkraft- und Freiflächensolaranlagen in Eintürnenberg

Eintürnenberg – Die Ortschaft Eintürnen (Stadt Bad Wurzach) ist im Fokus eines Windkraft-Projektierers, der sowohl westlich des Ortes – im Alttanner Wald – als auch auf dessen Ostseite – im Hummelluckenwald – die Errichtung von Windkraftanlagen plant. Am heutigen Dienstag, 18. Juni, um 19.00 Uhr gibt es in der Festhalle Eintürnenberg zu Windkraft generell wie auch zu Freiflächenphotovoltaik Fachvorträge, angeboten vom gemeinnützigen Verein “Landschaftsschützer Oberschwaben-Allgäu” e. V.
Am morgigen Mittwoch, 19. Juni

Sperrung der Frauenbergstraße für zirka 2 Stunden

Bad Waldsee – Am morgigen Mittwoch, 19. Juni, wird von zirka 9.00 Uhr bis 11.00 Uhr der untere Teil der Frauenbergstraße zwischen Bleiche und der Auffahrt zur Schwäbischen Bauernschule gesperrt. Der gesamte Verkehr wird in diesem Zeitraum über die Friedhofsstraße – Wolfegger Straße – Richard-Wagner-Straße umgeleitet.

MEISTGELESEN

Bad Waldsee
Verstärkung im MVZ Bad Waldsee

Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf bietet ab 1. Juli hausärztliche Versorgung an

Bad Waldsee – Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) in Bad Waldsee baut erneut seine Angebote und Strukturen aus: Am 1. Juli beginnt Allgemeinmedizinerin Olga Schaaf, Fachärztin für Innere Medizin, als Hausärztin am MVZ. Sie hat dort einen halben Sitz inne.
Hinweise zur Tat gesucht

In Bauernhaus und Backstube eingebrochen

Bad Waldsee / Gaisbeuren – In ein Bauernhaus und eine Backstube sind Unbekannte am frühen Sonntagmorgen in Ankenreute eingebrochen.
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sieben der 10 Gewählten haben weniger Stimmen als sie erhalten. Dennoch sitzt sie nicht im neugewählten Gemeinderat. Die Rede ist von Sibylle Allgaier, die mit 3105 Stimmen mehr Wählervoten auf sich vereinigen konnte als ihre Listen-Kollegen aus Dietmanns und Ziegelbach zusammen, welche mit 1347 respektive 1358 jeweils einen Sitz im neuen Rat zugeteilt bekamen. Wie kommt so …
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 16. Juni 2024
Polizeibericht

Einbruch in Haus

Bad Waldsee – Unbekannte Täterschaft verschafft sich in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen 01.43 Uhr über die Terrassentüre Zutritt in ein Einfamilienhaus in Bad Waldsee/Atzenreute.
Am 7. und 12 Juli

Vorschau auf das Heilig-Blut-Fest in Bad Wurzach

Bad Wurzach – Am 12. Juli ist heuer der Bad Wurzacher Blutfreitag. Am Sonntag zuvor, am 7. Juli, stimmen sich die Gläubigen mit einer feierlichen Lichterprozession auf das große Glaubensfest ein. Pater Konrad Werder, Superior des Salvatorianerkonvents auf dem Gottesberg, schreibt in seiner Vorschau Folgendes:

TOP-THEMEN

Bad Waldsee
Reute-Gaisbeuren – Am 6. Juni fand im Dorfgemeinschaftshaus in Gaisbeuren die Jahreshauptversammlung der Solidarische…
Kommentar

Der Fall Allgaier

Sie hatte das drittbeste aller 22 CDU-Kandidaten. 10 Stadträte stellt die CDU im neuen Bad Wurzacher Gemeinderat. Sie…
Bad Waldsee – Am vergangenen Dienstag (11.6.) lud die EnBW zu einem Informationsabend in die Gemeindehalle Haisterkir…

Einzelhandel, Dienstleistungen und Handwerk in Allgäu-Oberschwaben

VERANSTALTUNGEN

Bad Waldsee