Skip to main content
Gesellschaft

Auf der Suche nach außergewöhnlichen Frauenparfums? Das sollten Sie bei der Wahl beachten



Foto: Pixabay

Region – Die Wahl des richtigen Parfums ist für eine Frau ähnlich entscheidend wie der Griff zur passenden Handtasche oder den adäquaten Schuhen: Alles muss aufeinander abgestimmt werden und zum Anlass passen. Die moderne Frau wird nicht mehr nach ihrem äußeren Erscheinungsbild gemessen, keine Frage und eine gute Entwicklung in die richtige Richtung.

Dennoch ist bei aller Aufweichung der Geschlechterrollen und dem Kampf um Gleichberechtigung noch immer eine gewisse Unterscheidbarkeit im Habitus von Männern und Frauen auszumachen. Und diese Differenzen sind nicht (immer) etwas, das es zu bekämpfen und nivellieren gilt. Vielmehr können in unterschiedlichen Herangehensweisen von Männern und Frauen an dasselbe Problem innovative und neue Lösungsansätze entstehen. Schließlich soll das Ziel der Gleichberechtigung nicht sein, dass Frauen zu neuen Männern werden — so beraubten wir unsere Gesellschaft um wichtige Variabilität. Ein so einzuordnender Unterscheidungsfaktor betrifft beispielsweise das Faible der Frauen für gute Düfte. Dieser Artikel schickt sich an, in die Welt der Parfums ganz neu einzutauchen, um Frauen neue Anregungen zu geben — und um Männern vielleicht ein Tor zum besseren Verständnis des anderen Geschlechts zu öffnen.

Edel und passend: die Eckpfeiler

Wenn es um die Wahl des richtigen Parfums für Sie geht, sollten Sie sich Zeit nehmen und Ihre Nase in alle Richtungen drehen — metaphorisch und wortwörtlich. Wir meinen damit, dass Sie zu Beginn nichts ausschließen sollten, selbst edle Marken wie ein Chanel Parfum sollten Sie erwägen, selbst wenn dies normalerweise außerhalb des Budgets liegt. Der Grund ist, dass Sie so ein Gespür für Ihre Vorlieben aufbauen können und sich in die Lage versetzen, ein breites Repertoire an Noten unterscheiden und einteilen zu können.

Nutzen Sie daher Probe-Angebote und Rabattaktionen von Händlern, um möglichst viel von der Parfumwelt zu sehen — Pardon, zu riechen. So werden Sie Stück für Stück eine Expertin für Düfte und können bald schon exotischere Vertreter wie das Versace Crystal Noir mit seinem blumig-orientalischen Reiz einordnen und mit Fachbegriffen wie Kopf- und Herznote ganz selbstverständlich umgehen. Sie erlernen, dass Düfte für bestimmte Frauen besser geeignet sind, ebenso wie für kühlere oder höhere Temperaturen. Das alles hat letztlich ein Ziel. Welches das ist, das soll Thema des letzten Abschnittes dieses Artikels sein.

Sammelleidenschaft entfachen

Nachdem wir nun in die Welt der Düfte eingetaucht sind und herausgestellt haben, dass Sie Ihre Nase für die Duftwelt schulen sollten, gelangen wir nun zum eigentlichen Zweck dieses Könnens, nämlich dem Aufbau einer individuellen Sammlung außergewöhnlicher Parfums. Es ist keinesfalls das Vorrecht wohlhabender Menschen, mehrere Parfums im Schrank zu haben. Sie sollten sich ebenso eine gut sortierte Auswahl aufbauen, damit Sie sowohl für das aktuelle Wetter als auch den jeweiligen Anlass und Ihre Stimmung einen passenden Duft parat haben. Folgen Sie dabei vor allem Ihrem Instinkt und achten Sie bei Proben darauf, welche Noten Ihnen sofort zusagen, ohne Eingewöhnungsphase.

Manche Frau präferiert fruchtige, manch andere blumige oder orientalische Düfte. Die Anlässe diktieren ebenso ein Stück weit die Selektion: Im Alltag kann eine frische, leichte Brise besser sein, bei Opernbesuchen trumpfen Sie eher mit sinnlicheren und intensiveren Eindrücken auf. Ein weiterer Faktor zum Aufbau einer Sammlung ist die Identifikation Ihrer Parfumfamilie. Wenn Sie mittlerweile wissen, welche Noten Ihnen zusagen, können Sie online die entsprechenden Familien an Düften herausfinden, zu denen sie zählen. So stoßen Sie fast von selbst auf weitere (und potenzielle neue Lieblings-) Düfte.

Ein letzter Tipp betrifft die Gefahr des Übertreibens. Gerade zu Beginn einer neuen Sammlung von Parfums kann die Auswahl zum Kaufrausch führen. Halten Sie daher inne und setzen Sie sich kleine Ziele für den Start. Das Wichtigste ist, dass Sie zunächst einen Tagesduft, einen Abendduft sowie einen Duft für den Übergang vom Tag in die Nacht in die Sammlung aufnehmen. Alles Weitere ist dann die Kür und kommt mit der Zeit.


