Skip to main content
ANZEIGE
Urlaub

Urlaub im Ferienhaus in Bayern



Region – Immer mehr Menschen ziehen hierzulande einen entspannten Urlaub im schönen Bayern, einem Urlaub in einer Touristenhochburg vor. Die Nachfrage nach einer privaten Unterkunft steigt jährlich an und dies aus verschiedenen Gründen.

Private Unterkünfte wie Ferienhäuser oder Ferienwohnung werden bei Urlaubern immer beliebter, da sie im Vergleich zu Hotels viele Vorteile bieten. Neben der Unabhängigkeit und Selbstbestimmung bestechen Ferienhäuser insbesondere durch ihre unterschiedlichen Ausstattungsvarianten. Von Paaren bis hin zu Familien mit Kindern gibt es für jeden die passende Unterkunft, die sich den unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorstellungen anpasst.

ANZEIGE

Das Besondere an bayrischen Ferienhäusern

Ferienhäuser werden oftmals mit Einfachheit und ohne großen Luxus in Verbindung gebracht, doch das ist falsch. Heutzutage bieten sie neben den klassischen Vorteilen wie Selbstbestimmung, Flexibilität sowie Unabhängigkeit und Privatsphäre ein hohes Maß an Luxus. So steigt hierzulande nicht nur die Nachfrage nach einem privaten Pool für Zuhause, sondern auch nach einem privaten Pool im Urlaub. Ein besonderes Highlight bei einem Ferienhausurlaub in Bayern ist, dass viele Unterkünfte über genau diesen verfügen. Einen Pool, den man im Urlaub ganz für sich hat und mit niemandem teilen muss, ist natürlich etwas ganz Besonderes und das für Jung und Alt. Schnell kann sich der ganze Urlaub rund um den eigenen Swimmingpool abspielen und dafür sorgen, dass der Aufenthalt durch Spaß, Entspannung und Abwechslung geprägt wird.

Bei der Auswahl des zukünftigen Urlaubsdomizils kann sowohl zwischen einem Innen- als auch Außenpool entschieden werden. Ein innenliegender Pool bietet den Vorteil, dass der Badespaß auch bei schlechterem Wetter nicht zu kurz kommt und dieser rund um die Uhr genutzt werden kann, ohne das Rücksicht auf eventuelle Nachbarn genommen werden muss. Exklusive Ferienhäuser mit Pool in Bayern sorgen dafür, dass der Urlaub spannend und unvergesslich wird. Zudem zeigen sie, dass man für das besondere Etwas und ein einmaliges Urlaubserlebnis nicht immer in ein anderes Land reisen muss. Der eigene Pool bietet außerdem das größtmögliche Maß an Privatsphäre, während des Badeerlebnisses für Groß und Klein.

Entspannung nach einem erlebnisreichen Urlaubstag

Deutschlands flächengrößtes Bundesland besticht insbesondere durch seine malerischen und weitläufigen Naturlandschaften, die immer wieder zu ausgiebigen Wander- sowie Fahrradtouren einladen. Naturliebhaber kommen aber auch an den zahlreichen unterschiedlichen bayrischen Seen, wie den Bodensee, den Ammersee oder den Chiemsee auf ihre Kosten. Jedoch gilt der Tegernsee als eines der beliebtesten Ziele für einen entspannten Tagesausflug. Aber auch Bayerns geschichtsträchtige Städte sind, besonders bei Kulturinteressierten, äußerst gefragte Ausflugsziele und geben Einblicke in die historische Vergangenheit des Landes. So zählen das mittelalterliche Städtchen Nördlingen oder die Städte Berchtesgaden sowie Passau zu den bei Urlaubern angesagten Ausflugszielen.

