Skip to main content
ANZEIGE
Türen, die gleiten

Alles über die Installation und Pflege von Schiebetüren



Foto: Pexels

Schiebetüren, besonders aus Glas, sind eine moderne und stilvolle Art, Zimmern zu trennen. Hochwertige Schiebetüren wie von casando ermöglichen nicht nur einen modernen Look, sondern auch mehr Platz im Raum.

Diese Schiebetüren sind Designstücke jeder modernen Einrichtung, es gibt sie in verschiedenen Farben und Optik, wie mit Glas oder Holz. Außerdem sind sie leicht zu bedienen, vielseitig einsetzbar und passen auch in die kleinsten Räume. Zunächst muss man wissen, welche Größe der Rahmen ist, für die die Tür benötigt wird. Dies hängt davon ab, ob es sich um einzelne oder doppelflügelige Modelle handelt sowie vom Gewicht der Tür selbst. Es ist ratsam, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen und den richtigen Rahmen anzupassen. Nachdem der Rahmen installiert ist, kann man beginnen mit dem Einsetzen des Schienensystems für die Gleittüren. Nachdem alle Teile montiert sind, muss man noch prüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert.

ANZEIGE

Welche Arten von Schiebetüren gibt es?

Es gibt Schiebetüren, die je nach Anwendungszweck und Design unterschiedlich sind – meistens findet man diese innen und als Komplettset. Die häufigsten Arten sind Einzel- und Doppelschiebetüren und Falttüren. Einzel- und Doppelschiebetüren bestehen aus einem oder zwei Türhälften, die in einer Schiene laufen. 

Falttüren bestehen aus mehreren Türpaneelen, die an einer Seite miteinander verbunden sind und sich falten lassen. Diese Art von Tür ist ideal für Räume mit begrenztem Platzangebot. Schiebetüren bieten den Vorteil, dass man den Raum vollständig öffnen oder schließen kann. 

Wie hängt man Schiebetüren auf?

Bevor man die Tür an der Wand aufhängt, muss man sicherstellen, dass der Rahmen richtig montiert ist. Dazu benötigt man eine Wasserwaage und Schraubenzieher. Beginnen Sie mit der oberen Schiene und befestigen Sie diese an der Decke oder Wand. Verwenden Sie dazu Schrauben, die länger als die Dicke des Rahmens sind. 

Nachdem die Schiene montiert ist, können Sie die Schiebetür in die obere Führungsschiene einsetzen. Achten Sie darauf, dass die Tür leicht gleitet und nicht hakt oder schleift. Zuletzt müssen noch Rollen angebracht werden, damit die Tür leichtgängig ist, diese sollten auf jeden Fall fest verschraubt werden, um ein Herausfallen zu verhindern.

Womit schmiert man Schiebetüren?

Schiebetüren müssen regelmäßig geschmiert werden, um ein reibungsloses Öffnen und Schließen zu gewährleisten. Dazu kann man spezielle Schmiermittel verwenden, die für Schiebetüren geeignet sind. Diese enthalten meist Silikon oder Teflon, die das Gleiten der Tür auf der Schiene erleichtern. Alternativ können Sie auch ein Allzweck-Schmiermittel verwenden, das auf Wasserbasis hergestellt wird und keine schädlichen Chemikalien enthält. 

Ein weiteres Mittel ist Vaseline, die jedoch nicht so lange hält wie andere Schmiermittel. Um Ihre Schiebetür zu schmieren, müssen Sie zunächst die Schiene reinigen. Verwenden Sie dazu einen Lappen mit warmem Seifenwasser oder einem milden Reinigungsmittel. Anschließend das Schmiermittel auf die Führungsschiene auftragen und die Tür mehrmals vor- und zurückbewegen, um es gleichmäßig zu verteilen.

Wie pflegt man Schiebetüren langfristig?

Um die Lebensdauer von Schiebetür zu verlängern, ist es wichtig, dass man regelmäßige Wartungsarbeiten durchführt. Zunächst sollte die Schiene gründlich gereinigt werden, aber kein Scheuermittel verwenden, da diese die Oberfläche beschädigen können. Es ist auch wichtig, dass die Scharniere und Rollen der Tür regelmäßig geölt sind. Dies hilft, Reibung und Verschleiß zu reduzieren und sorgt für ein gutes Öffnen und Schließen der Tür. 

Wenn Ihre Schiebetür aus Holz besteht, sollte man sie alle paar Monate mit einem Holzschutzmittel behandeln, auch hier die Schiene nicht vergessen. Dadurch bleibt das Holz langlebig und sauber. Drücken oder ziehen Sie niemals an der Tür selbst, nutzen Sie stattdessen den Griff, auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass die Schiebetür lange Zeit in gutem Zustand bleibt.