NEUESTE BEITRÄGE

29 Jahre alter Transporter-Fahrer übersah den Zug

Bahnunfall fordert Todesopfer

Überlingen / Bodenseekreis – Am Mittwochmorgen kurz nach 8 Uhr hat sich auf der Bahnstrecke zwischen Uhldingen-Mühlhofen und Überlingen ein schwerer Unfall ereignet.
ALFA-Mobil informiert über Hilfsangebote bei Analphabetismus

Jeder achte Erwachsene in Ravensburg hat große Probleme mit dem Lesen und Schreiben

Ravensburg – Zeitung lesen, Notizen für die Kinder schreiben, E-Mails verschicken – für eine beträchtliche Anzahl Erwachsener in Ravensburg stellen diese Tätigkeiten große Hürden da. Um auf Hilfsangebote für diese Personengruppe aufmerksam zu machen, kommt das ALFA-Mobil des Bundesverbandes Alphabetisierung und Grundbildung e.V. (BVAG) am Mittwoch, 5. Juni, nach Ravensburg.
LEADER-Förderprogramm

Über 800.000 € Fördermittel für das Württembergische Allgäu aus EU- und Landesmitteln

Allgäu-Oberschwaben – LEADER wirkt und bringt die Region voran. Das Auswahlgremium der LEADER-Aktionsgruppe Württembergisches Allgäu hat in seiner Sitzung in Unterankenreute am 13. Mai zehn Projekte ausgewählt – darunter welche in Leutkirch und Kißlegg. Diese Vorhaben aus dem 1. LEADER-Projektaufruf werden mit 592.599 € EU-Mitteln und 213.960 € Landesmittel unterstützt, wenn sie die offizielle Bewilligung für Ihren Förderantrag erhalten. Im Frühherbst ist ein weiterer Projektaufruf geplant.
Zwei hochkarätige, preisgekrönte Tumorspezialisten an der OSK

„Wir behandeln Pankreaskrebs-Patienten auf universitärem Niveau”

Ravensburg – Mit Prof. Dr. med. Karolin Thiel, Chefärztin der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie, und Prof. Dr. med. Peter Klare, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin I, hat sich die Oberschwabenklinik am St. Elisabethen-Klinikum in Ravensburg 2023 mit zwei hochkarätigen, preisgekrönten Tumorspezialisten verstärkt.
Bis 7. November

Baumkünstler Bernhard Schmid stellt im Bauernhausmuseum Wolfegg aus

Wolfegg – Interventionen im Bauernhaus-Museum Allgäu-Oberschwaben in Wolfegg vom bis 7. November mit dem Künstler Bernhard Schmid aus Rettenbach.

MEISTGELESEN

Franz Xaver Miller pfeift noch mit 88 Jahren

60 Jahre Schiedsrichter – “Xare” hat wohl den deutschen Rekord

Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bundesweites einmaliges Exemplar von einem Schiedsrichter, einer der absolut zum Vorbild taugt. Entsprechend gefeiert wurde der Jubilar bei der Jahreshauptversammlung des MV Arnach, aber noch einmal direkt vor dem Anpfiff des Spieles Lokalderbys Arnach II gegen Immenried II am vergangenen Samstag, 19. Mai.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 21. Mai 2024
Oldtimerfreunde Schemmerhofen

Motorradsegnung beim Wurzacher Schloss

Schemmerhofen/Bad Wurzach – Im Rahmen eines Motorradclubausfluges besuchten die Oldtimerfreunde Schemmerhofen auch Bad Wurzach, insbesondere das Wurzacher Schloss, in dessen Innenhof der Salvatorianer Pater Eugen Kloos die Motorräder und die sie begleitenden Pkws , darunter einen Käfer, der beinahe aus der Brezelfenster-Generation stammt, für eine unfallfreie Saison segnete.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 20. Mai 2024
Leserbrief

Ist das Ignoranz oder Häme ?

Zum Leserbrief “Wer verhandelt, schießt nicht”
von Erhard Hofrichter, Bad Wurzach
veröffentlicht am 16. Mai 2024
Bitte vormerken

Am 1. Juni der Tag der Milch auf der Landesgartenschau

Wangen – Dieses Jahr laden wir zu einem bunten Programm auf der Landesgartenschau in Wangen ein. Die Milch ist für unser Allgäu der Wirtschaftsfaktor in der Landwirtschaft. Unsere Kulturlandschaft ist geprägt durch die Milchviehhaltung, das wollen wir an diesem Tag gemeinsam betrachten.
Leserbrief

Wer verhandelt, schießt nicht

Zum Aufruf des Papstes an die Kriegsparteien in der Ukraine, sich an den Verhandlungstisch zu setzen
von Eugen Abler
veröffentlicht am 16. Mai 2024

TOP-THEMEN

Arnach – Xare Miller ist mit einer 60-jährigen Schiedsrichterkarriere und mehr als 1200 Spielen auf dem Buckel ein bu…
Bad Waldsee – Samstagabend, 18.30 Uhr. Die Stadt atmet durch. Tausende Läufer, Helfer, Zuschauer verlassen langsam da…
Wie die Bürgerschaft Bad Wurzachs, so die Redaktion des „Wurzachers“ – in unserem internen Meinungsbild spiegelt sich…

VERANSTALTUNGEN