Bayern hat jedoch weitaus mehr zu bieten und ist aufgrund seiner Vielfältigkeit und seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten ein immer beliebter werdendes Reiseziel und stellt eine hervorragende Alternative zu einem Urlaubsziel in einem anderen Land dar. Da das Kultur- sowie Freizeitangebot so vielseitig ist, bietet sich ein erstklassiges Ferienhaus an, denn nach einem erlebnisreichen und eindrucksvollen Tag bevorzugen viele Urlauber Ruhe und Entspannung. Die eigene Privatsphäre sowie Ungestörtheit steht bei einer privaten Unterkunft im Vordergrund und insbesondere der private Pool kommt hierbei vollumfänglich zur Geltung. Dieser lädt zu einem ungestörten und entspannten Ausklingen des Tages ein.


NEUESTE BEITRÄGE

Gegen Lebensmittelverschwendung

Gelbe Bänder an Obstbäumen und Sträuchern laden zum Bedienen ein

Kreis Ravensburg – Der Landkreis Ravensburg setzt ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Obstbäumen und Sträuchern, die mit der Ernte nicht hinterherkommen, werden eingeladen, diese mit einem gelben Band am Stamm zu markieren. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass das Obst kostenlos und ohne Rücksprache geerntet werden darf.
Ausstellung im Schaufenster

Stadtarchiv erinnert an Abriss und Neubau der „Mohrenbrücke“ vor 70 Jahren

Leutkirch – In den Schaufenstern des Stadtarchivs, Marktstraße 8, sind derzeit Fotos der sogenannten “Mohren”-Brücke zu sehen. Gezeigt werden Ansichten der alten und neuen Brücke vor und nach 1955 sowie besondere Ereignisse bei der Brücke wie Hochwasser oder ein schwerer Unfall 1938. Die Fotos dokumentieren vor allem die Veränderungen im Bereich Postplatz und am Stadteingang beim Schuhhaus Werdich.
Ralph-Ulrich Buemann, Günter Eisele, Inge Jäger, Hermann Konrad und Joachim Krimmer

Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG verabschiedete langjährige Aufsichtsratsmitglieder

Leutkirch im Allgäu – Bei der diesjährigen Vertreterversammlung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) stand die turnusgemäße Wahl der Aufsichtsräte auf der Tagesordnung. Außerdem gibt es aufgrund der positiven Beschlussfassung zur Fusion der VBAO mit der Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG weitere Veränderungen im Aufsichtsrat.
Erste Veranstaltung am 13. September mit Nikita Miller

Kultur am See – Programm 2. Halbjahr 2024

Bad Waldsee – Das Kulturprogramm für Bad Waldsee „Kultur am See“ beginnt am 13. September mit dem Kabarettisten Nikita Miller . Der gebürtige Ukrainer glänzt mit seinem Sprachwitz und erklärt dem Publikum, wie es sich anfühlt, zwischen zwei Kulturen zu hocken.
Schreinerinnung Ravensburg

Gesellenstücke-Ausstellung begeisterte

Haisterkirch – Die hohen Temperaturen am Samstag (20. Juli) konnten die zahlreichen Besucher nicht davon abhalten, zu den Ausstellungen der Gesellenstücke des Schreinerhandwerks in Haisterkirch und Wangen i. A. zu kommen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 22. Juli 2024

MEISTGELESEN

Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Schreinerinnung Ravensburg

Gesellenstücke-Ausstellung begeisterte

Haisterkirch – Die hohen Temperaturen am Samstag (20. Juli) konnten die zahlreichen Besucher nicht davon abhalten, zu den Ausstellungen der Gesellenstücke des Schreinerhandwerks in Haisterkirch und Wangen i. A. zu kommen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 22. Juli 2024
Kommentar

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am Ried?
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 19. Juli 2024
28. Juli

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfahrt nach Maria Steinbach statt. Nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr ist im Kirchhof die Segnung der Radler und Radlerinnen mit ihren Rädern. Essen und Getränke werden danach beim Jubiläumsfest der Jugendkapelle Illerwinkel angeboten.

TOP-THEMEN

Leutkirch – In den Schaufenstern des Stadtarchivs, Marktstraße 8, sind derzeit Fotos der sogenannten “Mohren”-Brücke …
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …
Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshoo…

VERANSTALTUNGEN