NEUESTE BEITRÄGE

Gegen Lebensmittelverschwendung

Gelbe Bänder an Obstbäumen und Sträuchern laden zum Bedienen ein

Kreis Ravensburg – Der Landkreis Ravensburg setzt ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung. Alle Eigentümerinnen und Eigentümer von Obstbäumen und Sträuchern, die mit der Ernte nicht hinterherkommen, werden eingeladen, diese mit einem gelben Band am Stamm zu markieren. Damit wird zum Ausdruck gebracht, dass das Obst kostenlos und ohne Rücksprache geerntet werden darf.
Ausstellung im Schaufenster

Stadtarchiv erinnert an Abriss und Neubau der „Mohrenbrücke“ vor 70 Jahren

Leutkirch – In den Schaufenstern des Stadtarchivs, Marktstraße 8, sind derzeit Fotos der sogenannten “Mohren”-Brücke zu sehen. Gezeigt werden Ansichten der alten und neuen Brücke vor und nach 1955 sowie besondere Ereignisse bei der Brücke wie Hochwasser oder ein schwerer Unfall 1938. Die Fotos dokumentieren vor allem die Veränderungen im Bereich Postplatz und am Stadteingang beim Schuhhaus Werdich.
Ralph-Ulrich Buemann, Günter Eisele, Inge Jäger, Hermann Konrad und Joachim Krimmer

Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG verabschiedete langjährige Aufsichtsratsmitglieder

Leutkirch im Allgäu – Bei der diesjährigen Vertreterversammlung der Volksbank Allgäu-Oberschwaben eG (VBAO) stand die turnusgemäße Wahl der Aufsichtsräte auf der Tagesordnung. Außerdem gibt es aufgrund der positiven Beschlussfassung zur Fusion der VBAO mit der Volksbank Raiffeisenbank Laupheim-Illertal eG weitere Veränderungen im Aufsichtsrat.
Erste Veranstaltung am 13. September mit Nikita Miller

Kultur am See – Programm 2. Halbjahr 2024

Bad Waldsee – Das Kulturprogramm für Bad Waldsee „Kultur am See“ beginnt am 13. September mit dem Kabarettisten Nikita Miller . Der gebürtige Ukrainer glänzt mit seinem Sprachwitz und erklärt dem Publikum, wie es sich anfühlt, zwischen zwei Kulturen zu hocken.
Schreinerinnung Ravensburg

Gesellenstücke-Ausstellung begeisterte

Haisterkirch – Die hohen Temperaturen am Samstag (20. Juli) konnten die zahlreichen Besucher nicht davon abhalten, zu den Ausstellungen der Gesellenstücke des Schreinerhandwerks in Haisterkirch und Wangen i. A. zu kommen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 22. Juli 2024

MEISTGELESEN

Vorstellung und Fotoshooting auf der Landesgartenschau in Wangen

Die Bewerberinnen als Braunviehkönigin 2024

Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshooting der Bewerberinnen zur baden-württembergischen Braunviehkönigin 2024 auf der Landesgartenschau statt. Gemeinsam mit der schauerprobten Kuh Geli posierten die Damen für das Pressefoto und den Filmbericht des SWR. Den dreiminütigen Film finden Sie unter unten unter “Links”:
4173 Unterzeichner laut Angaben der Initiatoren

Turm-Gegner übergaben Unterschriftenliste

Bad Wurzach – Andreas Bader, Herbert Birk, Dr. Ulrich Walz und Walter Widler übergaben namens einer Initiativgruppe am 19. Juli im Sitzungssaal in “Maria Rosengarten” zwei Ordner mit den von ihrer Gruppe gesammelten Unterschriften an Bürgermeisterin Alexandra Scherer und Dezernent Ulrich Möllmann, um gegen den Bau eines Naturerlebnis- und Beobachtungsturms im Wurzacher Ried einen Bürgerentscheid einzuleiten.
Kommentar

Paukenschlag am Ried

Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am Ried?
von Gerhard Reischmann
veröffentlicht am 19. Juli 2024
Schreinerinnung Ravensburg

Gesellenstücke-Ausstellung begeisterte

Haisterkirch – Die hohen Temperaturen am Samstag (20. Juli) konnten die zahlreichen Besucher nicht davon abhalten, zu den Ausstellungen der Gesellenstücke des Schreinerhandwerks in Haisterkirch und Wangen i. A. zu kommen.
mit Bildergalerie
veröffentlicht am 22. Juli 2024
28. Juli

Radwallfahrt nach Maria Steinbach

Maria Steinbach – Am Sonntag, 28. Juli, findet wieder die jährliche Radwallfahrt nach Maria Steinbach statt. Nach dem Gottesdienst um 11.30 Uhr ist im Kirchhof die Segnung der Radler und Radlerinnen mit ihren Rädern. Essen und Getränke werden danach beim Jubiläumsfest der Jugendkapelle Illerwinkel angeboten.

TOP-THEMEN

Leutkirch – In den Schaufenstern des Stadtarchivs, Marktstraße 8, sind derzeit Fotos der sogenannten “Mohren”-Brücke …
Die Turm-Gegner haben 4173 Unterschriften zusammengebracht. Eine enorme Zahl. Wie geht es nun weiter mit dem Turm am …
Wangen – Das Allgäu ist die Heimat des Braunviehs! In Wangen im Allgäu fand kürzlich die Vorstellung und das Fotoshoo…

VERANSTALTUNGEN